Kraft tanken am Bayerischen Meer

Eintauchen, Sorgen wegspülen und erfrischen - Wasser ist eines der wichtigsten Lebenselixiere des Menschen. Schon der Blick auf eine in der Sonne glitzernde Wasserfläche kann glücklich machen. Kein Wunder, dass die meisten Menschen ihren Urlaub gerne am Meer, an Seen oder Flüssen verbringen. Die oberbayerische Region Chiemsee-Alpenland beispielsweise bietet rund 30 Badeseen, aber auch 50 Gipfel und damit abwechslungsreiche Wander-, Radfahr- und Bademöglichkeiten. "Im Zentrum der bekannten Ferienregion liegt mit dem Chiemsee der drittgrößte See Deutschlands, der auch das Bayerische Meer genannt wird", weiß Beate Fuchs, Reiseexpertin beim Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de.

Wohlfühlen am Wasser

Hunderte ausgewiesene Wanderwege in allen Schwierigkeitsgraden durchziehen die Region Chiemsee-Alpenland. Beim Laufen in der frischen Bergluft kommt der Körper auf Touren - und der Geist gleichzeitig zur Ruhe. Von den Gipfeln, etwa dem der Kampenwand, eröffnen sich weite Ausblicke. Neue Horizonte erschließen sich aber nicht nur aus der Vogelperspektive, sondern auch ganz hautnah auf der Wasseroberfläche. Ein Tipp für ein besonders intensives Wohlfühlerlebnis: Vom Ufer des Chiemsees aus kann man mit einem Kanu oder auf einem Stand-Up-Paddling-Board in den Sonnenuntergang gleiten. Entspannt klingen aktive Urlaubstage in einer der zahlreichen Beach-Bars am Seeufer aus. Unter www.chiemsee-alpenland.de gibt es weitere Informationen und Inspirationen.

Heilkräftige Schätze

Eine Quelle der Gesundheit sind die wertvollen Naturheilmittel der Region: Moor, Thermalwasser und ihre wohltuenden Anwendungen spielen die Hauptrolle in Bad Aibling, Bad Endorf und Bad Feilnbach. Die Lehre des "Wasserdoktors" Sebastian Kneipp wird in Prien, dem einzigen anerkannten Kneipp-Kurort Oberbayerns, auf vielfältige Weise angewandt. Welche heilkräftigen Schätze die Natur der Berg- und Seenlandschaft auf ihren Alm- und Moorwiesen birgt, kann man auf geführten Exkursionen mit Kräuter-Experten erfahren - beispielsweise beim Wandern mit dem Apotheker in Oberaudorf oder bei einer Führung durch den Heilkräutergarten des Müllner-Peter-Museums in Sachrang.

Heilkräftiges Moorzeremoniell

Naturmoor kann antibakteriell, entzündungshemmend, entgiftend und hormonregulierend wirken. In der Therme Bad Aibling beispielsweise kann man auf eine außergewöhnliche Weise Bekanntschaft mit dem Naturheilmittel machen. Beim sogenannten Moorzeremoniell reibt man sich vor dem Saunagang mit frischem Moor ein. Der verstärkte Wärmeeffekt auf der Haut wirkt wie ein sanftes Peeling und aktiviert die Muskeln. Das gesunde Ritual, das altes Heilwissen mit modernem Zeitgeist verbindet, endet mit einer Ruhephase in der Moorkuppel. Unter www.chiemsee-alpenland.de gibt es weitere Informationen zur Region und allen Erholungs- und Aktivmöglichkeiten.

Quelle: djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

Der Gemeine Holzbock ist die am häufigsten in Deutschland vorkommende Zeckenart. Er kann unter anderem FSME-Viren übertragen. / Foto: © Erik Karits auf Pixabay
19.06.2024

Zeckenstich mit fatalen Folgen: Die FSME-Gefahr ernst nehmen

Zeckenstiche können gefährliche Krankheitserreger wie das Frühsommer-Meningoenzephalitis-Virus (FSME) auf den Menschen übertragen.
mehr erfahren
Damit das Wandervergnügen nicht getrübt wird, sollte man trinken, bevor sich der erste Durst meldet. / Foto: © congerdesign auf Pixabay
19.06.2024

