Englmari-Suchen, Kerzenwallfahrt und Mittelaltermarkt

Englmari-Suchen am Pfingstmontag: Die überlebensgroße Holzfigur symbolisiert den Leichnam des seligen Engelmar. Die Figur wird danach auf einen Ochsenwagen gebettet und in einer Bittprozession in die Pfarrkirche gebracht. - Englmari-Suchen, Kerzenwallfahrt und Mittelaltermarkt

Urlaubsspaß ganz nah an der Natur - dafür steht das bayerische Urlaubsland Straubing-Bogen. Im Naturpark Bayerischer Wald mit seiner faszinierenden Landschaft, seiner Gastfreundlichkeit und seinen Traditionen kommen vor allem Wanderer und Radler auf ihre Kosten. Erlebenswert sind auch der Gäuboden - die Kornkammer Bayerns - und die durch die Region fließende Donau. Speziell zu Pfingsten laden traditionelle Veranstaltungen zu einem Besuch ein.

Wandern und Radfahren in unverbrauchter Landschaft

Mit einem gut markierten Rundwanderwegenetz bietet die Region beste Bedingungen für einen Wanderurlaub in unverbrauchter Landschaft und gesunder Luft. Pröller, Predigtstuhl und Hirschenstein mit jeweils über 1.000 Metern sowie der Gallner mit 697 Metern dürften die schönsten der vielen Aussichtsberge sein. Der Goldsteig führt auf 660 Kilometern durch die Naturparks Oberpfälzer und Bayerischer Wald. Sportliche Radler und Genussradler können sich auf Rundtouren mit diversen Schwierigkeitsgraden austoben, speziell Sankt Englmar ist ein überregionales Ziel für Mountainbiker. Alle Informationen gibt es unter www.bayerischer-wald.me.

Kerzenwallfahrt, Englmari-Suchen und Rautentage

Die Bogener Kerzenwallfahrt zählt zu den größten Brauchtumsveranstaltungen Niederbayerns. Sie führt am Pfingstsamstag über 75 Kilometer zum Marienheiligtum auf dem Bogenberg, dem ältesten Marienwallfahrtsort Bayerns. Die Kerze, ein von Wachs umwickelter, etwa 13 Meter langer und ein Zentner schwerer Fichtenstamm, wird auf der Schulter, an manchen Stellen stehend getragen. Ziel ist das aus dem 15. Jahrhundert stammende Gnadenbild auf dem Bogenberg.

Mit Frömmigkeit und barocker Spielfreude bewahren die Bewohner von Sankt Englmar Pfingstmontag das Gedenken an den seligen Engelmar, der als Einsiedler in einer Klause hoch über dem Dorf lebte und um das Jahr 1100 von seinem Gefährten erschlagen wurde. An Pfingsten fand ein Priester den Leichnam und ließ ihn bestatten. Jahrzehnte später wurde über der Grabstelle eine steinerne Kirche errichtet. Beim Englmari-Suchen ziehen Reiter und Fußvolk hinauf zum Kapellenberg. Dort "findet" ein Jäger im Wald unter Reisig die überlebensgroße Holzfigur, die den Leichnam symbolisiert. Sie wird auf einen Ochsenwagen gebettet und in einer Prozession in die Pfarrkirche gebracht.

Die Bogener Rautentage vom 8. bis 10. Juni 2018 wiederum sind ein Mittelalterspektakel, es findet bei freiem Eintritt im Europapark Bayern-Böhmen statt. Zu bestaunen gibt es einen großen Mittelaltermarkt, 30 historische Gruppen erwecken vergangene Zeiten zum Leben. Für Nervenkitzel sorgen Falknervorführungen, Feuershows- und Feuertanztheater, Schwertkämpfe und ein Bogenturnier.

