Herbst-Wellness mit Heilmitteln in Bad Gögging genießen

Schwefelwasser-Treten in der Römersauna der Limes-Therme. - Herbst-Wellness mit Heilmitteln in Bad Gögging genießen

Bad Gögging in Niederbayern bietet mit Schwefelquellen, der Mineral- Thermalwasser-Quelle und dem eigenen Naturmoor eine in der bayerischen Bäderlandschaft einzigartige Kombination von drei Naturheilmitteln, die in der Limes-Therme und in Hotels zur Anwendung kommen.

Wenn der Herbst ins Land zieht und Nebelschwaden mit feuchter, kalter Luft über die Wiesen ziehen, kommen bei vielen Menschen die Beschwerden: Gelenke schmerzen, Rheuma macht sich bemerkbar, Stimmung und Energie sinken. Dann ist ein Urlaub in Bad Gögging im nieder-bayerischen Golf- und Thermenland genau die richtige Wahl, um dem Herbstblues zu entfliehen. Die drei Naturheilmittel - Thermalwasser, Naturmoor sowie Schwefelwasser - können kleine Wunder bewirken: sie schmieren die Gelenke, treiben den Stoffwechsel an, helfen bei Erschöpfung und sind zudem der reine Kraftstoff für die Haut.

Ab ins Moor – Rückenschmerzen ade

Rückenschmerzen und Verspannungen gehören für viele Menschen zum Alltag. Ein warmes Moorbad oder eine Moorpackung verschaffen Linderung – und das schon nach ein bis zwei Behandlungen. Die effektiven Naturstoffe - darunter die Huminsäuren - wirken antibakteriell, entzündungshemmend sowie schmerz- und krampflösend. Huminsäuren binden zudem Giftstoffe und steigern die Immunabwehr. Die Tiefenwärme fördert die Durchblutung der Haut und Organe und bringt natürliche Heilprozesse in Schwung. Mehr zu Moor erfahren Gäste an der frischen Luft auf dem Moorweg. Dort kann man sehen, wo das Naturmoor abgebaut wird, in dem man später badet.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Bad Gögging Gastgeber & Informationen - Urlaubsmagazin

Bad Gögging Gastgeberverzeichnis

Niederbayern | Bayern | Deutschland

Das Gastgeberverzeichnis hilft Ihnen, die richtige Unterkunft für Ihren Aufenthalt in Bad Gögging zu finden. Zusätzlich liefert das Gastgeberverzeichnis wichtige Informationen zu den Bad Gögginger Heilmitteln, zu dem großen Gesundheitsangebot und zu den vielfältigen Freizeit- und Ausflugsmöglichkeiten am Ort und in der Umgebung.

Bad Gögginger Schwefelwasser mit legendärer Wirkung

Die Tradition des Heilens begann in Bad Gögging bereits vor 2.000 Jahren. Damals entdeckten die Römer die Schwefelquellen und circa 80 n.Chr. schuf Kaiser Trajan im heutigen Bad Gögging eine der größten Thermen nördlich der Alpen. Die Legionäre nahmen sich in den heilenden Quellen eine "Wellness-Auszeit" vom anstrengenden Dienst an der Grenze. Bei einem Bad wird der Schwefel über die Haut aufgenommen und sorgt für die Regeneration der Knorpel. Arthrose- und Rheumapatienten schwören auf das „stinkende“ Heilmittel. Außerdem ist Schwefel ein ideales Naturheilmittel gegen Hauterkrankungen.

Mineral-Thermalwasser gegen Erschöpfung und Stress

Der Anteil an Vitamin D nimmt mit den schwindenden Sonnenstunden ab. Müdigkeit und Schlappheit können die Folge sein. Auch dagegen hilft das Mineral-Thermalwasser von Bad Gögging. Beim schwerelosen Treiben im warmen Thermalwasser bleiben der körperliche und seelische Ballast auf der Strecke, Muskeln und Gelenke entspannen, der Blutdruck sinkt. Ein halbstündiges Bad reicht, um den Stressspiegel – konkret den Stressindikator Kortisol – nachweislich zu senken. Auch Schlafstörungen können bedeutsam reduziert werden.

Entspannung für Körper und Seele beim Baden im Mineral-Thermalwasser.

Freizeitparadies für aktive Genießer

Nicht nur die hervorragenden Gesundheitsangebote ziehen Gäste nach Bad Gögging. Der Urlaubsort ist das Tor zum Freizeitparadies Altmühltal und der Hallertau mit einer Landschaft, in der Hopfenstangen Spalier stehen und idyllische Donau-Auen zum Innehalten einladen. Radler und Wanderer erwarten ausgezeichnete Wege und Routen, mal sportlich oder gemütlich. Ein Ausflugstipp ist das nahe gelegene barocke Kloster Weltenburg am Donau-Ufer und nur wenige Meter vom Donaudurchbruch entfernt.

