In der Natur zur Ruhe kommen - Waldbaden im Lieblichen Taubertal

Es duftet erdfrisch nach Moos, nach ätherischen Ölen aus Rinden und Blättern, das Klopfen eines Spechts hallt zwischen den Bäumen: Waldbaden öffnet alle Sinne. Auch in der Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ ist diese präventive Entspannungstechnik für Gäste und Einheimische erlebbar.

„Im Wald zu sein, tut Körper und Seele gut – das spüren wir intuitiv“, so Geschäftsführer Jochen Müssig. „Wer die Natur mit allen Sinnen genießt, gewinnt für ein paar Stunden Abstand zur Hektik des Alltags und kann abschalten.“ Die heilsame Wirkung des Waldes wird beim Waldbaden mit Meditationen, Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsübungen kombiniert. Es ist ein zeitgemäßer Weg zu entspannen und Körper, Geist und Seele zur Ruhe kommen zu lassen.

"Waldbaden" ist dabei nicht mit "Wandern im Wald" gleichzusetzen, wenn auch einige Auswirkungen bereits durch den bloßen Aufenthalt in der Natur eintreten. Der Wald stellt gleichermaßen Therapie- und Gesundheitszentrum dar, wie auch einen Ort der Freude und der Inspiration. Den Wald und die Natur bewusst wahrzunehmen und sich für sie zu öffnen, bietet die Möglichkeit der Neu- und Umorientierung - und wirkt nachhaltig auf unser Leben.

Waldbaden entschleunigt und wirkt durch das bewusste Aufnehmen der Waldatmosphäre beruhigend auf Körper und Seele. In Japan wird Waldbaden schon seit den 1980er Jahren als Bestandteil eines gesunden Lebensstils gepriesen und nicht nur zur Prävention eingesetzt, sondern bereits ärztlich angeordnet. „Wir möchten den allgemeinen Trend, auch einmal innezuhalten, durchzuschnaufen und Kraft zu schöpfen, aufnehmen und hierzu das Angebot Waldbaden im Lieblichen Taubertal‘ entwickeln“, erklärt Geschäftsführer Jochen Müssig vom Tourismusverband. Aus diesem Grund wurden in Zusammenarbeit mit der „Deutschen Akademie für Waldbaden“ in Landau sieben zertifizierte Waldbadebegleiterinnen für das „Liebliche Taubertal“ ausgebildet.

Neben der theoretischen Wissensvermittlung über die Wirkung des Waldbadens und den rhetorischen Schulungen wurden dabei auch praktische Übungen im Wald vermittelt, welche die Waldbadebegleiterinnen an die Teilnehmenden weitergeben.

Das Waldbaden erweitert die Angebote des Tourismusverbands zum Thema „Wandern und Naturerlebnis“. Der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ setzt darauf, dass mit diesem Angebot zusätzliche Gäste für die Ferienlandschaft begeistert werden können.

Quelle: Tourismusverband Liebliches Taubertal e.V.

Wanderin im herbstlichen DonAUwald / Foto: © Beate Wand
04.10.2022

Herbstwandern 2022 auf dem DonAUwald-Wanderweg

Noch bis zum 31. Oktober 2022 können Wanderbegeisterte den Premiumweg DonAUwald-Wanderweg zwischen Günzburg und Schwenningen unter die Sohlen nehmen.
mehr erfahren
Auf dem SeeGang öffnen sich immer wieder sagenhafte Ausblicke auf das weite Blau des Bodensees. / Foto: © Ulrike Klumpp
21.09.2022

Premiumwanderweg SeeGang lädt zum Genusswandern mit Bodenseeblick ein

Beim Genusswandern auf dem SeeGang am 16. Oktober 2022 treffen atemberaubende Blicke über den Bodensee auf herzhaft-feine Kostproben.
mehr erfahren
Roßköpfleweiher bei Monheim im Altmühltal / Foto: © Tourismusverband Naturpark Altmühltal
15.09.2022

Wegevielfalt für Wanderer im Naturpark Altmühltal

Im Naturpark Altmühltal findet sich eine Vielfalt an spannenden Routen, das Angebot reicht vom kurzen Nachmittagsspaziergang über Tages- und Halbtagestouren bis hin zu mehrtägigen Mikroabenteuern.
mehr erfahren
Eichstätt im Herbst / Foto: © Stefan Schramm
15.09.2022

Eichstätter Wanderwochen 2022 mit geführten Touren

Wenn die Blätter sich rot und golden färben und die säulenartigen Büsche auf den Wacholderheiden lange Schatten im milden Sonnenschein werfen, gehen Wanderer im Naturpark Altmühltal besonders gern auf Tour.
mehr erfahren
Auf der ersten Etappe des Goldsteigs liegt eingebettet in markante Gesteinsformationen die Burgruine Weißenstein. / Foto: © djd/Oberpfälzer Wald/Thomas Kujat
14.09.2022

Burgen, Bahn und Baxi

Im Oberpfälzer Wald lässt sich der Wanderurlaub umweltschonender durch gute ÖPNV-Anbindungen und Baxi-Anrufbusse gestalten.
mehr erfahren
Vom 23. bis 25. September 2022 findet der 12. Rhöner Wandertag im Staatsbad Bad Bocklet statt. Neben vielen Bewegungsangeboten dreht sich das Programm vor allem um Gesundheit, Kultur und Kulinarik. / Foto: © Rhön GmbH, Florian Trykowski
14.09.2022

12. Rhöner Wandertag vom 23. bis 25. September 2022 im Staatsbad Bad Bocklet

Vom 23. bis 25 September 2022 findet der 12. Rhöner Wandertag in Bad Bocklet statt und den Besuchern werden zahlreiche Wanderstrecken sowie auch in Sachen Gesundheit, Kultur und Kulinarik geboten.
mehr erfahren
Wie geht Wetzsteinmachen? In Ohlstadts Schleifmühle wird es gezeigt. / Foto: © Das Blaue Land
12.09.2022

Altes Wissen schärfen im Blauen Land

mehr erfahren
Kulinarisches Wanderwochenende 2022 in Medebach / Foto: © Touristik-Gesellschaft Medebach mbH
08.09.2022

Kulinarisches Wanderwochenende am 1. und 2. Oktober 2022 in Medebach

In Medebach ist das Kulinarische Wochenende ein alljährliches Veranstaltungshighlight zum Beginn der Herbstferien und in diesem Jahr sind 2 unterschiedlich lange Wandertouren geplant.
mehr erfahren
Bereits um 6 Uhr früh startete das Feld in Scharnitz. Ca. 2100 Personen nahmen die Herausforderung an. / Foto: © Karwendelmarsch
29.08.2022

Voller Erfolg für den 13. Karwendelmarsch in Tirol

Vor prachtvoller Kulisse ging am 27. August 2022 der legendäre Karwendelmarsch mit etwa 2100 Läufer und Wanderer von Scharnitz bis Pertisau über die Bühne.
mehr erfahren
Blaue Seen, grüne Wiesen, gelbe Zirbenwälder: Im Herbst zeigt die Turracher Höhe ihre ganze Pracht. / Foto: © TMG, Rosmann
29.08.2022

Wanderherbst 2022 auf der Turracher Höhe

Im Herbst zeigt sich das Wanderparadies Turracher Höhe mit prächtigen Farben von der schönsten Seite und der Almbutler zeigt Gästen die schönsten Plätze des steirisch-kärntnerischen Hochplateaus.
mehr erfahren