Hamburgs Super-Sommer auf der ITB 2014

Die besten Insidertipps für das sommerliche Hamburg, gepaart mit attraktiven Reisepaketen. Die Hamburg Tourismus GmbH (HHT) stellt auf der Internationalen Tourismus Börse (ITB) ihre neue Broschüre „Hamburger Sonnenseiten“ mit sommerlichen Angeboten vor. Zudem präsentiert die Stadt an den ITB-Publikumstagen 8. und 9. März die wichtigsten Kreuzfahrtreedereien, die Hamburg-Spezialisten der Hamburg Tourismus GmbH (HHT), viele Hotels, Theater und Musicals live an ihrem Messestand. Der Auftritt in der Norddeutschland-Halle 6 vereint das gesamte Spektrum unter dem Motto: „Großes bewegen: Hamburg“.

„Summer in the City“ auf hanseatisch

Die maritime Metropole Hamburg vibriert vor im Sommer vor Lebenslust. Coole Beachclubs bieten einmalige Blicke auf Containerriesen; Kreuzfahrtschiffe laufen ein und viele Festivals und Events laden zum Kurztrip an die Elbe. Wer Hamburg für weniger als 200 Euro inklusive Anreise mit dem ICE und drei Übernachtungen erleben will, bucht eine der beliebten Bahnhitreisen. Das Sommer-Plus 2014: Vom 15. Juni bis 31. August fährt man ab 209 Euro in der 1. Klasse. Mehr Infos unter www.hamburg-tourismus.de/bahn.

Kreuzfahrtriesen, Hafengeburtstag und Taufe der Mein Schiff 3

Hamburg steht für Wasser, Hafen, frische Luft und Duft nach Freiheit. In den vielen Beach-Clubs und den Elbstränden an der Elbe staunen Hanseaten und Touristen, wenn einen Steinwurf vom Liegestuhl entfernt die riesigen „Pötte“ entlang ziehen. Kunden der Hamburg Tourismus GmbH kommen den Schiffen einen Schritt näher: sie besuchen zum Beispiel exklusiv die Kreuzfahrtriesin „Queen Elisabeth 2“ vom 9. bis 11. Mai während des 825. Hafengeburtstages Hamburg, genießen die Hamburg Cruise Days vom 1. bis 3. August mit einer 3-stündigen Feuerwerksfahrt oder erleben hautnah die Taufe von „Mein Schiff 3“ am 12. Juni. Der majestätische Bonus: Unter den Buchenden des Reisepaketes „Queen Mary 2“ verlost die HHT 20 Tickets für eine spezielle Führung auf der Königin der Meere inklusiv Lunch im Bordrestaurant. Weitere Informationen und maritime Angebote unter www.hamburg-tourismus.de/maritim.

Musikfestivals und Musicalhighlights

Hamburgs Musiksommer steht in den Startlöchern: In diesem Jahr findet das erste Internationale Musikfest Hamburg vom 9. Mai bis 15. Juni statt, dazu kommen das beliebte Elbjazz-Festival mitten im Hafen vom 23. bis 24. Mai und das rockige Reeperbahn-Festival auf dem Hamburger Kiez vom 19. bis 21. September 2014. Auch die Kulturszene zeigt sich im Sommer von ihrer besten Seite: unzählige kleine Galerien, Ausstellungen auf der Museumsmeile und viele Theatervorstellungen laden ein. Die passenden Pauschalangebote zu vielen Hamburger Kulturangeboten gibt es unter www.hamburg-tourismus.de/kultur.

Musicalfans wählen in der Musikmetropole Hamburg zwischen vier großen Musicaltheatern. In diesem Jahr wird es nach „ROCKY – das Musical“ eine weitere Weltpremiere in Hamburg geben: „Das Wunder von Bern“ startet im November 2014 im neuen Musicaltheater an der Elbe. Im letzten Dezember kehrte nach zehn Jahren Pause der Welterfolg „Das Phantom der Oper“ nach Hamburg zurück und der Disney-Klassiker „Der König der Löwen“ läuft im Theater am Hafen. Ab 119 Euro pro Person lassen sich die Musicalhighlights inklusive Übernachtung pauschal genießen. Das Sommer Special: In den Zeiträumen 23. Juni bis 27. Juli sowie 08. bis 30. September bietet die HHT ab 329 Euro pro Person das Special „Musical und Bahn“ an. Inbegriffen sind die An- und Abreise mit dem ICE, drei Übernachtungen im ausgewählten Hotel sowie das Musical Ticket für „Der König der Löwen“. Pauschalen unter www.hamburg-tourismus.de/musicals.

Service von den Hamburg-Spezialisten - auch auf der ITB

Informationen und persönliche Empfehlungen von Hamburgern erhalten Interessierte auf der ITB am Hamburg Stand oder unter www.facebook.com/meinHamburg und www.hamburg-tourismus.de. Hier steht der Sommer-Katalog zum Download und zur Bestellung bereit. Der beste Platz im Musical „ Der König der Löwen“? Ein gemütlicher Tisch in einem Restaurant auf dem Heimweg ins Hotel? Bei der Buchung von Pauschalen liefern die Experten der HHT oft ein Hamburg-Plus und verraten ihre coolen Lieblingsplätze im Sommer. Der persönliche Kontakt zu den Hamburg-Experten vor Ort oder unter Telefon +49 (0)40 300 51 720.

