Herbstliche Wild- und Wanderwochen im Enztal 2013

Farbenfrohes Laub, Tannennadeln und Zapfen auf den Waldböden sowie schmackhafte Wildgerichte in urgemütlichen Schwarzwaldhütten - vom 21. September bis 20. Oktober 2013 lädt das Enztal im Schwarzwald zu den Wild- und Wanderwochen in Deutschlands höchstes und größtes zusammenhängendes Mittelgebirge ein. Sowohl Genussexkursionen als auch Waldführungen locken Aktivurlauber in das Enztal, um entweder mit Ortskundigen bei Themenwanderungen oder auf eigene Faust die regionale Flora und Fauna zu entdecken.

Kräuterfee Sabine Schweickert führt die Teilnehmer bei ihrer Romantischen Wildkräuterwanderung beispielsweise entlang der Eyach, einem Nebenfluss der Enz, durch den wasserreichen Nordschwarzwald zum Lehmannshof. Eine herbstliche Bowle zur Begrüßung und Häppchen aus der Wildkräuterküche für zwischendurch genießen Wanderer auf der wissenswerten dreistündigen Tour zur heimischen Kräuterflora. Während den Exkursionen Auf in die Pilze, Wunderwelt Pilze und Erlebnistour mit Nüssen und Genüssen im Reichenbachtal lädt das Infozentrum Kaltenbronn zur Erkundung der vielfältigen Früchte des Waldes. Zudem informiert der virtuelle Themenweg Auerwildsteig Kaltenbronn über den hier heimischen, seltenen Auerhahn und dessen Lebensraum mit Text, Audio- und Videosequenzen via Smartphone-App. Kulinarisch rauf und runter geht es auf den Sommerberg in Bad Wildbad mit der Bergbahn bei der Tour Stärkung - Einkehr - Abschluss: Kulinarische Wanderung in 3 Gängen mit Wanderführer Rolf Bott.

"Wenn der Hirsch ruft", horchen Waldurlauber auf - bei dieser nächtlichen Wanderung erleben sie Waldfrische pur und erhaschen Einblicke in das Leben des Königs des Waldes. Förster Senk erzählt bei seiner Forstkundlichen Führung und Wanderung mit anschließendem Wildessen allerhand zu den Bewohnern und ihrem Lebensraum in der grünen Landschaft. Mit festem Schuhwerk wandern Gäste Mit dem Förster durch den Bannwald Eiberg abseits befestigter Waldwege durch den ursprünglichen Bannwald. Dem Vogellehrpfad Kleinenztal folgend, erfahren Interessierte bei Revierleiter Arnold Rauland Wissenswertes zum Thema Jagd sowie zur Jagdhunde-Ausbildung und steht für Fragen bei anschließender Wildspezialitätenvesper im Gasthaus Kleinenzhof mit Rede und Antwort parat. Schwarzwälder Tradition erleben Besucher im Heimat- und Flößermuseum in Bad Wildbad-Calmbach sonntags von 14 bis 17.00 Uhr.

Die Pauschale Wild- und Wandertage im Enztal ist für fünf Tage mit vier Übernachtungen und Frühstück ab 159 Euro pro Person an vier Terminen (25.09. - 29.09.2013, 01.10. - 05.10.2013, 09.10. - 13.10.2013, 16.10. - 20.10.2013) buchbar. Im Paket enthalten sind ein Schwarzwaldgeist zur Begrüßung, Wanderkarten und -vorschläge im Enztal, ein Besuch im Adventure-Golfpark mit Imbiss in der Golfpark-Klause sowie ein Besuch im Infozentrum Kaltenbronn. Die Teilnahme an der Wanderung "Stärkung - Einkehr - Abschluss: Kulinarische Wanderung in 3 Gängen" mit Berg- und Talfahrt auf den Sommerberg, die Kurtaxe sowie die Bonus-Gästekarte sind ebenfalls inklusive.

Weitere Informationen zu Anmeldungen, Gebühren, Treffpunkten aller Touren und die Buchung des Pakets gibt es bei der Touristik Bad Wildbad GmbH telefonisch unter +49-(0)-7081-10290 sowie unter www.bad-wildbad.de oder www.enztal.de.

