Englmari-Suchen, Kerzenwallfahrt und Mittelaltermarkt

Englmari-Suchen am Pfingstmontag: Die überlebensgroße Holzfigur symbolisiert den Leichnam des seligen Engelmar. Die Figur wird danach auf einen Ochsenwagen gebettet und in einer Bittprozession in die Pfarrkirche gebracht. - Englmari-Suchen, Kerzenwallfahrt und Mittelaltermarkt

Urlaubsspaß ganz nah an der Natur - dafür steht das bayerische Urlaubsland Straubing-Bogen. Im Naturpark Bayerischer Wald mit seiner faszinierenden Landschaft, seiner Gastfreundlichkeit und seinen Traditionen kommen vor allem Wanderer und Radler auf ihre Kosten. Erlebenswert sind auch der Gäuboden - die Kornkammer Bayerns - und die durch die Region fließende Donau. Speziell zu Pfingsten laden traditionelle Veranstaltungen zu einem Besuch ein.

Wandern und Radfahren in unverbrauchter Landschaft

Mit einem gut markierten Rundwanderwegenetz bietet die Region beste Bedingungen für einen Wanderurlaub in unverbrauchter Landschaft und gesunder Luft. Pröller, Predigtstuhl und Hirschenstein mit jeweils über 1.000 Metern sowie der Gallner mit 697 Metern dürften die schönsten der vielen Aussichtsberge sein. Der Goldsteig führt auf 660 Kilometern durch die Naturparks Oberpfälzer und Bayerischer Wald. Sportliche Radler und Genussradler können sich auf Rundtouren mit diversen Schwierigkeitsgraden austoben, speziell Sankt Englmar ist ein überregionales Ziel für Mountainbiker. Alle Informationen gibt es unter www.bayerischer-wald.me.

Kerzenwallfahrt, Englmari-Suchen und Rautentage

Die Bogener Kerzenwallfahrt zählt zu den größten Brauchtumsveranstaltungen Niederbayerns. Sie führt am Pfingstsamstag über 75 Kilometer zum Marienheiligtum auf dem Bogenberg, dem ältesten Marienwallfahrtsort Bayerns. Die Kerze, ein von Wachs umwickelter, etwa 13 Meter langer und ein Zentner schwerer Fichtenstamm, wird auf der Schulter, an manchen Stellen stehend getragen. Ziel ist das aus dem 15. Jahrhundert stammende Gnadenbild auf dem Bogenberg.

Mit Frömmigkeit und barocker Spielfreude bewahren die Bewohner von Sankt Englmar Pfingstmontag das Gedenken an den seligen Engelmar, der als Einsiedler in einer Klause hoch über dem Dorf lebte und um das Jahr 1100 von seinem Gefährten erschlagen wurde. An Pfingsten fand ein Priester den Leichnam und ließ ihn bestatten. Jahrzehnte später wurde über der Grabstelle eine steinerne Kirche errichtet. Beim Englmari-Suchen ziehen Reiter und Fußvolk hinauf zum Kapellenberg. Dort "findet" ein Jäger im Wald unter Reisig die überlebensgroße Holzfigur, die den Leichnam symbolisiert. Sie wird auf einen Ochsenwagen gebettet und in einer Prozession in die Pfarrkirche gebracht.

Die Bogener Rautentage vom 8. bis 10. Juni 2018 wiederum sind ein Mittelalterspektakel, es findet bei freiem Eintritt im Europapark Bayern-Böhmen statt. Zu bestaunen gibt es einen großen Mittelaltermarkt, 30 historische Gruppen erwecken vergangene Zeiten zum Leben. Für Nervenkitzel sorgen Falknervorführungen, Feuershows- und Feuertanztheater, Schwertkämpfe und ein Bogenturnier.

