Gemeinsam wandern am 1. und 2. Juni 2013

Unter dem Motto „Gemeinsam wandern - Deutschlands Vielfalt!“ laden die drei großen Fernwanderwege, Rothaarsteig, Höhenflug und Waldroute im Sauerland und Siegerland-Wittgenstein gemeinsam mit den Rangern des Landesbetriebs Wald und Holz NRW, dem SGV und Touristikern am Tag der biologischen Artenvielfalt am 1. und 2. Juni zu geführten Wanderungen ein. Aber nicht nur der internationale Wandertag ist Anlass der Wanderungen: Der Naturpark Rothaargebirge feiert sein 50. Bestehen und lädt alle Wanderer ein zu geführten Wanderungen rund um den Rhein-Weser-Turm!

Bundesweiter Wandertag
Der Wandertag biologische Vielfalt wird in ganz Deutschland in der Zeit vom 11. Mai bis zum 21. Juli 2013 federführend durch das Bundesumweltministerium und das Bundesamt für Naturschutz insziniert. Der Slogan "Gemeinsam wandern - Deutschlands Vielfalt erleben!" besteht aus Anlass der Internationalen Dekade der biologischen Vielfalt (2011 - 2020). Ziel des Projektes ist es, Menschen in Deutschland über das gemeinsame Wandern das Thema „biologische Vielfalt“ näher zu bringen. Der bundesweite Wandertag trägt so dazu bei, dass immer mehr Menschen um die Schutzwürdigkeit und die Notwendigkeit der Erhaltung der biologischen Vielfalt wissen und den Nutzen, den sie uns bietet, erkennen. Denn die Biologische Vielfalt ist die Vielfalt des Lebens auf unserer Erde und umfasst alle Lebensräume, alle Landschaften und alle Tiere und Pflanzen. Auch die drei Fernwanderwege Rothaarsteig, Sauerland-Höhenflug und Sauerland-Waldroute möchten allen Wanderern die Vielfalt und Schönheit der Arten, Lebensräume und Landschaften näher bringen.

50 Jahre Naturpark Rothaargebirge
Die Biologische Vielfalt zu erhalten, Natur und Landschaft mit und für Menschen zu bewahren und zu entwickeln - Ziele, die sich auch die Naturparke Rothaargebirge, Ebbegebirge und Homert in unserer Region auf die Fahne geschrieben haben. Und das seit 50 Jahren, denn der Naturpark Rothaargebirge feiert in diesem Jahr sein 50. Jubiläum. Wie kann ein solches Jubiläum besser gefeiert werden als mitten in der Natur im Rahmen von Wanderungen durch einige der schönsten Naturschutzgebiete des Rothaargebirges?

Gemeinsam wandern am 01. und 2. Juni 2013 - Geführte Wanderungen auf Rothaarsteig, Waldroute und Höhenflug
Am Samstag, 01. Juni können alle Wanderer und Naturbegeisterte bei den kostenlos geführten Wanderungen auf den drei großen Wanderwegen ihre Wander- und Naturschönheiten hautnah erleben. Den Teilnehmern werden Wandertouren unterschiedlicher Länge angeboten. So stehen auf dem Programm fünf geführte Streckenwanderungen mit den Rangern des Landesbetriebs Wald und Holz NRW auf Rothaarsteig, Waldroute und Höhenflug. Drei Wanderungen finden im Rahmen des Naturpark-Jubiläums rund um den Rhein-Weser-Turm bei Oberhundem statt. Die Sauerland-Waldroute können Wanderer auf einer Wanderung am Sorpesee mit anschließender Schifffahrt entdecken und der Sauerland-Höhenflug lädt ein zu einer Wanderung rund um das Höhendorf Küstelberg. Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung wird bei den Wanderungen empfohlen. Alle Wanderungen sind kostenlos. Und wer auch am 02. Juni seine Wanderschuhe schnüren möchte, der sollte Blütenfest an die Hiebammenhütte nach Brilon fahren. Denn an diesem Tag laden Naturführer und Ranger des Landesbetriebs Wald und Holz NRW zu spannenden Exkursionen und Wanderungen auf Rothaarsteig und Sauerland-Waldroute ein. Gleichzeitig kann hier leckeres aus der Kräuterküche probiert werden, denn im Rahmen eines Blütenfestes bitten Wald und Wiese zu Tisch!

Schon seit 1995 organisieren engagierte Vereine und Institutionen in der Stadt des Waldes spannende Erlebnisprogramme für Kinder, Familien und Erwachsene, ganz nach dem Motto „Brilon natürlich…“.

