Familienurlaub auf Nummer sicher mit Euroaktiv

Euroaktiv - Mosel-Radweg mit der ganzen Familie erleben - Familienurlaub auf Nummer sicher mit Euroaktiv

Die letzten Wochen haben uns allen viel abverlangt. Lange Zeit war ungewiss, ob im Jahr 2020 überhaupt an Urlaub zu denken ist. Mittlerweile ist klar: Der Aktivurlaub mit der Familie kann stattfinden – im eigenen Land oder in angrenzende Länder, wie es im Fall von Deutschland und Österreich möglich ist. Der “Urlaub daheim” ist etwas für alle Sinne und muss den Vergleich mit fernen Ländern nicht scheuen. Gerade in ungewissen Zeiten können Familien mit einem Aktivurlaub auf Nummer sicher gehen.

Aktivurlaub und Sicherheit: Kaum ein Urlaub mit so viel “Mindestabstand”

Mit einem Aktivurlaub gehen Familien auf Nummer sicher. Insbesondere in unsicheren Zeiten. Bei Aktivurlauben liegt es nämlich in der Natur der Sache, wenige Berührungs-punkte mit anderen zu haben: „Ein großer Vorteil von Aktivurlauben ist, dass man als Familie unter sich sein kann und nicht mit vielen Personen in Kontakt treten muss, wenn man das aus Sicherheitsgründen nicht will.“ so Michael Kröll, Leitung Euroaktiv Familienurlaub über die Vorteile von Aktivurlauben in Zeiten von Krisen und Corona. Menschenansammlungen an Touristen-Hot-Spots, bei Großevents, an Verkehrsknotenpunkten, in Einkaufsstraßen oder Stadtzentren, sucht man im Aktivurlaub vergebens. Auch bei der Anreise mit dem Auto gibt es wenige Kontaktpunkte zu anderen.

Klein und fein: In überschaubaren Betrieben den Überblick bewahren.

Nachdem Pensionen, Gasthöfe und Hotels bestimmte Corona-Richtlinien erfüllen müssen, sind diese sehr sicher. Oft sind Beherbergungs- und Gastwirtschaftsbetriebe im Aktivurlaub bzw. in den jeweiligen Urlaubsregionen vergleichsweise kleinstrukturiert. Das hilft den Überblick zu bewahren und Sicherheitsvorkehrungen wie Mindestabstände einzuhalten. In Bezug auf die aktuelle Krise ist ein Aktivurlaub so sicher wie kaum eine andere Urlaubsart. Egal ob Rad-, Wander- oder Multiaktivurlaub, bei einer Aktivreise haben Familien nur wenige Berührungspunkte mit Dritten, dafür ganz viele mit wunderschöner Natur und großartigen Aktivitäten.

Sehen und erleben: Aktive Erholung und Bewegung in heimischer Natur

Die aktuelle Lage ist auch eine gute Gelegenheit für ein intensives Kennenlernen der eigenen Heimat. Familien, die sich im Aktivurlaub Zeit nehmen um diese zu erkunden, können sich auf viele Überraschungen freuen: Traumhafte Seen mit Trinkwasserqualität, rauschende Wasserfälle, saftige Wiesen, dichte Wälder und eine reine Luft, mit der man so richtig gut in Bewegung bleibt und statt Hektik im Alltag so richtig durchatmen kann. Auch mittels neuen Trend-Aktivitäten, wie dem aus Japan stammenden „Waldbaden“, kann der Wald neu entdeckt und der eigene Horizont sensorisch erweitert werden, ohne weit verreisen zu müssen.

Hören und fühlen: Einfach bewusst gesund

Im hektischen „Tagesgeschäft“ merken Familien oft gar nicht, wie wenig sie die Welt um sich herum wahrnehmen. Doch gerade jetzt ist der Moment, um den Alltag für ein paar Tage hinter sich zu lassen, um sich und die Natur zu spüren. Familien, die in den Genuss eines aktiven Urlaubserlebnis an der frischen Luft kommen, können sie hören – die bunten Klänge der Natur. Es klingt oftmals fast wie ein Konzert, wenn Vögel in den Bäumen singen und Grillen auf der Wiese zirpen. Wer schon einmal barfuß durch einen glasklaren Gebirgsbach gewandert ist weiß, von welchem Gefühl die Rede ist – ein Gefühl, das intensiver und nachhaltiger wirkt als so manche wohltuende Massage.

