Klassik, Kabarett und Knopfler

Von Klassik bis Kabarett, Rockmusik bis Musical, irischer Tanzkunst bis zu karibischen Klängen, von Operette bis Theater – das Kulturprogramm Bad Kissingens steht den Angeboten der deutschen Großstädte in Vielfalt und Facettenreichtum in nichts nach. 21.000 Einwohner zählt die unterfränkische Stadt, doch das soeben veröffentlichte neue Jahreskulturprogramm 2015 umfasst 76 Seiten mit insgesamt über 250 Veranstaltungen. Zusätzlich dazu spielt das Kurorchester an sechs Tagen in der Woche bis zu drei Konzerte täglich.

Neben den etablierten Veranstaltungen wie dem kulturellen Flaggschiff des Ortes, dem internationalen Klassikfestival Kissinger Sommer (Juni bis Juli), oder dem experimentierfreudigen Kissinger Winterzauber (Dezember bis Januar) mit seiner Mischung aus Klassik, Jazz und Pop lockt im September 2015 auch der Kissinger Operettenzauber Freunde der klassischen Musik an. Rockiger geht es zu beim Open-Air-Konzert mit Rocklegende Mark Knopfler, der als Gitarrist, Sänger und Songschreiber der Dire Straits in die Musikgeschichte einging und im Juli die Bühne im Luitpoldpark erobert.

Ganzjährig reiht sich eine Veranstaltung an die andere: Im Februar widmet sich das Musical „Sissi. Liebe, Macht & Leidenschaft“ dem Leben eines der berühmtesten Gäste Bad Kissingens. Die Wandelhalle ist im April Schauplatz der umfangreichen Gesundheitsfachmesse „Bad Kissinger Gesundheitstage“. Im Juni steht der Regentenbau beim Rosenball ganz im Zeichen der Königin der Blumen. Die ganze Stadt ist Ende Juli während des Rakoczy-Fests auf den Beinen, wenn die historischen Gäste des Ortes lebendig werden und sich feiernd und tanzend unter die Menge mischen, sei es beim Ball oder beim großen Festzug. Im August gibt es zur „summertime im Kurgarten“ Live-Musik zwischen karibischen Rhythmen und Classic Rock sowie ein Sommerfest für die ganze Familie. Auf den Sommer folgt der Kissinger Kabarettherbst (September bis November), der Deutschlands beste Querdenker einlädt, ihr Publikum mit Komik, Ironie und Satire zu inspirieren.

Frank Oette, Geschäftsführer der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH, freut sich über das vielfältige Angebot für Gäste und Bewohner: „Was die Bandbreite und die Qualität der Veranstaltungen in unserem Jahreskulturprogramm angeht, können wir uns mit weitaus größeren Städten messen – besonders begeistert sind wir davon, dass wir mit Mark Knopfler nach Bryan Adams im vergangenen Jahr erneut einen Weltstar der Rockmusik nach Bad Kissingen holen.“

Das Jahreskulturprogramm 2015 liegt seit dem 24. Oktober 2014 in den Tourist-Informationen in Bad Kissingen bereit und kann außerdem unter der kostenfreien Servicetelefon-Nummer 0800 9768800 bestellt werden sowie auf www.badkissingen.de heruntergeladen und als E-Paper gelesen werden.

Ausgewählte Veranstaltungen 2015

  • Sissi. Liebe, Macht & Leidenschaft, 7. Februar 2015, Kurtheater
  • Bad Kissinger Gesundheitstage, 24. bis 26. April, Wandelhalle
  • Kissinger Sommer, 19. Juni bis 19. Juli 2015, diverse Orte
  • Rosenball – Das Sommernachtsevent, 20. Juni 2015, Regentenbau
  • An Evening with Mark Knopfler and Band, 4. Juli 2015, Luitpoldpark
  • Rakoczy-Fest, 24. bis 26. Juli 2015, diverse Orte
  • summertime, 14. bis 16. August 2015, Kurgarten
  • Kissinger Kabarettherbst, 25. September bis 13. November 2015, Kurtheater
  • Kissinger Winterzauber, 18. Dezember 2015 bis 9. Januar 2016

Arrangement „Bad Kissingen kulturell“

Für Kulturfreunde wurde für 2015 das neue Arrangement „Bad Kissingen kulturell“ aufgelegt: Zwei Übernachtungen inklusive Frühstück und einer Veranstaltungskarte aus dem Repertoire der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH kosten ab 127 Euro pro Person. Der Preis umfasst auch eine Vier-Stunden-Karte für die KissSalis Therme, einen Besuch der Spielbank mit fünf Glücksjetons sowie eine Willkommens-Tasche. Besucher können somit Ihren Aufenthalt samt Unterhaltungsprogramm noch entspannter planen.

