Konzertsaison 2022 an weltberühmter Hildebrandt-Orgel in Naumburg ist eröffnet

Naumburger Hildebrandt-Orgel - weltweit die einzig authentisch erhaltene Bach-Orgel - Konzertsaison 2022 an weltberühmter Hildebrandt-Orgel in Naumburg ist eröffnet

Mittagskonzerte "Orgel punkt Zwölf" jeden Mittwoch, Samstag und Sonntag

Die Konzertsaison 2022 an der weltberühmten Hildebrandt-Orgel in der Naumburger Stadtkirche St. Wenzel ist eröffnet. Bis Ende Oktober 2022 findet an jedem Mittwoch, Samstag und Sonntag sowie an Feiertagen um 12 Uhr ein Mittagskonzert "Orgel punkt Zwölf" statt. In den halbstündigen Konzerten lassen Wenzelsorganist Nicolas Berndt sowie Assistenzorganist Karl Eckel die monumentale Hildebrandt-Orgel aus dem Jahr 1746 mit Werken von Johann Sebastian Bachs und anderen Komponisten abwechslungsreich erklingen.

Unter dem Titel "Junge Talente" werden sich ebenfalls in den Mittagskonzerten immer wieder junge international aufstrebende Organistinnen und Organisten dem Naumburger Pubikum vorstellen. Hierfür hat der Kulturminister des Landes Sachsen-Anhalt, Rainer Robra, erneut die Schirmherrschaft übernommen.

Der Eintritt zu den Mittagskonzerten beträgt 4 Euro (Besucher*innen unter 15 Jahren zahlen keinen Eintritt), für ein Konzert mit anschließender Besichtigung des historisch bedeutsamen Spieltisches, an dem Bach die Orgelabnahme vollzogen hat, als Kombi-Ticket 6 Euro.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Naumburg an der Saale - Naumburg-Magazin und Gastgeberverzeichnis

Naumburg an der Saale - Naumburg-Magazin und Gastgeberverzeichnis

Saale und Unstrut | Sachsen-Anhalt | Deutschland

Willkommen in der Domstadt Naumburg. Hier zeigt sich nicht nur das Mittelalter von seiner schönsten Seite. Die fast tausendjährige Domstadt Naumburg liegt inmitten des Burgen- und Weinlandes Saale-Unstrut, einer geschichtsträchtigen Kulturlandschaft mit über tausend Jahre alten Weinbergen, Streuobstwiesen, Flusstälern und Wäldern. In Naumburg zeugen Bauwerke der Romanik und Gotik, farbenprächtige Bürgerhäuser der Renaissance und des Barock sowie malerische Gassen vom Reichtum der Stadt durch Handel und Messen im Mittelalter. Weltbekannt wurde das Städtchen an der Saale durch den spätromanisch-frühgotischen Dom St. Peter und Paul...

Wenzelsorganist Nicolas Berndt am Spieltisch der Naumburger Hildebrandt-Orgel

Die Naumburger Hildebrandt-Orgel wird zu den fünf bedeutendsten Orgeln der Welt gezählt. Sie ist weltweit die einzig authentisch erhaltene Orgel, die Bachnicht nur abgenommen hat, sondern auch maßgeblich mitkonzipiert hat. Damit ist ein einzigartiges Schaufenster in Klangwelt Bachs und macht Naumburg zudem zu einem authentischen Bach-Ort. Ihre Bedeutung als "musikalisches Weltkulturerbe" ist international anerkannt und führt regelmäßig zahlreiche Besucher aus Europa, Asien und den USA nach Naumburg.