Quelle: Landratsamt Straubing-Bogen c/o djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

Whisky-Tasting mit den Whisky-Experten, den Whisky-Gents / Foto: © Whisky-Gents
19.01.2023

Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360° im Februar 2023

Erleben Sie die Stadt Schweinfurt bei einer der Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360° im Februar 2023.
mehr erfahren
Ansbach in Mittelfranken / Foto: © Makalu auf Pixabay
16.01.2023

Von A wie Ansbach bis W wie Würzburg - Reisetipps für 2023 aus Frankens Städten

Die neue Broschüre Die Fränkischen Städte – Reisetipps 2023 vermittelt Frankenurlaubern, was es in diesem in Frankens Städten zu entdecken gibt.
mehr erfahren
Schäfflertanz in Eichstätt / Foto: © Schäfflertanz Eichstätt e.V.
16.01.2023

Von Schäfflern und Chinesen - Die fünfte Jahreszeit 2023 im Naturpark Altmühltal

Der Brauch des Schäfflertanzes, der alle sieben Jahre aufgeführt wird, ist bis heute in Bayern verbreitet und auch im Naturpark Altmühltal ist er 2023 lebendig.
mehr erfahren
Film ab für die Domstadt / Foto: © Denise Jans auf Unsplash
12.01.2023

Film ab für Köln

Ob nach jahrelanger Tradition oder neu im alten Stil: VisitKöln stellt acht individuelle, kleine Kinos in der Domstadt vor – für einen Abend voller Action, Anspruch oder Comedy.
mehr erfahren
Orangerie Ansbach / Foto: © Ansbach/Florian Trykowski
10.01.2023

Vom Kelten-Erlebnisweg bis zur Nachttopfsammlung

Sowohl die Kelten als auch die Römer waren im heutigen Franken unterwegs und auch heute noch finden sich Spuren in den fränkischen Städten und Gebieten mit zahlreichen Bauten, Parkanlagen und Kunstwerken.
mehr erfahren
Das Genießerland Baden-Württemberg auf dem Teller / Foto: © TMBW / Bernhart
10.01.2023

Neue kulinarische Konzepte locken 2023 zu Reisen durch das Genießerland Baden-Württemberg

Viele Erzeugerinnen, Köche und Produzenten interpretieren alte Klassiker neu oder entwickeln kulinarische Innovationen im Genießerland Baden-Württemberg.
mehr erfahren
Die Löwenburg in Kassel / Foto: © Christine Schmidt auf Pixabay
23.12.2022

Kassel hat einige kulturelle Highlights zu bieten

Bei einem Kurztrip nach Kassel kommen Kulturliebhaber ebenso auf ihre Kosten wie Shoppingfans, denn es gibt viele Highlights, die man nicht verpassen sollte.
mehr erfahren
Celler Schloss / Foto: © David Mark auf Pixabay
23.12.2022

Kultureller Städtetrip nach Celle in der Südheide

Die Fachwerkstadt Celle am Südrand der Lüneburger Heide lädt zu kulturellen Entdeckungen ein.
mehr erfahren
Weite atmen auf dem Trekkingplatz am Döbraberg / Foto: © Frankenwald Tourismus / Faltenbacher
21.12.2022

Vielfalt auf Fränkisch: Kultur, Natur und Genuss 2023 im Urlaubsland Franken

Vielfalt zeichnet das Reiseland Franken im Norden Bayerns mit seinen 16 unterschiedliche Ferienlandschaften mit seiner köstlicher Küche, Bier- und Weinspezialitäten, Sehenswürdigkeiten und lebendiger Kultur aus.
mehr erfahren
Blick auf den Erzschrägaufzug des Weltkulturerbes Völklinger Hütte an einem Wintertag / Foto: © Karl Heinrich Veith / Weltkulturerbe Völklinger Hütte
21.12.2022

Die Weihnachts-Führungen 2023-2023 im Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Mit der neuen Großausstellung JULIAN ROSEFELDT. WHEN WE ARE GONE bietet das Weltkulturerbe Völklinger Hütte ein inspirierendes Gesamtkunstwerk aus Film, Tanz, Text und Musik.
mehr erfahren