Fotowettbewerb zum Bockbierjahr 2023

Ainpöckisch Bier mit Blick von der Heldenburg auf den Leinepolder Salzderhelden - Fotowettbewerb zum Bockbierjahr 2023

Das diesjährige Bockbierjahr in Einbeck ist in vollem Gange und wurde am vergangenen Wochenende unter anderem mit dem Einbecker Hof-Fest gebührend gefeiert! Und schon steht das nächste Highlight an. Um das Kultgetränk und die Stadt Einbeck als Heimat und Namensgeber des Bockbieres in Fotos mit Erinnerungswert festzuhalten, ruft Einbeck Tourismus alle Bierliebhaber:innen zur Teilnahme am Fotowettbewerb „Dein Moment im Einbecker Bockbierjahr“ auf. Erwünscht sind alle Fotomotive und Momente rund um das Einbecker Themenjahr. Wichtig ist, dass der Bezug zum Bockbierjahr und ein besonderer Moment rund um das Getränk der örtlichen Brauerei deutlich wird.

Für die Teilnahme am Fotowettbewerb können Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab 18 Jahren bis zum 30.08.2023 Fotos als JPG-Datei an bockbierjahr@einbeck.de senden.* Es wird darum gebeten, dem eingesandten Foto eine kurze Beschreibung beizufügen, welcher Bockbierjahr-Moment dargestellt ist, falls dieser nicht bereits aus dem Bild selbst hervorgeht. Einbeck Tourismus veröffentlicht die Fotos in einer digitalen Fotowand auf der touristischen Website. Darüber entsteht eine vielfältige Übersicht, welche Eindrücke die Einbecker Bevölkerung und Tourist:innen im Laufe des Bockbierjahres gesammelt haben.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Einbeck – Oldtimer, Fachwerk & Bier

Einbeck – Oldtimer, Fachwerk & Bier

Weserbergland | Niedersachsen | Deutschland

Mittendrin – so könnte man es mit einem Blick auf eine Übersichtskarte Deutschlands kurz zusammenfassen. Die hübsche Fachwerkstadt Einbeck liegt, idyllisch eingebettet in sanfte Hügel im Herzen des Landes, zwischen den Mittelgebirgszügen Weserbergland, Harz und Solling.

Für die Wahl der drei schönsten Fotos trifft eine interne Jury aus Teilnehmern des Bockbierjahres nach Einsendeschluss eine Vorauswahl. Anschließend entscheidet die Bevölkerung, welche Bilder es aufs Siegertreppchen schaffen. Die Gewinner:innen werden mit Preisen ausgezeichnet, die zum Themenjahr passen. Für das schönste Foto gibt es einen Kasten gefüllt mit Einbecker Bier, einen Bockbierjahr-Pin, einen Gutschein für ein Abendessen für zwei Personen inklusive Bockbierprobe im Brodhaus Einbeck, einen Anhänger mit Einkaufswagenchip sowie eine Badeente mit dem Motiv des historischen Braumeisters. Das zweitbeste Foto wird mit einem Kasten Einbecker Bier, einem Bockbierjahr-Pin und einer Braumeister-Badeente belohnt. Für das drittbeste Foto gibt es einen Kasten Einbecker Bier und einen Bockbierjahr-Pin. Die Preise werden von der Einbecker Brauhaus AG, dem Brodhaus Einbeck und Einbeck Tourismus zur Verfügung gestellt.

Hinweis: Die Teilnahme am Fotowettbewerb ist kostenlos. Mitarbeiter:innen der unmittelbar am Projekt des Bockbierjahres 2023 beteiligten Unternehmen dürfen nicht am Fotowettbewerb teilnehmen. Mit der Einsendung eines Fotos erklären sich die Teilnehmer:innen damit einverstanden, dass das Bild und die dazugehörigen Inhalte über verschiedene Kanäle von Einbeck Tourismus unter der CC-BY-Lizenz veröffentlicht werden (z.B. Bilder unter der CC-BY-Lizenz, d.h. das Werk darf unter Nennung des Urhebers in der von ihm angegebenen Weise kopiert, verändert und für eigene Zwecke verwendet werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Nutzung kommerziell ist oder nicht). Dritte sind ebenfalls berechtigt, das Bild weiterzugeben und zu veröffentlichen. Der Teilnehmer erklärt sich außerdem damit einverstanden, dass Einbeck Tourismus ihn im Falle eines Gewinns per E-Mail kontaktiert.

