Klassik, Kabarett und Knopfler

Von Klassik bis Kabarett, Rockmusik bis Musical, irischer Tanzkunst bis zu karibischen Klängen, von Operette bis Theater – das Kulturprogramm Bad Kissingens steht den Angeboten der deutschen Großstädte in Vielfalt und Facettenreichtum in nichts nach. 21.000 Einwohner zählt die unterfränkische Stadt, doch das soeben veröffentlichte neue Jahreskulturprogramm 2015 umfasst 76 Seiten mit insgesamt über 250 Veranstaltungen. Zusätzlich dazu spielt das Kurorchester an sechs Tagen in der Woche bis zu drei Konzerte täglich.

Neben den etablierten Veranstaltungen wie dem kulturellen Flaggschiff des Ortes, dem internationalen Klassikfestival Kissinger Sommer (Juni bis Juli), oder dem experimentierfreudigen Kissinger Winterzauber (Dezember bis Januar) mit seiner Mischung aus Klassik, Jazz und Pop lockt im September 2015 auch der Kissinger Operettenzauber Freunde der klassischen Musik an. Rockiger geht es zu beim Open-Air-Konzert mit Rocklegende Mark Knopfler, der als Gitarrist, Sänger und Songschreiber der Dire Straits in die Musikgeschichte einging und im Juli die Bühne im Luitpoldpark erobert.

Ganzjährig reiht sich eine Veranstaltung an die andere: Im Februar widmet sich das Musical „Sissi. Liebe, Macht & Leidenschaft“ dem Leben eines der berühmtesten Gäste Bad Kissingens. Die Wandelhalle ist im April Schauplatz der umfangreichen Gesundheitsfachmesse „Bad Kissinger Gesundheitstage“. Im Juni steht der Regentenbau beim Rosenball ganz im Zeichen der Königin der Blumen. Die ganze Stadt ist Ende Juli während des Rakoczy-Fests auf den Beinen, wenn die historischen Gäste des Ortes lebendig werden und sich feiernd und tanzend unter die Menge mischen, sei es beim Ball oder beim großen Festzug. Im August gibt es zur „summertime im Kurgarten“ Live-Musik zwischen karibischen Rhythmen und Classic Rock sowie ein Sommerfest für die ganze Familie. Auf den Sommer folgt der Kissinger Kabarettherbst (September bis November), der Deutschlands beste Querdenker einlädt, ihr Publikum mit Komik, Ironie und Satire zu inspirieren.

Frank Oette, Geschäftsführer der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH, freut sich über das vielfältige Angebot für Gäste und Bewohner: „Was die Bandbreite und die Qualität der Veranstaltungen in unserem Jahreskulturprogramm angeht, können wir uns mit weitaus größeren Städten messen – besonders begeistert sind wir davon, dass wir mit Mark Knopfler nach Bryan Adams im vergangenen Jahr erneut einen Weltstar der Rockmusik nach Bad Kissingen holen.“

Das Jahreskulturprogramm 2015 liegt seit dem 24. Oktober 2014 in den Tourist-Informationen in Bad Kissingen bereit und kann außerdem unter der kostenfreien Servicetelefon-Nummer 0800 9768800 bestellt werden sowie auf www.badkissingen.de heruntergeladen und als E-Paper gelesen werden.

Ausgewählte Veranstaltungen 2015

  • Sissi. Liebe, Macht & Leidenschaft, 7. Februar 2015, Kurtheater
  • Bad Kissinger Gesundheitstage, 24. bis 26. April, Wandelhalle
  • Kissinger Sommer, 19. Juni bis 19. Juli 2015, diverse Orte
  • Rosenball – Das Sommernachtsevent, 20. Juni 2015, Regentenbau
  • An Evening with Mark Knopfler and Band, 4. Juli 2015, Luitpoldpark
  • Rakoczy-Fest, 24. bis 26. Juli 2015, diverse Orte
  • summertime, 14. bis 16. August 2015, Kurgarten
  • Kissinger Kabarettherbst, 25. September bis 13. November 2015, Kurtheater
  • Kissinger Winterzauber, 18. Dezember 2015 bis 9. Januar 2016

Arrangement „Bad Kissingen kulturell“

Für Kulturfreunde wurde für 2015 das neue Arrangement „Bad Kissingen kulturell“ aufgelegt: Zwei Übernachtungen inklusive Frühstück und einer Veranstaltungskarte aus dem Repertoire der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH kosten ab 127 Euro pro Person. Der Preis umfasst auch eine Vier-Stunden-Karte für die KissSalis Therme, einen Besuch der Spielbank mit fünf Glücksjetons sowie eine Willkommens-Tasche. Besucher können somit Ihren Aufenthalt samt Unterhaltungsprogramm noch entspannter planen.