Informationen zur ITB Berlin

Rund 11.000 Aussteller aus über 180 Ländern präsentieren sich auf der weltgrößten Reisemesse. Offizielles Partnerland ist in diesem Jahr Mexico. Die Trends: Experience Adventure, ECOtourism, Youth Travel und Economy Accomodation. Die Messe rechnet von Mittwoch bis Freitag mit rund 113.000 Fachbesuchern. Am Wochenende werden rund 55.000 Endverbraucher erwartet. Mehr Informationen auch unter www.itb-berlin.de.

Quelle: Hamburg Tourismus GmbH

Inszenierung Upside Down vom Theater Titanick / Foto: © metaorange, Luca Migliore
12.04.2024

12. Naumburger Straßentheatertage vom 10. bis 12.05.2024

Naumburgs historische Straßen und Plätze verwandeln sich vom 10. bis 12. Mai 2024 im Rahmen der Straßentheatertage in bunte Bühnen.
mehr erfahren
Der Reinhold-Forster-Erbstolln in Siegen ist ein eindrucksvolles Denkmal der regionalen Bergbaugeschichte. / Foto: © djd/Touristikverband Siegen-Wittgenstein/Achim Meurer
12.04.2024

In Siegen-Wittgenstein hat der Bergbau eine lange Geschichte

Bergbausiedlung, Wodanstollen, Stahlbergmuseum und EisenZeitReiseWeg - das ist nur eine kleine Auswahl der Möglichkeiten, die sich in Siegen-Wittgenstein für eine spannende Zeitreise in die jahrtausendealte Bergbaugeschichte bieten.
mehr erfahren
Autor Stefan Kämpfen hat die besten 246 "signs" aus fast 140.000 Fotos ausgewählt. / Foto: © Stefan Kämpfen
11.04.2024

Signs, Signs, Signs: Mit Stefan Kämpfens Buch auf eine Weltreise durch das Schilder-Universum Über

Mehr als 20 Jahre, fast 70 bereiste Länder und rund 140.000 Fotos später hat sich der Journalist und Weltenbummler Stefan Kämpfen entschieden, die 246 besten Bilder in seinem dritten Buch festzuhalten.
mehr erfahren
Die Fassade des Karlsruher Schlosses bietet eine prächtige Leinwand für die Schlosslichtspiele. / Foto: © djd/KTG Karlsruhe Tourismus/Jürgen Rösner
11.04.2024

Kultursommer 2024 in Karlsruhe

Kultur hat in Karlsruhe schon immer einen hohen Stellenwert. Doch im Sommer 2024 erobert sie auch Straßen und Plätze und macht die ganze Stadt zu einem Highlight.
mehr erfahren
Die auf der Insel Reichenau am 20. April 2024 neu eröffneten Klostergärten, die sich an mittelalterlicher Gartengestaltung orientieren, laden zu Führungen oder Entdeckungstouren auf eigene Faust ein. / Foto: © Achim Mende
11.04.2024

Ins Reich der Sinne laden die Kräuterwochen am westlichen Bodensee ein

Kräuter sind in der Region allgegenwärtig - ob als Wildkräuter, in blühenden Gärten oder in der heimischen Küche. Diesen Reichtum feiern die Kräuterwochen am westlichen Bodensee vom 11. Mai bis 16. Juni 2024.
mehr erfahren
Panoramaansicht von Rothenburg ob der Tauber / Foto: © Rothenburg Tourismus Service I W. Pfitzinger
11.04.2024

Rothenburg ob der Tauber feiert 2024 750 Jahre Reichsstadt

Am 15. Mai 1274 bestätigte König Rudolf von Habsburg Rothenburg das Privileg einer Reichsstadt. Im Jahr 2024 sind es also 750 Jahre und die Stadt Rothenburg ob der Tauber feiert dieses Jubiläum mit einem besonderen Programm.
mehr erfahren
Aussicht vom Baumwipfelpfad an der Saarschleife / Foto: © Lukas Huneke
11.04.2024

Kleines Land, große Freizeit: Zwölf Gründe für einen Besuch im Saarland

Das Saarland, das flächenmäßig kleinste Bundesland Deutschlands, überrascht mit einer Fülle von Erlebnissen, die Erholungssuchende, Kulturinteressierte und Aktivurlauber gleichermaßen begeistern.
mehr erfahren
Im Liebhabertheater Schloss Kochberg wird die Opernsatire Die Theatralischen Abentheuer aufgeführt. / Foto: © Maik Schuck
10.04.2024

Saale-Unstrut feiert den Theatersommer 2024

Von der Inszenierung wie zur Goethezeit bis zum internationalen Straßentheaterfestival: Saale-Unstrut ist im Sommer 2224 ein Mekka für Schauspielbegeisterte.
mehr erfahren
Zeitgenössische Kunst trifft traditionelles Handwerk in Bayreuth / Foto: © SUTOSUTO
10.04.2024

Bildende Kunst aus Frankreich trifft oberfränkisches Brauhandwerk in Bayreuth

Spätestens seit der Eröffnung des Liebesbier Urban Art Hotels im Jahr 2022 ist das Brauereigelände von Maisel & Friends im oberfränkischen Bayreuth ein absoluter Geheimtipp für Kunstliebhaber.
mehr erfahren
Die Ginsburg ist die Ruine einer hochmittelalterlichen Höhenburg / Foto: © TVSW | Michael Bahr
08.04.2024

Auf den Spuren der Geschichte: Ritterpfad Ginsburg

Die Ginsburg, die Ruine einer hochmittelalterlichen Höhenburg beim Hilchenbacher Stadtteil Grund, ist das ganze Jahr über ein besonderes Ausflugsziel.
mehr erfahren