Gemeinsam die Natur spüren – Aktiv im grünen Vogtland

Unendliche Weiten genießen Urlauber im Vogtland - Gemeinsam die Natur spüren – Aktiv im grünen Vogtland

Familienurlaub bedeutet vor allem eins: gemeinsam eine schöne Zeit zu verbringen. Das Vogtland bietet dazu Abwechslung für alle Generationen. So vielfältig wie die Interessen von Eltern und Kindern, so groß ist die Auswahl an Freizeiteinrichtungen, Ausflugszielen und vor allem Naturerlebnissen im Vogtland.

Wanderwege mit Erlebnis

Das Vogtland, dieser grüne Landstrich zwischen Sachsen und Thüringen, lässt sich auf rund 80 unterschiedlichen Wanderungen kennenlernen. Fünf vom Deutschen Wanderverband zertifizierte Qualitätswege durchziehen die Region: der Vogtland Panorama Weg®, der Kammweg Erzgebirge-Vogtland, der Elsterperlenweg®, der Klingenthaler Höhensteig und der Talsperrenweg Zeulenroda. Diese Routen sind zwischen 45 und 225 Kilometer lang und damit ideal für ein entspanntes Aktivwochenende oder eine größere Tour. Reizvoll sind auch die vogtländischen „Grüntöne“. Dahinter verbergen sich Wanderungen, die für einen Tag Stress und Hektik vergessen machen. Stattdessen beeindrucken sie mit herrlicher Natur und erstaunlichen Entdeckungen. Auf dem Rundweg Zeidelweide in Adorf beispielsweise bleibt genügend Zeit für einen Abstecher in den Botanischen Garten. Oder, wie kam die höchstgelegene Stadt des Vogtlandes zu Ihrem Namen? Auf dem Äußeren Ringweg in Schöneck, mit seinen zauberhaften Ausblicken, lernt man diese Geschichte kennen.

VOGTLAND - Wandern mit Genuss

Mit „Henni“ und “Moosi” auf Entdeckertour

Auf die Höhen rund um Erlbach lockt der 17 Kilometer lange Elstergebirgsrundweg. Immer wieder kann der Blick ungehindert in die Ferne schweifen, ganz besonders spektakulär vom Aussichtsfelsen „Hoher Stein“ auf tschechischer Seite. Wer danach noch Muße hat, sollte im Vogtländischen Freilichtmuseum Eubabrunn vorbeischauen. An dessen Parkplatz startet übrigens der Gewässerlehrpfad durch das Hennebachtal. Auf seinen fünf Kilometern präsentiert das Maskottchen „Henni“, ein Eichhörnchen, Informationen über Teiche und ihre Tier- und Pflanzenwelt. Auch Zapfenwurfspiel, Baumtelefon oder Holzxylophon begeistern die mit wandernden Kinder.

Auf der Suche nach Naturschauspielen lohnt sich ein Besuch im Pöllwitzer Wald nahe Zeulenroda. Hier gibt es einen Moorerlebnisweg und im Frühjahr ist das blühende Wollgras eine Augenweide. Auf einem hölzernen Laufsteg warten zum Zeitvertreib ein paar knifflige Aufgaben rund um „Moosi Moosbeere“ auf kleine Entdecker. Der Pöllwitzer Wald kann entlang des 23 Kilometer langen familienfreundlichen Sagenweges auch mit dem Fahrrad erkundet werden. Noch mehr mystische oder lustige Geschichten gibt es auf dem Lindwurmpfad, dem Drachenrundweg, dem Burgsteinpfad oder dem Müllerburschenweg.

Und das beliebte Wandern am Wasser machen der Talsperrenweg Pöhl, die Strecke zur Aumatalsperre bei Weida oder die Route um den Frießnitzer See zu besonderen Erlebnissen.

Fahrradfahren im Vogtland ist ein echtes Vergnügen für die ganze Familie.

Das Vogtland per Rad erkunden

Die hügelige Mittelgebirgslandschaft des Vogtlands bietet anspruchsvolles Raderlebnis inmitten tiefgrüner Wälder und mit herrlichen Panoramablicken.

Der Musikantenradweg führt direkt an die Wiege des deutschen Musikinstrumentenbaus und hält neben der herrlichen Natur des Oberen Vogtlands auch Klingendes bereit. Der Elsterradweg – von der Quelle nahe dem tschechischen Aš, durch das Vogtland bis nach Halle in Sachsen-Anhalt, wo die Weiße Elster in die Saale mündet, begeistert mit seiner wechselvollen Flusslandschaft.

Quer durchs Göltzschtal führt der gleichnamige Radweg. Unweit entfernt bildet die Radstrecke Falkenstein-Oelsnitz die Verbindung zum Elstertal. Kindern wird es besonders auf „Drachenspuren“ im Vogtländischen Mühlenviertel gefallen. Im Thüringer Vogtland laden viele Radtouren mit einer Länge zwischen 25 und 50 km zu thematischen Entdeckertouren für die ganze Familie ein.

Radfahren im Vogtland ist aber auch Mountainbiken vom Feinsten. Insbesondere in und um Schöneck finden Anhänger der Szene optimale Voraussetzungen. Sei es mit einem weitläufigen Radroutennetz oder spektakulären Downhill-Strecken in der Bikewelt, die Dank Liftunterstützung jeden Biker nach rasanter Abfahrt wieder hinaufbefördern.