Quelle: Landratsamt Straubing-Bogen c/o djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

In der Markgräflichen Residenz arbeitete Simon Marius als Hofastronom. / Foto: © djd/Stadt Ansbach/Florian Trykowski
21.02.2024

Auf den Spuren von Simon Marius in Ansbach, dem Konkurrenten von Galileo Galilei

Zum 400. Todestag feiert Ansbach ein großes Jubiläumsjahr. Zu erleben sind Ausstellungen über die Astronomie früher und heute, Konzerte, Lesungen und eine Kindererlebnisführung als poetische Reise zu den Sternen.
mehr erfahren
Stadtgrabenfest 2018 / Foto: © Anna Meurer
20.02.2024

Lessingstadt Wolfenbüttel: Jetzt Städtetour 2024 planen

Die Lessingstadt Wolfenbüttel ist ein echter Geheimtipp für alle, die 2024 eine Städtereise abseits der großen Metropolen wie Berlin oder Hamburg unternehmen möchten.
mehr erfahren
Der Frühling am Bodensee erweckt auch bei Radfahrern und Wanderern die Lebensgeister. / Foto: © djd/Echt Bodensee/Florian Trykowski
20.02.2024

Blütenmeer am Bodensee - der Frühlingszauber hat 2024 begonnen

Das milde Klima rund um den Bodensee verwandelt die Kirsch- und Apfelbäume spätestens im April in ein rosa-weißes Meer.
mehr erfahren
Begleiten Sie den Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Schweinfurter Altstadt. / Foto: © Frank auf Pixabay
19.02.2024

Interessante Themen-Führungen im März 2024 in Schweinfurt Stadt und Land

Die Tourist-Information Schweinfurt 360° lädt auch im März 2024 zu vielen interessanten öffentlichen Gästeführungen ein. Eine Übersicht stellen wir Ihnen vor.
mehr erfahren
Sorgt seit 1924 für Strom: Das Walchenseekraftwerk am Kochelsee. / Foto: © Tourist Information Kochel a. See, Thomas Kujat
19.02.2024

100 Jahre Walchenseekraftwerk

100 Jahre und kein bisschen müde: Am 26. Januar 1924 ging das imposante Walchenseekraftwerk ans Netz. Im Jubiläumsjahr wird es mit Vorträgen, Sonderausstellungen, zwei Tagen der offenen Tür und Konzerten gebührend gefeiert.
mehr erfahren
Badewannenmeister / Foto: © Teun de Wijs
19.02.2024

Vom Badewannenmeister bis zum Mittelalterhafen - LEGO®-Fanausstellung phaenoBricks mit einmaligen Unikaten

Wie daraus ein mittelalterlicher Hafen oder eine Filmszene aus Harry Potter und vieles mehr entsteht, davon können sich die Besucher der LEGO® Fan-Ausstellung phaenoBRICKS in Wolfsburg überzeugen.
mehr erfahren
Neu erschienen: die Broschüre Leipzig und Region barrierefrei erleben / Foto: © Elli Flint
16.02.2024

Leipzig und Region barrierefrei erleben

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Leipzig und der Region bieten vielfältige Angebote für einen barrierefreien Besuch und die neue Broschüre Leipzig und Region barrierefrei erleben dient als erste Inspiration für einen Besuch.
mehr erfahren
Soweit das Auge reicht kann man die Landschaft auf den EifelSpuren genießen / Foto: © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz
16.02.2024

Wenn Sie eine Auszeit vom Alltag benötigen, dann sind Sie #eifelreif

Unweit der großen Städte im Rheinland können Sie in der Nordeifel in eine andere Welt mit unberührte Natur, besondere Schätze, ein oftmals funkelnder Sternenhimmel und die deutschlandweit sauberste Luft eintauchen.
mehr erfahren
Der Frühling verzaubert das Landschaft in der Region Rhein-Voreifel in ein buntes Blumenmeer. / Foto: © Rhein-Voreifel Touristik e.V.
16.02.2024

Der Frühling lockt 2024 in die Region Rhein-Voreifel

Der Frühling verwandelt die Landschaft der Region Rhein-Voreifel in ein buntes Blumenmeer und lässt die Herzen der Menschen höher schlagen.
mehr erfahren
Chiemgau: Winter in der Natur / Foto: © Chiemgau GmbH Tourismus
15.02.2024

Winterliche Erlebnisse & Genuss im Chiemgau

Der Winter 2024 im Chiemgau hält eine Reihe von spannenden und genussvollen Veranstaltungen bereit - mit Fondue, Alpakas oder einem mysteriösen Mordfall.
mehr erfahren