Erstes Kulinarisches Wanderwochenende in Medebach am 20. & 21. Oktober 2018

Gut Glindfeld - Erstes Kulinarisches Wanderwochenende in Medebach am 20. & 21. Oktober 2018

Die Touristik-Gesellschaft Medebach mbH richtet in den Herbstferien ein kulinarisches Wanderwochenende aus. Angeboten werden verschiedene Themenwanderungen durch die Wanderregion Medebach, gespickt mit kulinarischen Zwischenstationen. Die Streckenlängen liegen zwischen 10 km und 16,5 km.

„Deftig kulinarisch über die Dörfer“ heißt es am Samstag, den 20. Oktober ab 10 Uhr. Gestartet wird die zünftige Herbstwanderung (Streckenlänge wahlweise 13,6 km oder 11,5 km) mit einem regionalen Begrüßungsgetränk am Wanderparkplatz im Höhendorf Küstelberg. Mit dem Wanderführer geht es durch die buntgefärbte Herbstlandschaft, zunächst bergab an der alten Heidenstraße entlang und teilweise über den Kleinbahnwanderweg bis hin zur Maria Hilf Kapelle in Wissinghausen. Dort warten schon die Kräuterpädagogen mit einem leckeren Kräuterimbiss, bevor der Weg weiter nach Titmaringhausen führt. Der urige „Gasthof Zur Post“ empfängt die Wanderer zur Mittagspause mit einer deftigen Sauerländer-Erbsensuppe. Nach der geselligen Pause kann zwischen zwei Streckenverläufen gewählt werden, entweder etwas anspruchsvoller und mit tollen Fernsichten über den Kalied (ca. 6 km) oder die leichtere Variante durch die Talsohle Richtung Düdinghausen (ca. 4 km). Bei duftenden Waffeln und heißem Kaffee klingt der Wandertag in der historischen Pastorenscheune in Düdinghausen aus. (Kosten: 16 € Erwachsene/ 8 € Kinder)

„Herbstliche Leckerbissen auf alten Spuren“ heißt es am Sonntag, den 21. Oktober ab 10 Uhr. Diese kulinarische Wanderung (Streckenlänge 16,5 km) startet abermals ab dem Wanderparkplatz in Küstelberg. Ziel der Wanderung ist das Dorf Dreislar. Nach einem Sekt mit Schuss als Begrüßungsgetränk, geht es mit dem Wanderführer abwärts auf dem alten Hanseweg X13, vorbei am Schlossberg bis hin zum Gut Glindfeld. Im Gutshof des alten Klosters, mit seinem unvergleichlichen Charme, können kleine Köstlichkeiten aus der Natur genossen werden. Es finden sich allerlei Kräuter wieder, die auch früher im Klostergarten angebaut wurden. Frisch gestärkt, treffen die Wanderer an der St. Laurentius Kapelle Glindfeld um ca. 12.15 Uhr auf weitere „Wandersleut“, denn hier startet die verkürzte Etappe von ca. 10 km nach Dreislar. An der alten Klostermauer und am Waldrand entlang, dem Gelängebach folgend, wird die Wandergruppe bis nach Medelon zum Hotel Restaurant „Kaiserhof“ geführt, wo zur Mittagspause herbstliche Genüsse vom Küchenchef serviert werden. Weiter auf dem Qualitätsweg „Medebacher Bergweg“, vorbei am Wellness-Rastplatz „Im Schwinkel“ entdecken die Wanderer den „Dornröschenpfad“ und gelangen schließlich zum Ziel der Wanderung, dem Gasthof „Zum Burghof“. Zum Abschluss der Wanderung lässt sich bei Omas Schmandkuchen und frisch gebrühtem Kaffee in gemütlicher Atmosphäre über den ereignisreichen Tag plaudern. (Kosten komplette Tour: 23 € Erwachsene/ 15 € Kinder; Kosten verkürzte Tour: 17 € Erwachsene/ 13 € Kinder)

Kulinarische Wanderung in der Wanderregion Medebach

Eine weitere Wanderung wird am Sonntag, den 21. Oktober 2018 vom Sauerländer Gebirgsverein angeboten. Die Tour „Rund um den Bollerberg“ (Streckenlänge 12 km) startet am Hesborner Sportplatz. Abfahrt ab dem Marktplatz in Medebach ist um 13 Uhr (Es werden Fahrgemeinschaften gebildet). Die Wanderung führt vorbei am Jakobs Brunnen, weiter zum Bollerberg Turm und über den Hallenberger Wanderrausch zurück nach Hesborn. Die Wanderung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Fragen und Anmeldungen zu den kulinarischen Wanderungen richten Sie bitte an die Touristik-Gesellschaft Medebach mbH. Weitere Informationen sowie ein Anmeldeformular finden Sie auf der Homepage: www.medebach-touristik.de

Quelle: Touristik-Gesellschaft Medebach mbH

Der Bodanrück wird zum Wanderrevier - Vier neue Wanderwege werden im Herbst am westlichen Bodensee unter dem Namen Radolfzeller Runden eröffnet. / Foto: © TSR GmbH / Kuhnle+Knödler
16.08.2022

