Gesundheit im Fokus

Haupteingang des Kurhauses in Bad Mergentheim. - Gesundheit im Fokus

Das Kurhaus in Bad Mergentheim öffnet am 17. und 18. Februar 2018 bereits zum dritten Mal seine Türen für die „Gesundheitsmesse Bad Mergentheim“. Im Foyer, großen Kursaal, kleinen Kursaal und Kurparkfoyer werden sich annähernd 30 Aussteller zum Thema „Gesundheit und Lebensqualität“ präsentieren und Anregungen für ein möglichst langes, gesundes und vitales Leben geben.

Das Spektrum der Aussteller ist vielseitig: Von Akutkrankenhaus, Arztpraxis und Apotheke über die Angebote von Rehakliniken, Pflegeeinrichtungen bis hin zu Medizinprodukten und Naturheilkunde ist alles vertreten, was die Gesundheit stärken kann. Aber auch Krankenkassen informieren über ihre Leistungen und ein Anbieter von Relax- und Massagesesseln lädt zum Probesitzen bzw. – liegen ein. Ein weiterer Aussteller bietet alles für einen gesunden und erholsamen Schlaf und berät in allen Bereichen der Raumgestaltung.

Die Besucher können sich nicht nur informieren, sondern auch vielfältige Tests und Messungen durchführen lassen. Neben Blutdruck- und Blutzuckermessungen werden Übersäuerungs-, Gleichgewichts-, Konzentrations- und Geschicklichkeitstests sowie Schnellhörtests und Knochendichtemessungen angeboten. Weiterhin haben die Besucher die Möglichkeit, eine Sehanalyse oder Fußdruckmessung zu machen, eine Irisdiagnose durchführen oder ihr Risiko für eine arterielle Verschlusskrankheit bestimmen zu lassen. Ein Aussteller bietet Testanwendungen der Magnetfeld- und Ultraschalltherapie an. Ebenfalls besteht die Möglichkeit Smovey auszuprobieren und kleine Bewegungsübungen für den Alltag als Impuls mit nach Hause zu nehmen oder das Wissen bei einem Gesundheitsquiz zu testen. Diverse Kostproben von Stutenmilch oder unterschiedlichen Kräutern und Natursalzen ergänzen das facettenreiche Angebot.

An beiden Tagen werden den interessierten Besuchern insgesamt 18 verschiedene Fachvorträge angeboten, z. B. „Mit dem Roboter am Herzen“, „Leistungen der Pflegeversicherung“, „clean eating – sinnvoll oder nur ein Trend?“, „Bakterien - Freund oder Feind?“ oder „Prägnant reden – erfolgreich handeln“. Aber auch Themen wie Kopfschmerzen, Herzklappenfehler, Demenz und Fußprobleme werden thematisiert. Psychosomatische und sanfte Heilmethoden sowie physiotherapeutische Themen werden ebenfalls vorgetragen.

Für das leibliche Wohl sorgt an beiden Tagen das Best Western Premier Parkhotel im Kurparkfoyer. So steht u. a. am Samstagmittag ein buntes Kartoffelcurry mit pikantem Tofu auf der „gesunden Speisekarte“ und am Sonntagmittag eine tomatisierte Gemüse-Paella.

Die Gesundheitsmesse, die unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Wolfgang Reinhart, MdL stattfindet, ist an beiden Tagen von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Da die Parkmöglichkeiten am Kurpark begrenzt sind, wird gebeten auf die Parkplätze Herrenwiesen (gegenüber Bembé Areal) und Volksfestplatz auszuweichen.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.bad-mergentheim.de

Quelle: Kurverwaltung Bad Mergentheim GmbH

Beflügelt von der heilkräftigen Wirkung des Thermalwassers haben sich die fünf Orte Bad Füssing, Bad Griesbach, Bad Birnbach, Bad Gögging und Bad Abbach in den vergangenen Jahrzehnten zu vielfach ausgezeichneten Zentren der Spitzen-Balneologie entwickelt. / Foto: © Tourismusverband Ostbayern
16.05.2024

