Heimattage 2021 in Baden-Württemberg - So geht es weiter

An den Naturerlebnistagen in Möggingen wird ein buntes Programm für die ganze Familie geboten. Unter anderem gibt Imkerin Sabine Christ einen Workshop zum Thema Bienenschutz - Heimattage 2021 in Baden-Württemberg - So geht es weiter

Die Stadt Radolfzell hat die Planungen für die Heimattage Baden-Württemberg dem Infektionsgeschehen angepasst. Veranstaltungen wurden teilweise neu terminiert oder umkonzipiert. Allen an der Organisation Beteiligten beim Land und in der Stadt gilt dabei die Sicherheit für die Teilnehmenden als wichtigste Priorität. Ganz wie geplant eröffnet aber am 17. März 2021 die Freiluftgalerie unter dem Motto „So schwätzt mer dehom“ in der Höll- und Poststraße der Radolfzeller Altstadt.

Das Organisationsteam rund um Nina Hanstein und Christine Braun freuen sich, dass die Banner der Ausstellung „So schwätzt mer dehom“ ab dem 17. März 2021 hängen werden. Die jährlich von der Aktionsgemeinschaft Radolfzell e.V. in der Seestraße präsentierte „längste Freiluftgalerie am Bodensee“ wird anlässlich der Heimattage in der Höll- und in der Poststraße um Banner mit liebenswürdigen Dialekt-Worten und -Redewendungen ergänzt. Begriffe wie Hennefiddle, Schnorrewackler oder Gickeler werden in luftiger Höhe und zusammen mit der hochdeutschen Übersetzung einigen Anlass zum Schmunzeln bieten.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Gastgeber aus Radolfzell am Bodensee

Gastgeber aus Radolfzell am Bodensee

Bodensee-Oberschwaben | Baden-Württemberg | Deutschland

Tief durchatmen und zu Kräften kommen – dafür ist Radolfzell am Bodensee mit einem umfassenden Gesundheitsangebot wie geschaffen. Ankommen, innehalten, zu sich selbst finden, eigene Ressourcen wieder entdecken und reaktivieren. Und das alles in traumhafter Lage. Auf der Bodensee-Halbinsel Mettnau in Radolfzell gelegen, inmitten einer der schönsten Kulturlandschaften Europas.

Die Eröffnungen der Ausstellungen „Trachten Leben!“ und „Patchwork Heimat“ sind für den 20. März und den 28. März 2021 im Stadtmuseum Radolfzell und in der Villa Bosch geplant. Beide Ausstellungen werden zu dem Zeitpunkt fertig aufgebaut sein und mit einem an das Infektionsgeschehen angepassten Hygienekonzept öffnen.

Für das Wochenende vom 17./18. April 2021 sind die ersten Naturerlebnistage in Möggingen vorgesehen. Die ursprünglich zusammen mit den Natur- und Umweltschutzverbänden geplante Veranstaltung mit einer großen Personenzahl wird nun in ein Format umgewandelt, das für jeden Natur ganz individuell und pur erlebbar macht. Dazu wurde der „Naturerlebnispfad Heimattage“ aus der Taufe gehoben. Beginnend in Möggingen wird er Familien und Interessierte motivieren, raus in die Natur zu gehen, sich mit der näheren Umgebung zu beschäftigen, über Klimaschutz und Nachhaltigkeit zu reflektieren und dabei viel Spaß zu haben. Schilder entlang des Wegs werden Wissen über die regionale Natur in Radolfzell vermitteln, es gilt Aufgaben zu lösen und Quizfragen zu beantworten. In dem begleitenden Flyer zum Naturerlebnispfad können die Lösungen eingetragen werden, mit denen man an der Verlosung eines regionalen nachhaltigen Wanderpakets teilnehmen kann.

Volle Fahrt voraus: Kapitän Christoph Rimmele unternimmt mit einem jungen Passagier eine Schifffahrt. Die Bodensee-Schifffahrtsbetriebe (BSB) laden am 8. und 9. Mai 2021 herzliche alle Besucher zu Rundfahrten ein.

Auch die Ortsteilprojekte planen weiterhin ihre Projekte. Das Dinner in BUNT möchten das erste Dinner am 10. April 2021 in der Mehrzweckhalle von Böhringen umsetzen. Ob dies möglich ist, möchte das Organisationsteam rund um Anke und Günther Lieby Ende März entscheiden. Weitere Termine des Dinner in BUNT sind auf der Heimattage-Homepage abrufbar. Hochmotiviert möchten natürlich auch die anderen Verantwortlichen der 8 Ortsteilprojekte ihre Projekte 2021 umsetzen.

Neu terminiert wird die ebenfalls für den April geplante Veranstaltung „Radolfzell in Tracht“. Sie findet nun am 21. August 2021 statt. Ein neuer Termin wurde auch für die ursprünglich für 8./9. Mai 2021 anberaumten Baden-Württemberg-Tage und die damit verbundene Ausstellung „Wirtschaft & Zukunft“ gefunden. Beides findet nun ebenfalls im Sommer statt, nämlich am 3. und 4. Juli 2021.