Quelle: Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH

In der Markgräflichen Residenz arbeitete Simon Marius als Hofastronom. / Foto: © djd/Stadt Ansbach/Florian Trykowski
21.02.2024

Auf den Spuren von Simon Marius in Ansbach, dem Konkurrenten von Galileo Galilei

Zum 400. Todestag feiert Ansbach ein großes Jubiläumsjahr. Zu erleben sind Ausstellungen über die Astronomie früher und heute, Konzerte, Lesungen und eine Kindererlebnisführung als poetische Reise zu den Sternen.
mehr erfahren
Stadtgrabenfest 2018 / Foto: © Anna Meurer
20.02.2024

Lessingstadt Wolfenbüttel: Jetzt Städtetour 2024 planen

Die Lessingstadt Wolfenbüttel ist ein echter Geheimtipp für alle, die 2024 eine Städtereise abseits der großen Metropolen wie Berlin oder Hamburg unternehmen möchten.
mehr erfahren
Der Frühling am Bodensee erweckt auch bei Radfahrern und Wanderern die Lebensgeister. / Foto: © djd/Echt Bodensee/Florian Trykowski
20.02.2024

Blütenmeer am Bodensee - der Frühlingszauber hat 2024 begonnen

Das milde Klima rund um den Bodensee verwandelt die Kirsch- und Apfelbäume spätestens im April in ein rosa-weißes Meer.
mehr erfahren
Begleiten Sie den Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Schweinfurter Altstadt. / Foto: © Frank auf Pixabay
19.02.2024

Interessante Themen-Führungen im März 2024 in Schweinfurt Stadt und Land

Die Tourist-Information Schweinfurt 360° lädt auch im März 2024 zu vielen interessanten öffentlichen Gästeführungen ein. Eine Übersicht stellen wir Ihnen vor.
mehr erfahren
Sorgt seit 1924 für Strom: Das Walchenseekraftwerk am Kochelsee. / Foto: © Tourist Information Kochel a. See, Thomas Kujat
19.02.2024

100 Jahre Walchenseekraftwerk

100 Jahre und kein bisschen müde: Am 26. Januar 1924 ging das imposante Walchenseekraftwerk ans Netz. Im Jubiläumsjahr wird es mit Vorträgen, Sonderausstellungen, zwei Tagen der offenen Tür und Konzerten gebührend gefeiert.
mehr erfahren
Badewannenmeister / Foto: © Teun de Wijs
19.02.2024

Vom Badewannenmeister bis zum Mittelalterhafen - LEGO®-Fanausstellung phaenoBricks mit einmaligen Unikaten

Wie daraus ein mittelalterlicher Hafen oder eine Filmszene aus Harry Potter und vieles mehr entsteht, davon können sich die Besucher der LEGO® Fan-Ausstellung phaenoBRICKS in Wolfsburg überzeugen.
mehr erfahren
Neu erschienen: die Broschüre Leipzig und Region barrierefrei erleben / Foto: © Elli Flint
16.02.2024

Leipzig und Region barrierefrei erleben

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Leipzig und der Region bieten vielfältige Angebote für einen barrierefreien Besuch und die neue Broschüre Leipzig und Region barrierefrei erleben dient als erste Inspiration für einen Besuch.
mehr erfahren
Soweit das Auge reicht kann man die Landschaft auf den EifelSpuren genießen / Foto: © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz
16.02.2024

Wenn Sie eine Auszeit vom Alltag benötigen, dann sind Sie #eifelreif

Unweit der großen Städte im Rheinland können Sie in der Nordeifel in eine andere Welt mit unberührte Natur, besondere Schätze, ein oftmals funkelnder Sternenhimmel und die deutschlandweit sauberste Luft eintauchen.
mehr erfahren
Der Frühling verzaubert das Landschaft in der Region Rhein-Voreifel in ein buntes Blumenmeer. / Foto: © Rhein-Voreifel Touristik e.V.
16.02.2024

Der Frühling lockt 2024 in die Region Rhein-Voreifel

Der Frühling verwandelt die Landschaft der Region Rhein-Voreifel in ein buntes Blumenmeer und lässt die Herzen der Menschen höher schlagen.
mehr erfahren
Chiemgau: Winter in der Natur / Foto: © Chiemgau GmbH Tourismus
15.02.2024

Winterliche Erlebnisse & Genuss im Chiemgau

Der Winter 2024 im Chiemgau hält eine Reihe von spannenden und genussvollen Veranstaltungen bereit - mit Fondue, Alpakas oder einem mysteriösen Mordfall.
mehr erfahren