KölnTourismus erweitert Stadtführungs-Programm

Stadtführungen in Köln - KölnTourismus erweitert Stadtführungs-Programm

KölnTourismus erweitert sein Portfolio an Stadtführungen. Neu im Programm ist die öffentliche Spezialtour zu Ehren des Kölners Jacques Offenbach, der in diesem Jahr 200 Jahre alt geworden wäre: Yes, we can can – 200 Jahre Jacques Offenbach.

Interessierte können außerdem eine Zeitreise in das Cöln vor 100 Jahren unternehmen und damit in die Stadtgeschichte eintauchen. Die Tour besteht aus einer Stadtführung, kombiniert mit einer Virtual Reality-Zeitreise bei TimeRide VR.

Wer die Kölner Sehenswürdigkeiten aus der Vogelperspektive betrachten möchte, gekoppelt mit einem Spaziergang vom Dom über die Hohenzollernbrücke, für den ist die neue Gruppenführung KölnTriangle – Panoramaführung über den Dächern Kölns das Richtige.

Thematische Vielfalt für Gäste und Einheimische

Neben den neuen Touren, sind die beliebtesten Klassiker Köln ist ein Gefühl, Die 7 Todsünden, Kölsche Brauhaustour, Der Rheinauhafen, Melaten – vom Leprosenhaus zur Millionenallee, Krippenfahrten und ein besonderer Familien–Rundgang: Mit der Maus durch das historische Köln.

Stadtführungen sind eine wichtige Säule im touristischen Leistungsportfolio. Für Gäste sind sie die ideale Möglichkeit, in eine Destination einzutauchen und sie zu erleben. Genauso möchten wir aber auch die Kölnerinnen und Kölner für unsere Stadtführungen begeistern. Unser Programm bietet zahlreiche Themen, um Köln neu oder noch besser kennenzulernen“, erläutert Stephanie Kleine Klausing, stellvertretende Geschäftsführerin der KölnTourismus GmbH.

Köln als starker Standort für Stadtführungen

KölnTourismus kooperiert bereits seit mehr als 25 Jahren intensiv mit dem Verein Kölner Stadtführer (VKS). Fast alle Stadtführerinnen und Stadtführer, mit denen KölnTourismus zusammenarbeitet, sind diesem angeschlossen. Alle Gästeführerinnen und Gästeführer, die bei KölnTourismus ihre Ausbildung absolviert haben, sind nach den Richtlinien des Bundesverbands der Gästeführer in Deutschland e.V. (BVGD) qualifiziert.

Köln ist in dieser Woche Gastgeber der wichtigsten Fachtagung dieses Berufsfeldes in Deutschland. Beim 4. Deutschen Gästeführertag werden am 15. Februar 2019 rund 300 Teilnehmer/innen in Köln erwartet, die sich mit dem Thema „Gästeführer in der digitalen Welt“ beschäftigen. Stephanie Kleine Klausing ist gespannt auf die gebündelte Kompetenz in Köln: „Wir freuen uns, als attraktive Tourismusdestination Gastgeber dieser Veranstaltung zu sein. Unsere Stadtführerinnen und Stadtführer leisten eine hervorragende und wichtige Arbeit, sie sind Botschafter unserer Stadt.“

Mehr Informationen zu den Stadtführungen von KölnTourismus unter www.koelntourismus.de.

Quelle: KölnTourismus GmbH

Whisky-Tasting mit den Whisky-Experten, den Whisky-Gents / Foto: © Whisky-Gents
19.01.2023

Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360° im Februar 2023

Erleben Sie die Stadt Schweinfurt bei einer der Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360° im Februar 2023.
mehr erfahren
Ansbach in Mittelfranken / Foto: © Makalu auf Pixabay
16.01.2023

Von A wie Ansbach bis W wie Würzburg - Reisetipps für 2023 aus Frankens Städten

Die neue Broschüre Die Fränkischen Städte – Reisetipps 2023 vermittelt Frankenurlaubern, was es in diesem in Frankens Städten zu entdecken gibt.
mehr erfahren
Schäfflertanz in Eichstätt / Foto: © Schäfflertanz Eichstätt e.V.
16.01.2023

Von Schäfflern und Chinesen - Die fünfte Jahreszeit 2023 im Naturpark Altmühltal

Der Brauch des Schäfflertanzes, der alle sieben Jahre aufgeführt wird, ist bis heute in Bayern verbreitet und auch im Naturpark Altmühltal ist er 2023 lebendig.
mehr erfahren
Film ab für die Domstadt / Foto: © Denise Jans auf Unsplash
12.01.2023

Film ab für Köln

Ob nach jahrelanger Tradition oder neu im alten Stil: VisitKöln stellt acht individuelle, kleine Kinos in der Domstadt vor – für einen Abend voller Action, Anspruch oder Comedy.
mehr erfahren
Orangerie Ansbach / Foto: © Ansbach/Florian Trykowski
10.01.2023

Vom Kelten-Erlebnisweg bis zur Nachttopfsammlung

Sowohl die Kelten als auch die Römer waren im heutigen Franken unterwegs und auch heute noch finden sich Spuren in den fränkischen Städten und Gebieten mit zahlreichen Bauten, Parkanlagen und Kunstwerken.
mehr erfahren
Das Genießerland Baden-Württemberg auf dem Teller / Foto: © TMBW / Bernhart
10.01.2023

Neue kulinarische Konzepte locken 2023 zu Reisen durch das Genießerland Baden-Württemberg

Viele Erzeugerinnen, Köche und Produzenten interpretieren alte Klassiker neu oder entwickeln kulinarische Innovationen im Genießerland Baden-Württemberg.
mehr erfahren
Die Löwenburg in Kassel / Foto: © Christine Schmidt auf Pixabay
23.12.2022

Kassel hat einige kulturelle Highlights zu bieten

Bei einem Kurztrip nach Kassel kommen Kulturliebhaber ebenso auf ihre Kosten wie Shoppingfans, denn es gibt viele Highlights, die man nicht verpassen sollte.
mehr erfahren
Celler Schloss / Foto: © David Mark auf Pixabay
23.12.2022

Kultureller Städtetrip nach Celle in der Südheide

Die Fachwerkstadt Celle am Südrand der Lüneburger Heide lädt zu kulturellen Entdeckungen ein.
mehr erfahren
Weite atmen auf dem Trekkingplatz am Döbraberg / Foto: © Frankenwald Tourismus / Faltenbacher
21.12.2022

Vielfalt auf Fränkisch: Kultur, Natur und Genuss 2023 im Urlaubsland Franken

Vielfalt zeichnet das Reiseland Franken im Norden Bayerns mit seinen 16 unterschiedliche Ferienlandschaften mit seiner köstlicher Küche, Bier- und Weinspezialitäten, Sehenswürdigkeiten und lebendiger Kultur aus.
mehr erfahren
Blick auf den Erzschrägaufzug des Weltkulturerbes Völklinger Hütte an einem Wintertag / Foto: © Karl Heinrich Veith / Weltkulturerbe Völklinger Hütte
21.12.2022

Die Weihnachts-Führungen 2023-2023 im Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Mit der neuen Großausstellung JULIAN ROSEFELDT. WHEN WE ARE GONE bietet das Weltkulturerbe Völklinger Hütte ein inspirierendes Gesamtkunstwerk aus Film, Tanz, Text und Musik.
mehr erfahren