Klosterinsel Reichenau neu entdeckt

Malerisch liegt die Insel Reichenau mit ihren drei Kirchen im Bodensee - Klosterinsel Reichenau neu entdeckt

Neue Beiträge sofort lesen? Folgen Sie dem Tambiente Urlaubsmagazin bei Google News.


Die Sonneninsel Reichenau im Bodensee ist Sehnsuchtsziel für Reisende und Herzensangelegenheit für die Menschen, die hier am und mit dem Wasser leben. Mit einem breiten Lächeln im Gesicht radelt Stefanie Wehrle durchs Gewächshaus. Jeden Tag legt sie eine ordentliche Strecke zurück - mal muss sie zu ihren Feldern, mal zu einem weiter entfernten Gewächshaus, mal nur um die Ecke. Rechts und links von ihr recken sich Tomatenpflanzen der Sonne entgegen. Sobald Wehrle das Fahrrad abstellt und sich den Gemüsereihen nähert, greifen ihre Hände automatisch in die Pflanzen, ertasten Früchte und zupfen Blätter ab.

Die Reichenauerin Stefanie Wehrle ist Gemüsegärtnerin, und das eigentlich schon immer. Denn der Betrieb gehört seit drei Generationen ihrer Familie und alle packen mit an. „Natürlich fand ich es als Jugendliche nicht so toll, um sechs Uhr morgens aufzustehen und mitzuhelfen. Aber die Arbeit meiner Eltern hat mich geprägt, und ich bin sehr froh, den Hof übernommen zu haben“, sagt sie. „Meine Produkte liefere ich an die Genossenschaft. Aber es gibt auch kleine Stände auf der Insel, an denen man mein Gemüse kaufen kann.“ 

Stefanie Wehrle: Ich sitze abends gern am Wasser. Der Anblick des Sees ist so beruhigend.

Als ein Surren ertönt, gibt die Bewässerungsanlage zu Füßen der Pflanzen für ein paar Sekunden ihren Beitrag. Sie ist Teil eines riesigen Bewässerungssystems, das sich seit den 1950er Jahren über die Insel zieht und Gewächshäuser und Felder mit Wasser aus dem See versorgt. „Ohne den Bodensee ginge es uns Gemüsegärtnern hier nicht so gut“, sagt Wehrle. „Und mir als Mensch auch nicht“, fügt sie hinzu. Denn der See fasziniert sie jeden Tag aufs Neue: "Wo andere Urlaub machen, sind wir jeden Tag.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Westlicher Bodensee – Urlaubstipps, Unterkünfte uvm.

Westlicher Bodensee – Urlaubstipps, Unterkünfte uvm.

Bodensee-Oberschwaben | Baden-Württemberg | Deutschland

Gastgeberverzeichnis mit Urlaubsideen, Übernachtungsangeboten und Wissenswertem rund um die deutsch-schweizerische Ferienregion am westlichen Bodensee. Premiumwanderwege führen zu imposanten Burgen und entlang rauschender Bäche. Den See vor Augen radelt man auf dem Bodensee-Radweg. 

Welterbe und Naturschutz

Bis zu einer Million Tagesgäste kommen jährlich auf die Insel im westlichen Bodensee - und viele von ihnen radeln an Wehrles Gewächshäusern vorbei. Über die grüne Insel voller Gemüse geht es zu den drei mittelalterlichen Kirchen, die zum Weltkulturerbe der Unesco gehören. Zur Werkgalerie Hochwart. Oder zur Abkühlung ins Strandbad. Wer nicht mit dem Schiff auf die Reichenau kommt, erreicht sie über den von einer Allee gesäumten Damm. Um ihn herum und auf dem Festland liegt das Naturschutzgebiet Wollmatinger Ried. Hier ist Lisa Maier als Ornithologin am NABU-Bodenseezentrum für die Erfassung der Vogelwelt zuständig. Wenn sie nicht gerade Besucher durch das 760 Hektar große Schutzgebiet führt, findet man sie oft auf der Aussichtsplattform der Ruine Schopflen.

Dort steht sie konzentriert vor ihrem Spektiv - einem einröhrigen Vergrößerungsglas - und zählt die Wasservögel im Ermatinger Becken. Bis zu 10.000 Exemplare halten sich im Sommer in den geschützten Flachwasserzonen auf: dunkle Blesshühner, weiße Höckerschwäne und dazwischen Stock-, Schnatter- und Kolbenenten. Die junge Frau wirkt bodenständig und zufrieden inmitten der Natur. Zu Hause, könnte man sagen. Ein Gefühl, das der Bodensee vielen vermittelt. Sie ist der Arbeit wegen hierher gekommen - und kann sich nicht vorstellen, wieder wegzugehen.

Ein besonderer Ort

Auch Gästeführer Uwe Anker ist tief mit der Insel verwurzelt. „Ich bin gerne unterwegs“, sagt er, „es ist wichtig, Menschen aus anderen Kulturen kennenzulernen. Aber wenn ich zurückkomme und den Bodensee zum ersten Mal sehe, bin ich zu Hause.“ Am liebsten zeigt der gläubige Katholik seinen Gästen die drei Kirchen der Insel und ihre wertvollen Schätze. Gerne erzählt er von der Bedeutung des Glaubens für die Reichenau und ihre Bewohner. „Ich interessiere mich für Geschichte, ich liebe die Insel und ich rede gerne“, sagt er, „das sind drei wichtige Voraussetzungen für meine Arbeit.“

Uwe Anker ist mit der Klosterinsel tief verwurzelt - Ein besonderer Ort

Zu erzählen gibt es viel, denn schon vor 1300 Jahren wurde hier das erste Benediktinerkloster auf deutschem Boden errichtet. Seitdem sei die Insel ein besonderer, ein spiritueller Ort, so Uwe Anker weiter. Deshalb freue er sich jetzt auf das große Jubiläum. „Das wird sicher ein besonderes, ein ereignisreiches Jahr. Denn wir hier auf der Reichenau feiern auch gerne. Und ich finde es schön, wenn wir Gästen aus aller Welt zeigen können, dass bei uns der Glaube lebt.“

Mehr über den westlichen Bodensee und die Insel Reichenau erfahren Sie unter reichenau-tourismus.de und bodenseewest.eu.

