Geheimtipps in schwäbischer Naturidylle

Der Kaltes Feld Weg offenbart atemberaubende Ausblicke auf die Drei Kaiserberge. - Geheimtipps in schwäbischer Naturidylle

Die Wanderschuhe schnüren oder ab aufs Fahrrad: Darauf freuen sich in diesem Jahr viele Urlauber. Outdooraktivitäten in herrlicher Natur sind gefragter denn je. Die richtige Adresse für einen genussvollen Aktivurlaub ist beispielsweise der Ostalbkreis rund um Aalen, Schwäbisch Gmünd und Ellwangen. Wildromantische Täler, kühle Wälder und faszinierende Fernblicke wollen in dem baden-württembergischen Landkreis ebenso entdeckt werden wie das Unesco-Welterbe Limes oder der Unesco-Geopark Schwäbische Alb. Unterwegs können sich Ausflügler in urigen Gasthäusern mit Maultaschen, Käsespätzle und anderen regionalen Spezialitäten kulinarisch verwöhnen lassen und Kraft tanken für die nächste Tour.

Kostenlos bestellen - Urlaubskataloge von der Schwäbischen Alb alle ansehen

Urlaubsmagazin - Bad Urach im UNESCO Biosphärenreservat Schwäbische Alb

Urlaubsmagazin - Bad Urach im UNESCO Biosphärenreservat Schwäbische Alb

Schwäbische Alb

Höhlenreich Schwäbische Alb –  Höhlen, Quellen, Eiszeitschätze

Höhlenreich Schwäbische Alb – Höhlen, Quellen, Eiszeitschätze

Schwäbische Alb

Wandern auf der Schwäbischen Alb - Mythos Schwäbisch Alb

Wandern auf der Schwäbischen Alb - Mythos Schwäbisch Alb

Schwäbische Alb

Zu Quellen und Schlössern wandern

Das Wanderwegenetz ist gut ausgebaut und bietet für jeden die passende Tour. Eine Etappenwanderung auf dem Albsteig, der Wanderer immer wieder an der spektakulären Albtraufkante entlangführt, ist nur eine von vielen Möglichkeiten. Auf der Etappe zwischen Bopfingen und Aalen-Unterkochen etwa passieren Ausflügler die idyllisch gelegene Egerquelle und den Kocherursprung, dessen Sprudeln kaum zu überhören ist. Sie wandern zur Ruine Schenkenstein und bewegen sich über Waldpfade Richtung Schloss Kapfenburg, auf das sie immer wieder einen Blick werfen können. Zu den schönsten Touren in der Region, die auch unter www.deine-ostalb.de ausführlich vorgestellt werden, gehören ebenso die drei zertifizierten Prädikatswanderwege "Weiherwiesen Weg", "Kaltes Feld Weg" und "Waldkugelbahn Weg". Letzterer ist vor allem für Familien zu empfehlen, da er mit zahlreichen Attraktionen und Erlebnismöglichkeiten wie der XXL-Waldkugelbahn viel Spaß verspricht. Der "Weiherwiesen Weg" wiederum geleitet Wanderer durch ein wunderschönes Naturschutzgebiet, während der "Kaltes Feld Weg" atemberaubende Ausblicke auf die "Drei Kaiserberge" offenbart.

Die idyllische Natur im Ostalbkreis lädt zu Wander- und Radausflügen ein.

Zwei Vier-Sterne-Radwege

Gemütlich entlang der romantischen Flusstäler von Kocher, Jagst und Rems oder sportlich durch die Mittelgebirgslandschaften: Auch für Radurlauber verspricht die Ostalb reichlich Abwechslung - und sogar zwei Vier-Sterne Radwege. Auf dem Kocher-Jagst-Radweg geht es entlang der Zwillingsflüsse zu prächtigen Schlössern wie dem fürstpröpstlichen Schloss ob Ellwangen oder dem Deutschordensschloss Kapfenburg. Ein Sprung ins kühle Nass bietet sich unterwegs im Ellwanger Seenland ebenso an wie ein Besuch im Limesmuseum bei einem Stopp in der ehemaligen Reichsstadt Aalen. Genauso reizvoll ist der Remstal-Radweg, der Radler entlang der Rems durchs "Stauferland" zum bekannten Kloster Lorch, zur alten Stauferstadt Schwäbisch Gmünd und schließlich über Essingen weiter zur Limesstadt Aalen führt.

