Hochsaison für fränkische Genüsse im Herbst 2022

Weinprobe in den Weinbergen Wipfeld im Fränkisches Weinland - Hochsaison für fränkische Genüsse im Herbst 2022

Genuss pur: Von Federweißer und Tauberschwarz, Streuobst und Sträubla

Pralle Reben leuchten in den Weinbergen in der Sonne. Die Zweige der Obstbäume biegen sich unter dem Gewicht der rotwangigen Äpfel und goldgelben Birnen. Aus den Wirtshäusern und Heckenwirtschaften weht der aromatische Duft von deftigem Zwiebelkuchen und feinen Pilzgerichten: Mit dem Herbst beginnt eine herrliche Zeit für Genießer in Franken und in Bayern.

In den Weinorten des Reiselandes Franken hat die Lese begonnen, die teilweise noch echte Handarbeit ist – etwa im Abt-Degen-Weintal in den Haßbergen mit seinen oft nur schwer zugänglichen Steilhängen mit 40 bis 50 Prozent Neigung. Als erste Kostprobe des neuen Jahrgangs schenken die Winzer in den Heckenwirtschaften den süffigen Federweißer aus. Der Weg zu den Winzerhöfen und Einkehrmöglichkeiten führt durch die Traumkulisse der herbstlichen Weinberge, die anfangs voller üppiger Trauben hängen und sich im Lauf des Herbstes nach und nach in ein Farbenmeer aus leuchtenden Gelb-, Orange- und Rottönen verwandeln. Genießen lässt sich dieses Panorama in den Haßbergen radelnd auf dem „Abt-Degen-Weintal-Weg“ oder zu Fuß auf dem barrierefreien „Abt-Degen-Steig“ sowie etwa auf einem der Themenpfade durch die fränkischen Weinregionen, die Natureindrücke mit spannendem Weinwissen verbinden.

Im Lieblichen Taubertal kommen Wanderer zum Beispiel auf dem rund acht Kilometer langen „Tauberschwarz Wanderweg“ einer alten Regionalsorte auf die Spur: Die Rebsorte Tauberschwarz, aus der unkomplizierte, fruchtige Weine gekeltert werden, darf nur hier angebaut werden. Und in Bamberg dient ein neues Informationszentrum als Ausgangspunkt für einen Besuch der Klosteranlage St. Michael und einen Ausflug in die Weintradition. Der Weinanbau reicht in der bekannten Bierstadt Bamberg über 1000 Jahre zurück und wird heute im Weinberg unterhalb des Klosters lebendig gehalten. Der Silvaner, der dort wächst, ist – wie eine große Auswahl an hochwertigen regionalen Produkten und Feinem aus den eigenen Gärten – im Stiftsladen erhältlich.

Rast in den Haßbergen

Frankens schönste Weinerlebnisse

Weinwissen, verbunden mit traumhaften Panoramablicken, vermitteln auch die 20 „terroir f“-Aussichtspunkte. Diese „magischen Orte des Frankenweins“ sowie die schönsten Weinwandertouren, Winzer und Weingüter, Vinotheken, Restaurants und Weinbars finden Weinreisende auf der Website des Weinlands Franken. Alle Angebote, die hier präsentiert werden, wurden von Experten aus Weinbau und Tourismus geprüft und tragen das Qualitätssiegel „Franken – Wein.Schöner.Land!“. Mit diesem Siegel sind auch die schönsten Veranstaltungen rund um den Frankenwein prämiert.

Im Frühherbst steht hier einiges auf dem Programm: In Sommerach im Fränkischen Weinland öffnen bei den Winzerhof-Tagen am 3. und 4. September 2022 unter dem Motto „Erleben & Genießen“ Weingüter und Gastronomen ihre Tore, um die Gäste mit kulinarischen Genüssen sowie Musik zu verwöhnen. Unter anderem stehen ein geführter Ortsrundgang mit Weinempfang sowie Kräuterführungen auf dem Programm. Die Stadt Volkach verwandelt sich beim Mainschleifen-Weintasting am 17. und 18. September 2022 in eine riesige Freiluft-Vinothek. Weine von rund 50 verschiedenen Winzern lassen sich hier verkosten. Eine perfekte Verbindung von Wein und Kulinarik erleben Feinschmecker außerdem bei der „Wein & Genuss Schlenderei“ in Dettelbach (2., 16. und 30. September sowie 14. Oktober 2022).

