Hamburg bietet kulturelle Einblicke in das moderne China

Vom 4. bis 23. November 2014 feiert Hamburg seine partnerschaftliche Verbindung zu China mit der Veranstaltungsreihe CHINA TIME. Ein breites Kulturprogramm, Vorträge und Events zeigen die Vielfalt und Tiefe des Austausches zwischen Hamburg und China. Kultureller Höhepunkt der rund 200 Veranstaltungen ist die Ausstellung „Secret Signs“ in der Sammlung Falckenberg in Hamburg-Harburg. Dort wird eine der größten Schauen zeitgenössischer chinesischer Kunst in Europa zu sehen sein.

Die von den Deichtorhallen Hamburg konzipierte Ausstellung findet vom 8. November 2014 bis 8. Februar 2015 in Kooperation mit der Sammlung Sigg und dem Museum M+ in Hongkong statt. 38 Künstler wie Ai Weiwei, Gu Wenda, Xu Bing oder Qiu Zhijie präsentieren mit rund 100 hochkarätigen Positionen aus den Bereichen Fotografie, Video, Installation und Skulptur die kulturelle, soziale und politische Kraft chinesischer Schriftzeichen. Dabei stehen Werke aus der renommierten Sammlung Uli Sigg im Vordergrund, die durch eigens für die Ausstellung konzipierte Arbeiten ergänzt werden. Die Ausstellung ist samstags und sonntags in der Zeit von 12.00 Uhr – 17.00 Uhr geöffnet. Weitere Informationen unter www.deichtorhallen.de.

Kultur und Design aus dem modernen China

Geschichten aus dem modernen China – einem Land zerrissen zwischen Kommunismus und Kapitalismus, Sehnsüchten und Alltagsrealität – werden beim Filmfestival des Metropolis Kino vom 1. bis 14. November 2014 erzählt. Weitere Informationen unter www.metropoliskino.de. Klangvoll wird die Partnerschaft zwischen Hamburg und China vom 10. bis 15. November im Rahmen des „China Festivals“ an der Hochschule für Musik und Theater gefeiert. Zu Gast ist unter anderem das Shanghai Conservatory of Music. Weitere Informationen unter www.hfmt-hamburg.de. Soziale Phänomene aus der Vergangenheit und Gegenwart Chinas greifen die Performances des Living Dance Studios, der ersten unabhängigen Tanzkompanie Chinas, auf. Wen Hui und Wu Wenguang präsentieren vom 19. bis 22. November zwei Stücke auf Kampnagel. Weitere Informationen unter www.kampnagel.de. Ein weiteres Highlight ist die deutsch-chinesische Schau typografischer Arbeiten der Gestalter Chen Rong, Chen Tao und Pan Jianfeng aus Shanghai mit den Hamburger Designbüros Avoid Red Arrows, Gudberg und I like Birds im Hamburgs neuem Designzentrum „designxport“ in der HafenCity. Weitere Informationen unter www.designxport.de.

Passende Übernachtungsmöglichkeiten zur CHINA TIME haben die Experten von Hamburg Tourismus im Angebot.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.hamburg-tourismus.de

Quelle: Hamburg Tourismus GmbH

Inselspitze der Reichenau aus der Luft: Wir knüpfen ein Band ist das Motto des Jubiläumsjahres auf der Reichenau mit seinem Reigen an Festlichkeiten, Ausstellungen und Bürgerprojekten. / Foto: © Achim Mende
01.03.2024

Das Jubiläum der Welterbe-Insel Reichenau nimmt Fahrt auf

Unter dem Motto Wir knüpfen ein Band steht das Jubiläum 1300 Jahre Reichenau im Jahr 2024.
mehr erfahren
Das Duo Graceland tritt am 31.05.24 in Bad Mergentheim auf / Foto: © Richard Dannenmann
28.02.2024

