Kinderleicht.Wandern im Salzburger Pongau

Kinderleicht.Wandern im Salzburger Pongau

So macht Kindern Wandern richtig Spaß

Wenn sich die Almwiese in einen riesengroßen Spielplatz verwandelt und eine Wanderung zur Entdeckungsreise wird, ist das Glück zum Greifen nahe. Der Salzburger Pongau gilt mit seinen Almen, Tälern und Gipfeln, Erlebnisbergen, Themenwanderwegen und Bergbahnen als besonders beliebte und attraktive Wanderdestination für Familien. Ein umfangreicher, kostenloser Familienwanderführer informiert über die Familienwanderwege, Erlebnisberge sowie Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten. Attraktive Urlaubspauschalen, spannende Ausflugsziele, Thermen und Erlebnisbäder sowie familienfreundliche Unterkunftsbetriebe runden das Angebot ab.

Eine Ferien- und Wanderregion für die ganze Familie

Die Natur ist eine grandiose Geschichtenerzählerin: Sprudelnde Bäche, grasende Kühe, pfeifende Murmeltiere und geheimnisvolle Wälder regen die Fantasie an und kommen dem Bewegungsdrang von Kindern entgegen. Kein Auto in Sicht und kein Verkehrslärm stört die Ruhe. Plötzlich vernimmt man das Klopfen des Spechtes und entdeckt einen märchenhaften Fliegenpilz im Moos. Der Salzburger Pongau mit seinen bekannten Ferienregionen gilt als wahres Familienwanderparadies: Ein bestens markiertes Wanderwegenetz, zahlreiche bewirtschaftete Almhütten samt Übernachtungsmöglichkeiten und eine Vielzahl von kinderleichten Wanderwegen versprechen jede Menge Abwechslung. Einige der Orte liegen bereits im Nationalpark Hohe Tauern, so etwa Bad Gastein oder Hüttschlag im Großarltal: Das größte Naturschutzgebiet Zentraleuropas gilt als eine der faszinierendsten Landschaften der Welt und erfahrene Nationalpark-Ranger kennen jeden Winkel der Region.

Urlaubskataloge aus dem Salzburger Pongau jetzt kostenlos bestellen alle ansehen

Sankt Veit-Schwarzach – Salzburger Sonnenterrassen

Sankt Veit-Schwarzach – Salzburger Sonnenterrassen

SalzburgerLand

Familienurlaub in St. Johann in Salzburg

Familienurlaub in St. Johann in Salzburg

SalzburgerLand

Eben im Pongau – Eben Erleben

Eben im Pongau – Eben Erleben

Salzburger Pongau

Leichte Familienwanderungen auf die Alm

Die meisten der bewirtschafteten Almhütten im Salzburger Pongau sind in rund 60 bis 90 Gehminuten erreichbar, viele Wege sind sogar kinderwagentauglich. Der Salzburger Almsommer wird traditionell Mitte Juni eröffnet und dauert bis Ende September. Neben den herkömmlichen Almhütten gibt es im Salzburger Pongau auch über 70 ausgezeichnete Almsommerhütten: Diese erfüllen zahlreiche Qualitätskriterien und sind besonders echt und authentisch. Vor allem hausgemachte Schmankerl wie Pofesen, Krapfen oder Kaiserschmarrn haben das Potenzial, die neue Leibspeise zu werden. Die ausgewiesenen Kinderwagen-Almen sind mit einem geländetauglichen Kinderwagen über Forstwege leicht erreichbar. Die Kinderalmen verfügen über Streichelzoo, Spielgeräte aus Naturmaterialien oder Kindererlebnispfade.

Moderne Bergbahnen und actionreiche Erlebnisberge

Wer Lust auf einen Gipfelsturm hat, steigt in eine der Bergbahnen, die kleine und große Naturliebhaber in nur wenigen Minuten in luftige Höhen befördern. Vielerorts ist die Nutzung der Bergbahnen in den Gästekarten der Regionen inkludiert. Auch oberhalb der Baumgrenze wird die Natur zum Abenteuerspielplatz: Auf dem 2.300 Meter hohen Stubnerkogel im Gasteinertal etwa gibt es eine 140 Meter lange Hängebrücke und einen Klettersteig. In „WAGRAINi’s Grafenberg“ in Wagrain erwartet Gäste eine Natur- und Erlebniswelt mit über 30 Abenteuerstationen und auf dem Geisterberg in St. Johann gibt es Luftschaukeln, ein Geisterschloss und einen Geistersee.