Bestelle jetzt deinen kostenlosen Urlaubskatalog aus dem Vogtland alle ansehen

Vogtland Journal

Vogtland Journal

Vogtland

Vogtland – Klangfarben der Region

Vogtland – Klangfarben der Region

Vogtland

Quelle: Tourismusverband Vogtland e.V.

Der Zollernblickweg integriert Deutschlands höchsten barrierefreien Holzaussichtsturm Himmelsglück mit Waldfluganlage. / Foto: © Alex Kijak
01.03.2024

Zollernblickweg repräsentiert Nordschwarzwald bei der Publikumswahl Deutschlands Schönster Wanderweg 2024

Der romantische Zollernblickweg in Schömberg vertritt bei der Wahl von Deutschlands schönstem Wanderweg 2024 die Region Nordschwarzwald unter den nominierten Tagestouren.
mehr erfahren
Der Rheinradweg, auch als Eurovelo 15 bekannt, zählt zweifellos zu den gefragtesten Fernradwegen Europas. Die 520 Kilometer lange Strecke kann auch auf dem E-Bike gemeistert werden. / Foto: © Hochschwarzwald Tourismus GmbH
01.03.2024

Von gemütlich bis sportlich: Mit dem Rad durch den Schwarzwald

In der Ferienregion Schwarzwald ist das Fahrrad ideales Fortbewegungsmittel und Sportgerät zugleich - und lockt auch Profis zu zahlreichen Wettkämpfen. 5 Tipps stellen wir Euch für 2024 vor.
mehr erfahren
Am Ammersee werden Träume Wirklichkeit / Foto: © Birgit auf Pixabay
28.02.2024

Region Landsberg Ammersee Lech – wo Träume Wirklichkeit werden

Stadt, Land, Fluss und See liegen in der Urlaubsregion Landsberg Ammersee Lech ganz nah beieinander und ermöglichen einen abwechslungsreichen Urlaub
mehr erfahren
28.02.2024

Hausbootferien in Frankreich - einzigartig mit Locaboat

Ganz nach dem Motto: Der Weg ist das Ziel. Zu den beliebtesten Revieren von Locaboat in Frankreich gehören das Burgund, der Canal du Midi und die Camargue in Südfrankreich und der Canal du Nivernais im Burgund.
mehr erfahren
Unterwegs auf den Spessartwege 1, 2 und 3, die 2024 erneut das Zertifikat Qualitätsweg Wanderbares Deutschland erhielten. / Foto: © Pexels auf Pixabay
27.02.2024

Spessartwege erneut als Qualitätsweg Wanderbares Deutschland ausgezeichnet

Auf CMT in Stuttgart 2024 hat der Deutsche Wanderverband die Spessartwege 1, 2 und 3 erneut als "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" ausgezeichnet.
mehr erfahren
Deutschlands flachster Premiumwanderweg der DonAUwald-Wanderweg beendet die Winterpause / Foto: © Donautal-Aktiv e.V., Heiko Grandel
27.02.2024

Eröffnung der fünften Wandersaison am DonAUwald-Wanderweg

Pünktlich zum meteorologischen Frühlingsanfang startet 2024 offiziell die neue Wandersaison auf dem DonAUwald-Wanderweg zwischen Günzburg und Schwenningen.
mehr erfahren
Wanderer finden im Romantischen Franken eine bunte Palette an kurzen und längeren Strecken / Foto: © TV Romantisches Franken, F. Trykowski
26.02.2024

Neue Wanderkarte für das Romantische Franken 2024 erschienen

Im Romantischen Franken gibt es in den vielen schönen Wandergebieten reichlich Gelegenheiten die Natur zu genießen und um hier einen Überblick zu geben hat der Tourismusverband eine Karte herausgegeben.
mehr erfahren
Ausblicke genießen im Bergischen Land / Foto: © Holger Hage für Das Bergische
26.02.2024

Zehnte Bergische Wanderwochen 2024 im Frühjahr und Herbst

Anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens veranstaltet die Touristische Arbeitsgemeinschaft Das Bergische in diesem Jahr gleich zweimal die Bergischen Wanderwochen - im Frühjahr und im Herbst 2024.
mehr erfahren
Spatenstich für das Explorer Hotel Stubaital v. links: Katja Leveringhaus (Gründerin der Explorer Hotels), Ing. Thomas Kernbichler (Projektleiter, Bodner Bau), Markus Schöpf (Bereichsleiter GU Tirol, Bodner Bau), Alexandra Eberle (Geschäftsführerin der Explorer Hotels), Andreas Gleirscher (Bürgermeister Gemeinde Neustift), Roland Volderauer (Geschäftsführer TVB Stubai) / Foto: © Explorer Hotels
23.02.2024

Nachhaltigkeit auf Erfolgskurs: Explorer Hotel entsteht im Stubaital

Auf ihren ökologischen Fußabdruck achten immer mehr Menschen auch im Urlaub. Maßstäbe für nachhaltigen Tourismus im Alpenraum setzen weiterhin die Explorer Hotels und bauen in Neustift im Stubaital ein neues Hotel.
mehr erfahren
Genießen Sie paradiesische Natur beim Radfahren / Foto: © Leonie Lorenz
23.02.2024

Bad Füssing – unvergessliche aktive Auszeit in Europas beliebtesten Thermen

Bad Füssing begeistert seine jährlich rund 1,6 Millionen Gäste mit der Kraft seines legendären Thermalwassers: Der natürliche, heilkräftige Schatz, der 56 Grad heiß aus 1.000 Metern Tiefe emporsprudelt.
mehr erfahren