Erlebnisregion Graz - Stadtfeeling und südliches Flair in der einzigen GenussHaupstadt Österreichs

Top-Ausflugsziele in allen Himmelrichtungen finden sich in der Erlebnisregion Graz - Erlebnisregion Graz - Stadtfeeling und südliches Flair in der einzigen GenussHaupstadt Österreichs

Graz steht für Genuss, Kultur, Design und urbanes Lebensgefühl. Doch gleich vor den Toren der Stadt gibt es unendlich viel zu entdecken und zu genießen. Die Region umfasst die Landeshauptstadt Graz und zahlreiche umliegende Orte in all ihrer landschaftlichen Vielfalt.

Ob faszinierende Höhlen, rauschende Wasserfälle, beschauliches Leben von einst, schöne Themen-Wanderwege oder zeitgenössische Kunst im Grünen – die Erlebnisregion Graz hat grandiose Ausflugsziele in nächster Nähe zu bieten. Nicht umsonst lautet der Slogan der Region: „Von Stadt auf Land in 10 Minuten!“.

Etwas mehr als 10 Minuten, aber trotzdem nur einen „Katzensprung“ von Graz entfernt, präsentiert sich im Westen, eingebettet in eine sanfte Hügellandschaft, die wunderschöne Lipizzanerheimat. Im Lipizzanergestüt Piber taucht man ein in die Welt der einzigartigen „weißen Pferde“.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Erlebnisregion Graz – Von Stadt auf Land in 10 Minuten

Erlebnisregion Graz – Von Stadt auf Land in 10 Minuten

Graz | Steiermark | Österreich

Berauschende kulturelle Vielfalt, jahrhundertealte Traditionen, moderne Architektur, kreative Köpfe und eine großartige Museumslandschaft. Nicht umsonst ist Graz die City of Design. Aber auch vor den Toren der Stadt gibt es zahlreiche Attraktionen, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Das Grazer Umland bietet zahlreiche Museen, Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Erlebnisregion Graz – Sehenswürdigkeiten in Graz

Erlebnisregion Graz – Sehenswürdigkeiten in Graz

Graz | Steiermark | Österreich

Drei ausgewählte Spaziergänge zu den schönsten und interessantesten Sehenswürdigkeiten von Graz präsentiert die gleichnamige Broschüre. Diese Broschüre soll Ihnen dabei helfen, das historische, aber auch das moderne Graz auf einfache und angenehme Weise zu erkunden. Graz Tourismus hat drei verschiedene Spaziergänge mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten für Sie ausgewählt. Natürlich können alle drei Spaziergänge beliebig miteinander kombiniert werden. Zusätzlich finden Sie noch Vorschläge für lohnende Ziele, die etwas außerhalb des Zentrums liegen.

Erkunden Sie die Erlebnisregion Graz mit dem Rad

Wer sich im Anschluss an die Stadtbesichtigung nach frischer Luft und Zeit im Grünen sehnt, ist im Umland von Graz genau richtig. Bei einer Radtour – zum Beispiel entlang des Murradweges R2 – wird nicht nur der Hunger nach Naturidylle gestillt, sondern es warten auch zahlreiche, spannende Ausflugsziele darauf, entdeckt zu werden.

Orte, an denen Sie Halt machen sollten? Im Norden begeistert das direkt an der Mur gelegene Kleinod Frohnleiten mit viel Geschichte und Gastfreundschaft. Lohnenswert ist auch ein Besuch des Österreichischen Freilichtmuseums in Stübing. Hier erfahren Besucher bei einem Spaziergang durch das weitläufige Gelände mehr über historische, bäuerliche Bauten sowie handwerkliche Traditionen aus ganz Österreich. Gleich in der Nähe befindet sich das weltälteste noch bestehende Zisterzienserstift Rein, wo Kulturinteressierte „einen Blick hinter Klostermauern“ werfen können.

Gemütlich den Murradweg entlang geht es dann durch Graz weiter in den Süden – nach Kalsdorf. Dort locken die Haindlmühle und Handbrauerei Forstner mit einer Kombination aus Innovation und wohlschmeckender Handwerkskunst. Wer dann noch Lust auf Kultur hat, macht sich am besten auf nach Premstätten – in den Österreichischen Skulpturenpark. Dieser wurde vom Guardian als einer der 10 besten Skulpturenparks Europas ausgezeichnet und kann bei freiem Eintritt besichtigt werden.

Quelle: Tourismusinformation Region Graz

Die Nordeifel feiert, feiern Sie mit! / Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH
18.04.2024

Die Nordeifel feiert ihren zehnten Erlebnistag Zu Gast in der eigenen Heimat!