Quelle: piroth.kommunikation GmbH & Co. KG

Die Bergischen Wanderwochen im Herbst laden mit ihren über 100 Touren zum geselligen Wandern durch die facettenreiche bergische Natur- und Kulturlandschaft ein. / Foto: © Holger Hage für Das Bergische
23.07.2024

Bergische Wanderwochen 2024 gehen in die zweite Runde

Vom 21. September bis 6. Oktober 2024 lädt Das Bergische wieder alle Wanderfreunde ein, die schöne Landschaft des Bergischen Landes auf geführten Touren zu entdecken.
mehr erfahren
23.07.2024

Entdecken Sie das Große Lautertal mit der neuen Auflage des beliebten Lautertal-Flyers

Sie wissen noch nicht, was Sie in den Sommerferien machen wollen? Erfahren Sie mehr über das schöne Große Lautertal, das mit seinen Highlights darauf wartet, von Ihnen entdeckt zu werden, im neuen kostenlosen Flyer Großes Lautertal.
mehr erfahren
Paula Müllmann, Chefin der Nationalpark-Region Hohe Tauern Kärnten, überzeugt sich selbst vom Angebot im BoW-Testcenter in Mallnitz. / Foto: © Verena Weiße
09.07.2024

Neues BoW-Magazin: Ein Stück Seele offenbaren

Die Best of Wandern-Regionen erzählen im neuen Best of Wandern-Magazin ihre ganz besonderen Geschichten. Jede gibt auf ihre Weise ein Stück ihrer Seele preis, was sie ausmacht, was sie einzigartig macht.
mehr erfahren
Nach einer schönen Wanderung darf eine Almjause nicht fehlen. / Foto: © djd/Tourismusverband Großarltal/Lorenz Masser
26.06.2024

Aktivurlaub im österreichischen Großarltal

In keinem Tal des Alpenlandes gibt es so viele urige Almhütten wie im Großarltal, rund 200 Kilometer von München entfernt, und Aktivurlauber können sich auf vielfältige Wanderwege freuen.
mehr erfahren
1. OutdoorWelt Ende August 2024 / Foto: © Yury Rymko auf Pixabay
26.06.2024

Veranstaltungstipp für Köln: 1. OutdoorWelt Ende August 2024

Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des Wandermagazins sowie des 25-jährigen Jubiläums des Urlaubsmagazins Tambiente findet vom 24. bis 25. August 2024 die 1. OutdoorWelt in Köln statt.
mehr erfahren
Mehrere hundert Kilometer markierte Nordic-Walking-Strecken machen die Heilbäder des Bayerischen Thermenlands zu einer Hochburg für die beliebte Trendsportart mit zwei Stöcken. / Foto: © Tourismusverband Ostbayern
24.06.2024

Bayerisches Thermenland: Sommer 2024 aktiv und entspannt genießen

Das Bayerische Thermenland ist ein Eldorado für Radfahrer, Wanderer, Nordic Walker, Golfer und alle, die den Kraftort Wald ganz neu erleben wollen - gerade jetzt im Sommer.
mehr erfahren
Möserer See im Frühling bei Morgenstimmung - Drohnenaufnahme Möserer Seestube / Foto: © Andreas Lienert I Region Seefeld
24.06.2024

Sausen & Schmausen - 5 leichte Wanderungen mit Jausen-Stopp in der Region Seefeld

Der Sommer ist in der Region Seefeld angekommen und die Wandersaison ist in vollem Gange! Deshalb möchten wir Ihnen heute die Top 5 der leichten Wanderungen mit Jauseneinkehr vorstellen.
mehr erfahren
Der Gemeine Holzbock ist die am häufigsten in Deutschland vorkommende Zeckenart. Er kann unter anderem FSME-Viren übertragen. / Foto: © Erik Karits auf Pixabay
19.06.2024

Zeckenstich mit fatalen Folgen: Die FSME-Gefahr ernst nehmen

Zeckenstiche können gefährliche Krankheitserreger wie das Frühsommer-Meningoenzephalitis-Virus (FSME) auf den Menschen übertragen.
mehr erfahren
Damit das Wandervergnügen nicht getrübt wird, sollte man trinken, bevor sich der erste Durst meldet. / Foto: © congerdesign auf Pixabay
19.06.2024

Richtig trinken und essen auf der Wandertour

Wandern ist eine wunderbare Art, die Natur zu genießen, die Kondition zu verbessern und die Seele baumeln zu lassen. Doch damit das Wandervergnügen nicht auf der Strecke bleibt, ist die richtige Verpflegung wichtig.
mehr erfahren
Horst Frese, Heimat- und Verkehrsverein Düdinghausen präsentiert stolz die Urkunden. / Foto: © Touristik Medebach
17.06.2024

Wandern auf Qualitätswegen in Düdinghausen in der Ferienregion Medebach

Die Ferienregion Medebach bietet eine Vielzahl abwechslungsreicher und naturnaher Wanderwege auf hohem Niveau und der Geologische Rundweg und der Naturpfad Kahler Pön wurden erneut als Premiumwege rezertifiziert.
mehr erfahren