Schmecken und riechen: So schmeckt die Heimat

Oft nehmen Familien auch zu Hause immer nur „fremde“ Küche zu sich: Burger, Pasta, Curry & Co. Daran ist prinzipiell nichts auszusetzen – eine Auffrischung der kulinarischen Kenntnisse der Heimatküche ist allerdings auch eine wohltuende Abwechslung mit vielen Überraschungsmomenten. Wie wäre es mit Buchteln, Schnitzel, ein Obatzter, Maultauschen oder Speckknödel? Raffinierte Köche von traditioneller Küche verfeinern Gerichte mit duftenden Wildkräutern, frisch von der Almwiese.

Sichere Kurzurlaube für alle Sinne – in Deutschland & Österreich

Donau-Radweg Linz-Wachau GROTTENBAHN, KELTENDORF UND RIESENRAD

Die herrlich einfachen Rad-Etappen sorgen für Erholung und Gemütlichkeit. Entlang des Donauufers radelt die ganze Familie durch Weingärten und traumhafte Landschaften bis in die Wachau. Nach einem kulturellen Abstecher ins Keltendorf, statten sie der Grottenbahn einen Besuch ab und radeln weiter in die traumhafte Wachau. Die Eltern genießen ein gutes Glas Wein und für die Kinder wartet ein leckeres Glas Marillensaft. Zahlreiche Badeseen, Freibäder und Erlebnisbäder eignen sich perfekt für die wohlverdiente Abkühlung zwischendurch.

Donau-Radweg Linz-Wachau
Individuelle Einzeltour, 5 Tage / 4 Nächte, kein Mindestalter, Level: gemütlich

Multiaktivurlaub Kärnten NATUR, ACTION UND ABWECHSLUNG IM NASSFELD

Alles außer Langweile erleben Eltern und Kids im Multiaktivurlaub in Kärnten. Jeden Tag werden auf naturnahen Ausflügen neue Attraktionen und besondere Erlebnisse erkundet. Der Spaß und das Vergnügen stehen dabei an erster Stelle! Gemeinsam entdecken Groß und Klein erlebnisreiche Wanderpfade, eine spritzige Raftingtour und Abwechslung im Erlebnispark. Der Badespaß und die Erholung kommen im Urlaub nicht zu kurz. Ein Sprung in den angenehm warmen Pressegger See sorgt für die wohlverdiente Abkühlung der ganzen Familie.

Multiaktivurlaub Kärnten
Individuelle Einzeltour, 4 Tage / 3 Nächte, Mindestalter: 5 Jahre, Level: schwungvoll

Mosel Radweg EINE KLEINE ZEITREISE

Eine Radtour entlang des Mosel-Radwegs in Deutschland ist wie eine Reise zurück in die Vergangenheit. Allerorts begegnet man historischen Bauten und den Spuren der alten Römer. Die einfache Route ist wie gemacht für gemütliche Familienausflüge. Die Attraktionen entlang des Weges sind wie geschaffen für gemeinsame Erlebnisse: Freibäder, Burgen, Klettersteige, Erlebnispfade, Freizeitparks, Ruinen und vieles mehr bieten genau die Abwechslung, die sich Kinder und Erwachsene im Aktivurlaub wünschen.

Mosel Radweg
Individuelle Einzeltour, 5 Tage / 4 Nächte, kein Mindestalter, Level: gemütlich

Wanderreise Siebengebirge VON DRACHEN, SCHLÖSSERN UND MEERESTIEREN

Unberührte Wanderpfade, mittelalterliche Burgen und Schlösser abseits vom Massentourismus. Urlaub machen, wo Drachen zu Hause sind, so lautet das Motto dieser Familien-Wanderreise im Siebengebirge. Von Königswinter aus erkunden Familien den Naturpark des Siebengebirges, die Stadt Bonn und unternehmen abenteuerliche Tagesausflüge. Eine Schifffahrt auf dem Rhein, ein Besuch im Reptilienzoo oder eine Fahrt mit der Drachenfelsbahn versprechen die Extraportion Abenteuer.

