Genussradeln in Fachwerkpracht

Entlang der Regionalroute Franken – Genuss mit Wein und Bier lädt das malerische Zeil am Main zu einem Besuch ein. - Genussradeln in Fachwerkpracht

Radreisen im eigenen Land werden nach Angaben des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) immer beliebter. Jede Menge Tourenmöglichkeiten bietet Radbegeisterten beispielsweise die Deutsche Fachwerkstraße. Die Ferien- und Kulturstraße erstreckt sich von der Elbe im Norden über die Oberlausitz bis zum Bodensee im Süden. Acht Regionalstrecken mit kontrastreichen Landschaften, mehr als 100 schmucken Fachwerkstädten und einem reichhaltigen Angebot an Kultur und Kulinarik erwartet die Radler. Unter www.deutsche-fachwerkstrasse.de gibt es ausführliche Informationen sowie Broschüren und Kartenmaterial zum Bestellen.

Fränkische Fachwerkstädte, Bier und Wein

Eines der vielen schönen Fachwerkstädtchen auf der Regionalroute „Franken – Genuss mit Wein und Bier“ ist etwa das romantische Königsberg in Bayern. Von dort aus können Gäste Radausflüge in die Haßberge unternehmen und nach Haßfurt radeln, bevor es auf dem Main-Radweg weiter nach Zeil am Main und in das seenreiche Gebiet bei Baunach geht. Prachtvoll ist Zeils gute Stube am Marktplatz – ein Fachwerkensemble wie aus dem Bilderbuch. Ein Gläschen Silvaner in einer Vinothek, ein kühles „Seidla“ vom Fass im Biergarten: An der Nahtstelle von „Wein- und Bierfranken“ kann man sich in der Region beides schmecken lassen.

Radlerpicknick in Grünberg

Als Ausgangspunkt für Ausflüge in Hessen durch den westlichen Vogelsberg und das Gießener Land bietet sich die historische Fachwerkstadt Grünberg an – das passende Radlerpicknick gibt es etwa bei Anjess Märchencafé in der Barfüßergasse. Am Wochenende können die Radler den Vogelsberger Vulkan-Express nutzen und so die Vulkanregion mit dem Fahrrad erkunden. Die schönen Fachwerkstädte Gelnhausen und Steinau a.d. Straße mit dem sehenswerten Brüder-Grimm-Haus können Aktivurlauber auf einer Tour entlang des Kinzigtalradwegs entdecken, der sie bis zur Kinzigquelle im Sinntal führt.

Eines der ältesten Umgebindehäuser im sächsischen Obercunnersdorf ist das Schunkelhaus.

Unterwegs in der idyllischen Oberlausitz

Auch die sächsische Regionalroute Oberlausitzer Umgebindestraße mit ihrer herrlichen Landschaft und bezaubernden Architektur lässt sich bestens vom Fahrrad aus erkunden. Von Mittelherwigsdorf aus etwa können Radler in den Rübezahlradweg und Umgebindehausweg-Radweg einsteigen. Sechs malerische Dörfer gibt es auf einer Tagestour rund um das schmucke Oberscunnersdorf zu entdecken. Zum Abschluss der Tour lädt dort das Café Brumme in einem original Oberlausitzer Umgebindehaus zu Kaffee und Kuchen ein. Und wer Lust auf eine längere Radreise hat: Der Spreeradweg führt auf 410 Kilometern von der Oberlausitz bis Berlin.

Quelle: Deutsche Fachwerk Straße c/o djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

Auf dem SeeGang öffnen sich immer wieder sagenhafte Ausblicke auf das weite Blau des Bodensees. / Foto: © Ulrike Klumpp
21.09.2022

Premiumwanderweg SeeGang lädt zum Genusswandern mit Bodenseeblick ein

Beim Genusswandern auf dem SeeGang am 16. Oktober 2022 treffen atemberaubende Blicke über den Bodensee auf herzhaft-feine Kostproben.
mehr erfahren
Roßköpfleweiher bei Monheim im Altmühltal / Foto: © Tourismusverband Naturpark Altmühltal
15.09.2022

