Ein Jahr Corona - Chur in Aufbruchstimmung

v.l.n.r. Kurt Künzli, Präsident HotellerieSuisse Sektion Chur, Urs Marti, Stadtpräsident Chur, Leonie Liesch, Direktorin Chur Tourismus - Ein Jahr Corona - Chur in Aufbruchstimmung

Im Kanton Graubünden erleidet Chur in Bezug auf Logiernächte mit Abstand am meisten Einbussen. Die Churer Stadthotellerie verzeichnet ein historisches Tief bei den Übernachtungszahlen und ist gefordert. Um diesem Tief entgegenzuwirken, möchte man nun mit neuen Angeboten Gäste gewinnen. Ein erster grosser Schritt ist getan: Die übernachtenden Gäste erhalten neu eine Gästekarte. Mit der Gästekarte Chur wird dem Gast ein vielfältiges und attraktives Angebot mit inkludierten Leistungen sowie zahlreichen Vergünstigungen offeriert. Nebst der Gästekarte hat Chur Tourismus noch weitere Neuerungen für die Alpenstadt entwickelt.

Gebeutelte Churer Hotellerie

Die Churer Hotellerie ist arg von der Coronapandemie getroffen. Keine andere Destination in Graubünden hat so hohe Logiernächte-Einbussen verzeichnen müssen. Insgesamt verzeichneten die Hotels in Chur im vergangenen Jahr 44% weniger Logiernächte . Ebenso schwach ist man ins 2021 gestartet, wo im Januar und Februar jeweils ein Minus von 70% resultierte. Nun gilt es nach vorne zu schauen, neue Angebote zu lancieren und damit wieder mehr Gäste für Chur zu gewinnen.

Gästekarte Chur

Chur hat eine Gästekarte. Der Zeitpunkt für die Lancierung könnte nicht besser sein. Seit dem 1. März 2021 erhalten die Gäste in den Churer Hotels die Gästekarte Chur. Es war ein langer Weg, doch nun präsentiert sich die Karte sehr gästeorientiert sowohl in Bezug auf die Leistungen wie auch auf die integrierten Vorzüge. Der Gast von heute erwartet im Bereich der Freizeitaktivitäten und Mobilität attraktive Angebote. Mit der neuen Gästekarte, die sowohl analog als auch digital funktioniert, wird Chur nun diesem Bedürfnis gerecht. Was bekommt man mit der Gästekarte? Als Übernachtungsgast kann man die öffentlichen Verkehrmittel in Chur nutzen, die kantonalen Museen besuchen, mit den Chur Bergbahnen auf den Hausberg Brambrüesch schweben und in die Bäder der Sport- und Eventanlagen Obere Au in Chur eintauchen. In der Region erhalten die Gäste zusätzliche Vergünstigungen, wie zum Beispiel in der Viamala-Schlucht, im Heididorf oder im Bahnmuseum in Bergün. Die aktuellen Leistungen sind jeweils auf churtourismus.ch/gaestekarte abrufbar.

Die neue Gästekarte Chur

Die Gästekarte ist als dreijähriges Pilotprojekt lanciert und soll stetig mit weiteren vergünstigten und saisonalen Freizeitangeboten ausgebaut werden. Dank der Pilotphase können wertvolle Erkenntnisse gesammelt und in drei Jahren in ein nachhaltiges und gästeorientiertes Produkt überführt werden. Finanziert wird die Karte durch die übernachtenden Gäste, welche pro Logiernacht zwar CHF 0.55 mehr bezahlen, aber dafür vom Gesamtangebot der Gästekarte profitieren.

Dank an Partner

Das Projekt der Gästekarte hat einen langen Prozess durchlebt. Es galt Hürden zu nehmen und Lösungen zu finden. Nicht zuletzt die Finanzierung und die technische Umsetzung forderten das Projektteam. Nun steht das Produkt und es gilt Danke zu sagen. Der Dank geht an Kurt Künzli, Präsident HotellerieSuisse Sektion Chur, an Urs Marti, Stadtpräsident Chur, an August Schärli, Geschäftsführer enluf (4-tix), Barbara Gabrielli, Amtsleiterin Amt für Kultur Kanton Graubünden, Flavio Elvedi, Projektleiter öffentlicher Verkehr Kanton Graubünden, an die Betriebe des öffentlichen Verkehrs wie Chur Bus, Rhätische Bahn und PostAuto, an Patrick Arnet, Geschäftsführer Bergbahnen Chur-Dreibündenstein, Raffael Mark, Leiter Sport- und Eventanlagen Chur sowie an alle weiteren Leistungserbringer der Gästekarte. Ohne den Support und die Zusammenarbeit aller Partner wäre die Gästekarte nicht umsetzbar gewesen.