„Die bundesweite und sehr erfolgreiche Wandertag-Aktion „Gemeinsam wandern - Deutschlands Vielfalt erleben“ zeigt, wie hervorragend die Themen Natur und Wandern miteinander vereint werden können. Wie kann die Vielfalt der Landschaft mit ihren Arten besser kennengelernt werden als bei einer Wanderung inmitten der Natur? Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder ein vielfältiges Wanderangebot anbieten zu können, das allen Menschen zeigt, in welcher faszinierenden Natur wir hier leben und welche Naturschönheiten links und rechts der drei großen Fernwanderwege entdeckt werden können,“ ist sich das Orga-Team von Rothaarsteig, Höhenflug und Waldroute einig, die natürlich auch dem Naturpark Rothaargebirge herzlich zum Jubiläum gratulieren.

Wanderung 1: Von Turm zu Turm - Von der Ginsburg zum Rhein-Weser-Turm auf dem Rothaarsteig

  • Rothaarsteig-Wanderung mit dem Ranger von der Ginsburg über den Rothaarkamm durch das wildromantische Naturschutzgebiet „Schwarzbachtal“, durch seltene Heiden und entlang von Bächen bis zum Rhein-Weser-Turm
  • Treffpunkt: 01. Juni, Rhein-Weser-Turm, 8.00 Uhr
  • kostenloser Bustransfer zur Ginsburg
  • Länge: 14,8 km
  • Nähere Informationen und Anmeldung beim Naturpark Ebbegebirge, Tel. 02761 - 81 280, Mail: info@naturpark-ebbegebirge.de

Wanderung 2: Buchen- und Moorwälder: Vom Jagdhaus zum Rhein-Weser-Turm auf dem Rothaarsteig

  • Rothaarsteig-Wanderung mit dem Ranger vom Jagdhaus durch das Naturschutzgebiet „Rothaarkamm“ mit seinen schönen Buchen- und Moorwäldern, über den Härdler bis zum Rhein-Weser-Turm
  • Treffpunkt: 01. Juni, Rhein-Weser-Turm, 10.00 Uhr
  • kostenloser Bustransfer nach Jagdhaus
  • Länge: 8,8 km
  • Nähere Informationen und Anmeldung beim Naturpark Ebbegebirge, Tel. 02761 - 81 280, Mail: info@naturpark-ebbegebirge.de

Wanderung 3: Klippen und Bachtäler: Von Kohlhagen über Heinsberg zum Rhein-Weser-Turm

  • Wanderung von Kohlhagen entlang der Brachthauser Klippen, über Heinsberg und durch das Naturschutzgebiet „Schwarzbachtal“ zum Rhein-Weser-Turm
  • Treffpunkt: 01. Juni, Rhein-Weser-Turm, 8.00 Uhr
  • kostenloser Bustransfer nach Kohlhagen
  • Länge: 14,8 km
  • Nähere Informationen und Anmeldung beim Naturpark Ebbegebirge, Tel. 02761 - 81 280, Mail: info@naturpark-ebbegebirge.de

Wanderung 4: Wanderung auf dem Rothaarsteig und Sauerland-Höhenflug rund um Küstelberg

  • Wanderung mit dem Ranger über den Rösberg, durch das Naturschutzgebiet „Obere Orke“, entlang der Ruhrquelle und geologischer Aufschlüsse zurück nach Küstelberg
  • Treffpunkt: 01. Juni, Parkplatz Ortsmitte von Küstelberg an der Klosterlinde, 10.00 Uhr
  • Länge: 11,8 km
  • keine Anmeldung erforderlich

Wanderung 5: Wanderung auf der Sauerland-Waldroute rund um den Sorpesee

  • Wanderung mit dem Ranger auf der Sauerland-Waldroute entlang des Sorpesees, vorbei an der Sagenstation Weltenhund, vorbei an der Krähenbrinker Hütte nach Langscheid. Von hier mit dem Schiff zurück zur Julianenhütte
  • Treffpunkt: 01. Juni, Julianenhütte in Sundern-Amecke, 10.00 Uhr
  • Länge: 12,0 km
  • Nähere Informationen und Anmeldung beim Stadtmarketing Sundern, Tel.: 0 29 33 - 97 95 90; Mail: info@nah-klar-sundern.de; www.nah-klar-sundern.de

Wanderung 6 (am 02.06. 2013): Blütenfest: Wald und Wiese bitten zu Tisch!

  • Am 02. Juni 2013 ab 11 Uhr
  • Geologische Exkursion „Meiler, Wälle, Wüstungen“ (Dauer: ca. 2 Stunden)
  • Familienwanderung über Rothaarsteig & Sauerland-Waldroute mit dem Ranger des Landesbetriebes Wald und Holz NRW (Länge: ca. 5 km)
  • Wanderung „Zu Fuß über Korallenriffe, Schieferfelsen und Vulkane“ mit Apollonia Held-Wiese (Natur- und Landschaftführerin sowie Geoparkführerin) (Dauer ca. 2,5 Stunden)
  • keine Anmeldung erforderlich
  • Nähere Informationen bei der Touristik Brilon unter www.brilon-tourismus.de

Quelle: Rothaarsteigverein e.V.

