Im April 2024 findet in Naumburg (Saale) das große Uta-Treffen statt

Zum großen Uta-Treffen in Naumburg (Saale) sind nicht nur alle Utas dieser Welt, sondern seit 2012 auch die Namensträgerinnen und Namensträger der anderen elf Stifterfiguren aus dem Naumburger Dom eingeladen. - Im April 2024 findet in Naumburg (Saale) das große Uta-Treffen statt

Neue Beiträge sofort lesen? Folgen Sie dem Tambiente Urlaubsmagazin bei Google News.


Der Naumburger Dom St. Peter und Paul ist als UNESCO-Welterbestätte der Besuchermagnet der reizvollen Stadt Naumburg (Saale). Die Werke des "Naumburger Meisters", eines namentlich unbekannten Baumeisters und Steinbildhauers, strahlen im Westchor des Doms mit ihrer Realitätsnähe und Ausdruckskraft die größte Anziehungskraft aus. Die bekannteste der zwölf lebensgroßen Stifterfiguren ist die Markgräfin Uta. Sie gilt als Inbegriff der "schönsten Frau des Mittelalters". Ihre Anmut und Grazie faszinieren immer wieder aufs Neue und sind auch Anlass für das neunte "Uta-Treffen", zu dem die Stadt Naumburg und die Vereinigten Domstifter vom 19. bis 21. April 2024 einladen. Alle Informationen und das vollständige Programm gibt es unter www.uta-treffen.de. Zu diesem Treffen sind nicht nur alle Utas dieser Welt willkommen, sondern seit 2012 auch die Namensträgerinnen und Namensträger der anderen elf Stifterfiguren.

Bei den zwölf Stifterfiguren sind Gesichter, Gesten und Bewegungen lebendig, realitätsnah und ausdrucksstark wiedergegeben. Rechts im Bild zu sehen ist Uta von Ballenstedt.

Wenn Umberto Eco mit Uta speist

Die Stifterfigur Uta wurde im vergangenen Jahrhundert zur Ikone und Namensgeberin für viele Mädchen. Weit über 1.300 Utas haben bei den bisherigen Treffen die Gelegenheit genutzt, die berühmte Skulptur und ihre Geschichte kennen zu lernen und sich mit anderen Utas über die eigene Namensgebung und persönliche Erinnerungen auszutauschen. Die jüngste Uta war gerade ein Jahr alt und reiste mit ihrer Großmutter Uta an. Die weiteste Anreise hatte eine Uta aus Jamaika. Das Wirken des namentlich unbekannten Schöpfers der Stifterfiguren lässt sich anhand der erhaltenen Werke von Nordfrankreich über Mainz bis nach Naumburg und Meißen quer durch Europa verfolgen. Insbesondere Architektur, Skulptur, Glas- und Wandmalerei des um 1250 vollendeten Naumburger Westchores sind von herausragender künstlerischer Qualität. Gesichter, Gesten und Bewegungen der zwölf Stifterfiguren sind lebendig, wirklichkeitsnah und ausdrucksstark wiedergegeben. Der berühmte Schriftsteller Umberto Eco hat der Markgräfin Uta ein ganz besonderes Denkmal gesetzt. In seiner "Geschichte der Schönheit" schreibt er: "Wenn man mich fragt, mit welcher Frau der Kunstgeschichte ich essen gehen und einen Abend verbringen würde, dann käme mir zuerst Uta vom Naumburger Dom in den Sinn".

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Naumburg an der Saale - Naumburg-Magazin und Gastgeberverzeichnis

Naumburg an der Saale - Naumburg-Magazin und Gastgeberverzeichnis

Saale und Unstrut | Sachsen-Anhalt | Deutschland

Willkommen in der Domstadt Naumburg. Hier zeigt sich nicht nur das Mittelalter von seiner schönsten Seite. Die fast tausendjährige Domstadt Naumburg liegt inmitten des Burgen- und Weinlandes Saale-Unstrut, einer geschichtsträchtigen Kulturlandschaft mit über tausend Jahre alten Weinbergen, Streuobstwiesen, Flusstälern und Wäldern. In Naumburg zeugen Bauwerke der Romanik und Gotik, farbenprächtige Bürgerhäuser der Renaissance und des Barock sowie malerische Gassen vom Reichtum der Stadt durch Handel und Messen im Mittelalter. Weltbekannt wurde das Städtchen an der Saale durch den spätromanisch-frühgotischen Dom St. Peter und Paul...

Veranstaltungsmotto "Jeden Moment seid ihr" und viele Highlights

"Jeder Moment seid ihr" lautet das Motto und Gebot des dreitägigen Uta-Treffens in Sachsen-Anhalt: Es werden die Highlights Naumburgs und die Schätze des Doms präsentiert sowie Exkursionen in die Weinkeller angeboten. Neben der feierlichen Eröffnung im Dom und einer Weinwanderung im Naumburger Blütengrund bildet ein Galaabend in der Rotkäppchen Sektkellerei Freyburg (Unstrut) den Höhepunkt der Veranstaltung.