Das umfangreiche und hochkarätige Konzertangebot 2022, das Wenzelsorganist Nicolas Berndt als Künstlerischer Leiter für die verschiedenen Konzertreihen zusammengestellt hat, findet sich auf der Website: www.hildebrandt-orgel.de

Quelle: Tourist-Information Naumburg

„Menschen“ – Licht-Ton-Installation von Philipp Morvan im Haupbahnhof Leipzig / Foto: © Andreas Schmidt
07.02.2023

Lichtfest-Städte unterstützen Ukraine mit Spendenaktion Taschenlampen

Nach Stationen in Leipzig (2019) und Lyon (Dezember 2022) ist die Ausstellung Menschen beim Bright Festival Follow the Light in Brüssel vom 16. bis 19. Februar 2023 zu sehen.
mehr erfahren
Babelsberger Weberstube / Foto: © PMSG, Julia Nimke
06.02.2023

Wolle, Wein, Visionen – Eine Reise durch Europas Handwerk in Potsdam

2023 steht die Kommunikation der PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH unter dem Titel Wolle, Wein, Visionen - Eine Reise durch das europäische Handwerk in Potsdam.
mehr erfahren
Schloss Craheim in den Haßbergen / Foto: © Folker Bergmann
02.02.2023

Geheime Unterwelten, hippe Viertel und versteckte Wege in Franken entdecken

Lust auf Urlaub jenseits des Mainstreams? Franken bietet von mystischen Unterwelten über hippe Stadtviertel bis hin zu versteckten Naturschönheiten zahlreiche Highlights.
mehr erfahren
Die Destination Sønderjylland ist Partnerregion der Messe Reise + Camping in Essen / Foto: © Sarah Green
01.02.2023

Es wird hyggelig auf der Reise + Camping 2023 in Essen

Rund 800 Aussteller aus 16 Ländern präsentieren auf der größten Urlaubsmesse in NRW und die dänische Partnerregion Destination Sønderjylland ist mittendrin dabei 2023 in Essen.
mehr erfahren
Kloster Plankstetten / Foto: © Informationszentrum Naturpark Altmühltal, www.naturpark-altmuehltal.de
01.02.2023

Durch die Klosterpforte ins Aktivparadies im Naturpark Altmühltal

Bewusst entspannen kann man zum Beispiel im Kloster Plankstetten im Naturpark Altmühltal wo die Mönche Seminare zu den Themen Spiritualität, Nachhaltigkeit und Kreativität anbieten.
mehr erfahren
Whisky-Tasting mit den Whisky-Experten, den Whisky-Gents / Foto: © Whisky-Gents
19.01.2023

Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360° im Februar 2023

Erleben Sie die Stadt Schweinfurt bei einer der Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360° im Februar 2023.
mehr erfahren
Ansbach in Mittelfranken / Foto: © Makalu auf Pixabay
16.01.2023

Von A wie Ansbach bis W wie Würzburg - Reisetipps für 2023 aus Frankens Städten

Die neue Broschüre Die Fränkischen Städte – Reisetipps 2023 vermittelt Frankenurlaubern, was es in diesem in Frankens Städten zu entdecken gibt.
mehr erfahren
Schäfflertanz in Eichstätt / Foto: © Schäfflertanz Eichstätt e.V.
16.01.2023

Von Schäfflern und Chinesen - Die fünfte Jahreszeit 2023 im Naturpark Altmühltal

Der Brauch des Schäfflertanzes, der alle sieben Jahre aufgeführt wird, ist bis heute in Bayern verbreitet und auch im Naturpark Altmühltal ist er 2023 lebendig.
mehr erfahren
Film ab für die Domstadt / Foto: © Denise Jans auf Unsplash
12.01.2023

Film ab für Köln

Ob nach jahrelanger Tradition oder neu im alten Stil: VisitKöln stellt acht individuelle, kleine Kinos in der Domstadt vor – für einen Abend voller Action, Anspruch oder Comedy.
mehr erfahren
Orangerie Ansbach / Foto: © Ansbach/Florian Trykowski
10.01.2023

Vom Kelten-Erlebnisweg bis zur Nachttopfsammlung

Sowohl die Kelten als auch die Römer waren im heutigen Franken unterwegs und auch heute noch finden sich Spuren in den fränkischen Städten und Gebieten mit zahlreichen Bauten, Parkanlagen und Kunstwerken.
mehr erfahren