Sächsische Schweiz – Bastei bei schönstem Sonnenschein / Foto: © Alfred Lichtenauer auf Pixabay
17.06.2024

Top 7 Wanderwege in Sachsen

Ob das faszinierende Elbsandsteingebirge, das Zittauer Gebirge, das Erzgebirge oder das Vogtland: Die Mittelgebirge in Sachsen bieten Wanderern viel Abwechslung.
mehr erfahren
Naturnaher, sanfter und ökologischer Tourismus bietet der Nationalpark Hohe Tauern / Foto: © Susanne auf Pixabay
14.06.2024

Spannende und Neue Naturerlebnisse 2024 rund um Österreich

Spannende und neue Naturerlebnisse rund um Österreich für den Sommer 2024 präsentieren wir Ihnen heute. Tiefenentspannt und gestärkt: Erholsam Wohlfühlen ist in Österreich ganz einfach.
mehr erfahren
Der Chiemsee ist wunderschön gelegen vor den Chiemgauer Bergen / Foto: © 🌼Christel🌼 auf Pixabay
13.06.2024

Traumhafte Rückzugsorte: Entspannung und Genuss an den schönsten Seen Deutschlands

Drei erstklassige Hotels in Deutschland bieten Erholungssuchenden, eingebettet in die atemberaubende Schönheit der Seen, ideale Rückzugsorte und verbinden Naturerlebnis mit kulinarischen Genüssen.
mehr erfahren
Herzschaukel auf dem Goethe-Erlebnissweg / Foto: © Mario Hochhaus I Weimarer Land Tourismus
13.06.2024

Weimarer Land: Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer

Im Herzen Thüringens liegt das Weimarer Land. Es ist eine der vielfältigsten Regionen des Freistaates und ein Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer.
mehr erfahren
Yoga im Park: Yoga stärkt die Koordinationsfähigkeit, die Flexibilität, die Kraft und Ausdauer, bringt den Stoffwechsel in Schwung. / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing/Leonie Lorenz
11.06.2024

Wohlfühl- und Aktivsommer 2024 zwischen den Thermen in Bad Füssing

Bad Füssing in Niederbayern, mit zwei Millionen Übernachtungen pro Jahr Deutschlands beliebtester Gesundheitsurlaubsort, hat auch in den warmen Sommermonaten Hochsaison und begeistert mit einer großen Urlaubsvielfalt.
mehr erfahren
Gemeinsam wandern entlang von Talsperren bei den Bergischen Wanderwochen. / Foto: © Stephanie Kröber / Das Bergische
10.06.2024

Erfolgreiche Bergische Wanderwoche im Frühjahr 2024

Der Bergische Tourismusverband blickt auf eine erfolgreiche Bergische Wanderwoche im Frühjahr zurück, die vom 27. April bis 5. Mai 2024 stattfand.
mehr erfahren
Der Lechweg – von der Quelle bis zum Fall  wurde 2012 als erster Leading Quality Trail in Europa ausgezeichnet. Er führt durch fünf touristische Regionen in Deutschland und Österreich. / Foto: © Verein Lechweg/Fabian Heinz
07.06.2024

Wandertipp: Acht Naturwunder entlang des Lechwegs

Der Lechweg – von der Quelle bis zum Fall wurde 2012 als erster Leading Quality Trail in Europa ausgezeichnet. Er führt durch fünf touristische Regionen in Deutschland und Österreich.
mehr erfahren
Innehalten im Wald in Neumarkt i.d. OPf. / Foto: © Günter Standl I Amt für Touristik der Stadt Neumarkt i.d. OPf.
03.06.2024

Entschleunigung und Achtsamkeit: Neuer Waldbaden-Parcours in Neumarkt in der Oberpfalz

Entdecken Sie den neuen Waldbaden-Parcours in Neumarkt/OPf., der Entspannung und Naturerlebnis auf einzigartige Weise verbindet. Darüber hinaus bietet die Stadt Neumarkt in der Oberpfalz viele weitere Veranstaltungen.
mehr erfahren
Caldera de Taburiente / Foto: © Tourismo de Islas Canarias
29.05.2024

Nachhaltiger Tourismus auf den Kanaren

Die Natur der Kanarischen Inseln ist weltweit einzigartig: wild, unberührt, überraschend. Fünf der insgesamt acht Hauptinseln sind offizielle UNESCO-Biosphärenreservate - ganz oder teilweise.
mehr erfahren
Gemeinde Schömberg eröffnete Kur- und Heilwald, dieser bietet einen gesundheitlichen Mehrwert für Gäste und Bevölkerung / Foto: © Gemeinde Schömberg
29.05.2024

Meilenstein in heilklimatischer Naturerlebnisgemeinde Schömberg

Natur erleben, Gesundheit stärken und Heilklima genießen - das sind die herausragenden Attribute des Kur- und Heilwaldes, den die Gemeinde Schömberg am letzten Aprilwochenende 2024 eröffnet hat.
mehr erfahren