In bequemen Zügen - Sieben Welten, eine Reise

Von den Gondeln in Venedig auf die Gipfel der Dolomiten bis in die Schweizer Alpen: Die Reiseroute „Venice–Südtirol–St. Moritz“ führt per Bahn und Postauto durch drei Sprachkulturen und sieben Stätten des UNESCO Welterbes. An mehreren Stationen bietet sie Abwechslung in Landschaft, Küche und Kultur.

Auf der umweltschonenden und zugleich facettenreichen Fahrt können Reisende mit öffentlichen Verkehrsmitteln, aber auch per Rad oder zu Fuß die passierenden Regionen kulturell entdecken. Die achttägige Reise beginnt in der Lagunenstadt Venedig an der Adria und führt in den Zügen von Trenitalia und den EuroCitys der ÖBB/DB zum „Orto Botanico“ in Padova, der ältesten botanischen Gartenanlage der Welt. Es folgen die geschichtsträchtigen Städte Vincenza und Verona mit ihren zahlreichen Renaissancebauten. Durch das Etschtal geht es zur Südtiroler Landeshauptstadt Bozen – das Tor zum UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten. Über die von Jugendstil geprägte Kurstadt Meran reist man mit der Vinschgerbahn bis nach Mals unweit des mittelalterlichen Städtchens Glurns. Neue Perspektiven eröffnet die Weiterfahrt im Schweizer Postauto zum Benediktinerinnenkloster St. Johann, UNESCO Weltkulturerbestätte im Val Müstair. Das Klostermuseum und die Klosterkirche zeigen zwölf Jahrhunderte Kunst und benediktinisches Kulturgut. Hier wird Romanisch gesprochen. Ziel der Reise ist die mondäne Alpenstadt St. Moritz im Engadin. Von Zernez nach St. Moritz führen die modernen und komfortablen Panoramazüge der Rhätischen Bahn (RhB), die oft auch mit einem Speisewagen ausgestattet sind. Die UNESCO Bahnstrecken der RhB auf der Albula- und Berninastrecke beginnen in St. Moritz und führen über raffinierte Kunstbauten wie Brücken, Stationsgebäude oder Tunnel vorbei an landschaftlichen Attraktionen und über schroffe Täler.

Für den kurzen Trip bietet sich die kleine Kennenlerntour an, die von Verona über die Städte Bozen, Meran und Kloster St. Johann in Val Müstair nach St. Moritz führt. Wer möchte, kann noch ein paar Tage dranhängen und von St. Moritz weiter bis nach Paris fahren, wobei ein Abstecher in die einzigartige hochalpine Gletscherwelt des Jungfraujochs, dem Top of Switzerland (3454 m ü. M.), auf dem Programm steht. Während der Reise laden vor allem entlang der Strecke in Südtirol und Engadin Wander- und Radtouren ein, die Umgebung auf eigene Faust weiter zu erkunden.

Die Tour kann individuell oder per Reiseveranstalter, für Einzelpersonen oder Gruppen gebucht bzw. bereist werden. Weitere Informationen zur Strecke und Tickets unter www.venice-stmoritz.com.

Quelle: häberlein & mauerer ag

In der Markgräflichen Residenz arbeitete Simon Marius als Hofastronom. / Foto: © djd/Stadt Ansbach/Florian Trykowski
21.02.2024

Auf den Spuren von Simon Marius in Ansbach, dem Konkurrenten von Galileo Galilei

Zum 400. Todestag feiert Ansbach ein großes Jubiläumsjahr. Zu erleben sind Ausstellungen über die Astronomie früher und heute, Konzerte, Lesungen und eine Kindererlebnisführung als poetische Reise zu den Sternen.
mehr erfahren
Stadtgrabenfest 2018 / Foto: © Anna Meurer
20.02.2024

Lessingstadt Wolfenbüttel: Jetzt Städtetour 2024 planen

Die Lessingstadt Wolfenbüttel ist ein echter Geheimtipp für alle, die 2024 eine Städtereise abseits der großen Metropolen wie Berlin oder Hamburg unternehmen möchten.
mehr erfahren
Der Frühling am Bodensee erweckt auch bei Radfahrern und Wanderern die Lebensgeister. / Foto: © djd/Echt Bodensee/Florian Trykowski
20.02.2024

Blütenmeer am Bodensee - der Frühlingszauber hat 2024 begonnen

Das milde Klima rund um den Bodensee verwandelt die Kirsch- und Apfelbäume spätestens im April in ein rosa-weißes Meer.
mehr erfahren
Begleiten Sie den Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Schweinfurter Altstadt. / Foto: © Frank auf Pixabay
19.02.2024

Interessante Themen-Führungen im März 2024 in Schweinfurt Stadt und Land

Die Tourist-Information Schweinfurt 360° lädt auch im März 2024 zu vielen interessanten öffentlichen Gästeführungen ein. Eine Übersicht stellen wir Ihnen vor.
mehr erfahren
Sorgt seit 1924 für Strom: Das Walchenseekraftwerk am Kochelsee. / Foto: © Tourist Information Kochel a. See, Thomas Kujat
19.02.2024

100 Jahre Walchenseekraftwerk

100 Jahre und kein bisschen müde: Am 26. Januar 1924 ging das imposante Walchenseekraftwerk ans Netz. Im Jubiläumsjahr wird es mit Vorträgen, Sonderausstellungen, zwei Tagen der offenen Tür und Konzerten gebührend gefeiert.
mehr erfahren
Badewannenmeister / Foto: © Teun de Wijs
19.02.2024

Vom Badewannenmeister bis zum Mittelalterhafen - LEGO®-Fanausstellung phaenoBricks mit einmaligen Unikaten

Wie daraus ein mittelalterlicher Hafen oder eine Filmszene aus Harry Potter und vieles mehr entsteht, davon können sich die Besucher der LEGO® Fan-Ausstellung phaenoBRICKS in Wolfsburg überzeugen.
mehr erfahren
Neu erschienen: die Broschüre Leipzig und Region barrierefrei erleben / Foto: © Elli Flint
16.02.2024

Leipzig und Region barrierefrei erleben

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Leipzig und der Region bieten vielfältige Angebote für einen barrierefreien Besuch und die neue Broschüre Leipzig und Region barrierefrei erleben dient als erste Inspiration für einen Besuch.
mehr erfahren
Soweit das Auge reicht kann man die Landschaft auf den EifelSpuren genießen / Foto: © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz
16.02.2024

Wenn Sie eine Auszeit vom Alltag benötigen, dann sind Sie #eifelreif

Unweit der großen Städte im Rheinland können Sie in der Nordeifel in eine andere Welt mit unberührte Natur, besondere Schätze, ein oftmals funkelnder Sternenhimmel und die deutschlandweit sauberste Luft eintauchen.
mehr erfahren
Der Frühling verzaubert das Landschaft in der Region Rhein-Voreifel in ein buntes Blumenmeer. / Foto: © Rhein-Voreifel Touristik e.V.
16.02.2024

Der Frühling lockt 2024 in die Region Rhein-Voreifel

Der Frühling verwandelt die Landschaft der Region Rhein-Voreifel in ein buntes Blumenmeer und lässt die Herzen der Menschen höher schlagen.
mehr erfahren
Chiemgau: Winter in der Natur / Foto: © Chiemgau GmbH Tourismus
15.02.2024

Winterliche Erlebnisse & Genuss im Chiemgau

Der Winter 2024 im Chiemgau hält eine Reihe von spannenden und genussvollen Veranstaltungen bereit - mit Fondue, Alpakas oder einem mysteriösen Mordfall.
mehr erfahren