Apfelernte in der Fränkischen Schweiz

Die Wurzeln des Genusses

Feste und Veranstaltungen zeigen, wie sich in Franken Weintradition mit frischen Ideen und Weltoffenheit verbindet – etwa im renommierten Weingut Hans Wirsching in Iphofen, das jetzt auch koscheren Silvaner produziert. Die Stadt im Fränkischen Weinland ist außerdem seit diesem Jahr um zwei Anlaufstellen für Feinschmecker reicher: Die Vinothek hat eine neue Pächterin und das Genusshaus direkt am Marktplatz bietet neben frischen Snacks sowie hausgemachten Kuchen und Torten einen Laden für regionale Spezialitäten. Diese sorgen nicht nur in Iphofen, sondern in allen fränkischen Urlaubsgebieten für einzigartige Genussmomente. Nicht umsonst sind mehr als die Hälfte der „100 Genussorte Bayern“, die das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten zusammen mit der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau prämiert hat, in Franken zu finden. Mit der Auszeichnung dürfen sich nur Orte schmücken, deren besondere Spezialitäten eine Verbindung zur lokalen Geschichte oder zu Handwerk und Tradition haben.

Kostenlose Kataloge aus dem Reiseland Franken alle ansehen

Romantisches Franken – Historische Städte

Historische Städte im romantischen Franken

Romantisches Franken

Romantischen Franken - Radkarte

Romantischen Franken - Radkarte

Romantisches Franken

Infopaket Aktivurlaub im Fränkischen Weinland

Infopaket Aktivurlaub im Fränkischen Weinland

Franken

Das gilt vielerorts für den Wein, zum Beispiel im Genussort Schweinfurt, wo eindeutig die Weißweine wie Silvaner, Müller-Thurgau oder Bacchus dominieren, ergänzt durch Rotweine wie Spätburgunder und Domina sowie die örtliche Bierkultur. Zu den Spezialitäten der Genussorte gehören aber auch Holzofenbrot aus dem Obermain•Jura, Kräuter aus dem Fichtelgebirge und dem Nürnberger Land, Wurstspezialitäten aus Nürnberg oder süße Versuchungen wie Coburger Schmätzchen und frisch gebackene „Sträubla“ aus dem Frankenwald. Eine wichtige Rolle spielt außerdem die Ernte der Streuobstwiesen, die im Herbst eingebracht wird: Im Steigerwald werden Birnen zu süßen Hutzeln getrocknet, im Romantischen Franken werden Äpfel zu Saft und Most gepresst und in der Fränkischen Schweiz sowie in der Rhön fangen Brenner den Geschmack der alten Obstsorten in ausgezeichneten Bränden ein (www.frankentourismus.de/genussorte).

Nürnberger Bratwürste vom Bratwursthäusle

Das Beste aus Wald und Wasser

Höchstadt a.d.Aisch und Neustadt a.d.Aisch im Steigerwald verdanken ihre Auszeichnung als Genussorte einer Delikatesse, die im September nach der Sommerpause endlich wieder serviert wird: Der Start der Karpfensaison wird mit den Aischgründer Karpfenschmeckerwochen vom 1. September bis 1. November 2022 gefeiert. Den ganzen Herbst über liefern Fisch und weitere saisonale Genüsse Anlass für kulinarische Aktionen, etwa bei den "Wild- und Weinwochen“ im Spessart-Mainland vom 17. September bis 30. Oktober 2022, beim „Wilden Herbst“ in Berching im Naturpark Altmühltal vom 1. bis 16. Oktober 2022, beim „Fränkisches Seenland Fischerfest“ in Gunzenhausen am 8. und 9. Oktober 2022 oder bei der Fisch-Erntewoche in Dinkelsbühl vom 29. Oktober bis 6. November 2022. Überhaupt lassen sich die Küchenchefs in Franken gern von den besten heimischen Zutaten der Saison inspirieren – ob in den zahlreichen Sternerestaurants oder in den traditionellen Wirtshäusern.

Appetit auf das Reise- und Genießerland Franken machen die umfassenden Broschüren von FrankenTourismus: „Franken – Land der Genüsse.“ und „Franken – Wein.Schöner.Land!“ sowie „Franken – Heimat der Biere.“ nehmen Interessierte mit auf eine kurzweilige und informative Reise durch die fränkischen Genusslandschaften. Alle drei sind online kostenlos bestellbar und stehen als Blätterkataloge zur Verfügung (www.frankentourismus.de/prospekte). Inspiration für die nächste Entdeckertour zu Wein und Genuss liefern natürlich auch die FrankenTourismus-Website und die Social-Media-Kanäle des Reiselandes.