MUSIK IM PARK 2024 im Kurpark Bad Mergentheim am 31. Mai und 1. Juni

Die Kurverwaltung Bad Mergentheim präsentiert am 31. Mai und 1. Juni 2024 die Open-Air-Reihe MUSIK IM PARK 2024.
mehr erfahren
Zu Ehren Wolfgang Amadeus Mozarts findet vom 17. März bis zum 12. Mai 2024 das 27. Bad Krozinger Mozartfest statt. / Foto: © Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
28.02.2024

27. Bad Krozinger Mozartfest

Zu Ehren Wolfgang Amadeus Mozarts findet vom 17. März bis zum 12. Mai 2024 das 27. Bad Krozinger Mozartfest statt.
mehr erfahren
In der Markgräflichen Residenz arbeitete Simon Marius als Hofastronom. / Foto: © djd/Stadt Ansbach/Florian Trykowski
21.02.2024

Auf den Spuren von Simon Marius in Ansbach, dem Konkurrenten von Galileo Galilei

Zum 400. Todestag feiert Ansbach ein großes Jubiläumsjahr. Zu erleben sind Ausstellungen über die Astronomie früher und heute, Konzerte, Lesungen und eine Kindererlebnisführung als poetische Reise zu den Sternen.
mehr erfahren
Stadtgrabenfest 2018 / Foto: © Anna Meurer
20.02.2024

Lessingstadt Wolfenbüttel: Jetzt Städtetour 2024 planen

Die Lessingstadt Wolfenbüttel ist ein echter Geheimtipp für alle, die 2024 eine Städtereise abseits der großen Metropolen wie Berlin oder Hamburg unternehmen möchten.
mehr erfahren
Der Frühling am Bodensee erweckt auch bei Radfahrern und Wanderern die Lebensgeister. / Foto: © djd/Echt Bodensee/Florian Trykowski
20.02.2024

Blütenmeer am Bodensee - der Frühlingszauber hat 2024 begonnen

Das milde Klima rund um den Bodensee verwandelt die Kirsch- und Apfelbäume spätestens im April in ein rosa-weißes Meer.
mehr erfahren
Begleiten Sie den Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Schweinfurter Altstadt. / Foto: © Frank auf Pixabay
19.02.2024

Interessante Themen-Führungen im März 2024 in Schweinfurt Stadt und Land

Die Tourist-Information Schweinfurt 360° lädt auch im März 2024 zu vielen interessanten öffentlichen Gästeführungen ein. Eine Übersicht stellen wir Ihnen vor.
mehr erfahren
Sorgt seit 1924 für Strom: Das Walchenseekraftwerk am Kochelsee. / Foto: © Tourist Information Kochel a. See, Thomas Kujat
19.02.2024

100 Jahre Walchenseekraftwerk

100 Jahre und kein bisschen müde: Am 26. Januar 1924 ging das imposante Walchenseekraftwerk ans Netz. Im Jubiläumsjahr wird es mit Vorträgen, Sonderausstellungen, zwei Tagen der offenen Tür und Konzerten gebührend gefeiert.
mehr erfahren
Badewannenmeister / Foto: © Teun de Wijs
19.02.2024

Vom Badewannenmeister bis zum Mittelalterhafen - LEGO®-Fanausstellung phaenoBricks mit einmaligen Unikaten

Wie daraus ein mittelalterlicher Hafen oder eine Filmszene aus Harry Potter und vieles mehr entsteht, davon können sich die Besucher der LEGO® Fan-Ausstellung phaenoBRICKS in Wolfsburg überzeugen.
mehr erfahren
Neu erschienen: die Broschüre Leipzig und Region barrierefrei erleben / Foto: © Elli Flint
16.02.2024

Leipzig und Region barrierefrei erleben

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Leipzig und der Region bieten vielfältige Angebote für einen barrierefreien Besuch und die neue Broschüre Leipzig und Region barrierefrei erleben dient als erste Inspiration für einen Besuch.
mehr erfahren