Auf Schatzsuche, Entdeckungsreise oder Safari - die Themenwege

Eine kinderfreundliche und lustige Alternative zu Alm- und Bergwanderungen stellen die unterhaltsamen und zum Teil sogar interaktiven Lehr- und Themenwege dar. Allein in der Salzburger Sportwelt gibt es 14 Wege dieser Art: So etwa den Lehrpfad „Wasser bewegt“ in Flachau oder das erlebnisreiche Wandervergnügen „Alles Alm“ in Radstadt. Vor allem die Tierwelt übt eine besondere Faszination auf Kinder aus. Am Hochkönig erwandert man den „Ameisenweg“ und auf dem 1,5 Kilometer langen Kinderwanderpfad „KITIWAPF“ in Eben machen sich kleine und große Entdecker auf die Spuren von heimischen Wildtieren. In Filzmoos kann man auf dem „Natur-Erlebnisweg Bachlalm“ sogar zu einer eineinhalbstündigen Murmeltier-Safari aufbrechen: Die putzigen Pelztiere lassen sich aus nächster Nähe beobachten und betrachten ihre menschlichen Besucher mit ebenso unverhohlener Neugierde. In Großarl begeistert die „Rucki Zucki’s Gaudi-Alm“, Salzburgs größter Almspielplatz mitten im Ortszentrum, alle, die sich so richtig austoben möchten.

KITIWAPF Kinderthemenweg in Eben im Pongau

Gemütlich Wohnen und himmlisch Schlafen

Die Orte im Salzburger Pongau verfügen über eine lange touristische Tradition und viele Unterkünfte und Family SalzburgerLand-Hotels werden als Familienbetrieb geführt. Hier weiß man ganz genau, was sich Familien wünschen. So etwa werden Langschläferfrühstück, großzügige Ferienwohnungen oder Kinderanimationsprogramme angeboten. Ein besonderes Erlebnis ist der Urlaub am Bauernhof: Dabei haben Kinder die Möglichkeit, das bäuerliche Leben mit seinen alltäglichen Arbeiten und vielen Tieren zu entdecken. Nähere Infos unter www.kinderleichtwandern.com.

Der Salzburger Pongau, das Familienwanderparadies

Zum Salzburger Pongau zählen insgesamt 25 Orte in folgenden Ferienregionen:

  • Salzburger Sportwelt (Flachau, Wagrain-Kleinarl, St. Johann-Alpendorf, Radstadt, Altenmarkt-Zauchensee, Eben und Filzmoos)
  • Salzburger Sonnenterrasse (Goldegg, Schwarzach, St. Veit)
  • Großarltal (Großarl, Hüttschlag)

 

  • Gasteinertal (Dorfgastein, Bad Hofgastein, Bad Gastein)
  • Tennengebirge (Pfarrwerfen, Werfen, Werfenweng)
  • Mühlbach am Hochkönig
  • Obertauern

Quelle: SalzburgerLand Tourismus GmbH

Die Erlebnistour Die Rückkehr des Luchses in den Pfälzerwald. / Foto: © djd/www.wwf.de/Robert Günther
25.05.2022

Große und kleine Schätze der Natur mit dem WWF Deutschland entdecken

Auch 2022 führen die Erlebnistouren wie des WWF Deutschland zu den schönsten Naturschätzen vor der eigenen Haustür. Angeboten werden 21 Touren in ganz Deutschland und Österreich.
mehr erfahren
Ausblick über den Kalvarienberg / Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH, Paul Meixner
24.05.2022

echt.gut.wandern! heißt es auf insgesamt 95 EifelSchleifen & 18 EifelSpuren in der Nordeifel