Quelle: Stadt Einbeck

Die St.Galler Bratwurst gehört zu den populärsten der Schweiz. (Hier von der Bechinger Spezialitäten-Metzgerei) / Foto: © Gabriele Griessenböck
16.04.2024

St.Gallen ist die kulinarische Genussregion der Schweiz

Die kulinarischen Genussorte bieten Feinschmeckern die Möglichkeit, eine authentische Schweiz abseits der üblichen Klischees zu entdecken und seit 2024 darf sich St.Gallen auch Kulinarischer Genussort der Schweiz nennen.
mehr erfahren
Neustädter Havelbucht / Foto: © PMSG I Andre Stiebitz
16.04.2024

Stadtteilführungen in Potsdam - unterwegs in den Kiezen

Potsdam steht nicht nur für Schlösser und Gärten, sondern auch für spannende Architektur und Filmgeschichte. Bei den Stadtteilführungen entdecken Gäste und Potsdamer die Stadt neu. Neue Termine für das Jahr 2024.
mehr erfahren
Oberes Belvedere in Wien / Foto: © Leonhard Niederwimmer auf Pixabay
15.04.2024

Aufblühen in Wien: 5 Tipps, wie Sie den Frühling in der österreichischen Metropole am besten genießen können

In Wien, mit einem Naturflächenanteil von fast 50 Prozent eine der grünsten Städte der Welt, zeigt sich der Frühling ab April von seiner schönsten Seite.
mehr erfahren
Inszenierung Upside Down vom Theater Titanick / Foto: © metaorange, Luca Migliore
12.04.2024

12. Naumburger Straßentheatertage vom 10. bis 12.05.2024

Naumburgs historische Straßen und Plätze verwandeln sich vom 10. bis 12. Mai 2024 im Rahmen der Straßentheatertage in bunte Bühnen.
mehr erfahren
Der Reinhold-Forster-Erbstolln in Siegen ist ein eindrucksvolles Denkmal der regionalen Bergbaugeschichte. / Foto: © djd/Touristikverband Siegen-Wittgenstein/Achim Meurer
12.04.2024

In Siegen-Wittgenstein hat der Bergbau eine lange Geschichte

Bergbausiedlung, Wodanstollen, Stahlbergmuseum und EisenZeitReiseWeg - das ist nur eine kleine Auswahl der Möglichkeiten, die sich in Siegen-Wittgenstein für eine spannende Zeitreise in die jahrtausendealte Bergbaugeschichte bieten.
mehr erfahren
Autor Stefan Kämpfen hat die besten 246 "signs" aus fast 140.000 Fotos ausgewählt. / Foto: © Stefan Kämpfen
11.04.2024

Signs, Signs, Signs: Mit Stefan Kämpfens Buch auf eine Weltreise durch das Schilder-Universum

Mehr als 20 Jahre, fast 70 bereiste Länder und rund 140.000 Fotos später hat sich der Journalist und Weltenbummler Stefan Kämpfen entschieden, die 246 besten Bilder in seinem dritten Buch festzuhalten.
mehr erfahren
Die Fassade des Karlsruher Schlosses bietet eine prächtige Leinwand für die Schlosslichtspiele. / Foto: © djd/KTG Karlsruhe Tourismus/Jürgen Rösner
11.04.2024

Kultursommer 2024 in Karlsruhe

Kultur hat in Karlsruhe schon immer einen hohen Stellenwert. Doch im Sommer 2024 erobert sie auch Straßen und Plätze und macht die ganze Stadt zu einem Highlight.
mehr erfahren
Die auf der Insel Reichenau am 20. April 2024 neu eröffneten Klostergärten, die sich an mittelalterlicher Gartengestaltung orientieren, laden zu Führungen oder Entdeckungstouren auf eigene Faust ein. / Foto: © Achim Mende
11.04.2024

Ins Reich der Sinne laden die Kräuterwochen am westlichen Bodensee ein

Kräuter sind in der Region allgegenwärtig - ob als Wildkräuter, in blühenden Gärten oder in der heimischen Küche. Diesen Reichtum feiern die Kräuterwochen am westlichen Bodensee vom 11. Mai bis 16. Juni 2024.
mehr erfahren
Panoramaansicht von Rothenburg ob der Tauber / Foto: © Rothenburg Tourismus Service I W. Pfitzinger
11.04.2024

Rothenburg ob der Tauber feiert 2024 750 Jahre Reichsstadt

Am 15. Mai 1274 bestätigte König Rudolf von Habsburg Rothenburg das Privileg einer Reichsstadt. Im Jahr 2024 sind es also 750 Jahre und die Stadt Rothenburg ob der Tauber feiert dieses Jubiläum mit einem besonderen Programm.
mehr erfahren
Aussicht vom Baumwipfelpfad an der Saarschleife / Foto: © Lukas Huneke
11.04.2024

Kleines Land, große Freizeit: Zwölf Gründe für einen Besuch im Saarland

Das Saarland, das flächenmäßig kleinste Bundesland Deutschlands, überrascht mit einer Fülle von Erlebnissen, die Erholungssuchende, Kulturinteressierte und Aktivurlauber gleichermaßen begeistern.
mehr erfahren