Krankenkasse bezuschusst Tölzer Veg

Der „Tölzer Veg“ – das sind zwei Mal im Jahr vier Wochen vegane Auszeit für Kenner und Einsteiger. Das tägliche Programm umfasst Ernährungswissen, Kochevents, Entspannung und Sport. Interessenten können zwischen mehr als 70 Kursen wählen und bei elf Gastropartnern vegan essen gehen. Ab sofort bezuschusst die Krankenkasse BKK ProVita eine Gesundheitswoche im Rahmen ihres Programms PräventionPlus mit 150 Euro.

Der historische Kurort Bad Tölz in Oberbayern bietet seit 2013 im Frühjahr und Herbst vegane Wochen an. Schwerpunkt ist dabei der gesundheitliche Aspekt: Überprüfung des eigenen Lebensstils in Bezug auf Ernährung, Entspannung und Bewegung. Tägliche Veranstaltungen bieten die Möglichkeit, eine neue Lebensweise auszuprobieren: Von gemeinsamen Kochveranstaltungen und Lebensmittelkunde im Biomarkt über Qigong und Yoga bis hin zu Wanderungen in der Natur und Kursen im Sportstudio. Medizinische Untersuchungen zu Beginn und am Ende des „Tölzer Vegs“ belegen die positiven Effekte auf den Körper.

Zum Angebot des malerischen Städtchens an der Isar, nur ca. 50 KM von München entfernt, gehören ab diesem Frühjahr neben der vierwöchigen veganen Auszeit und dem einwöchigen Pauschalangebot für Urlauber eine weitere Gesundheitswoche, die den Schwerpunkt auf Ernährungslehre und Kochen legt und die Anforderungen einer Präventionsmaßnahme nach § 20 SGB V erfüllt.

Die BKK ProVita, die von dem Konzept des „Tölzer Vegs“ begeistert ist, ist eine Krankenkasse, die neben den schulmedizinischen Leistungen besonderen Wert auf ganzheitliche Gesundheitsförderung legt und alternative Heilmethoden fördert. Jedes Mitglied erhält für eine „Tölzer Veg“-Gesundheitswoche einen Zuschuss von 150 Euro. Somit kostet eine Woche mit täglichen ernährungswissenschaftlichen Kursen und Praxisseminaren sowie der Möglichkeit, am weiteren umfangreichen Programm des „Tölzer Vegs“ teilzunehmen, nur 295.- Euro in einem **Gästehaus mit veganem Frühstück (Ab-Preis).

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.bad-toelz.de/toelzerveg

Quelle: Referat für Stadtmarketing, Tourismus- und Wirtschaftsförderung der Stadt Bad Tölz

Die Schnelllebigkeit unserer Zeit, die Zivilisationsauswirkungen, der naturferne Alltag und Mangel an Natur-Zeit beeinträchtigen viele Menschen. Hier könne gerade der Wald als natürliches Heilmittel das Bedürfnis nach authentischem Natur-Erleben erfüllen / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing/Leonie Lorenz
12.05.2022

Waldbaden und Waldtherapie in Bad Füssing

Europas beliebtestes Heilbad Bad Füssing setzt künftig neben dem legendären Heilwasser auf den Wald als natürliches Heilmittel für alle Sinne - mit Waldmeditationen, Waldtherapien für Körper, Geist und Seele und vielem mehr.
mehr erfahren
Wohlfühlterme Bad Griesbach / Foto: © Tourismusverband Ostbayern, Herbert Stolz
27.04.2022

Das Bayerische Golf- und Thermenland ist ein Sinnbild für bewusstes Reisen

mehr erfahren
21 Unterkünfte - darunter Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Appartements mit in Summe mehr als 1.400 Betten, drei Restaurants, ein Lebensmittelmarkt und eine Bäckerei mit drei Filialen im Kurort erhielten jetzt die Zertifikate als "für Allergiker qualitätsgeprüfte Betriebe". / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing
21.04.2022

Bad Füssing verlängert Gütesiegel für Allergiker qualitätsgeprüfter Kurort

Wenn Urlaubsträume auch für Allergiker wahr werden - Bad Füssing verlängert Gütesiegel für Allergiker qualitätsgeprüfter Kurort.
mehr erfahren
Höchste Qualität und traumhafte Natur: Bad Füssings Campingplätze zählen zu den schönsten in Deutschland und den beliebtesten in Europa. / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing
21.03.2022

Thermen-Camping mit fünf Sternen und Wohlfühl-Plus in Bad Füssing

Höchste Qualität und traumhafte Natur: Bad Füssings Campingplätze...
mehr erfahren
In einem Kururlaub wie hier im Luftkurort Bad Griesbach lässt sich gesundheitlich wieder durchstarten. / Foto: © djd/Bad Griesbach/Marcel Peda
21.03.2022

Ferien von Corona - Thermalwasser, frische Luft und Wellness

Die Menschen sind müde von Corona und sehnen...
mehr erfahren
Aus Bad Brückenau führen zwölf Wanderwege in die Ausläufer der bayerischen Rhön. / Foto: © djd/Bad Brückenau/Hildenbrand Steffen
07.03.2022

Auf königlichen Spuren in Bad Brückenau

Im prächtigen Kurpark startet der Königsweg - und...
mehr erfahren
Natur entdecken - Kräuterwanderungen in Bad Tölz
03.03.2022

Auf dem - Tölzer Veg - zu einem nachhaltigen Lebensstil

Auch in diesem Jahr finden Interessierte des veganen...
mehr erfahren
Die Wirkung des Waldes lässt sich in der Region rund um den Waginger See bei unterschiedlichen Angeboten kennenlernen. / Foto: © djd/Tourist-Info Waginger See/Axel Effner
22.02.2022

Waldbaden mit Freundinnen am Waginger See

Die Sehnsucht nach gemeinsamen Unternehmungen, Ausflügen und Reisen...
mehr erfahren
Abtauchen und loslassen - beim schwerelosen Treiben im warmen Thermalwasser bleiben der körperliche und seelische Ballast auf der Strecke. / Foto: © Gert Krautbauer für Bad Gögging
15.02.2022

Frauen-Sache - Wellness-Urlaub mit natürlichen Heilmitteln

Zunehmend setzen Frauen jeden Alters auf Gesundheitsanwendungen speziell...
mehr erfahren
77 Prozent der Thermalwassergruppe, die in den Genuss der Bäder in Bad Füssing kam, sagten im Anschluss, sie hätten deutlich weniger Schmerzen; keiner klagte über mehr Beschwerden. / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing
08.02.2022

Bad Füssinger Thermalwasser als Therapie-Chance für unerklärliche Muskelschmerzen

Mehr als drei Millionen Deutsche leiden unter Fibromyalgie...
mehr erfahren