Lernen Sie die Nordeifel bei ausgewählten EifelSchleifen & EifelSpuren bei einer geführten Erlebniswanderung kennen.
mehr erfahren
Am 22 Mai fand die feierliche Einweihung des M3 Trails in Schengen statt / Foto: © Office Régional du  Tourisme - Région Moselle Luxembourgeoise
23.05.2022

Moselle³-Trail - 33km in 3 Ländern und keine Grenzen

Am Sonntag, den 22. Mai 2022, wurde der M³-Trail im Beisein von politischen und organisatorischen Vertretern aus Deutschland, Frankreich und Luxemburg feierlich eingeweiht.
mehr erfahren
Wandern im Landschaftspark Bettenburg in Hofheim im Naturpark Haßberge / Foto: © Andrea Gaspar-Klein/VGN GmbH
19.05.2022

Unterwegs mit der Rangerin im Naturpark Haßberge

Spannende Tierbegegnungen, faszinierende Blütenvielfalt, atemberaubende Ausblicke, geheimnisvolle Sagenorte, artenreiche Streuobstwiesen und vieles mehr gibt es im Naturpark Haßberge in Franken zu entdecken.
mehr erfahren
An der Donau rund um Passau kommen Radurlauber und Wanderer Natur und Kultur ganz nah. / Foto: © djd/Tourismus Passauer Land/Maximilian Semsch
16.05.2022

Wandern und Radeln am Donaulimes

Im Passauer Land bewegen sich Wanderer und Radfahrer auf Schritt und Tritt in einer artenreichen Naturlandschaft und zugleich auf geschichtsträchtigem Boden.
mehr erfahren
Auf Nepomuk's Weg der Sinne kommt man dem tosenden Hirzbach Wasserfall ganz nahe. / Foto: © djd/TVB Bruck Fusch/Matthias Kendler
12.05.2022

Aufregend, erfrischend und belebend

Die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern in Österreich mit dem knapp 3.800 Meter hohen Großglockner, dem höchsten Berg Österreichs, steht für unberührte Natur und viel Platz fernab vom Massentourismus.
mehr erfahren
Auf dem Badeplatz in Bad Bibra können sich Wanderer im Kneippbecken abkühlen. / Foto: © Saale-Unstrut-Tourismus e.V., Transmedial
11.05.2022

Wandern mit Kneipp Effekt in der Wein- und Kulturregion Saale Unstrut

Am 17. Mai jährt sich Sebastian Kneipps Geburtstag zum 201. Mal. Saale-Unstrut präsentiert zum Anlass wohltuende Kneipp-Spaziergänge und Wanderungen zu kühlen Quellen.
mehr erfahren
Am Hübichenstein über Bad Grund erwartet die Wanderer eine atemberaubende Aussicht. / Foto: © djd/TOURISTAG Bad Grund/Fotoweberei/Luca Weber
10.05.2022

Nachhaltige Wandertouren im Harz

Die Harzer Bergstadt Bad Grund wurde als nachhaltiges Reiseziel ausgezeichnet, denn die schönsten Wanderwege starten hier direkt vor der Tür.
mehr erfahren
Auf dem Trekkingplatz Döbraberg im Frankenwald / Foto: © Frankenwald Tourismus / Faltenbacher / Tourismusverband Franken e.V.
06.05.2022

Aktive Freiheit für den Frühling 2022 in Franken

Gerade jetzt im Frühling ist die ideale Zeit, um die einzigartigen Landschaften im Urlaubsland Franken in Bayern beim Wandern und Radeln zu entdecken.
mehr erfahren
Eine fordernde Bergtour, die Schwindelfreiheit und Trittsicherheit voraussetzt, führt Bergsportler hinauf auf den Bettelwurf. / Foto: © djd/Tourismusverband Region Hall-Wattens/Moritz Klee
06.05.2022

Vielseitige Wandererlebnisse in Tirol

Die Ferienregion Hall-Wattens im Herzen Tirols glänzt im Sommer wie Herbst mit einem Wanderparadies am Berg und im Tal.
mehr erfahren