Weitere Freizeiterlebnisse

Das Team von Chur Tourismus hat alles daran gesetzt neue Erlebnisse zu schnüren, um Chur als attraktives Reiseziel zu präsentieren. Nebst der Gästekarte stehen ab diesem Sommer weitere neue Angebote für Gäste bereit. Die Alpenstadt Chur bietet eine neue Trendsportart an: Urban Golf. Urban Golf wird in der Stadt gespielt und bietet Spass für alle. Mit Golfschläger und einem weichen Golfball ausgerüstet, entdecken die Spieler auf neun verschiedenen Bahnen die Stadt. Das Angebot wird zudem noch ergänzt: Auf dem Hausberg Brambrüesch wird zusätzlich zum Urban Golf ein Cross Golf Parcours erstellt. Damit hat Chur weltweit den ersten kombinierten und mit einer Bergbahn verbundenen Urban & Cross-Golf Parcours mit 18 einzigartige Bahnen. Weiter werden neue spannende Themenführungen durch die älteste Stadt der Schweiz angeboten. Wer die Stadt gerne auf eigene Faust entdeckt, wird mit den neuen Touren des City E-Guides und des Foodtrails ebenso auf seine Kosten kommen. Die Alpenstadt Chur bietet diesen Sommer also viel Neues an und freut sich als Gaststadt auf alle neuen und wiederkehrenden Gäste.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.churtourismus.ch/gaestekarte

Quelle: Chur Tourismus

St. Wendeler LebensArt - Markt für Kunst & Handwerk / Foto: © Kreisstadt St. Wendel /Josef Bonenberger
08.08.2022

St. Wendeler LebensArt 2022 - Markt für Kunst & Handwerk

Etwa 90 Künstler stellen am LebensArt-Wochenende, 27./28. August 2022, jeweils von 11 bis 19 Uhr, in der historischen St. Wendeler Altstadt ihre Werke aus.
mehr erfahren
Bis in den Herbst hoch hinaus – bis einschließlich 3. Oktober 2022 läuft die Sommersaison in der österreichischen Region St. Anton am Arlberg / Foto: © TVB St. Anton am Arlberg/Fotograf Patrick Bätz
05.08.2022

St. Anton am Arlberg verlängert den Sommer bis 3. Oktober 2022

Bis einschließlich 3. Oktober 2022 sind alle Leistungen der St. Anton Sommer-Karte inklusive des Wochenprogramms und der Bergbahnen nutzbar.
mehr erfahren
Kurz vor Sonnenaufgang ziehen ihn die Fischer in die Boote: den Wildfang des Tages. / Foto: © REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V.
03.08.2022

Wilder Fisch frisch auf dem Tisch am Bodensee - die BodenseefischWochen 2022

Vom 12. September bis 9. Oktober 2022 zaubert jedes der teilnehmenden 21 Restaurants seine ganz eigene Interpretation des perfekten Bodensee-Fischmenüs bei den BodenseefischWochen 2022.
mehr erfahren
Das Team der Avocadobar verwendet viele Biozutaten aus der Region / Foto: © Wertheim Village
02.08.2022

Wenn die Shopping-Pause zum Genuss wird

In der Luxus-Shoppingdestination Wertheim Village können angesagte Fashion- und Beauty-Trends in über 100 Boutiquen, aber auch zahlreiche Restaurants und Pop-up Food-Konzepte entdeckt werden.
mehr erfahren
Das ehemalige Römerkastell Abusina ist heute Bestandteil des UNESCO Welterbe Limes. / Foto: © TI Bad Gögging | Foto Mayer
02.08.2022

Eintauchen in römische Geschichten - 2022 in Bad Gögging möglich

Zwischen Regensburg und Ingolstadt bietet Bad Gögging Wellness und Gesundheit in und mitsamt römischem Ambiente.
mehr erfahren
Pause auf dem Radweg R1 in Ferch / Foto: © PMSG André Stiebitz
01.08.2022

Von der Welterbestadt Potsdam in die Spargelstadt Beelitz radeln

Brandenburgs Landeshauptstadt und Beelitz trennen etwa 30 sehr sehenswerte Kilometer und da die Spargelstadt in diesem Jahr zur Landesgartenschau lädt, empfiehlt sich ein kleiner Abstecher in den Fläming.
mehr erfahren
HUK COBURG Open-Air-Sommer in Coburg / Foto: © Coburg Marketing
01.08.2022

Zwischen Unterwelt und Lichtgestalten - Außergewöhnliche Stadterlebnisse in Franken

Frankens Städte sind immer eine Reise wert und überraschen bei jedem Besuch mit ungewöhnlichen Erlebnissen. Wir stellen wir Euch einige Tipps vor, bei denen ihr die Städte aus einer neuen Perspektive erleben könnt.
mehr erfahren
Pünktlich zur Blauen Stunde wird der Altenburger Markt zum Konzertsaal im Freien. / Foto: © djd/Kulturbetrieb der Stadt Arnstadt/Ronny Ristok
01.08.2022

Städtereisen 2022 nach Thüringen für jeden Geschmack

Thüringens Städte sind einen Besuch wert: ob Erfurt und Weimar oder eine der kleineren Städte wie Arnstadt, Meiningen, Sondershausen und Altenburg.
mehr erfahren
Die Römische Villa Borg in der Moselgemeinde Perl  ist die einzige vollständig rekonstruierte antike Villenanlage. / Foto: © Yannik Planta, Tourismus Zentrale Saarland (TZS)
27.07.2022

Saarland-Erlebnis-Kalender für den August 2022

Was ist los im August 2022 im Saarland. Die Tourismus Zentrale Saarland stellt acht besondere Veranstaltungen für einen Trip ins Saarland vor.
mehr erfahren
289. Arolser Kram- und Viehmarkt vom 4. – 7. August 2022 / Foto: © Stadt Bad Arolsen
27.07.2022

289. Arolser Kram- und Viehmarkt vom 4. – 7. August 2022

Nach zweijähriger Zwangspause wird in der Zeit vom 4. bis 7. August 2022 das traditionelle Arolser Kram- und Viehmarkt zum 289. Mal auf dem Königsberg in Bad Arolsen gefeiert.
mehr erfahren