Genießen erlaubt im Ferienland Donau-Ries

Schlemmen nach Wunsch: auf 46 Seiten präsentiert die neue Broschüre die gesamte gastronomische Vielfalt, von kreativer Sterneküche über Bistros und Cafès (davon etliche in den Dorfläden) bis zu gemütlichen Landgasthöfen und traditionellen Biergärten ist für jeden Geschmack und Anlass etwas geboten. - Genießen erlaubt im Ferienland Donau-Ries

Im Ferienland Donau-Ries können Gäste und Einheimische schmecken wo man is(s)t. Allein aufgrund der geografischen Lage gibt es hier eine Fülle an regionalen Spezialitäten aus Schwaben, Franken und Altbayern. 2018 gibt es nun erstmalig einen separaten gedruckten Gastronomieführer.

Der Wunsch nach einem Gastronomieverzeichnis sei ihm unter anderem von den Unternehmen im Ferienland-Gebiet übermittelt worden, erklärt der Vorsitzende des Ferienland Donau-Ries e.V., Landrat Stefan Rößle. Ferienland-Geschäftsführer Günther Zwerger: „Die Unternehmen wollen mit dem Gastroführer eine umfangreiche Information für ihre Mitarbeiter und Geschäftskunden zur Hand haben. Daraus ergibt sich über die starken Donau-Rieser Firmen ein neuer, kreativer Vertriebsweg“.

Schlemmen nach Wunsch: auf 46 Seiten präsentiert die neue Broschüre die gesamte gastronomische Vielfalt, von kreativer Sterneküche über Bistros und Cafès (davon etliche in den Dorfläden) bis zu gemütlichen Landgasthöfen und traditionellen Biergärten ist für jeden Geschmack und Anlass etwas geboten.

Mit dem neuen Produkt wollen die Tourismusverantwortlichen die ohnedies starke Position als „Kulinarik-Region“ nochmals verbessern. Sowohl für Übernachtungsgäste wie Tagestouristen gehört ein Gastronomiebesuch, am besten mit regionalen Produkten zu einem gelungenen Urlaubserlebnis. Die Projektleiterin für den neuen Gastroführer im Ferienland Donau-Ries-Team, Melina Scheurer ist sich sicher: „gerade die zahlreichen Rad- und Wandertouristen werden sich sehr am gastronomischen Angebot bei ihrer Entscheidung für eine Tour orientieren“.

Aber auch den einheimischen Bürgerinnen und Bürgern ist oftmals gar nicht bewusst, was für ein gutes gastronomisches Angebot in der Region vorhanden ist.

Der Gastroführer soll zudem in den Unterkunfts-/Gastronomiebetrieben an Kunden verteilt und ausgelegt werden. Daher wurden für die erste Auflage 10.000 Stück gedruckt. Im Druckwerk hatten die Gastronomen die Möglichkeit, ihren Betrieb kostenpflichtig entweder auf einer halben oder auf einer ganzen Seite zu präsentieren.

Neben dieser Druckversion sind alle Daten – sowohl aus dem Unterkunftsverzeichnis als auch aus dem neuen Gastronomieführer – auch auf der Homepage des Ferienlandes zu finden. Seit 2017 werden eingetragene Gastronomiebetriebe, welche an beim Ferienland online veröffentlichten Rad- und Wanderwegen liegen, auch direkt beim jeweiligen Weg dargestellt.

Der Gastronomieführer, sowie auch die anderen Themenprospekte können kostenlos über die Internetseite des Ferienland Donau-Ries e.V., telefonisch Montag bis Freitag zwischen 8 und 12 Uhr unter 0906/74-211 oder per E-Mail unter info@ferienland-donau-ries.de bestellt werden.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.ferienland-donau-ries.de/prospektmaterial/

Quelle: Landratsamt Donau-Ries

Auch der Stiftsbezirk St.Gallen macht bei den Klostererlebnistagen mit. Hier ist der frühmittelalterliche St.Galler Klosterplan im Original ausgestellt. / Foto: © Achim Mende
19.08.2022

Bodensee-Klöster öffnen bei den Klostererlebnistagen vom 6. bis 9. Oktober 2022 ihre Pforten

