Genussradeln auf den Spuren von Hopfen und Malz

Der Chiemgau und das Berchtesgadener Land sind aufgrund ihrer meist flachen Wege mit Alpenpanorama ideale Fahrradreviere. - Genussradeln auf den Spuren von Hopfen und Malz

In der Gegend rund um den Chiemsee und Königssee lohnt es sich ganz besonders, auf den Sattel zu steigen - und das nicht nur, weil der Chiemgau eine vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) ausgezeichnete Radreiseregion ist. Fünf ganz besondere Radtouren führen durch die Bilderbuchlandschaft und machen die Radler nebenbei auch mit der oberbayerischen Gastlichkeit und der heimischen Braukunst bekannt. Etappenziele sind kulturelle Sehenswürdigkeiten wie etwa die Klöster Frauenchiemsee, Baumburg und Seeon, das Salzbergwerk in Berchtesgaden und die Saline in Bad Reichenhall, sowie die mittelalterliche Höhlenburg in Stein an der Traun, die zu den größten und am besten erhaltenen ihrer Art in Deutschland zählt.

Fünf Touren zu elf Brauereien

Auf den Brauereitouren, die in einer Fahrtzeit von zwei bis dreieinhalb Stunden zu bewältigen sind, laden die "Privaten Heimatbrauer" zu Erfrischungspausen und kulinarischer Stärkung in ihren historischen Bräustüberln und schattigen Biergärten ein. Jeder der elf Betriebe ist auf seine Weise für eine Überraschung gut. So ist der Schornstein der Privatbrauerei M.C. Wieninger höher als der Kirchturm von Teisendorf, die Biere des Baderbräus Schnaitsee werden in Einliterflaschen abgefüllt, und der Privatbrauerei Schnitzlbaumer in Traunstein hat eine Braumeisterin den World Beer Award eingebracht. Einige Heimatbrauer haben eigene "bierige" Mitbringsel, ein Biermuseum oder können im Dreierpack bei "Bier-Stadt-Führungen" entdeckt werden. Unter www.chiemsee-chiemgau.info gibt es ausführliche Informationen zu den Brauereitouren inklusive Führungen und zur ganzen Region.

120 Sorten flüssiges Gold

Alle Genussrouten sind - je nach Zahl der Pausen - als Halbtages- oder Tagestouren zu schaffen. Die 63 Kilometer lange Radtour "Chiemsee und Alz, Hopfen und Malz" etwa startet in der "Bierstadt" Traunstein mit gleich drei Brauereien und führt dann unter anderem zur Schlossbrauerei Stein, die sich im Rahmen einer kombinierten Führung (Mai bis Oktober, täglich außer Montag) zusammen mit der Höhlenburg kennenlernen lässt. Insgesamt bieten die Brauereien eine breite Palette von 120 Sorten des flüssigen Goldes - vom klassischen Hellen über spritziges Weißbier bis zu Spezialitäten wie Bayrisch Pale Ale und Grünhopfen Pils, die ein amerikanischer Braumeister in der Schönramer Brauerei komponiert, oder der Weiße Bock Barrique von der Brauerei Schwendl, der zehn Monate in Eichenholz-Whiskyfässern lagert. Verantwortungsvolle Radfahrer erfrischen sich während der Tour jedoch besser mit alkoholfreiem Bier oder einer "Radler-Maß" und genießen erst am Ende des Tages die Bandbreite der typisch bayerischen Braukunst.

Fünf Brauereitouren im Überblick

Fünf "bierige" Erlebnisradtouren führen zu kulturellen Sehenswürdigkeiten und elf Privatbrauereien im Chiemgau und Berchtesgadener Land:

  1. Klöster, Burgen, Biergenuss (57 Kilometer, 3,5 Stunden)
  2. Chiemsee und Alz, Hopfen und Malz (63 Kilometer, 3,5 Stunden)
  3. Stadt, Land, Bier (57 Kilometer, 3,5 Stunden)
  4. Rupertiwinkel-Dreieck (37 Kilometer, 2 Stunden)
  5. Das weiße und das flüssige Gold - Bier und Salz (56 Kilometer, 3,5 Stunden)

Die Brauereitouren führen die Radler zu kulturellen Highlights und zu aussichtsreichen Etappenzielen mit Genussfaktor.

Unter www.chiemsee-chiemgau.info, www.berchtesgaden.de und www.heimatbrauer.de sowie in der kostenlosen Brauerei-Radkarte im Maßstab 1:55.000 gibt es ausführliche Tourenbeschreibungen, Infos zu den "Heimatbrauern", zu neuen Übernachtungspauschalen und zu Veranstaltungen wie Brauereiführungen und Brauseminaren.

