Englmari-Suchen, Kerzenwallfahrt und Mittelaltermarkt

Englmari-Suchen am Pfingstmontag: Die überlebensgroße Holzfigur symbolisiert den Leichnam des seligen Engelmar. Die Figur wird danach auf einen Ochsenwagen gebettet und in einer Bittprozession in die Pfarrkirche gebracht. - Englmari-Suchen, Kerzenwallfahrt und Mittelaltermarkt

Urlaubsspaß ganz nah an der Natur - dafür steht das bayerische Urlaubsland Straubing-Bogen. Im Naturpark Bayerischer Wald mit seiner faszinierenden Landschaft, seiner Gastfreundlichkeit und seinen Traditionen kommen vor allem Wanderer und Radler auf ihre Kosten. Erlebenswert sind auch der Gäuboden - die Kornkammer Bayerns - und die durch die Region fließende Donau. Speziell zu Pfingsten laden traditionelle Veranstaltungen zu einem Besuch ein.

Wandern und Radfahren in unverbrauchter Landschaft

Mit einem gut markierten Rundwanderwegenetz bietet die Region beste Bedingungen für einen Wanderurlaub in unverbrauchter Landschaft und gesunder Luft. Pröller, Predigtstuhl und Hirschenstein mit jeweils über 1.000 Metern sowie der Gallner mit 697 Metern dürften die schönsten der vielen Aussichtsberge sein. Der Goldsteig führt auf 660 Kilometern durch die Naturparks Oberpfälzer und Bayerischer Wald. Sportliche Radler und Genussradler können sich auf Rundtouren mit diversen Schwierigkeitsgraden austoben, speziell Sankt Englmar ist ein überregionales Ziel für Mountainbiker. Alle Informationen gibt es unter www.bayerischer-wald.me.

Kerzenwallfahrt, Englmari-Suchen und Rautentage

Die Bogener Kerzenwallfahrt zählt zu den größten Brauchtumsveranstaltungen Niederbayerns. Sie führt am Pfingstsamstag über 75 Kilometer zum Marienheiligtum auf dem Bogenberg, dem ältesten Marienwallfahrtsort Bayerns. Die Kerze, ein von Wachs umwickelter, etwa 13 Meter langer und ein Zentner schwerer Fichtenstamm, wird auf der Schulter, an manchen Stellen stehend getragen. Ziel ist das aus dem 15. Jahrhundert stammende Gnadenbild auf dem Bogenberg.

Mit Frömmigkeit und barocker Spielfreude bewahren die Bewohner von Sankt Englmar Pfingstmontag das Gedenken an den seligen Engelmar, der als Einsiedler in einer Klause hoch über dem Dorf lebte und um das Jahr 1100 von seinem Gefährten erschlagen wurde. An Pfingsten fand ein Priester den Leichnam und ließ ihn bestatten. Jahrzehnte später wurde über der Grabstelle eine steinerne Kirche errichtet. Beim Englmari-Suchen ziehen Reiter und Fußvolk hinauf zum Kapellenberg. Dort "findet" ein Jäger im Wald unter Reisig die überlebensgroße Holzfigur, die den Leichnam symbolisiert. Sie wird auf einen Ochsenwagen gebettet und in einer Prozession in die Pfarrkirche gebracht.

Die Bogener Rautentage vom 8. bis 10. Juni 2018 wiederum sind ein Mittelalterspektakel, es findet bei freiem Eintritt im Europapark Bayern-Böhmen statt. Zu bestaunen gibt es einen großen Mittelaltermarkt, 30 historische Gruppen erwecken vergangene Zeiten zum Leben. Für Nervenkitzel sorgen Falknervorführungen, Feuershows- und Feuertanztheater, Schwertkämpfe und ein Bogenturnier.

Quelle: Landratsamt Straubing-Bogen c/o djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

Gewandführerin Anna Dorothea in Schweinfurt / Foto: © Tourist-Information Schweinfurt I Florian Trykowski
19.06.2024

Öffentliche Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360° im Juli und August 2024

Die Tourist-Information Schweinfurt 360° lädt im Juli und August 2024 zu zahlreichen öffentlichen Führungen ein. Tickets für alle Führungen sind in der Tourist-Information Schweinfurt 360° und online erhältlich.
mehr erfahren
Donutboot auf dem Neckar in Heilbronn. / Foto: © Neckarboot GmbH & Co. KG
17.06.2024

