Endlich wieder gemeinsam - der 51. Euroloppet Ganghoferlauf in der Region Seefeld

Ganghoferlauf Start - Leutasch - Endlich wieder gemeinsam - der 51. Euroloppet Ganghoferlauf in der Region Seefeld

Endlich wieder echte Wettkämpfe: Am 05. und 06. März 2022 verwandelt sich das weitläufige Leutaschtal beim beliebtesten Volkslauf Österreichs wieder zur Wettkampf-Arena für topmotivierte Langläufer:innen! Passenderweise geht der 51. Ganghoferlauf dieses Jahr mit dem Motto „Endlich wieder gemeinsam“ an den Start.  

Seit seinen Anfängen blickt der Ganghoferlauf in Leutasch auf über 50 erfolgreiche Austragungen zurück. Eine durchaus beeindruckende Erfolgsgeschichte, die auch maßgeblich die anhaltende Qualität des beliebtesten und zugleich ältesten Volkslanglaufs in Österreich auszeichnet.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Hütten- und Wandertipps - Region Seefeld in Tirol

Region Seefeld in Tirol

Region Seefeld | Tirol | Österreich

Im Herzen der Tiroler Alpen präsentiert sich das Urlaubsparadies der Region Seefeld. Das nach Süden hin offene, auf 1.200 Meter Seehöhe gelegene Hochplateau unterteilt sich in fünf Orte: Seefeld, Leutasch, Mösern-Buchen, Reith und Scharnitz, welche eine ausgesprochene Vielfalt an Sport- und Freizeitmöglichkeiten für Ihren Urlaub in einer atemberaubenden Naturlandschaft bieten. Die Philosophie des Nordic Lifestyles steht im Fokus der Region und verbindet Sport, Genuss und Anregung - ein Konzept mit ganzheitlichem Erlebnis für alle Sinne. Zum Wandern in der Region Seefeld gehört der Besuch einer der vielen Almen, Hütten und Berggasthöfe einfach dazu: kehren Sie ein, kosten Sie heimische Schmankerl und lassen Sie sich von den Blicken auf die umliegende Bergwelt faszinieren.

Nachdem der Lauf letztes Jahr aufgrund der Pandemie zum ersten Mal in seiner Geschichte abgesagt werden musste, freuen wir uns dieses Jahr umso mehr ENDLICH WIEDER GEMEINSAM an den Start zu gehen.

So war der legendäre Ganghoferlauf nicht nur das letzte Rennen vor dem ersten Lockdown, sondern ist auch der erste Volkslauf, der seit Anfang der Pandemie in Österreich wieder ausgetragen wird. Ein ganz besonderer Anlass für alle Teilnehmer:innen, Organisator:innen und die vielen freiwilligen Helfer:innen. Wir können es wirklich kaum noch erwarten, endlich wieder gemeinsam echte Sportmomente zu feiern.

Klassik, Skating und Combined

Das 16 Kilometer lange Leutaschtal ist weit über die Landesgrenzen für seine unglaublich schönen und abwechslungsreichen Loipen bekannt – ein echtes Langlauf-Eldorado.

Der Startschuss für den Ganghoferlauf fällt am Samstag mit der klassischen Disziplin für Damen und Herren im 25 km und 50 km Wettbewerb. Ein zusätzliches Highlight bietet auch die Expo-Area im Zielbereich beim Fußballplatz Leutasch, wo Interessierte sich über das neueste Hightech-Material namhafter Hersteller unverbindlich informieren und den Wachs-Service nutzen können.

Am Sonntag geht die Skating-Disziplin im 20 km und 42 km Wettbewerb an den Start. Wer eine echte Herausforderung sucht, kann beim Ganghoferlauf-Combined die klassische und Skating-Langdistanz bestreiten und an der Kombiwertung teilnehmen.

Der 51. Ganghoferlauf 2022 wird wieder als offizielles Euroloppet-Rennen ausgetragen und ist auch auf beiden Langstrecken Teil der Visma Ski Classics Challengers Rennserie.

Alle Teilnehmer:innen dürfen sich natürlich wieder über zahlreiche Goodies, etwa einem funktionellen Startergeschenk und kostenlosem Eintritt in die ErlebnisWelt Alpenbad Leutasch, freuen (nur am Wettkampf-Wochenende). Auf eine große Feier nach dem Rennen wird dieses Jahr verzichtet. Die Flower-Ceremony findet darum direkt im Zielgelände statt, dort erhält auch jede:r Teilnehmer:in die Siegermedaille. Zusätzlich erhalten alle Starter:innen einen Essensgutschein, der in einem der vielen ausgezeichneten Restaurants der Region eingelöst werden kann – für große Erfolgsfeiern im kleinen Freundeskreis.

 

Ganghoferlauf Rennen Blick auf Hohe Munde - Leutasch

Mini- & Special-Ganghoferlauf

Auch alle Nachwuchsläufer:innen zwischen 3 und 17 Jahren dürfen beim wohl spektakulärsten Langlaufwochenende Österreichs wieder erste Erfolge feiern und gehen beim Mini-Ganghoferlauf am Samstag an den Start. Am Samstag ab 13.00 Uhr wird, gemeinsam mit dem Volkslauf im Kleinformat, auch wieder der Special-Ganghoferlauf ausgetragen und entlang der 300 oder 1000 Meter-Distanz eindrucksvolle Sportmomente zeigen.