Quelle: Chiemgau Tourismus e.V. c/o djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

Die Verantwortlichen der Qualitätswanderregion präsentieren die neue Wanderbroschüre am Aussichtspunkt Fünfseenblick in Edertal-Bringhausen und Kellerwald-Juwel Daudenberg-Route. / Foto: © Edersee Marketing GmbH
23.04.2024

Kellerwald-Juwelen in der Qualitätswanderregion Edersee

Die Qualitätswanderregion Edersee entwickelt sich weiter: 16 Kellerwald-Kleinodien bieten ein besonderes Wandererlebnis und eine neue Wanderbroschüre ist erschienen.
mehr erfahren
Seen, Berge und unberührte Natur, soweit das Auge reicht: Im österreichischen Osttirol brauchen Liebhaber des Authentischen und Ursprünglichen nicht mehr zum Glücklichsein. / Foto: © TVB Osttirol/Philipp Eder
19.04.2024

Sommer 2024 in Osttirol: Ankommen, abschalten und auftanken in der Natur

Osttirol ist ursprünglich und beschaulich. Die Region südlich des Alpenhauptkammes, eingebettet zwischen den Lienzer Dolomiten und den Hohen Tauern, vereint vieles auf kleinstem Raum.
mehr erfahren
Christophorus Kapelle beim Gasthof Bad Hochmoos in St. Martin bei Lofer / Foto: © Michael Groessinger, SalzburgerLand Tourismus
18.04.2024

Dem Sinn des Lebens auf der Spur im SalzburgerLand

Das Pilgern hat eine lange Tradition. Es gibt wohl kaum ein Land, durch das nicht der eine oder andere Pilgerweg führt - so auch im SalzburgerLand.
mehr erfahren
Wandern im Sankt Wendeler Land / Foto: © Momberg, Klaus-Peter Kappest
17.04.2024

Die schönsten Wandererlebnisse zum Tag des Wanderns 2024

Am 14. Mai, dem Tag des Wanderns, schnüren Sie Ihre Wanderschuhe und begeben Sie sich auf Entdeckungsreise durch die frühlingshaften Naturlandschaften Deutschlands, Österreichs und der Schweiz.
mehr erfahren
Auf dem richtigen Weg: Der KAT Walk Alpin verläuft quer durch die Kitzbüheler Alpen. / Foto: © Erwin Haiden
16.04.2024

Der bewährte Laufsteg durch die Kitzbüheler Alpen: Zehn Jahre KAT Walk Alpin

Rundum-Sorglos-Pakete mit Übernachtung und Gepäcktransport machen das Weitwandern zum unbeschwerten Erlebnis. Einfach loswandern und genießen auf dem KAT Walk Alpin in den Kitzbüheler Alpen.
mehr erfahren
Uracher Wasserfall / Foto: © TMBW / Gregor Lengler
16.04.2024

Baden-Württembergs Wasserwelten erwandern und erradeln

Auf abenteuerlichen Wanderungen oder Radtouren lassen sich die oft geschützten, urwüchsigen Landschaften mit dem Element Wasser in Baden-Württemberg erkunden.
mehr erfahren
Schifffahrtsmuseum in Haren an der Ems / Foto: © Anja Poker
15.04.2024

Haren - ein Juwel an der Ems

Haren (Ems) ist eine charmante Stadt, die ihre Besucher mit einer harmonischen Mischung aus Geschichte, Natur und modernem Flair verzaubert.
mehr erfahren
Wanderprogramm hochgehberge  hochgehberge_Foto Angela Hammer
12.04.2024

Hoch gehen führt uns zusammen - Wanderprogramm 2024 der hochgehberge

Auch 2024 gibt es wieder ein Wanderprogramm mit geführten Wanderungen auf und entlang der Premiumwanderwege hochgehberge für den Zeitraum von April bis Oktober.
mehr erfahren
Wandergenuss beim Alten Almhaus / Foto: © Region Graz | Mias Photoart
12.04.2024

Erlebnisregion Graz – Kopf aus, Urlaub an

Die Erlebnisregion Graz wird zu Recht als Wanderparadies bezeichnet denn kaum eine Region bietet so eine Vielfalt an unterschiedlichsten Landschaftstypen und attraktive Naturerlebnisse.
mehr erfahren
Hängebrücke am neuen Sunnenseite’n Weg / Foto: © TVB Stubai Tirol
11.04.2024

Tiroler Sommer 2024 mit neuen Sportangeboten und Ausflugszielen

Mit einer Vielzahl an neuen Angeboten und Ausflugszielen warten die Tiroler Regionen auch in diesem Sommer auf. Die Neuheiten für den Sommer 2024 im Überblick.
mehr erfahren