Am 4. und 5. Mai 2024 lädt die Nordeifel Tourismus GmbH (NeT) gemeinsam mit 30 Ausflugszielen und regionalen Unternehmen zum zehnten Erlebnistag Zu Gast in der eigenen Heimat ein.
mehr erfahren
Freeway Dance - Ayaka Nakama / Foto: © Hideto Maezawa
18.04.2024

St. Pölten 2024: Eine Kulturstadt im Aufbruch

Im Herzen Niederösterreichs, eingebettet in die vielfältige Natur- und Kulturlandschaft des Alpenvorlandes, entwickelt sich die Landeshauptstadt St. Pölten zu einem kulturellen Hotspot.
mehr erfahren
DAS FEST in Karlsruhe / Foto: © Andrea Fabry I KTG Karlsruhe Tourismus GmbH
17.04.2024

Hier spielt die Musik: Festivals im Schwarzwald

So vielfältig wie die Naturlandschaften des Schwarzwalds sind auch die Konzerterlebnisse in der Region: Das gilt für die Musikrichtungen von Klassik bis Elektro ebenso wie für die Veranstaltungsorte und einige Festivals im Jahr 2024.
mehr erfahren
Die St.Galler Bratwurst gehört zu den populärsten der Schweiz. (Hier von der Bechinger Spezialitäten-Metzgerei) / Foto: © Gabriele Griessenböck
16.04.2024

St.Gallen ist die kulinarische Genussregion der Schweiz

Die kulinarischen Genussorte bieten Feinschmeckern die Möglichkeit, eine authentische Schweiz abseits der üblichen Klischees zu entdecken und seit 2024 darf sich St.Gallen auch Kulinarischer Genussort der Schweiz nennen.
mehr erfahren
Neustädter Havelbucht / Foto: © PMSG I Andre Stiebitz
16.04.2024

Stadtteilführungen in Potsdam - unterwegs in den Kiezen

Potsdam steht nicht nur für Schlösser und Gärten, sondern auch für spannende Architektur und Filmgeschichte. Bei den Stadtteilführungen entdecken Gäste und Potsdamer die Stadt neu. Neue Termine für das Jahr 2024.
mehr erfahren
Oberes Belvedere in Wien / Foto: © Leonhard Niederwimmer auf Pixabay
15.04.2024

Aufblühen in Wien: 5 Tipps, wie Sie den Frühling in der österreichischen Metropole am besten genießen können

In Wien, mit einem Naturflächenanteil von fast 50 Prozent eine der grünsten Städte der Welt, zeigt sich der Frühling ab April von seiner schönsten Seite.
mehr erfahren
Inszenierung Upside Down vom Theater Titanick / Foto: © metaorange, Luca Migliore
12.04.2024

12. Naumburger Straßentheatertage vom 10. bis 12.05.2024

Naumburgs historische Straßen und Plätze verwandeln sich vom 10. bis 12. Mai 2024 im Rahmen der Straßentheatertage in bunte Bühnen.
mehr erfahren
Der Reinhold-Forster-Erbstolln in Siegen ist ein eindrucksvolles Denkmal der regionalen Bergbaugeschichte. / Foto: © djd/Touristikverband Siegen-Wittgenstein/Achim Meurer
12.04.2024

In Siegen-Wittgenstein hat der Bergbau eine lange Geschichte

Bergbausiedlung, Wodanstollen, Stahlbergmuseum und EisenZeitReiseWeg - das ist nur eine kleine Auswahl der Möglichkeiten, die sich in Siegen-Wittgenstein für eine spannende Zeitreise in die jahrtausendealte Bergbaugeschichte bieten.
mehr erfahren
Autor Stefan Kämpfen hat die besten 246 "signs" aus fast 140.000 Fotos ausgewählt. / Foto: © Stefan Kämpfen
11.04.2024

Signs, Signs, Signs: Mit Stefan Kämpfens Buch auf eine Weltreise durch das Schilder-Universum

Mehr als 20 Jahre, fast 70 bereiste Länder und rund 140.000 Fotos später hat sich der Journalist und Weltenbummler Stefan Kämpfen entschieden, die 246 besten Bilder in seinem dritten Buch festzuhalten.
mehr erfahren
Die Fassade des Karlsruher Schlosses bietet eine prächtige Leinwand für die Schlosslichtspiele. / Foto: © djd/KTG Karlsruhe Tourismus/Jürgen Rösner
11.04.2024

Kultursommer 2024 in Karlsruhe

Kultur hat in Karlsruhe schon immer einen hohen Stellenwert. Doch im Sommer 2024 erobert sie auch Straßen und Plätze und macht die ganze Stadt zu einem Highlight.
mehr erfahren