Hoamat unterm Tannenbaum - Außergewöhnliche Geschenke aus der Zugspitz Region

Inser Hoamat verkörpert echte Handwerkskunst aus der Zugspitz Region - Hoamat unterm Tannenbaum - Außergewöhnliche Geschenke aus der Zugspitz Region

Inser Hoamat“ (Dialekt für „unsere Heimat“), so heißt das Qualitätssiegel aus der Zugspitz Region, das für hochwertige Erzeugnisse steht und für Hersteller, die am Fuße der Zugspitze Zuhause sind. Damit ein Produkt die „Inser Hoamat“ Auszeichnung erhält, müssen mindestens drei von vier Kriterien erfüllt sein: regionale Produktion, traditionelle Herstellung, heimische Rohstoffe, echtes Unikat. Traditionsbewusste Betriebe, die ihr Handwerk über Generationen perfektioniert haben, tragen das Siegel ebenso wie junge Unternehmer, die sich durch Kreativität und Leidenschaft auszeichnen.

„Das Besondere an ‚Inser Hoamat‘ ist, dass jeder Hersteller einen ganz eigenen Ansatz hat, die Regionalität, die der Name verspricht, nachhaltig und authentisch auszuleben“, sagt Projektleiterin Stephanie Daser. Genau darin liegt das Erfolgsrezept: Die Geschichten der Handwerker, der Rohstoffe und der Herstellungsweise machen jedes Produkt zu etwas Einzigartigem. „Die Produkte sind aus der Region und mit Liebe zur Region gemacht. So kann jeder Gast ein Stückchen unserer ‚Hoamat‘ mit nach Hause nehmen.“ Oder den Liebsten unter den Weihnachtsbaum legen. Dank des vielseitigen Angebots – bislang haben sich schon 21 Produzenten qualifiziert – ist für jeden etwas dabei.

Ein Stück Geschichte in Händen halten, kann in der Seifenmanufaktur Wurm in Saulgrub und in Murnau. Im Sortiment ist auch eine duftende Moorseife. Sie zieht ihre Heilkraft aus dem benachbarten Moorgebiet, das in einem Jahrtausende währenden Prozess entstanden ist. Seit einem Frankreichurlaub fühlt Veronika Wurm sich inspiriert natürliche und vegane Seifen aus regionalen Zutaten herzustellen und konnte mit ihrer Begeisterung auch Sohn Michael anstecken.

Bernhard Rieger reicht die Gipfelwelt vor der Haustür, um seine Ideen sprudeln zu lassen. Der Künstler hinter Alpenterieur in Krün bringt die Berge mit ausgefallener Pop-Art, Inneneinrichtungsplänen und Holzunikaten direkt in heimische Wohnzimmer.

Wer einen Schoko-Liebhaber an Heilig Abend glücklich machen möchte, wird im Familienbetrieb Chocolaterie Amelie in Garmisch-Patenkirchen garantiert fündig. Hinter Glasfronten eröffnet sich der Blick auf die Manufaktur: Ein Schlaraffenland mit sprudelnden Schokofontänen, Eimern voll Nougat und vierspurigen Pralinen-Autobahnen. Selbst in die Schoko-Kunst kann man alles über die Herstellung lernen und mit Geschmackskombinationen experimentieren.

Die Produkte von Inser Hoamat vermitteln ein Stück Lebensgefühl

Weiteres Plus: Bevor die liebevoll gefertigten Geschenke unter dem Tannenbaum landen, holt man sie bei den Erzeugern selbst ab. Ihre Geschäfte und Werkstätte liegen oft abseits der gängigen Shopping-Meilen. So erhalten Besucher gleich einen lokalen Geheimtipp und entdecken bisher unbekannte Ecken der Zugspitz Region. Zudem werden auch die Touristinformationen im Landkreis die Produkte ausstellen und ein individuelles Sortiment anbieten. In Garmisch-Partenkirchen kann bereits im GaPa-Shop am Richard-Strauß-Platz und in „Der Laden“ in der Chamonixstraße nach Weihnachtsgeschenken und Mitbringseln geschmökert werden.

