Kreativität entfesseln: Tipps und Tricks, um die kreative Energie freizusetzen

Domtürme des Naumburger Dom - Kreativität entfesseln: Tipps und Tricks, um die kreative Energie freizusetzen

Kinder- und Familienaktionen im Naumburger Dom im Mai 2023

Alle Kinder und ihre Familien aufgepasst. Im Mai 2023 gibt es im Naumburger Dom ein buntes Programm für Groß und Klein. Die KinderDomBauhütte bietet in den Pfingstferien wieder einige Ferienaktionen an und Familien sind eingeladen, das traditionelle Handwerk der Dombaumeister selbst auszuprobieren. Musikliebhaber können sich außerdem auf das Familienkonzert „Peter und der Wolf“ freuen.

Familienkonzert Peter und der Wolf

Alle Kinder zwischen 5 und 12 Jahren sind herzlich eingeladen, Sergej Prokefjews musikalisches Märchen „Peter und der Wolf“ zu erleben. Das berühmte Märchen von Peter, der mit seinem Freund, dem kleinen Vogel, auszog, den großen grauen Wolf zu fangen, wird am Sonntag, dem 07. Mai 2023, um 15.00 Uhr gemeinsam mit dem Weimarer Lobe-Holzbläserquintett in der Marienkirche des Naumburger Doms erzählt. Im Anschluss an das Konzert bleibt genügend Zeit, sich die Instrumente genauer anzuschauen und selbst auszuprobieren,.

Eine Veranstaltung der Stadt Naumburg im Rahmen der Reihe „Musik für Kinder“. Karten im VVK unter 03445/273125 oder in der Tourist-Information, Markt 6, 06618 Naumburg.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Naumburg an der Saale - Naumburg-Magazin und Gastgeberverzeichnis

Naumburg an der Saale - Naumburg-Magazin und Gastgeberverzeichnis

Saale und Unstrut | Sachsen-Anhalt | Deutschland

Willkommen in der Domstadt Naumburg. Hier zeigt sich nicht nur das Mittelalter von seiner schönsten Seite. Die fast tausendjährige Domstadt Naumburg liegt inmitten des Burgen- und Weinlandes Saale-Unstrut, einer geschichtsträchtigen Kulturlandschaft mit über tausend Jahre alten Weinbergen, Streuobstwiesen, Flusstälern und Wäldern. In Naumburg zeugen Bauwerke der Romanik und Gotik, farbenprächtige Bürgerhäuser der Renaissance und des Barock sowie malerische Gassen vom Reichtum der Stadt durch Handel und Messen im Mittelalter. Weltbekannt wurde das Städtchen an der Saale durch den spätromanisch-frühgotischen Dom St. Peter und Paul...

Ferienaktionen in der KinderDomBauhütte

In den Pfingstferien bietet die KinderDomBauhütte wieder die Möglichkeit, im Rahmen von drei Ferienprojekten in die spannende Welt der Bauhütten des 13. Dabei begeben sich die Kinder zunächst auf eine spannende Spurensuche durch den Naumburger Dom, erforschen Kunstwerke aus fast 1000 Jahren Geschichte und schlüpfen schließlich selbst in die Rolle eines Steinmetzes, Glasers oder Baumeisters, um ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen.
Eine Anmeldung über den Besucherservice ist unbedingt erforderlich.

Düfte des Mittelalters

Montag, 15. Mai 2023 | 10 Uhr
Kräutersuche im Domgarten und Gestaltung eines Duftsäckchens
Kosten: 5 € p.P. | Dauer: 2 Stunden

Himmlisches Licht

Mittwoch, 17. Mai 2023 | 10 Uhr
Fertigung eines farbig schillernden Glasanhängers
Kosten: 6 € p.P. | Dauer: 2 Stunden

Hoch hinaus! Domtürme entdecken

Freitag, 19. Mai 2023 | 10 Uhr
Erklimmung des Nord-West-Turmes des Naumburger Doms
Kosten: 6 € p.P. | Dauer: 2 Stunden

Familientag in der KinderDomBauhütte des Naumburger Doms

Familientag in der KinderDomBauhütte

Regelmäßig lädt die KinderDomBauhütte Kinder und ihre Familien zu kreativen Nachmittagen in den Dom ein. Auch beim nächsten Familientag am Samstag, 20. Mai 2023, um 15 Uhr können sie sich kreativ austoben. Dabei entdecken Kinder die Geheimnisse des Doms und schlüpfen in die Rolle eines mittelalterlichen Dombaumeisters. Beim Projekt „Himmlisches Licht“ stellen sie einen schillernden Glasanhänger her.

