Gemeinschaftssinn und Glücksgefühle pur - Die Biolectra 24h Trophy in 2021 ruft

Unberührte Bergwelten pur warten vom 16. bis 18. Juli 2021 auch in und um Davos. - Gemeinschaftssinn und Glücksgefühle pur - Die Biolectra 24h Trophy in 2021 ruft

Die grenzenlose Freiheit genießen und der Gesundheit Gutes tun – Wandererlebnisse zwischen Gipfeln und Almwiesen finden immer mehr Anhänger. Bereits zum 11. Mal in Folge präsentiert die Biolectra 24h Trophy eindrucksvolle Naturwanderwege und herzliche Gastfreundschaft in ausgewählten Bergregionen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz. Bei den geführten Langzeitwanderungen stehen der Gemeinschaftssinn sowie die Liebe zu Land und Leuten im Vordergrund. Dass sich kollektives Wandern dabei hervorragend mit den geltenden Hygieneregeln vereinen lässt, hat der Veranstalter bereits in 2020 unter Beweis gestellt.

Auch in 2021 warten wieder professionell organisierte Wandertouren mit erfahrenen Tourguides und vielen Extras auf die Teilnehmer. So ist beim bewährten All-In-Paket unter anderem schon die gesamte Verpflegung beinhaltet. Ob zu 6, 12 oder 24 Stunden, bei der Biolectra 24h Trophy ist jeder willkommen, der Lust auf frische Bergluft, unvergessliche Momente und Wandern in einer motivierenden Gemeinschaft hat. Mit den treuen Kooperationspartnern Biolectra Magnesium, Tecnica Sports und der Deutschen Bahn, kann der Ticketverkauf wie geplant am 15. Dezember 2020 auf www.biolectra24h-trophy.de/tickets beginnen. Mehr Informationen folgen in Kürze auch auf www.facebook.com/Biolectra24hTrophy und www.instagram.com/biolectra24trophy. Wie immer sind die Tickets limitiert und eigenen sich als Weihnachtsgeschenk, das Vorfreude auf Abenteuer weckt. Das Trophy-Team kann die kommende Saison jedenfalls kaum erwarten.

Glasklare Bergseen und unberührter Natur in Österreich

Die Wanderschuhe geschnürt und los geht’s – den Auftakt der Biolectra 24h Trophy bildet vom 22. bis 23. Mai 2021 die Fuschlseeregion. Im schönen Salzkammergut dürfen neue unvergessliche Momente zwischen Fuschlsee, Mondsee und Wolfgangsee gesammelt werden. Mit Panoramaweitblicken vom 1.522 Meter hohen Zwölferhorn, einem erfrischenden Pfingstbad im Wolfgangsee und drei neuen Touren zu 6, 12 oder 24 Stunden ist hier für jeden Wanderliebhaber das passende Erlebnis geboten. Doch nicht nur Österreichs Natur ist eine Reise wert, auch die Gastlichkeit überzeugt über alle Maße. Wie gut, dass die Biolectra 24h Trophy vom 27. bis 28. August wieder Station in Österreich macht, diesmal in St. Michael im Salzburger Lungau. Auch hier darf zwischen drei erlebnisreichen Wanderrouten gewählt werden: Der fulminante Sonnenaufgang über dem 2.411 Meter hohen Kareck, die Fahrt mit der Sonnenbahn und majestätisch anmutende Panoramaweitblicke sind nur einige der Highlights, mit denen die Wanderfreunde auf drei geführten Touren belohnt werden.

Hohe Gipfel und weitläufige Bergwiesen in der Schweiz

Unberührte Bergwelten pur warten vom 16. bis 18. Juli 2021 auch in und um Davos. Ganz nach Geschmack und Konstitution gibt es dieses Mal wieder drei Routen zur Auswahl. Das 2.693 Meter hohe Weissfluhjoch, die idyllische Abendpause am Davoser See und der facettenreiche Sonnenaufgang über dem Jakobshorn bilden die Höhepunkte bei der 24h Wanderung. Während bei der 12-stündigen Tour eine Gipfelwanderung vom Chörbschhorn zum Weissfluhgipfel wartet, können die 6h Wanderer bei schönem Wetter eine belebende Badepause im Davoser See genießen. Da fällt die Entscheidung nicht leicht. Doch mit der guten Organisation und den Trophy-Tourguides ist in jedem Fall für beste Stimmung gesorgt.