Radolfzell - Paradies für Wanderer am Bodensee

Eine herrliche Naturlandschaft umgibt Radolfzell am Bodensee. Die historische Stadt schmiegt sich ans Ufer des Untersees, etwas dahinter ragt der Bodanrück auf.
mehr erfahren
Wandern in der Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz / Foto: © Christof Weber www.cwphoto.lu; Luxemburgische Jugendherbergen VoG
10.08.2022

Quer durch den Geopark Mëllerdall wandern

Vom 24. bis 25. September 2022 steht die Carlo Hemmer-Wanderung in der Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz auf dem Programm.
mehr erfahren
Markus Glöckler und Peter Ritzel / Foto: © Michael Boegle, Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
09.08.2022

Kulinarische Highlights im Sommer 2022: Genusswandern und SummerWine

Der Sommer hält weitere Genussevents und Highlights bereit. Vom 4. Juli bis 15. Oktober 2022 können Wanderfans die Natur genießen und die Region schmecken bei der neuen „Genusswanderung“ in Bad Krozingen.
mehr erfahren
Von der frisch restaurierten Löwenburg geht der Blick auf den im Hintergrund zu sehenden Herkules, das Wahrzeichen Kassels. / Foto: © djd/Museumslandschaft Hessen Kassel/Bernd Schoelzchen
01.08.2022

Und hoch über der Stadt thront die Löwenburg

Für die meisten Wanderfreunde sind Spätsommer und Herbst die liebsten Jahreszeiten: Die Hitze des Hochsommers ist verflogen, die Natur zeigt sich in ihrem schönsten Kleid, so auch Kassel in Nordhessen.
mehr erfahren
Die Region Teutoburger Wald zeichnet sich durch viele naturbelassene Wanderwege aus. / Foto: © djd/Teutoburger Wald Tourismus/F. Grawe
01.08.2022

Wanderglück zwischen Natur und Kultur

Eine herrliche Natur und großartige Aussichten genießen, durch historische Städte und schöne Parks spazieren: Die Wanderregion Teutoburger Wald zwischen Weser, Ems und Lippe bietet tolle Ausflugsmöglichkeiten.
mehr erfahren
Mit etwas Glück oder kundiger Führung lassen sich die Rothirsche im Morgennebel bei der Brunft beobachten. / Foto: © djd/TourismusMarketing Niedersachsen/Dieter Damschen
29.07.2022

Wild auf Wild - Urlaub in Niedersachsen

Im Herbst ist die Hirschbrunft in den niedersächsischen Wäldern ein beeindruckendes Naturschauspiel: Weithin ist das Röhren der Rothirsche zu hören.
mehr erfahren
Die atemberaubende Seilbrücke des 1. Sagen-Klettersteigs Österreichs am Glungezer. Die Aussicht auf das gegenüberliegende Karwendelgebirge ist fantastisch. / Foto: © hall-wattens.at
29.07.2022

Atemberaubender 1. Sagen-Klettersteig Österreichs am Glungezer eröffnet

Auf dem neuen 1. Sagen-Klettersteig Österreichs am Glungezer eröffnet sich der Blick auf über 400 Alpengipfel, gleichzeitig taucht man in die magische Sagen- und Märchenwelt der Berge ein.
mehr erfahren
Der Skywalk Sonnenstein bietet einzigartige Ausblicke über die Landschaft im Eichsfeld bis hin zum südlichen Harz, zum Kyffhäuser, zum Ohmgebirge und zur Goldenen Mark Duderstadt. / Foto: © djd/HVE Eichsfeld Touristik/Iris Blank
26.07.2022

Die besten Tipps für einen Urlaub 2022 im Herzen Deutschlands

Eine einzigartige Landschaft, sagenumwobene Burgen, geschichtsträchtige Städte, weite Felder und Naturdenkmäler: Es gibt viele Gründe für einen Urlaub in Eichsfeld im Herzen Deutschlands.
mehr erfahren
Ob per Bike, zu Fuß oder in Kombination – nicht viele Urlauber wissen, wie weitläufig, hochalpin und dabei unberührt die Tiroler Region St. Anton am Arlberg ist. / Foto: © TVB St. Anton am Arlberg/Fotograf Patrick Bätz
25.07.2022

Mehr vom Berg dank (E-)Bike & Hike

Ob Anfänger, Hobby- oder Profiathlet: St. Anton am Arlberg in Tirol ist international bekannt für seinen sportlichen Charakter mit Aktivitäten und Routen für jeden Anspruch.
mehr erfahren
Das Wandern im Wolftal ist ein besonderes Erlebnis. / Foto: © Wolftal Tourismus
25.07.2022

Wander-Dreierlei 2022 im Schwarzwald - Urlaub in Nationalparkregion

Bei drei sagenhaften, von erfahrenen Schwarzwald-Guides geführten Touren im Rahmen der Wander-Dreierlei können die Wandernden das wunderschöne Wolftal mit seinen magischen Orten erkunden.
mehr erfahren