Bei den Klostererlebnistagen am Bodensee erleben die Besucher vom 6. bis zum 9. Oktober 2022, wie man einst in Klöstern lebte und heute noch lebt.
mehr erfahren
Die Broschüre Erlebe Potsdam inklusive Stadtplan ist frisch erschienen / Foto: © PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH
18.08.2022

Erlebe Potsdam – Touren-Tipps 2022 zu Fuß, mit dem Rad und dem Paddelboot

Der kleine Reiseführer Erlebe Potsdam fasst die schönsten Touren mit Spaziergängen, Radtouren und eine Paddeltour in Potsdam zusammen.
mehr erfahren
SaarRieslingSommer 2022 / Foto: © Heinz Teuber auf Pixabay
18.08.2022

Eine Weinreise entlang der Saar - SaarRieslingSommer 2022

Vom 27. bis 28. August 2022 laden Spitzenweingüter zum großen Weinprobierevent SaarRieslingSommer ein.
mehr erfahren
Abendliche Windmühlen in Kinderdijk / Foto: © Claire Droppert
17.08.2022

Wird Eise Eisinga die 12. Weltkulturerbe-Stätte der Niederlande?

Im Juli 2023 wird die UNESCO bekannt geben, ob das Eise-Eisinga-Planetarium in der niederländischen Provinz Friesland zum Weltkulturerbe ernannt wird.
mehr erfahren
Tee-Emojii für die Ostfriesische Teekultur / Foto: © Ostfriesland Tourismus GmbH
17.08.2022

Teekultur in Ostfriesland

Teekultur in Ostfriesland: Ostfriesland Tourismus macht sich für Teetassen Emoji in Sozialen Medien stark und hat einen Antrag bei der gemeinnützige Organisation Unicode bzw. der Emoji Foundation eingereicht.
mehr erfahren
A Cappella Festival Sangeslust Bayreuth | Fichtelgebirge / Foto: © Träger des Ludwig Erhard Zentrums (LEZ): Stiftung Ludwig-Erhard-Haus
16.08.2022

Freie Klangentfaltung im Gefängnis

Im November 2022 verwandelt sich Bayreuth beim Festival Sangeslust wieder zu einer Hochburg des A-cappella-Gesangs.
mehr erfahren
Kirchweih in Gochsheim | Fränkisches Weinland / Foto: © Tourist-Information Schweinfurt 360/F. Trykowski
16.08.2022

Plantanz für den Frieden - Kirchweihtradition in Gochsheim im Fränkischen Weinland

Vom 3. bis 5. September 2022 lädt der Ort im Fränkischen Weinland wieder dazu ein, das traditionsreiche Spektakel Plantanz mitzuerleben und mit den Gochsheimern ausgelassen zu feiern.
mehr erfahren
Trachtenmarkt Greding im Naturpark Altmühltal / Foto: © Stadt Greding
16.08.2022

Feines Gwand und frisches Bier - Tracht erleben im Naturpark Altmühltal

Mieder und Schürze, Gamsbart und Kniebundhose – im Sommer wird im Naturpark Altmühltal die Tracht aus dem Schrank geholt und viele Traditionsfeste locken in die bayerische Tradition.
mehr erfahren
von links nach rechts: Jürgen Bleisteiner, Wolfgang Dahms, Dr. Kurt Kreiten, Martina Gellert, Helga Ullrich-Scheyda, Martin Fingerhut, Brigitte Wolters, Brigitte Alex, Wiltrud Schnütgen, Birgit van den Boom. / Foto: © Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve GmbH
10.08.2022

Tag des offenen Denkmals am 11. September 2022 in Kleve

Unter dem Motto KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz finden am Sonntag, den 11. September 2022, in Kleve verschiedene Veranstaltungen statt.
mehr erfahren
Markus Glöckler und Peter Ritzel / Foto: © Michael Boegle, Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
09.08.2022

Kulinarische Highlights im Sommer 2022: Genusswandern und SummerWine

Der Sommer hält weitere Genussevents und Highlights bereit. Vom 4. Juli bis 15. Oktober 2022 können Wanderfans die Natur genießen und die Region schmecken bei der neuen „Genusswanderung“ in Bad Krozingen.
mehr erfahren