Es ist gut möglich, dass es auch weiterhin Anpassungen der bestehenden Planung geben wird. Alle Interessierten werden deshalb gebeten, sich regelmäßig auf der Website der Heimattage zu informieren. Sie wird kontinuierlich auf dem aktuellen Stand gehalten.

Mehr Informationen: Geschäftsstelle der Heimattage Baden-Württemberg Radolfzell 2021, Güttinger Str. 19, 78315 Radolfzell, www.heimattage-radolfzell.de.

Quelle: Tourismus- und Stadtmarketing Radolfzell GmbH c/o PR2 Petra Reinmöller Kommunikation GmbH

Luftbild Marienberg / Foto: © TVE, Uwe Meinhold
25.05.2022

Bergbau Erlebnistag am 5. Juni 2022 in Marienberg

Traditionell am ersten Juni-Wochenende findet der Bergbau Erlebnistag aus Anlass des deutschlandweiten UNESCO-Welterbetags und 2022 findet dieser in Marienberg statt.
mehr erfahren
Entspannter Treffpunkt - Food- und Getränkestände sorgen am Radolfzeller Abendmarkt für Genussmomente. / Foto: © Kuhnle + Knödler
25.05.2022

Radolfzeller Abendmarkt 2022 wieder am Start

Der Radolfzeller Abendmarkt gehört seit vielen Jahren zum Sommergefühl am westlichen Bodensee und nach zwei Jahre Pause findet er vom 7. Juli bis 8. September 2022 immer donnerstags von 16 bis 21 Uhr statt.
mehr erfahren
Ein besonderes und einmaliges Kulturdenkmal – das Steinerne Album. / Foto: © Stadt Naumburg | Annett Einicke
25.05.2022

300 Jahre Steinernes Bilderbuch vor den Toren Naumburgs

Vor den Toren Naumburgs, im wunderschönen Blütengrund, gibt es ein besonderes und einmaliges Kulturdenkmal – das Steinerne Album.
mehr erfahren
Goethe Chocolaterie - Schaufenster mit Schokoladen-Skyline / Foto: © Andreas Schmidt
24.05.2022

Origineller Beitrag zur Stärkung der regionalen Produkte in Leipzig

Die regionale Schaumanufaktur Goethe Chocolaterie hat in Kooperation mit der LTM GmbH in ihrer Filiale Markt 11 ein neues Schaufenster mit dem Projekt „Leipzig liebt Regionales“ gestaltet.
mehr erfahren
Mit dem Bike entlang der Oberschwäbischen Barockstraße / Foto: © TMBW / Raatz
23.05.2022

Pracht, Prunk und Putten in Oberschwaben

Große Kunstschätze und eine Genusskultur, die Spaß macht: Das erlebt man bei einer Radtour an der Oberschwäbischen Barockstraße in Baden-Württemberg.
mehr erfahren
Historischer Marktplatz in Wolfenbüttel / Foto: © Erich Westendarp auf Pixabay
20.05.2022

Wolfenbüttel - 1.000 Fachwerkhäuser und Jägermeister im Herzen Deutschlands

Wolfenbüttel ist auch eine moderne Stadt. Von hier stammt zum Beispiel der weltberühmte Käuterlikör Jägermeister. Hier werden die wohl besten Großküchengeräte für die Sterneküchen in aller Welt gebaut.
mehr erfahren
Malta - kleines Inseltrio mit großem Kulturerbe / Foto: © Jon Hoefer auf Pixabay
20.05.2022

Malta - kleines Inseltrio mit großem Kulturerbe

Das kleinste Land der EU überrascht mit großer Vielfalt und rund 300 Sonnentagen im Jahr. Von Deutschland aus ist der Mittelmeer-Archipel um Malta, Gozo und Comino in nicht mal drei Flugstunden zu erreichen.
mehr erfahren
Römertag in Gunzenhausen im Fränkischen Seenland / Foto: © TV Fränkisches Seenland/Stadt Gunzenhausen
19.05.2022

Leinen los auf dem Römerboot im Fränkischen Seenland

Vor knapp 2000 Jahren verlief der Obergermanisch-Raetische Limes, dessen Relikte zum UNESCO-Welterbe gehören, mitten durch das heutige Stadtgebiet von Gunzenhausen im Fränkischen Seenland.
mehr erfahren
Kultur im Park - Open Air Kultursommer / Foto: © AIB-KUR
18.05.2022

Kultur-Highlights 2022 in der Kurstadt Bad Aibling

Die perfekte Vorbereitung für alle Events, die Bad Aibling in der Frühlings- und Sommerzeit 2022 zu bieten hat. Tagsüber in einer beruhigenden Thermen- und Saunalandschaft innehalten und abends ausgehen.
mehr erfahren
APX Führung in der Werft / Foto: © Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH
18.05.2022

Die Via Romana wird 30 – Gefeiert 2022 wurde mit einem großen Festakt im APX

Einen ganz besonderen Geburtstag feierten zahlreiche Gäste am vergangenen Dienstag im LVR-Archäologischen Park Xanten. Vor 30 Jahren wurde das grenzüberschreitende Euregio-Projekt Via Romana eingeweiht.
mehr erfahren