Quelle: Tourismusverband Franken e.V.

Das winterliche Traben-Trarbach / Foto: © Mosellandtouristik GmbH, Dominik Ketz
29.11.2022

Mosel-Adventskalender - 24 Geschichten und hochwertige Gewinne verkürzen das Warten auf Weihnachten

Der neue Online-Adventskalender 2022 der Mosellandtouristik GmbH ist vollgepackt mit kurzweiligen Geschichten zu kleinen und großen Ausflugszielen im kommenden Jahr.
mehr erfahren
Dein Potsdam-Reisemagazin / Foto: © PMSG,  Stephanie Kalz
25.11.2022

Winterlich-weihnachtlich mit dem Ausblick auf Frühling – das neue Dein Potsdam-Reisemagazin ist da

Das neue Dein Potsdam-Reisemagazin ist erschienen und beinhaltet winterlich-weihnachtliche Themen mit dem Ausblick auf Frühling 2023.
mehr erfahren
Genusstour in Schweinfurt / Foto: © Tourist-Information Schweinfurt, Melanie Landgraf
22.11.2022

Die öffentlichen Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360° Dezember 2022

Erleben Sie auf den öffentlichen Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360° im Dezember 2022.
mehr erfahren
Adventsführung mit Gästeführerin Birgit van den Boom / Foto: © Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve GmbH
22.11.2022

Vorweihnachtlicher Spaziergang am 27. November und 4. Dezember 2022 in Kleve

Vorweihnachtliche Adventsspaziergänge laden am 27. November und 4. Dezember 2022 ein die Stadt Kleve zu entdecken.
mehr erfahren
Punschfahrten mit den Vechtebooten im Winter in Nordhorn / Foto: © VVV-Stadt- und Citymarketing Nordhorn e.V.
15.11.2022

Punsch- und Lichterfahrten mit den Vechtebooten im Winter 2022 wieder möglich

Seit dem 5. November 2022 bietet der VVV-Stadt- und Citymarketing Nordhorn e.V. wieder seine beliebten und gemütlich, idyllischen Punschfahrten über die Nordhorner Vechte an.
mehr erfahren
Führung in der Residenz Ansbach | Romantisches Franken / Foto: © Ansbach/Thomas Linkel
15.11.2022

Geschichte erleben - Das Erbe der Hohenzollern in Franken

In Franken liegen die Wurzeln der Macht der Hohenzollern, aus ihren Reihen stammen Kurfürsten, Preußenkönige und deutsche Kaiser, und sie waren eine der wichtigsten Dynastien in der deutschen Adelsgeschichte.
mehr erfahren
Adventsführung im Innenhof der Schwanenburg mit Gästeführerin Birgit van den Boom Kleef / Foto: © Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve GmbH
10.11.2022

Vorweihnachtliche Führung 2022 in Kleve

Einen stimmungsvollen Adventsspaziergang oder vorweihnachtliche Führung bietet die Stadt Kleve am 27. November und 4. Dezember 2022 an.
mehr erfahren
Weihnachtsmarkt auf dem Trierer Hauptmarkt. / Foto: © Trier Tourismus und Marketing GmbH/TTM
10.11.2022

Jahresausklang 2022 an der Mosel - Genussvolle Advents- und Silvesterreisen

Die Mosellandtouristik GmbH und ihre Partner vor Ort haben neun genussvolle Advents- und Silvesterreisen zum Jahreswechsel 2023/2023 an der Mosel zusammengestellt.
mehr erfahren
Moonlight Shopping am 5. November 2022 in Nordhorn / Foto: © VVV-Stadt- und Citymarketing Nordhorn e.V.
02.11.2022

Moonlight Shopping am 5. November 2022 in Nordhorn

Tolle Lichtspiele, beeindruckende Illuminationen, shoppen bis 22.00 Uhr – auch in diesem Jahr kommt der erste Samstag im November 2022 wieder mit der beliebten Abendveranstaltung daher.
mehr erfahren
Potsdams Stadtführungen im Winter 2022 / Foto: © Potsdam Marketing und Service GmbH
31.10.2022

Genuss, Geschichte, Granatapfel – Potsdams Stadtführungen im Winter 2022

Der Stadtspaziergang ist der Klassiker unter den öffentlichen Stadtrundgängen in Brandenburgs Hauptstadt Potsdam und findet das ganze Jahr über statt.
mehr erfahren