Mehr Inspiration gesucht? Tipps für alle Top-Reiseziele findest du beim Tambiente Urlaubsmagazin.

Quelle: Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg

Oberes Belvedere in Wien / Foto: © Leonhard Niederwimmer auf Pixabay
15.04.2024

Aufblühen in Wien: 5 Tipps, wie Sie den Frühling in der österreichischen Metropole am besten genießen können

In Wien, mit einem Naturflächenanteil von fast 50 Prozent eine der grünsten Städte der Welt, zeigt sich der Frühling ab April von seiner schönsten Seite.
mehr erfahren
Inszenierung Upside Down vom Theater Titanick / Foto: © metaorange, Luca Migliore
12.04.2024

12. Naumburger Straßentheatertage vom 10. bis 12.05.2024

Naumburgs historische Straßen und Plätze verwandeln sich vom 10. bis 12. Mai 2024 im Rahmen der Straßentheatertage in bunte Bühnen.
mehr erfahren
Der Reinhold-Forster-Erbstolln in Siegen ist ein eindrucksvolles Denkmal der regionalen Bergbaugeschichte. / Foto: © djd/Touristikverband Siegen-Wittgenstein/Achim Meurer
12.04.2024

In Siegen-Wittgenstein hat der Bergbau eine lange Geschichte

Bergbausiedlung, Wodanstollen, Stahlbergmuseum und EisenZeitReiseWeg - das ist nur eine kleine Auswahl der Möglichkeiten, die sich in Siegen-Wittgenstein für eine spannende Zeitreise in die jahrtausendealte Bergbaugeschichte bieten.
mehr erfahren
Autor Stefan Kämpfen hat die besten 246 "signs" aus fast 140.000 Fotos ausgewählt. / Foto: © Stefan Kämpfen
11.04.2024

Signs, Signs, Signs: Mit Stefan Kämpfens Buch auf eine Weltreise durch das Schilder-Universum Über

Mehr als 20 Jahre, fast 70 bereiste Länder und rund 140.000 Fotos später hat sich der Journalist und Weltenbummler Stefan Kämpfen entschieden, die 246 besten Bilder in seinem dritten Buch festzuhalten.
mehr erfahren
Die Fassade des Karlsruher Schlosses bietet eine prächtige Leinwand für die Schlosslichtspiele. / Foto: © djd/KTG Karlsruhe Tourismus/Jürgen Rösner
11.04.2024

Kultursommer 2024 in Karlsruhe

Kultur hat in Karlsruhe schon immer einen hohen Stellenwert. Doch im Sommer 2024 erobert sie auch Straßen und Plätze und macht die ganze Stadt zu einem Highlight.
mehr erfahren
Die auf der Insel Reichenau am 20. April 2024 neu eröffneten Klostergärten, die sich an mittelalterlicher Gartengestaltung orientieren, laden zu Führungen oder Entdeckungstouren auf eigene Faust ein. / Foto: © Achim Mende
11.04.2024

Ins Reich der Sinne laden die Kräuterwochen am westlichen Bodensee ein

Kräuter sind in der Region allgegenwärtig - ob als Wildkräuter, in blühenden Gärten oder in der heimischen Küche. Diesen Reichtum feiern die Kräuterwochen am westlichen Bodensee vom 11. Mai bis 16. Juni 2024.
mehr erfahren
Panoramaansicht von Rothenburg ob der Tauber / Foto: © Rothenburg Tourismus Service I W. Pfitzinger
11.04.2024

Rothenburg ob der Tauber feiert 2024 750 Jahre Reichsstadt

Am 15. Mai 1274 bestätigte König Rudolf von Habsburg Rothenburg das Privileg einer Reichsstadt. Im Jahr 2024 sind es also 750 Jahre und die Stadt Rothenburg ob der Tauber feiert dieses Jubiläum mit einem besonderen Programm.
mehr erfahren
Aussicht vom Baumwipfelpfad an der Saarschleife / Foto: © Lukas Huneke
11.04.2024

Kleines Land, große Freizeit: Zwölf Gründe für einen Besuch im Saarland

Das Saarland, das flächenmäßig kleinste Bundesland Deutschlands, überrascht mit einer Fülle von Erlebnissen, die Erholungssuchende, Kulturinteressierte und Aktivurlauber gleichermaßen begeistern.
mehr erfahren
Im Liebhabertheater Schloss Kochberg wird die Opernsatire Die Theatralischen Abentheuer aufgeführt. / Foto: © Maik Schuck
10.04.2024

Saale-Unstrut feiert den Theatersommer 2024

Von der Inszenierung wie zur Goethezeit bis zum internationalen Straßentheaterfestival: Saale-Unstrut ist im Sommer 2224 ein Mekka für Schauspielbegeisterte.
mehr erfahren
Zeitgenössische Kunst trifft traditionelles Handwerk in Bayreuth / Foto: © SUTOSUTO
10.04.2024

Bildende Kunst aus Frankreich trifft oberfränkisches Brauhandwerk in Bayreuth

Spätestens seit der Eröffnung des Liebesbier Urban Art Hotels im Jahr 2022 ist das Brauereigelände von Maisel & Friends im oberfränkischen Bayreuth ein absoluter Geheimtipp für Kunstliebhaber.
mehr erfahren