Golfen Alpin und Mediterran

Ob am Lago Maggiore oder inmitten der Bündner Alpen, ob auf 200 oder 1.800 Metern, ob für blutige Anfänger oder passionierte Profis – drei Häuser der Tschuggen Hotel Group in Arosa und Ascona bieten für Fans von Greens, Holes und Fairways vielfältige Arrangements. Mit dem neu aufgelegten Angebot „Golfen Alpin und Mediterran“ kommen Golfsportbegeisterte in diesem Sommer sogar zum doppelten Golfgenuss, während Interessenten, die bisher wenig oder keine Erfahrung haben, sich bei Einsteiger- und Platzreifekursen mit dem Golfvirus infizieren lassen können.

Doppelter Golfgenuss mit dem neuen Angebot für Golfsportbegeisterte, das vom Tschuggen Grand Hotel in Arosa ins Hotel Eden Roc nach Ascona führt
Neu in diesem Sommer hat das Tschuggen Grand Hotel in Arosa gemeinsam mit dem Schwesterhotel Eden Roc in Ascona das Arrangement „Golfen Alpin und Mediterran“ im Programm, das mit Abschlägen auf einem der höchstgelegenen 18-Loch Golfplätze Europas, dem Golfplatz von Arosa in den Bündner Bergen, und dem 18-Loch Golfplatz Patriziale am Seeufer des Lago Maggiore im sonnigen Tessin, gleich doppelten Golfgenuss verspricht. Die Anreise zu diesem Golfvergnügen erfolgt am Sonntag ins Tschuggen Grand Hotel, von wo aus es nach der ersten Golfrunde in Arosa am Dienstag per Helikopter über die imposante Kulisse der Alpen zu einem Aufenthalt im Hotel Eden Roc und Golfspiel in Ascona geht. Nach dem Rückflug am Donnerstag erfolgt eine letzte entspannende Nacht im Tschuggen Grand Hotel bevor am Freitag die Heimreise ansteht. Im Preis ab 3870 Schweizer Franken (ca. 3225 Euro) pro Person enthalten sind fünf Übernachtungen mit Halbpension, je ein Greenfee in Arosa und Ascona, sowie entspannte Stunden in den Wellnessbereichen der beiden Fünfsternehotels. Das Angebot ist gültig vom 5. Juli bis 20. Oktober 2013.

Reservierungen nimmt das Hotel Eden Roc entgegen unter der Telefonnummer +41 (0)91 785 71 71, im Internet unter www.edenroc.ch oder per Email unter info@edenroc.ch. Das Tschuggen Grand Hotel ist erreichbar unter der Telefonnummer +41 (0)81 378 99 99, im Internet unter www.tschuggen.ch oder per Email unter reservations@tschuggen.ch.

Mit dem Golf-Virus infiziert bei den Einsteiger- und Platzreifekurse im Sporthotel Valsana
Aller Anfang ist schwer, doch wer erst einmal den Dreh raus hat ist schnell mit dem Golf-Virus infiziert und wird zum begeisterten Fan dieses Sports. Für alle, die in den Golfsport einsteigen oder begleitet vom Golf Pro zum nächsten Level gelangen möchten, bietet das Sporthotel Valsana in Arosa in Zusammenarbeit mit dem Arosa Golfclub den ganzen Sommer über Einsteiger- und Platzreifekurse an. Im viertägigen Gruppenunterreicht mit bis zu vier Teilnehmern, lernen Interessenten den fachmännischen Umgang mit den verschiedenen Eisen und Hölzern. Professionelle Coaches zeigen die richtige Körperhaltung und üben mit den Gästen den perfekten Swing. Das Komplettpaket für den Start ins Golfvergnügen kann ab 1308 Schweizer Franken (ca. 1090 Euro) pro Person gebucht werden und beinhaltet fünf Übernachtungen mit Halbpension im Sporthotel Valsana, den Golfkurs, Schlägermiete, Bälle und die Transfers zum Golfplatz Arosa. Beim Golfworkshop für die Platzreife erhöhen sich die Kurstage auf fünf. Er enthält zum Preis ab 1488 Schweizer Franken (ca. 1240 Euro) pro Person ebenfalls fünf Übernachtungen mit Halbpension, den Platzreifekurs, Schlägermiete, Bälle sowie zweimal 9-Loch Green Fee für das Spiel nach der bestandenen Platzreife auf dem Arosa Golfclub und die Transfers zum Platz.

Die beiden Golfangebote im Sporthotel Valsana in Arosa sind gültig vom 10. Juni bis 15. September 2013. Weitere Informationen und Buchungen im Internet unter www.valsana.ch oder unter der Telefonnummer des Sporthotels Valsana: +41 (0)81 378 63 63.