Quelle: Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH

von links nach rechts: Jürgen Bleisteiner, Wolfgang Dahms, Dr. Kurt Kreiten, Martina Gellert, Helga Ullrich-Scheyda, Martin Fingerhut, Brigitte Wolters, Brigitte Alex, Wiltrud Schnütgen, Birgit van den Boom. / Foto: © Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve GmbH
10.08.2022

Tag des offenen Denkmals am 11. September 2022 in Kleve

Unter dem Motto KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz finden am Sonntag, den 11. September 2022, in Kleve verschiedene Veranstaltungen statt.
mehr erfahren
Markus Glöckler und Peter Ritzel / Foto: © Michael Boegle, Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
09.08.2022

Kulinarische Highlights im Sommer 2022: Genusswandern und SummerWine

Der Sommer hält weitere Genussevents und Highlights bereit. Vom 4. Juli bis 15. Oktober 2022 können Wanderfans die Natur genießen und die Region schmecken bei der neuen „Genusswanderung“ in Bad Krozingen.
mehr erfahren
St. Wendeler LebensArt - Markt für Kunst & Handwerk / Foto: © Kreisstadt St. Wendel /Josef Bonenberger
08.08.2022

St. Wendeler LebensArt 2022 - Markt für Kunst & Handwerk

Etwa 90 Künstler stellen am LebensArt-Wochenende, 27./28. August 2022, jeweils von 11 bis 19 Uhr, in der historischen St. Wendeler Altstadt ihre Werke aus.
mehr erfahren
Bis in den Herbst hoch hinaus – bis einschließlich 3. Oktober 2022 läuft die Sommersaison in der österreichischen Region St. Anton am Arlberg / Foto: © TVB St. Anton am Arlberg/Fotograf Patrick Bätz
05.08.2022

St. Anton am Arlberg verlängert den Sommer bis 3. Oktober 2022

Bis einschließlich 3. Oktober 2022 sind alle Leistungen der St. Anton Sommer-Karte inklusive des Wochenprogramms und der Bergbahnen nutzbar.
mehr erfahren
Kurz vor Sonnenaufgang ziehen ihn die Fischer in die Boote: den Wildfang des Tages. / Foto: © REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V.
03.08.2022

Wilder Fisch frisch auf dem Tisch am Bodensee - die BodenseefischWochen 2022

Vom 12. September bis 9. Oktober 2022 zaubert jedes der teilnehmenden 21 Restaurants seine ganz eigene Interpretation des perfekten Bodensee-Fischmenüs bei den BodenseefischWochen 2022.
mehr erfahren
Das Team der Avocadobar verwendet viele Biozutaten aus der Region / Foto: © Wertheim Village
02.08.2022

Wenn die Shopping-Pause zum Genuss wird

In der Luxus-Shoppingdestination Wertheim Village können angesagte Fashion- und Beauty-Trends in über 100 Boutiquen, aber auch zahlreiche Restaurants und Pop-up Food-Konzepte entdeckt werden.
mehr erfahren
Das ehemalige Römerkastell Abusina ist heute Bestandteil des UNESCO Welterbe Limes. / Foto: © TI Bad Gögging | Foto Mayer
02.08.2022

Eintauchen in römische Geschichten - 2022 in Bad Gögging möglich

Zwischen Regensburg und Ingolstadt bietet Bad Gögging Wellness und Gesundheit in und mitsamt römischem Ambiente.
mehr erfahren
Pause auf dem Radweg R1 in Ferch / Foto: © PMSG André Stiebitz
01.08.2022

Von der Welterbestadt Potsdam in die Spargelstadt Beelitz radeln

Brandenburgs Landeshauptstadt und Beelitz trennen etwa 30 sehr sehenswerte Kilometer und da die Spargelstadt in diesem Jahr zur Landesgartenschau lädt, empfiehlt sich ein kleiner Abstecher in den Fläming.
mehr erfahren
HUK COBURG Open-Air-Sommer in Coburg / Foto: © Coburg Marketing
01.08.2022

Zwischen Unterwelt und Lichtgestalten - Außergewöhnliche Stadterlebnisse in Franken

Frankens Städte sind immer eine Reise wert und überraschen bei jedem Besuch mit ungewöhnlichen Erlebnissen. Wir stellen wir Euch einige Tipps vor, bei denen ihr die Städte aus einer neuen Perspektive erleben könnt.
mehr erfahren
Pünktlich zur Blauen Stunde wird der Altenburger Markt zum Konzertsaal im Freien. / Foto: © djd/Kulturbetrieb der Stadt Arnstadt/Ronny Ristok
01.08.2022

Städtereisen 2022 nach Thüringen für jeden Geschmack

Thüringens Städte sind einen Besuch wert: ob Erfurt und Weimar oder eine der kleineren Städte wie Arnstadt, Meiningen, Sondershausen und Altenburg.
mehr erfahren