Leutasch ganz im Zeichen der Legende

Bereits zum 51. Mal wird der beliebte Ganghoferlauf in Leutasch mit der tatkräftigen Unterstützung von gut 15 Leutascher Vereinen organisiert und ausgetragen. Ein Wochenende lang steht das gesamte Leutaschtal ganz im Zeichen des großen Laufes, der traditionell gemeinsam mit dem Ski Club Leutasch und dem Tourismusverband Seefeld organisiert wird. Nur mithilfe der unzähligen freiwilligen Helfer:innen markiert der legendäre Ganghoferlauf endlich wieder ein absolutes Highlight im winterlichen Veranstaltungskalender.

Anmeldung

Die Vorbereitungen für den Euroloppet Ganghoferlauf sind schon in vollem Gange und die Vorfreude steigt von Tag zu Tag. Die Online-Anmeldung ist bis 02. März geöffnet.

Ab 03. März 2022 um 08:00 Uhr sind Nachmeldungen bis jeweils 1 Stunde vor dem Start des jeweiligen Bewerbs via App (IOS App, Android App) oder ab Freitag (04.März) direkt im Race Office möglich. Infos & Anmeldung: www.ganghoferlauf.at

Quelle: Tourismusverband Seefeld

Reklassifizierung Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland für das Gasthaus Zum Jossatal, v.l.n.r.: Stefan Ziegler (Bad Soden-Salmünster), Egon und Sabine mit Sebastian Kröckel (Gasthaus „Zum Jossatal“) Bernhard Mosbacher (Spessart Tourismus und Marketing GmbH), Die Aufnahme erfolgte im Dezember 2022. / Foto: © Spessart Tourismus und Marketing GmbH
30.01.2023

Gasthaus Zum Jossatal in Mernes wird 2023 mit dem Siegel Wanderbares Deutschland rezertifiziert

Gasthaus Zum Jossatal in Mernes im Spessart wurde im Dezember 2022 wird mit dem Siegel Wanderbares Deutschland rezertifiziert.
mehr erfahren
Moselschleife in Kröv / Foto: © Dominik Ketz, Mosellandtouristik GmbH
26.01.2023

Mosel Reisebroschüren neu im Jahr 2023 aufgelegt

Antikes Weltkulturerbe, erhabene Burgen, moderne Weinarchitektur und genussvolle Weinkultur erwarten die Besucher an der Mosel.
mehr erfahren
Mit Alpakas im Schwarzwald unterwegs / Foto: © Wolftal Tourismus
20.01.2023

Mit Alpakas im Schwarzwald und dem Wolftal wandern

Das Wolftal In der Nationalparkregion Schwarzwald ist gleich mit mehreren, zündenden Ideen für seine Gäste ins neue Jahr 2023 gestartet, um diese erstmals auf der Urlaubsmesse CMT zu präsentieren.
mehr erfahren
One Night Camps im Schwarzwald / Foto: © MyCabin
19.01.2023

Neuigkeiten 2023 im Wanderparadies Schwarzwald

One-Night-Camps, neue Mehrtagestour im Albtal, prämierte Genießerpfade und der Westweg als Kinofilm erwarten die Besucher im Wanderparadies Schwarzwald.
mehr erfahren
CMT 2023: Der Deutsche Wanderverband (DWV) zeichnete die Qualitätswege und Qualitätsregionen Wanderbares Deutschland aus. / Foto: © Landesmesse Stuttgart GmbH
18.01.2023

Qualitätswege und Wanderregionen auf der CMT 2023 in Stuttgart ausgezeichnet

Deutscher Wanderverband vergibt auf der CMT 2023 allein 26 Urkunden für Wanderstrecken innerhalb Baden-Württembergs.
mehr erfahren
Burgruine Altenstein in den Haßbergen / Foto: © Folker Bergmann
16.01.2023

Erkundungstour 2023 auf Burgen, Schlösser und Ruinen in den Haßbergen

Für Wanderer und Radfahrer gibt es in den Haßbergen und der Tourismusregion Coburg.Rennsteig zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten zu entdecken.
mehr erfahren
Wahl zum Wanderweg des Jahres 2023 in der Nordeifel / Foto: © Paul Meixner
10.01.2023

Wahl Wanderweg des Jahres 2023 in der Nordeifel

Die Nordeifel ist wunderbar, wanderbar mit den Wanderwegen EifelSchleifen sowie EifelSpuren – und das im Frühling, Sommer, Herbst und Winter.
mehr erfahren
Weite atmen auf dem Trekkingplatz am Döbraberg / Foto: © Frankenwald Tourismus / Faltenbacher
21.12.2022

Vielfalt auf Fränkisch: Kultur, Natur und Genuss 2023 im Urlaubsland Franken

Vielfalt zeichnet das Reiseland Franken im Norden Bayerns mit seinen 16 unterschiedliche Ferienlandschaften mit seiner köstlicher Küche, Bier- und Weinspezialitäten, Sehenswürdigkeiten und lebendiger Kultur aus.
mehr erfahren
Die Burgruine Altenstein von oben gesehen / Foto: © Folker Bergmann, Haßberge Tourismus e.V.
16.12.2022

Von Burg zu Burg in den Haßberge bis ins Coburger Land

Die Haßberge bis ins Coburger Land sind als Land der Burgen, Schlösser und Ruinen bekannt und die Faltkarte Burgen erkunden & erleben ist nun neu erschienen.
mehr erfahren
Wer die Ranger Sabine und Hans begleitet, erfährt viel Wissenswertes über Flora und Fauna. / Foto: © LRA Bad Tölz-Wolfratshausen
16.12.2022

Winter-Wissen to-go: Neue Ranger-Angebote 2023 im Tölzer Land

Entlang der Isar oder auf den Berg – gerne auch mal mit Hund: Die neuen Touren im Tölzer Land versprechen interessante Streifzüge durch die Voralpenlandschaft mit Mehrwert.
mehr erfahren