Quelle: Tschuggen Hotel Group

Paula Müllmann, Chefin der Nationalpark-Region Hohe Tauern Kärnten, überzeugt sich selbst vom Angebot im BoW-Testcenter in Mallnitz. / Foto: © Verena Weiße
09.07.2024

Neues BoW-Magazin: Ein Stück Seele offenbaren

Die Best of Wandern-Regionen erzählen im neuen Best of Wandern-Magazin ihre ganz besonderen Geschichten. Jede gibt auf ihre Weise ein Stück ihrer Seele preis, was sie ausmacht, was sie einzigartig macht.
mehr erfahren
Nach einer schönen Wanderung darf eine Almjause nicht fehlen. / Foto: © djd/Tourismusverband Großarltal/Lorenz Masser
26.06.2024

Aktivurlaub im österreichischen Großarltal

In keinem Tal des Alpenlandes gibt es so viele urige Almhütten wie im Großarltal, rund 200 Kilometer von München entfernt, und Aktivurlauber können sich auf vielfältige Wanderwege freuen.
mehr erfahren
1. OutdoorWelt Ende August 2024 / Foto: © Yury Rymko auf Pixabay
26.06.2024

Veranstaltungstipp für Köln: 1. OutdoorWelt Ende August 2024

Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des Wandermagazins sowie des 25-jährigen Jubiläums des Urlaubsmagazins Tambiente findet vom 24. bis 25. August 2024 die 1. OutdoorWelt in Köln statt.
mehr erfahren
Mehrere hundert Kilometer markierte Nordic-Walking-Strecken machen die Heilbäder des Bayerischen Thermenlands zu einer Hochburg für die beliebte Trendsportart mit zwei Stöcken. / Foto: © Tourismusverband Ostbayern
24.06.2024

Bayerisches Thermenland: Sommer 2024 aktiv und entspannt genießen

Das Bayerische Thermenland ist ein Eldorado für Radfahrer, Wanderer, Nordic Walker, Golfer und alle, die den Kraftort Wald ganz neu erleben wollen - gerade jetzt im Sommer.
mehr erfahren
Möserer See im Frühling bei Morgenstimmung - Drohnenaufnahme Möserer Seestube / Foto: © Andreas Lienert I Region Seefeld
24.06.2024

Sausen & Schmausen - 5 leichte Wanderungen mit Jausen-Stopp in der Region Seefeld

Der Sommer ist in der Region Seefeld angekommen und die Wandersaison ist in vollem Gange! Deshalb möchten wir Ihnen heute die Top 5 der leichten Wanderungen mit Jauseneinkehr vorstellen.
mehr erfahren
Der Gemeine Holzbock ist die am häufigsten in Deutschland vorkommende Zeckenart. Er kann unter anderem FSME-Viren übertragen. / Foto: © Erik Karits auf Pixabay
19.06.2024

Zeckenstich mit fatalen Folgen: Die FSME-Gefahr ernst nehmen

Zeckenstiche können gefährliche Krankheitserreger wie das Frühsommer-Meningoenzephalitis-Virus (FSME) auf den Menschen übertragen.
mehr erfahren
Damit das Wandervergnügen nicht getrübt wird, sollte man trinken, bevor sich der erste Durst meldet. / Foto: © congerdesign auf Pixabay
19.06.2024

Richtig trinken und essen auf der Wandertour

Wandern ist eine wunderbare Art, die Natur zu genießen, die Kondition zu verbessern und die Seele baumeln zu lassen. Doch damit das Wandervergnügen nicht auf der Strecke bleibt, ist die richtige Verpflegung wichtig.
mehr erfahren
Horst Frese, Heimat- und Verkehrsverein Düdinghausen präsentiert stolz die Urkunden. / Foto: © Touristik Medebach
17.06.2024

Wandern auf Qualitätswegen in Düdinghausen in der Ferienregion Medebach

Die Ferienregion Medebach bietet eine Vielzahl abwechslungsreicher und naturnaher Wanderwege auf hohem Niveau und der Geologische Rundweg und der Naturpfad Kahler Pön wurden erneut als Premiumwege rezertifiziert.
mehr erfahren
Sächsische Schweiz – Bastei bei schönstem Sonnenschein / Foto: © Alfred Lichtenauer auf Pixabay
17.06.2024

Top 7 Wanderwege in Sachsen

Ob das faszinierende Elbsandsteingebirge, das Zittauer Gebirge, das Erzgebirge oder das Vogtland: Die Mittelgebirge in Sachsen bieten Wanderern viel Abwechslung.
mehr erfahren
Naturnaher, sanfter und ökologischer Tourismus bietet der Nationalpark Hohe Tauern / Foto: © Susanne auf Pixabay
14.06.2024

Spannende und Neue Naturerlebnisse 2024 rund um Österreich

Spannende und neue Naturerlebnisse rund um Österreich für den Sommer 2024 präsentieren wir Ihnen heute. Tiefenentspannt und gestärkt: Erholsam Wohlfühlen ist in Österreich ganz einfach.
mehr erfahren