Bayerisches Staatsbad: Wie Versicherte von ihrem Recht auf Kur Gebrauch machen

Deutsche Heilbäder und Kurorte, wie die fünf Heilbäder des Bayerischen Thermenlandes, sind für die Gesundheitsvorsorge eine hervorragende Anlaufstelle.
mehr erfahren
Höchste Gesundheitskompetenz in bayerischer Urlaubsqualität bieten die bayerischen Heilbäder und Kurorte / Foto: © gesundes-bayern.de I Jan Greune
25.04.2024

Atemwegserkrankungen in Bayern auskurieren

Besonders rein, d.h. pollen-, feinstaub- und allergenarm, ist die Luft in den heilklimatischen Kurorten Bayerns.
mehr erfahren
Ein Wochenende im Moor zur inneren Balance / Foto: © AIB-KUR GmbH & Co. KG, Andreas Jacob
10.04.2024

Gesund und voller Energie: Ganzheitliche Gesundheitsprogramme im Bayerischen Voralpenland

Gesundheit wird in Bad Aibling groß geschrieben. Der malerische Kurort hat sich auf Gesundheitsprogramme spezialisiert, die helfen, das Wohlbefinden zu steigern.
mehr erfahren
Biken im Tölzer Land / Foto: © Tölzer Land Tourismus, Bernd Ritschel
04.04.2024

Neue Energie tanken zwischen Moorsee, Höhenweg und Flowerpower im Tölzer Land

Die grüne Kraft der Kräuter entdecken, mit dem Rad oder zu Fuß durch die Voralpenlandschaft streifen - Angebote und Tipps zum Entschlacken und Krafttanken im Frühling 2024.
mehr erfahren
Start der Glücksmomente-Aktion in Bad Gögging / Foto: © Reiter
22.03.2024

Urlaub ist ein (Glücks-)Gefühl in Bad Gögging

Urlaub ist ein (Glücks-)Gefühl: Bad Gögging 2024 lädt mit einem großen Gewinnspiel zum Glücksmomente sammeln ein.
mehr erfahren
Zimmeransicht des Nouri Hotel / Foto: © Nouri Hotel I Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
21.03.2024

Neues Nouri Hotel in Bad Krozingen gut angelaufen

Seit Anfang Dezember 2023 ist das Nouri Hotel neben der „Vita Classica“ in Bad Krozingen eröffnet und der Tag der offenen Tür war ein voller Erfolg.
mehr erfahren
In etwa der Hälfte der rund 100 Pools lassen sich die ersten Frühlingssonnenstrahlen im wohlig-warmen Wasser unter freiem Himmel genießen. / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing/Leonie Lorenz
20.03.2024

Frühlingserwachen 2024 in Bad Füssing

Wohltuende Entspannungs- und Aktiv-Auszeit in können Erholungssuchende Deutschlands beliebtestem Gesundheitsreiseziel Bad Füssing im Frühling 2024 genießen.
mehr erfahren
Innehalten-Woche Burgruine Wolfstein / Foto: © Dietmar Denger
29.02.2024

In der Ruhe liegt die Kraft: Innehalten in Neumarkt

Neumarkt und Umgebung ist Innehalten-Region und daher findet man im Landkreis Neumark bewusst ein Gegenangebot zum allgegenwärtigen Eventtourismus.
mehr erfahren
Die Thermenwelt ist mit einer Wasserfläche von rund 12.000 Quadratmetern eine der Attraktionen Bad Füssings. / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing/Leonie Lorenz
27.02.2024

Bad Füssing 2023 unter den Top 3 im Tourismusland Bayern

Deutschlands meistbesuchter Kurort Bad Füssing in Niederbayern gehörte 2023 zu den drei größten Gästemagneten Bayerns.
mehr erfahren
An der Siedepfanne verdeutlichen die Westfälischen Salzwelten, wie einst Salz aus der Sole gesotten wurde. In verschiedenen Workshops wird das gesiedete Salz dann verarbeitet, zum Beispiel zu Badesalz und Gewürzsalz. / Foto: © Westfälische Salzwelten / Delia Jaekel
21.02.2024

Druckfrisch liegt das Jahresprogramm der Westfälischen Salzwelten zur Abholung bereit.

Dass es rund um das Thema Salz noch viel mehr zu entdecken gibt, beweist das Erlebnismuseum Westfälische Salzwelten in Bad Sassendorf das ganze Jahr über.
mehr erfahren