Richtig trinken und essen auf der Wandertour

Wandern ist eine wunderbare Art, die Natur zu genießen, die Kondition zu verbessern und die Seele baumeln zu lassen. Doch damit das Wandervergnügen nicht auf der Strecke bleibt, ist die richtige Verpflegung wichtig.
mehr erfahren
Horst Frese, Heimat- und Verkehrsverein Düdinghausen präsentiert stolz die Urkunden. / Foto: © Touristik Medebach
17.06.2024

Wandern auf Qualitätswegen in Düdinghausen in der Ferienregion Medebach

Die Ferienregion Medebach bietet eine Vielzahl abwechslungsreicher und naturnaher Wanderwege auf hohem Niveau und der Geologische Rundweg und der Naturpfad Kahler Pön wurden erneut als Premiumwege rezertifiziert.
mehr erfahren
Sächsische Schweiz – Bastei bei schönstem Sonnenschein / Foto: © Alfred Lichtenauer auf Pixabay
17.06.2024

Top 7 Wanderwege in Sachsen

Ob das faszinierende Elbsandsteingebirge, das Zittauer Gebirge, das Erzgebirge oder das Vogtland: Die Mittelgebirge in Sachsen bieten Wanderern viel Abwechslung.
mehr erfahren
Naturnaher, sanfter und ökologischer Tourismus bietet der Nationalpark Hohe Tauern / Foto: © Susanne auf Pixabay
14.06.2024

Spannende und Neue Naturerlebnisse 2024 rund um Österreich

Spannende und neue Naturerlebnisse rund um Österreich für den Sommer 2024 präsentieren wir Ihnen heute. Tiefenentspannt und gestärkt: Erholsam Wohlfühlen ist in Österreich ganz einfach.
mehr erfahren
Der Chiemsee ist wunderschön gelegen vor den Chiemgauer Bergen / Foto: © 🌼Christel🌼 auf Pixabay
13.06.2024

Traumhafte Rückzugsorte: Entspannung und Genuss an den schönsten Seen Deutschlands

Drei erstklassige Hotels in Deutschland bieten Erholungssuchenden, eingebettet in die atemberaubende Schönheit der Seen, ideale Rückzugsorte und verbinden Naturerlebnis mit kulinarischen Genüssen.
mehr erfahren
Herzschaukel auf dem Goethe-Erlebnissweg / Foto: © Mario Hochhaus I Weimarer Land Tourismus
13.06.2024

Weimarer Land: Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer

Im Herzen Thüringens liegt das Weimarer Land. Es ist eine der vielfältigsten Regionen des Freistaates und ein Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer.
mehr erfahren
Yoga im Park: Yoga stärkt die Koordinationsfähigkeit, die Flexibilität, die Kraft und Ausdauer, bringt den Stoffwechsel in Schwung. / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing/Leonie Lorenz
11.06.2024

Wohlfühl- und Aktivsommer 2024 zwischen den Thermen in Bad Füssing

Bad Füssing in Niederbayern, mit zwei Millionen Übernachtungen pro Jahr Deutschlands beliebtester Gesundheitsurlaubsort, hat auch in den warmen Sommermonaten Hochsaison und begeistert mit einer großen Urlaubsvielfalt.
mehr erfahren
Gemeinsam wandern entlang von Talsperren bei den Bergischen Wanderwochen. / Foto: © Stephanie Kröber / Das Bergische
10.06.2024

Erfolgreiche Bergische Wanderwoche im Frühjahr 2024

Der Bergische Tourismusverband blickt auf eine erfolgreiche Bergische Wanderwoche im Frühjahr zurück, die vom 27. April bis 5. Mai 2024 stattfand.
mehr erfahren
Der Lechweg – von der Quelle bis zum Fall  wurde 2012 als erster Leading Quality Trail in Europa ausgezeichnet. Er führt durch fünf touristische Regionen in Deutschland und Österreich. / Foto: © Verein Lechweg/Fabian Heinz
07.06.2024

Wandertipp: Acht Naturwunder entlang des Lechwegs

Der Lechweg – von der Quelle bis zum Fall wurde 2012 als erster Leading Quality Trail in Europa ausgezeichnet. Er führt durch fünf touristische Regionen in Deutschland und Österreich.
mehr erfahren