Märchen, König Watzmann und Herbstlandschaften in Deutschland

Um den höchsten Giganten des deutschen Mittelgebirges ranken sich die Legenden. Vom 30. Juli bis 1. August 2021 lädt wieder Wernigerode am Harz ein. Auf drei Touren erwarten die Trophy-Fans ausgesuchte Sensationen: Der 1.141 Meter hohe Brocken, ein mystischer Märchenwald, das romantische Schloss Wernigerode, der 971 Meter hohe Wurmberg und allerlei Geschichten rund um das Mittelalter bilden den passenden Rahmen. Wer sich das Bergsommermärchen im Harz gönnen möchte, darf sich auf eine kulturelle Zeitreise für die Sinne freuen. Danach geht es im September im Süden Deutschlands weiter: Der Spätsommer rund um den König Watzmann überzeugt mit idyllischen Wanderwegen, großartigen Felsformationen und lukullischen Genüssen.

Biolectra 24h Trophy in Berchtesgadener Land

Vom 17. bis 18. September 2021 lockt die Geburtsstadt der Biolectra 24h Trophy und Berchtesgaden zeigt sich von seiner schönsten Seite. Nach dem großen Anklang im vergangenen Jahr warten wieder vier Touren mit individuellen Herausforderungen und Höhepunkten: Ob Sonnenaufgang am Hintersee, Talfahrt mit der Jennerbahn oder die unzähligen Panoramaweitblicke, mit zwei 12-stündigen Routen und zwei 24h Touren bleiben auch in diesem Jahr keine Wanderwünsche im Berchtesgadener Land offen. Nur anmelden müssen sich alle neuen und vertrauten Bergfreunde selbst.

Der krönende Jahresabschluss ist in 2021 auch ein glänzendes Jubiläum: Vom 8. bis 10. Oktober zeigt sich die Alpenwelt Karwendel bereits zum fünften Mal in Folge im farbenfrohen Herbstgewand. Dazu lockt ein Jubiläumsprogramm, das es in sich hat. Jetzt heißt es, die schönsten Naturmomente des Jahres noch einmal gemeinsam Revue passieren zu lassen und die Bergwelt in und um Krün mit dem beginnenden Herbst zu genießen. Besonders gut gelingt das in bester Gesellschaft und mit goldener Oktobersonne.

Tickets

Wen jetzt die Wanderlust gepackt hat, der Ticketverkauf hat pünktlich am 15. Dezember begonnen. Da alle Tickets nur begrenzt verfügbar sind, empfiehlt es sich, zügig zu sein. Mit dem „Trophy König“ gibt es wieder eine preisliche Vergünstigung für alle treuen und neuen Langzeitwanderfans:

Mehr Details zum Vorfreuen finden alle Wanderfreunde auch auf www.biolectra24htrophy.de, www.facebook.com/Biolectra24hTrophy oder www.instagram.com/biolectra24htrophy.

Quelle: grassl event & promotion services gmbh

Die Verantwortlichen der Qualitätswanderregion präsentieren die neue Wanderbroschüre am Aussichtspunkt Fünfseenblick in Edertal-Bringhausen und Kellerwald-Juwel Daudenberg-Route. / Foto: © Edersee Marketing GmbH
23.04.2024

Kellerwald-Juwelen in der Qualitätswanderregion Edersee

Die Qualitätswanderregion Edersee entwickelt sich weiter: 16 Kellerwald-Kleinodien bieten ein besonderes Wandererlebnis und eine neue Wanderbroschüre ist erschienen.
mehr erfahren
Seen, Berge und unberührte Natur, soweit das Auge reicht: Im österreichischen Osttirol brauchen Liebhaber des Authentischen und Ursprünglichen nicht mehr zum Glücklichsein. / Foto: © TVB Osttirol/Philipp Eder
19.04.2024