Wanderreise Siebengebirge
Individuelle Einzeltour, 4 Tage / 3 Nächte, Mindestalter: 6 Jahre, Level: lebhaft

Quelle: Euroaktiv Familienurlaub - Eurofun Touristik GmbH

phaeno Kinderbereich Kurator und Projektleiter Davy Champion (li) und Direktor Michel Junge (re) vom phaeno an der Kletterskulptur / Foto: © Janina Snatzke
21.12.2022

Wiedereröffnung des phaeno Kinderbereich - spektakuläre Dimensionen

Wiedereröffnung des phaeno Kinderbereichs in Wolfburg mit Experimentieren auf über 550 Quadratmetern und in bis zu sechs Metern Höhe.
mehr erfahren
Gesellschaftsspiel KreisPunkt Nordeifel erschienen / Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH
15.12.2022

KreisPunkt Nordeifel als Weihnachtsgeschenk

Der LinaGames-Verlag hat das Gesellschaftsspiel KreisPunkt Nordeifel veröffentlicht und es eignet sich als Geschenk für Liebhabern der Nordeifel zu Weihnachten.
mehr erfahren
Eingangsbereich des Jugendgästehaus der Stadt Wolfenbüttel / Foto: © Stadt Wolfenbüttel, Eric Badura
14.12.2022

Jugendgästehaus der Stadt Wolfenbüttel mit 5-Sternen ausgezeichnet

Nach einer umfassenden Zertifizierungs- und Klassifizierungsprüfung wurde das Jugendgästehaus der Stadt Wolfenbüttel vom BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V. mit fünf Sternen ausgezeichnet.
mehr erfahren
Perfekter Kurzurlaub im Schnee im Tölzer Land / Foto: © Stadt Bad Tölz, Anna Fichtner
02.12.2022

Perfekter Kurzurlaub im Schnee - Winterfeeling 2022 in Bad Tölz

Zum Start der neuen Wintersaison 2022 bietet Bad Tölz zwei neue Angebote an und bei der winterlichen Familienauszeit stehen gemeinsame naturnahe Erlebnisse im Vordergrund.
mehr erfahren
Derlei Aussichten sind auf dem Südtiroler Keschtnweg mehr Regel als Ausnahme / Foto: © Roter Hahn/Frieder Blickle
10.11.2022

Südtirol das ganze Jahr erleben - Neuer Katalog Urlaub auf dem Bauernhof 2023 erschienen

Der neue Roter Hahn-Katalog Urlaub auf dem Bauernhof 2023 ist erschienen und stellt Aktivitäten und Highlights rund ums Jahr auf den Roter Hahn-Höfen in Südtirol vor.
mehr erfahren
Dieses Jahr wurden acht Orte, Gastgeber und Erlebnispartner mit dem drei Jahre gültige Gütesiegel familien-ferien in Baden-Württemberg ausgezeichnet. / Foto: © Mythos Schwäbische Alb
20.10.2022

Landeswettbewerb familien-ferien in Baden-Württemberg zeichnet 2022 Orte und Betriebe im Landkreis Reutlingen aus

2022 wurden acht Orte, Gastgeber und Erlebnispartner im Landkreis Reutlingen mit dem drei Jahre gültige Gütesiegel familien-ferien in Baden-Württemberg ausgezeichnet.
mehr erfahren
Riesenrad auf der Casseler Herbst-Freyheit / Foto: © Kassel Marketing GmbH, Mario Zgoll
19.10.2022

Casseler Herbst-Freyheit vom 27.-30.10.2022

Vom 27. bis 30. Oktober 2022 lädt die Casseler Herbst-Freyheit wieder zu einem unbeschwerten und extra langen Familienwochenende in die Kasseler City ein.
mehr erfahren
Familienspaß im Crottendorfer Räucherkerzenland / Foto: © TVE, Georg Ulrich Dostmann
10.10.2022

Urlaubsglück 2022 im goldenen Herbst in der Erlebnisheimat Erzgebirge

mehr erfahren
Abenteuer Schatzsuchen in Hilchenbach / Foto: © Touristik-Information Hilchenbach
10.10.2022

Neues Angebot in Hilchenbach für Kinder und ihre Eltern: Abenteuer-Schatzsuchen

In Hilchenbach im Siegerland-Wittgenstein gibt es jetzt ab November 2022 die Hilchenbacher Abenteuer-Schatzsuche für Kinder.
mehr erfahren
Erst wird das Heu aus dem Schober geholt, dann gebastelt – auf vielen Südtiroler Höfen der Marke Roter Hahn bieten Bauern und Bäuerinnen Kreativkurse für ihre Gäste an. / Foto: © Roter Hahn/Frieder Blickle
14.09.2022

Handwerk und Kunst selbst gemacht bei den Roter Hahn-Bauernhöfen

Seiner Kreativität kann man auf Südtirols Höfen der Marke Roter Hahn freien Lauf lassen und seine Kunstfertigkeit im Rahmen von Kursen gern mit großen und kleinen teilen.
mehr erfahren