Quelle: Landratsamt Ostalbkreis c/o djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

Am Ammersee werden Träume Wirklichkeit / Foto: © Birgit auf Pixabay
28.02.2024

Region Landsberg Ammersee Lech – wo Träume Wirklichkeit werden

Stadt, Land, Fluss und See liegen in der Urlaubsregion Landsberg Ammersee Lech ganz nah beieinander und ermöglichen einen abwechslungsreichen Urlaub
mehr erfahren
28.02.2024

Hausbootferien in Frankreich - einzigartig mit Locaboat

Ganz nach dem Motto: Der Weg ist das Ziel. Zu den beliebtesten Revieren von Locaboat in Frankreich gehören das Burgund, der Canal du Midi und die Camargue in Südfrankreich und der Canal du Nivernais im Burgund.
mehr erfahren
Unterwegs auf den Spessartwege 1, 2 und 3, die 2024 erneut das Zertifikat Qualitätsweg Wanderbares Deutschland erhielten. / Foto: © Pexels auf Pixabay
27.02.2024

Spessartwege erneut als Qualitätsweg Wanderbares Deutschland ausgezeichnet

Auf CMT in Stuttgart 2024 hat der Deutsche Wanderverband die Spessartwege 1, 2 und 3 erneut als "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" ausgezeichnet.
mehr erfahren
Deutschlands flachster Premiumwanderweg der DonAUwald-Wanderweg beendet die Winterpause / Foto: © Donautal-Aktiv e.V., Heiko Grandel
27.02.2024

Eröffnung der fünften Wandersaison am DonAUwald-Wanderweg

Pünktlich zum meteorologischen Frühlingsanfang startet 2024 offiziell die neue Wandersaison auf dem DonAUwald-Wanderweg zwischen Günzburg und Schwenningen.
mehr erfahren
Wanderer finden im Romantischen Franken eine bunte Palette an kurzen und längeren Strecken / Foto: © TV Romantisches Franken, F. Trykowski
26.02.2024

Neue Wanderkarte für das Romantische Franken 2024 erschienen

Im Romantischen Franken gibt es in den vielen schönen Wandergebieten reichlich Gelegenheiten die Natur zu genießen und um hier einen Überblick zu geben hat der Tourismusverband eine Karte herausgegeben.
mehr erfahren
Ausblicke genießen im Bergischen Land / Foto: © Holger Hage für Das Bergische
26.02.2024

Zehnte Bergische Wanderwochen 2024 im Frühjahr und Herbst

Anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens veranstaltet die Touristische Arbeitsgemeinschaft Das Bergische in diesem Jahr gleich zweimal die Bergischen Wanderwochen - im Frühjahr und im Herbst 2024.
mehr erfahren
Spatenstich für das Explorer Hotel Stubaital v. links: Katja Leveringhaus (Gründerin der Explorer Hotels), Ing. Thomas Kernbichler (Projektleiter, Bodner Bau), Markus Schöpf (Bereichsleiter GU Tirol, Bodner Bau), Alexandra Eberle (Geschäftsführerin der Explorer Hotels), Andreas Gleirscher (Bürgermeister Gemeinde Neustift), Roland Volderauer (Geschäftsführer TVB Stubai) / Foto: © Explorer Hotels
23.02.2024

Nachhaltigkeit auf Erfolgskurs: Explorer Hotel entsteht im Stubaital

Auf ihren ökologischen Fußabdruck achten immer mehr Menschen auch im Urlaub. Maßstäbe für nachhaltigen Tourismus im Alpenraum setzen weiterhin die Explorer Hotels und bauen in Neustift im Stubaital ein neues Hotel.
mehr erfahren
Genießen Sie paradiesische Natur beim Radfahren / Foto: © Leonie Lorenz
23.02.2024

Bad Füssing – unvergessliche aktive Auszeit in Europas beliebtesten Thermen

Bad Füssing begeistert seine jährlich rund 1,6 Millionen Gäste mit der Kraft seines legendären Thermalwassers: Der natürliche, heilkräftige Schatz, der 56 Grad heiß aus 1.000 Metern Tiefe emporsprudelt.
mehr erfahren
Unterwegs auf dem Traumpfädchen Löfer Rabenlaypfad / Foto: © Klaus-Peter Kappest
22.02.2024

Premium-Wanderregion Traumpfade im Rhein-Mosel-Eifel-Land

Im Norden von Rheinland-Pfalz führen insgesamt 27 Rundwanderwege und 14 Spazierwanderwege zu den besonderen Plätzen der Region Rhein-Mosel-Eifel.
mehr erfahren
Burgruine Wegelnburg / Foto: © Kurt Groß
21.02.2024

Dahner Felsenland veröffentlicht neues Gastgeberverzeichnis 2024-2025

Das Dahner Felsenland, die Premium Wanderregion der Pfalz, zeigt sich gedruckt von seinen besten Seiten: Das neue Gastgeberverzeichnis für 2024/2025 ist erschienen.
mehr erfahren