Quelle: Tourist Information Bad Gögging c/o Schober PR

An der Nordsee bläst im Winter eine frische Brise, die gesunde Seeluft in die Atemwege füllt. / Foto: © djd/TMN/Alexander Kaßner
19.10.2022

Draußen aktiv, im Innern entspannt: Wohltuende Wintertage zwischen Nordsee, Harz und Heide

In Niedersachsens typischen Landschaften wird es im Winter still und zahlreiche Wanderwege bieten urtümliche Entdeckungen, wenn die kahlen Bäume neue Aussichten eröffnen.
mehr erfahren
Der Moor-Weg in Bad Gögging führt durch eine mystische Landschaf, / Foto: © TI Bad Gögging, Foto Mayer
19.10.2022

Entspannung und Wellness mit Moor aus Bad Gögging

Für Gesundheitsorte wie Bad Gögging in Niederbayern ist das naturreine und nachhaltige Heilmittel Moor ein Segen, hilft es doch gegen so manche Volkskrankheit unserer Zeit.
mehr erfahren
von links nach rechts: Rolf Rubsamen (Kur und Bäder GmbH), Andreas Geiser (Planungsbüro Ettenheim), Architektin Fanny Ruch, Staatssekretär Patrick Rapp und Bürgermeister Volker Kieber / Foto: © Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
18.10.2022

Festliche Einweihung der Erweiterung der Vita Classica in Bad Krozingen

Nach zweijähriger Bauphase wurde am Montag, den 17. Oktober 2022 die Erweiterung der Vita Classica in Bad Krozingen festlich eingeweiht.
mehr erfahren
Gradierwerk Bad Orb | Spessart-Mainland / Foto: © FrankenTourismus/Bad Orb/Hub
04.10.2022

Wasser, Wellness, Waldbaden - Energie tanken und entspannen im Gesundheitspark Franken

Schon seit langer Zeit ist Franken für seine Heilquellen bekannt. Aus Altem Wissen entstand eine einzigartige Badekultur, die sich heute in den Heilbädern und Kurorten des Gesundheitsparks Franken erleben lässt.
mehr erfahren
Bad Gögging hat den Zertifizierungsprozess erfolgreich abgeschlossen und  darf weiter das Prädikat Heilbad führen. / Foto: © Foto Mayer
14.09.2022

Das Bad als Qualitätsmerkmal - Re-Zertifizierung Bad Göggings als Heilbad erfolgreich abgeschlossen

Bad Gögging hat 2022 die Re-Zertifizierung als BAD abgeschlossen und sich den Titel eines zertifizierten Heilbades erfolgreich bestätigen lassen.
mehr erfahren
28. Bad Krozinger Gesundheitsmesse im Kurhaus / Foto: © Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
14.09.2022

28. Bad Krozinger Gesundheitsmesse mit Outdoor-Aktiv-Tag am Sonntag

Am Samstag, den 24. September und am Sonntag, den 25. September 2022, jeweils von 11.00 bis 18.00 Uhr, findet die 28. Bad Krozinger Gesundheitsmesse im Kurhaus statt.
mehr erfahren
Schwefelwasseranwendung in der Limes-Therme in Bad Gögging / Foto: © Gert Krautbauer für TI Bad Gögging
19.08.2022

Kraftquellen, Kräuter, Lebensstil - Urlaub im Bayerischen Golf- und Thermenland

In diesen fünf Heil- und Thermalbädern des Bayerischen Golf- und Thermenlands können Besucher besonders gut Erholung und Freude tanken.
mehr erfahren
Zertifizierung der Kurwälder im Fichtelgebirge / Foto: © Bayerischer Heilbäder-Verband
16.08.2022

Vorreiter in der Prävention - Kurwälder in Franken

Die Gesundheitsorte in Franken sind echte Vorreiter in der Prävention. Das zeigt sich besonders im Fichtelgebirge, denn vier Orte haben einen Kurwald und sind Teil des bundesweit einmaligen Pilotprojekts Wald und Gesundheit.
mehr erfahren
Das ehemalige Römerkastell Abusina ist heute Bestandteil des UNESCO Welterbe Limes. / Foto: © TI Bad Gögging | Foto Mayer
02.08.2022

Eintauchen in römische Geschichten - 2022 in Bad Gögging möglich

Zwischen Regensburg und Ingolstadt bietet Bad Gögging Wellness und Gesundheit in und mitsamt römischem Ambiente.
mehr erfahren
Der gesunde Weg zum Wunschgewicht in Bad Tölz / Foto: © Tourist-Information Bad Tölz im Referat für Tourismus und Kultur
01.08.2022

Der gesunde Weg zum Wunschgewicht: WUNDERwerk Darm

Der Darm kann dabei helfen, sich im eigenen Körper richtig wohlzufühlen. Wie das geht, zeigt der Diätansatz WUNDERwerk Darm von Prof. Dr. med. Michaela Axt-Gadermann, der in Bad Tölz in einem Kompaktseminar vermittelt wird.
mehr erfahren