Wegevielfalt für Wanderer im Naturpark Altmühltal

Im Naturpark Altmühltal findet sich eine Vielfalt an spannenden Routen, das Angebot reicht vom kurzen Nachmittagsspaziergang über Tages- und Halbtagestouren bis hin zu mehrtägigen Mikroabenteuern.
mehr erfahren
Eichstätt im Herbst / Foto: © Stefan Schramm
15.09.2022

Eichstätter Wanderwochen 2022 mit geführten Touren

Wenn die Blätter sich rot und golden färben und die säulenartigen Büsche auf den Wacholderheiden lange Schatten im milden Sonnenschein werfen, gehen Wanderer im Naturpark Altmühltal besonders gern auf Tour.
mehr erfahren
Auf der ersten Etappe des Goldsteigs liegt eingebettet in markante Gesteinsformationen die Burgruine Weißenstein. / Foto: © djd/Oberpfälzer Wald/Thomas Kujat
14.09.2022

Burgen, Bahn und Baxi

Im Oberpfälzer Wald lässt sich der Wanderurlaub umweltschonender durch gute ÖPNV-Anbindungen und Baxi-Anrufbusse gestalten.
mehr erfahren
Vom 23. bis 25. September 2022 findet der 12. Rhöner Wandertag im Staatsbad Bad Bocklet statt. Neben vielen Bewegungsangeboten dreht sich das Programm vor allem um Gesundheit, Kultur und Kulinarik. / Foto: © Rhön GmbH, Florian Trykowski
14.09.2022

12. Rhöner Wandertag vom 23. bis 25. September 2022 im Staatsbad Bad Bocklet

Vom 23. bis 25 September 2022 findet der 12. Rhöner Wandertag in Bad Bocklet statt und den Besuchern werden zahlreiche Wanderstrecken sowie auch in Sachen Gesundheit, Kultur und Kulinarik geboten.
mehr erfahren
Wie geht Wetzsteinmachen? In Ohlstadts Schleifmühle wird es gezeigt. / Foto: © Das Blaue Land
12.09.2022

Altes Wissen schärfen im Blauen Land

mehr erfahren
Kulinarisches Wanderwochenende 2022 in Medebach / Foto: © Touristik-Gesellschaft Medebach mbH
08.09.2022

Kulinarisches Wanderwochenende am 1. und 2. Oktober 2022 in Medebach

In Medebach ist das Kulinarische Wochenende ein alljährliches Veranstaltungshighlight zum Beginn der Herbstferien und in diesem Jahr sind 2 unterschiedlich lange Wandertouren geplant.
mehr erfahren
Bereits um 6 Uhr früh startete das Feld in Scharnitz. Ca. 2100 Personen nahmen die Herausforderung an. / Foto: © Karwendelmarsch
29.08.2022

Voller Erfolg für den 13. Karwendelmarsch in Tirol

Vor prachtvoller Kulisse ging am 27. August 2022 der legendäre Karwendelmarsch mit etwa 2100 Läufer und Wanderer von Scharnitz bis Pertisau über die Bühne.
mehr erfahren
Blaue Seen, grüne Wiesen, gelbe Zirbenwälder: Im Herbst zeigt die Turracher Höhe ihre ganze Pracht. / Foto: © TMG, Rosmann
29.08.2022

Wanderherbst 2022 auf der Turracher Höhe

Im Herbst zeigt sich das Wanderparadies Turracher Höhe mit prächtigen Farben von der schönsten Seite und der Almbutler zeigt Gästen die schönsten Plätze des steirisch-kärntnerischen Hochplateaus.
mehr erfahren
Kandel und Kandelfels im ZweiTälerLand / Foto: © Hansen, Schwarzwald Tourismus
23.08.2022

Genusswandern im herbstlichen Schwarzwald

Hütten und Berggasthöfe sind die Krönung jeder Wanderung im Schwarzwald und neun Wanderungen mit Einkehr-Tipps, die bis in den Herbst hinein zum Genuss einladen, stellen wir hier vor.
mehr erfahren