Mehr Inspiration gesucht? Tipps für alle Top-Reiseziele findest du beim Tambiente Urlaubsmagazin.

Quelle: Stadtmarketing - Tourismus Naumburg (Saale) c/o DJD deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

Kulinarische Abendstunden im Brauereigasthof Landwehr-Bräu in der Ferienregion Romantisches Franken / Foto: © FrankenTourismus/Holger Leue
01.03.2024

Genießerland Franken: Reise ins Land der Genüsse

Vom fränkisch-fernöstlichen Restaurant in Bamberg über die Trüffelplantage in Röttingen bis zur Rekord-Pizza in Fürth: Überall im Urlaubsland Franken finden sich köstliche Erlebnisse.
mehr erfahren
Inselspitze der Reichenau aus der Luft: Wir knüpfen ein Band ist das Motto des Jubiläumsjahres auf der Reichenau mit seinem Reigen an Festlichkeiten, Ausstellungen und Bürgerprojekten. / Foto: © Achim Mende
01.03.2024

Das Jubiläum der Welterbe-Insel Reichenau nimmt Fahrt auf

Unter dem Motto Wir knüpfen ein Band steht das Jubiläum 1300 Jahre Reichenau im Jahr 2024.
mehr erfahren
Das Duo Graceland tritt am 31.05.24 in Bad Mergentheim auf / Foto: © Richard Dannenmann
28.02.2024

MUSIK IM PARK 2024 im Kurpark Bad Mergentheim am 31. Mai und 1. Juni

Die Kurverwaltung Bad Mergentheim präsentiert am 31. Mai und 1. Juni 2024 die Open-Air-Reihe MUSIK IM PARK 2024.
mehr erfahren
Zu Ehren Wolfgang Amadeus Mozarts findet vom 17. März bis zum 12. Mai 2024 das 27. Bad Krozinger Mozartfest statt. / Foto: © Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
28.02.2024

27. Bad Krozinger Mozartfest

Zu Ehren Wolfgang Amadeus Mozarts findet vom 17. März bis zum 12. Mai 2024 das 27. Bad Krozinger Mozartfest statt.
mehr erfahren
In der Markgräflichen Residenz arbeitete Simon Marius als Hofastronom. / Foto: © djd/Stadt Ansbach/Florian Trykowski
21.02.2024

Auf den Spuren von Simon Marius in Ansbach, dem Konkurrenten von Galileo Galilei

Zum 400. Todestag feiert Ansbach ein großes Jubiläumsjahr. Zu erleben sind Ausstellungen über die Astronomie früher und heute, Konzerte, Lesungen und eine Kindererlebnisführung als poetische Reise zu den Sternen.
mehr erfahren
Stadtgrabenfest 2018 / Foto: © Anna Meurer
20.02.2024

Lessingstadt Wolfenbüttel: Jetzt Städtetour 2024 planen

Die Lessingstadt Wolfenbüttel ist ein echter Geheimtipp für alle, die 2024 eine Städtereise abseits der großen Metropolen wie Berlin oder Hamburg unternehmen möchten.
mehr erfahren
Der Frühling am Bodensee erweckt auch bei Radfahrern und Wanderern die Lebensgeister. / Foto: © djd/Echt Bodensee/Florian Trykowski
20.02.2024

Blütenmeer am Bodensee - der Frühlingszauber hat 2024 begonnen

Das milde Klima rund um den Bodensee verwandelt die Kirsch- und Apfelbäume spätestens im April in ein rosa-weißes Meer.
mehr erfahren
Begleiten Sie den Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Schweinfurter Altstadt. / Foto: © Frank auf Pixabay
19.02.2024

Interessante Themen-Führungen im März 2024 in Schweinfurt Stadt und Land

Die Tourist-Information Schweinfurt 360° lädt auch im März 2024 zu vielen interessanten öffentlichen Gästeführungen ein. Eine Übersicht stellen wir Ihnen vor.
mehr erfahren
Sorgt seit 1924 für Strom: Das Walchenseekraftwerk am Kochelsee. / Foto: © Tourist Information Kochel a. See, Thomas Kujat
19.02.2024

100 Jahre Walchenseekraftwerk

100 Jahre und kein bisschen müde: Am 26. Januar 1924 ging das imposante Walchenseekraftwerk ans Netz. Im Jubiläumsjahr wird es mit Vorträgen, Sonderausstellungen, zwei Tagen der offenen Tür und Konzerten gebührend gefeiert.
mehr erfahren
Badewannenmeister / Foto: © Teun de Wijs
19.02.2024

Vom Badewannenmeister bis zum Mittelalterhafen - LEGO®-Fanausstellung phaenoBricks mit einmaligen Unikaten

Wie daraus ein mittelalterlicher Hafen oder eine Filmszene aus Harry Potter und vieles mehr entsteht, davon können sich die Besucher der LEGO® Fan-Ausstellung phaenoBRICKS in Wolfsburg überzeugen.
mehr erfahren