Hundebellen, Schlittensausen

Wenn vom 11. bis 13. März 2011 der Iron Sled Dog Man in Innerkrems im Lieser-/Maltatal in Kärnten gekürt wird, hat so mancher Gast bereits selbst Erfahrungen mit dem Lenken eines Husky-Gespanns gemacht. Einer der massivsten Wintertrends in den Alpen sind Aktivitäten rund um die bellenden Vierbeiner.

Vor allem Kindern haben es die exotischen Hunde angetan. 6 bis 14-Jährige können auf dem Nassfeld Hundeschlitten lenken und sich inuitisch fühlen, wenn sie sich im Iglu-Bauen erproben.

Ebenfalls in Kärnten liegt Bad Kleinkirchheim. Hier können Schneesafaris mit Schlittenhunden einen Tag im Schnee in ein Abenteuer verwandeln. Die Nockberge sind die Spielwiese der Kombination aus Schneeschuhwanderung, Husky-Tour, Jause und Rodelpartie, für 65 Euro.

In der Alpenregion Bludenz ziehen Hunde die Gespanne auf die Tschengla. Husky-Toni bringt seinen Gästen die wichtigsten Griffe und Tricks bei, und schon rennen die Hunde bergan. Denn seine Meute sind sibirische und Eskimo-Huskys, Samojeden, Malamuten und Mischlinge. Kinderfreundlich sind sie alle, sogar der halbe Wolf, der vornweg zieht. „Er hat noch den Wolfsschritt. Die anderen haben Respekt vor Maja“, verrät Toni. In wilder Jagd ziehen die nimmermüden Tiere über das Weiß. „Nimmermüde“ gilt für die Tiere; das Führen fordert den Amateuren einiges ab: Gewichtsverlagerung, Rollertritt als Unterstützung bei Steilstücken. Kinderleicht sei das, grinst Toni: „Meine Tochter ist mit vier Jahren gefahren.“

Die Hundeschlittenfahrt ist der Höhepunkt eines Winterurlaubs. Im Brandnertal und auch direkt oberhalb von Bludenz am Muttersberg gibt es die sonst rare Möglichkeit dafür.

Ganz anders als die alpine Anmutung ist die Landschaft, durch die Siberian Huskies im oberösterreichischen Aigen laufen: Der Böhmerwald ist prädestiniert für Ausflüge zu Hund. Ein Husky-Ausflug, der von Wien leicht durchführbar ist, führt in die Gegend zwischen Gföhl und Gmünd ins niederösterreichische Waldviertel.

Quelle: Österreich Werbung Deutschland GmbH

Spatenstich für das Explorer Hotel Stubaital v. links: Katja Leveringhaus (Gründerin der Explorer Hotels), Ing. Thomas Kernbichler (Projektleiter, Bodner Bau), Markus Schöpf (Bereichsleiter GU Tirol, Bodner Bau), Alexandra Eberle (Geschäftsführerin der Explorer Hotels), Andreas Gleirscher (Bürgermeister Gemeinde Neustift), Roland Volderauer (Geschäftsführer TVB Stubai) / Foto: © Explorer Hotels
23.02.2024

Nachhaltigkeit auf Erfolgskurs: Explorer Hotel entsteht im Stubaital

Auf ihren ökologischen Fußabdruck achten immer mehr Menschen auch im Urlaub. Maßstäbe für nachhaltigen Tourismus im Alpenraum setzen weiterhin die Explorer Hotels und bauen in Neustift im Stubaital ein neues Hotel.
mehr erfahren
Genießen Sie paradiesische Natur beim Radfahren / Foto: © Leonie Lorenz
23.02.2024

Bad Füssing – unvergessliche aktive Auszeit in Europas beliebtesten Thermen

Bad Füssing begeistert seine jährlich rund 1,6 Millionen Gäste mit der Kraft seines legendären Thermalwassers: Der natürliche, heilkräftige Schatz, der 56 Grad heiß aus 1.000 Metern Tiefe emporsprudelt.
mehr erfahren
Unterwegs auf dem Traumpfädchen Löfer Rabenlaypfad / Foto: © Klaus-Peter Kappest
22.02.2024

Premium-Wanderregion Traumpfade im Rhein-Mosel-Eifel-Land

Im Norden von Rheinland-Pfalz führen insgesamt 27 Rundwanderwege und 14 Spazierwanderwege zu den besonderen Plätzen der Region Rhein-Mosel-Eifel.
mehr erfahren
Burgruine Wegelnburg / Foto: © Kurt Groß
21.02.2024

Dahner Felsenland veröffentlicht neues Gastgeberverzeichnis 2024-2025

Das Dahner Felsenland, die Premium Wanderregion der Pfalz, zeigt sich gedruckt von seinen besten Seiten: Das neue Gastgeberverzeichnis für 2024/2025 ist erschienen.
mehr erfahren
Der Drago Milenario-Drachenbaum ist in Icod de los Vinos und ist angeblich 1000 Jahre alt. / Foto: © Turismo de Islas Canarias
20.02.2024

Artenvielfalt auf den Kanarischen Inseln entdecken

Angenehme Temperaturen, traumhafte Sandstrände und eine weltweit einzigartige Flora und Fauna machen die Kanarischen Inseln zu einem einzigartigen Reiseziel und einem begehrten Hotspot für die wissenschaftliche Forschung.
mehr erfahren
Snackpausen und kleine Erlebnisstationen: So macht Wandern auch den Jüngeren Spaß. / Foto: © djd/Bad Marienberg/Anne Moldenhauer
20.02.2024

Bad Marienberg im Westerwald lockt mit Aktivitäten für Jung und Alt

Wälder und Wiesen, so weit das Auge reicht - und mittendrin die schmucke Kurstadt Bad Marienberg. Der Westerwald bietet mehr als nur erholsame Spaziergänge.
mehr erfahren
Radfahrer vor dem Denkmal des Ludwig-Donau-Main-Kanals in Neumarkt / Foto: © Thomas Linkel
20.02.2024

Neumarkt in der Oberpfalz - ein bunter Erlebnismix

Starke Kultur und überraschende Geschichte(n) erwarten Sie in Neumarkt, der Pfalzgrafenstadt zwischen Nürnberg und Regensburg im Bayerischen Jura.
mehr erfahren
Blick vom Seekarkreuz / Foto: © Tourismus Lenggries, A. Greiter
20.02.2024

Sport, Spaß und Erholung im Outdoor-Paradies Lenggries

Erleben Sie Ihren Urlaub beim Wandern, Bergsteigen und Radfahren im Tölzer Land. Auch Urlaub mit der Familie wird in Lenggries ganz Groß geschrieben.
mehr erfahren
Auf dem DonAUwald-Wanderweg das blaue Band der Donau entdecken / Foto: © Thorsten Günthert
20.02.2024

Dillinger Land - eine Auszeit zwischen Donautal und Alb

Fernab von Stress und Großstadthektik genießen Sie in der einzigartigen Naturlandschaft rund um das blaue Band der Donau Bewegung an der frischen Luft, intensives Naturerlebnis, innere Ruhe und Entspannung.
mehr erfahren
Badewannenmeister / Foto: © Teun de Wijs
19.02.2024

Vom Badewannenmeister bis zum Mittelalterhafen - LEGO®-Fanausstellung phaenoBricks mit einmaligen Unikaten

Wie daraus ein mittelalterlicher Hafen oder eine Filmszene aus Harry Potter und vieles mehr entsteht, davon können sich die Besucher der LEGO® Fan-Ausstellung phaenoBRICKS in Wolfsburg überzeugen.
mehr erfahren