In den wasserreichen Städten des Südens feiern und genießen

Wer in Baden-Württemberg eine Städtereise plant, hat die Qual der Wahl: Urbanes Flair oder historischer Charme, moderne Architektur oder traditionelles Fachwerk, bunte Streetart oder uralte Eiszeitkunst.
mehr erfahren
Residenzstadt Eichstätt - ein Ensemble aus italienischem Flair und barocken Prachtbauten / Foto: © -Rita-👩‍🍳 und 📷 mit ❤ auf Pixabay
13.06.2024

Residenzstadt Eichstätt - ein Ensemble aus italienischem Flair und barocken Prachtbauten

Mitten im Zentrum des Naturparks Altmühltal liegt die barocke Residenzstadt Eichstätt. Durch ihre kunstvoll gestalteten Plätze und kleinen Gassen bringt sie italienisches Flair in die Urlaubsregion.
mehr erfahren
Spaziergang im Hofgarten mit Personen / Foto: © Mikhail Butovskiy
13.06.2024

Der perfekte Mädelstrip nach Bayreuth

Ob Konzerte, Shopping in kleinen Boutiquen, Wellness oder kulinarische Genüsse - eine der schönsten Städte Deutschlands verspricht unvergessliche Tage. Fünf spannende Erlebnisse in Bayreuth für den perfekten Girlstrip.
mehr erfahren
Nordeifel Mordeifel 2024: Krimifestival vom 31. August bis zum 8. September in und um den Nationalpark Eifel / Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH
13.06.2024

Krimifestival Nordeifel Mordeifel vom 31. August bis zum 8. September 2024

17 Veranstaltungen an neun Festivaltagen: das Krimifestival Nordeifel Mordeifel 2024 findet vom 31. August bis zum 8. September in und um den Nationalpark Eifel statt.
mehr erfahren
Der Chiemsee ist wunderschön gelegen vor den Chiemgauer Bergen / Foto: © 🌼Christel🌼 auf Pixabay
13.06.2024

Traumhafte Rückzugsorte: Entspannung und Genuss an den schönsten Seen Deutschlands

Drei erstklassige Hotels in Deutschland bieten Erholungssuchenden, eingebettet in die atemberaubende Schönheit der Seen, ideale Rückzugsorte und verbinden Naturerlebnis mit kulinarischen Genüssen.
mehr erfahren
Herzschaukel auf dem Goethe-Erlebnissweg / Foto: © Mario Hochhaus I Weimarer Land Tourismus
13.06.2024

Weimarer Land: Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer

Im Herzen Thüringens liegt das Weimarer Land. Es ist eine der vielfältigsten Regionen des Freistaates und ein Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer.
mehr erfahren
Wattener Lizum Außermelang Alm / Foto: © hall-wattens.at
12.06.2024

Region Hall-Wattens: Vom Almkäse zum Haubenkoch

Die Region Hall-Wattens im Herzen Tirols ist klein, aber fein. Vor allem kulinarisch: Denn hier wird regionale Qualität mit internationaler Spitzengastronomie kombiniert.
mehr erfahren
Schimpansengruppe mit Beschäftigungsmaterialen auf der Außenanlage von Pongoland. / Foto: © Zoo Leipzig
11.06.2024

Vielfältigkeit zu den Entdeckertagen Affen am 15. und 16. Juni 2024 im Zoo Leipzig

Ob Krallenaffen, Menschenaffen oder Lemuren - die Ordnung der Herrentiere ist vielfältig und diese Vielfalt wird während der Entdeckertage Affen am 15. und 16. Juni 2024 mit insgesamt 18 Affenarten im Zoo Leipzig anschaulich unter Beweis gestellt
mehr erfahren
Zwischen See und Vulkanen wird in diesem Jahr Geschichte lebendig. Über 30 Persönlichkeiten aus dem Mittelalter plaudern während des Jubiläumsjahrs „1300 Jahre Reichenau“ am westlichen Bodensee aus ihrem Leben. Als Silhouetten sind sie an den verschiedensten Orten platziert. Im Bild: Die Weinbäuerin Änlin aus dem Hegau. / Foto: © REGIO e.V.
10.06.2024

Am westlichen Bodensee wird das Mittelalter lebendig

Über 30 Persönlichkeiten aus dem Mittelalter erzählen im Jubiläumsjahr 1300 Jahre Reichenau am westlichen Bodensee anschaulich aus ihrem Leben.
mehr erfahren