Über die Zugspitz Region

Die Zugspitz Region ist ein touristischer Zusammenschluss des Landkreises Garmisch-Partenkirchen, dem sechs Destinationen angehören: das ZugspitzLand, die Alpenwelt Karwendel, das Blaue Land, der Naturpark Ammergauer Alpen sowie Garmisch-Partenkirchen und Grainau.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.inser-hoamat.de

Quelle: Zugspitz Region GmbH c/o Kunz PR

von links nach rechts: Jürgen Bleisteiner, Wolfgang Dahms, Dr. Kurt Kreiten, Martina Gellert, Helga Ullrich-Scheyda, Martin Fingerhut, Brigitte Wolters, Brigitte Alex, Wiltrud Schnütgen, Birgit van den Boom. / Foto: © Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve GmbH
10.08.2022

Tag des offenen Denkmals am 11. September 2022 in Kleve

Unter dem Motto KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz finden am Sonntag, den 11. September 2022, in Kleve verschiedene Veranstaltungen statt.
mehr erfahren
Markus Glöckler und Peter Ritzel / Foto: © Michael Boegle, Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
09.08.2022

Kulinarische Highlights im Sommer 2022: Genusswandern und SummerWine

Der Sommer hält weitere Genussevents und Highlights bereit. Vom 4. Juli bis 15. Oktober 2022 können Wanderfans die Natur genießen und die Region schmecken bei der neuen „Genusswanderung“ in Bad Krozingen.
mehr erfahren
St. Wendeler LebensArt - Markt für Kunst & Handwerk / Foto: © Kreisstadt St. Wendel /Josef Bonenberger
08.08.2022

St. Wendeler LebensArt 2022 - Markt für Kunst & Handwerk

Etwa 90 Künstler stellen am LebensArt-Wochenende, 27./28. August 2022, jeweils von 11 bis 19 Uhr, in der historischen St. Wendeler Altstadt ihre Werke aus.
mehr erfahren
Bis in den Herbst hoch hinaus – bis einschließlich 3. Oktober 2022 läuft die Sommersaison in der österreichischen Region St. Anton am Arlberg / Foto: © TVB St. Anton am Arlberg/Fotograf Patrick Bätz
05.08.2022

St. Anton am Arlberg verlängert den Sommer bis 3. Oktober 2022

Bis einschließlich 3. Oktober 2022 sind alle Leistungen der St. Anton Sommer-Karte inklusive des Wochenprogramms und der Bergbahnen nutzbar.
mehr erfahren
Kurz vor Sonnenaufgang ziehen ihn die Fischer in die Boote: den Wildfang des Tages. / Foto: © REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V.
03.08.2022

Wilder Fisch frisch auf dem Tisch am Bodensee - die BodenseefischWochen 2022

Vom 12. September bis 9. Oktober 2022 zaubert jedes der teilnehmenden 21 Restaurants seine ganz eigene Interpretation des perfekten Bodensee-Fischmenüs bei den BodenseefischWochen 2022.
mehr erfahren
Das Team der Avocadobar verwendet viele Biozutaten aus der Region / Foto: © Wertheim Village
02.08.2022

Wenn die Shopping-Pause zum Genuss wird

In der Luxus-Shoppingdestination Wertheim Village können angesagte Fashion- und Beauty-Trends in über 100 Boutiquen, aber auch zahlreiche Restaurants und Pop-up Food-Konzepte entdeckt werden.
mehr erfahren
Das ehemalige Römerkastell Abusina ist heute Bestandteil des UNESCO Welterbe Limes. / Foto: © TI Bad Gögging | Foto Mayer
02.08.2022

Eintauchen in römische Geschichten - 2022 in Bad Gögging möglich

Zwischen Regensburg und Ingolstadt bietet Bad Gögging Wellness und Gesundheit in und mitsamt römischem Ambiente.
mehr erfahren
Pause auf dem Radweg R1 in Ferch / Foto: © PMSG André Stiebitz
01.08.2022

Von der Welterbestadt Potsdam in die Spargelstadt Beelitz radeln

Brandenburgs Landeshauptstadt und Beelitz trennen etwa 30 sehr sehenswerte Kilometer und da die Spargelstadt in diesem Jahr zur Landesgartenschau lädt, empfiehlt sich ein kleiner Abstecher in den Fläming.
mehr erfahren
HUK COBURG Open-Air-Sommer in Coburg / Foto: © Coburg Marketing
01.08.2022

Zwischen Unterwelt und Lichtgestalten - Außergewöhnliche Stadterlebnisse in Franken

Frankens Städte sind immer eine Reise wert und überraschen bei jedem Besuch mit ungewöhnlichen Erlebnissen. Wir stellen wir Euch einige Tipps vor, bei denen ihr die Städte aus einer neuen Perspektive erleben könnt.
mehr erfahren
Pünktlich zur Blauen Stunde wird der Altenburger Markt zum Konzertsaal im Freien. / Foto: © djd/Kulturbetrieb der Stadt Arnstadt/Ronny Ristok
01.08.2022

Städtereisen 2022 nach Thüringen für jeden Geschmack

Thüringens Städte sind einen Besuch wert: ob Erfurt und Weimar oder eine der kleineren Städte wie Arnstadt, Meiningen, Sondershausen und Altenburg.
mehr erfahren