Sommer 2024 in Osttirol: Ankommen, abschalten und auftanken in der Natur

Osttirol ist ursprünglich und beschaulich. Die Region südlich des Alpenhauptkammes, eingebettet zwischen den Lienzer Dolomiten und den Hohen Tauern, vereint vieles auf kleinstem Raum.
mehr erfahren
Christophorus Kapelle beim Gasthof Bad Hochmoos in St. Martin bei Lofer / Foto: © Michael Groessinger, SalzburgerLand Tourismus
18.04.2024

Dem Sinn des Lebens auf der Spur im SalzburgerLand

Das Pilgern hat eine lange Tradition. Es gibt wohl kaum ein Land, durch das nicht der eine oder andere Pilgerweg führt - so auch im SalzburgerLand.
mehr erfahren
Wandern im Sankt Wendeler Land / Foto: © Momberg, Klaus-Peter Kappest
17.04.2024

Die schönsten Wandererlebnisse zum Tag des Wanderns 2024

Am 14. Mai, dem Tag des Wanderns, schnüren Sie Ihre Wanderschuhe und begeben Sie sich auf Entdeckungsreise durch die frühlingshaften Naturlandschaften Deutschlands, Österreichs und der Schweiz.
mehr erfahren
Auf dem richtigen Weg: Der KAT Walk Alpin verläuft quer durch die Kitzbüheler Alpen. / Foto: © Erwin Haiden
16.04.2024

Der bewährte Laufsteg durch die Kitzbüheler Alpen: Zehn Jahre KAT Walk Alpin

Rundum-Sorglos-Pakete mit Übernachtung und Gepäcktransport machen das Weitwandern zum unbeschwerten Erlebnis. Einfach loswandern und genießen auf dem KAT Walk Alpin in den Kitzbüheler Alpen.
mehr erfahren
Uracher Wasserfall / Foto: © TMBW / Gregor Lengler
16.04.2024

Baden-Württembergs Wasserwelten erwandern und erradeln

Auf abenteuerlichen Wanderungen oder Radtouren lassen sich die oft geschützten, urwüchsigen Landschaften mit dem Element Wasser in Baden-Württemberg erkunden.
mehr erfahren
Schifffahrtsmuseum in Haren an der Ems / Foto: © Anja Poker
15.04.2024

Haren - ein Juwel an der Ems

Haren (Ems) ist eine charmante Stadt, die ihre Besucher mit einer harmonischen Mischung aus Geschichte, Natur und modernem Flair verzaubert.
mehr erfahren
Wanderprogramm hochgehberge  hochgehberge_Foto Angela Hammer
12.04.2024

Hoch gehen führt uns zusammen - Wanderprogramm 2024 der hochgehberge

Auch 2024 gibt es wieder ein Wanderprogramm mit geführten Wanderungen auf und entlang der Premiumwanderwege hochgehberge für den Zeitraum von April bis Oktober.
mehr erfahren
Wandergenuss beim Alten Almhaus / Foto: © Region Graz | Mias Photoart
12.04.2024

Erlebnisregion Graz – Kopf aus, Urlaub an

Die Erlebnisregion Graz wird zu Recht als Wanderparadies bezeichnet denn kaum eine Region bietet so eine Vielfalt an unterschiedlichsten Landschaftstypen und attraktive Naturerlebnisse.
mehr erfahren
Hängebrücke am neuen Sunnenseite’n Weg / Foto: © TVB Stubai Tirol
11.04.2024

Tiroler Sommer 2024 mit neuen Sportangeboten und Ausflugszielen

Mit einer Vielzahl an neuen Angeboten und Ausflugszielen warten die Tiroler Regionen auch in diesem Sommer auf. Die Neuheiten für den Sommer 2024 im Überblick.
mehr erfahren