Eine Anmeldung über den Besucherservice ist unbedingt erforderlich.

Den Besucherservice Naumburger Dom erreichen Sie telefonisch unter (03445) 23 01-133 oder per E-Mail: fuehrung@naumburger-dom.de.

Quelle: Vereinigte Domstifter

Die St.Galler Bratwurst gehört zu den populärsten der Schweiz. (Hier von der Bechinger Spezialitäten-Metzgerei) / Foto: © Gabriele Griessenböck
16.04.2024

St.Gallen ist die kulinarische Genussregion der Schweiz

Die kulinarischen Genussorte bieten Feinschmeckern die Möglichkeit, eine authentische Schweiz abseits der üblichen Klischees zu entdecken und seit 2024 darf sich St.Gallen auch Kulinarischer Genussort der Schweiz nennen.
mehr erfahren
Neustädter Havelbucht / Foto: © PMSG I Andre Stiebitz
16.04.2024

Stadtteilführungen in Potsdam - unterwegs in den Kiezen

Potsdam steht nicht nur für Schlösser und Gärten, sondern auch für spannende Architektur und Filmgeschichte. Bei den Stadtteilführungen entdecken Gäste und Potsdamer die Stadt neu. Neue Termine für das Jahr 2024.
mehr erfahren
Oberes Belvedere in Wien / Foto: © Leonhard Niederwimmer auf Pixabay
15.04.2024

Aufblühen in Wien: 5 Tipps, wie Sie den Frühling in der österreichischen Metropole am besten genießen können

In Wien, mit einem Naturflächenanteil von fast 50 Prozent eine der grünsten Städte der Welt, zeigt sich der Frühling ab April von seiner schönsten Seite.
mehr erfahren
Inszenierung Upside Down vom Theater Titanick / Foto: © metaorange, Luca Migliore
12.04.2024

12. Naumburger Straßentheatertage vom 10. bis 12.05.2024

Naumburgs historische Straßen und Plätze verwandeln sich vom 10. bis 12. Mai 2024 im Rahmen der Straßentheatertage in bunte Bühnen.
mehr erfahren
Der Reinhold-Forster-Erbstolln in Siegen ist ein eindrucksvolles Denkmal der regionalen Bergbaugeschichte. / Foto: © djd/Touristikverband Siegen-Wittgenstein/Achim Meurer
12.04.2024

In Siegen-Wittgenstein hat der Bergbau eine lange Geschichte

Bergbausiedlung, Wodanstollen, Stahlbergmuseum und EisenZeitReiseWeg - das ist nur eine kleine Auswahl der Möglichkeiten, die sich in Siegen-Wittgenstein für eine spannende Zeitreise in die jahrtausendealte Bergbaugeschichte bieten.
mehr erfahren
Autor Stefan Kämpfen hat die besten 246 "signs" aus fast 140.000 Fotos ausgewählt. / Foto: © Stefan Kämpfen
11.04.2024

Signs, Signs, Signs: Mit Stefan Kämpfens Buch auf eine Weltreise durch das Schilder-Universum

Mehr als 20 Jahre, fast 70 bereiste Länder und rund 140.000 Fotos später hat sich der Journalist und Weltenbummler Stefan Kämpfen entschieden, die 246 besten Bilder in seinem dritten Buch festzuhalten.
mehr erfahren
Die Fassade des Karlsruher Schlosses bietet eine prächtige Leinwand für die Schlosslichtspiele. / Foto: © djd/KTG Karlsruhe Tourismus/Jürgen Rösner
11.04.2024

Kultursommer 2024 in Karlsruhe

Kultur hat in Karlsruhe schon immer einen hohen Stellenwert. Doch im Sommer 2024 erobert sie auch Straßen und Plätze und macht die ganze Stadt zu einem Highlight.
mehr erfahren
Die auf der Insel Reichenau am 20. April 2024 neu eröffneten Klostergärten, die sich an mittelalterlicher Gartengestaltung orientieren, laden zu Führungen oder Entdeckungstouren auf eigene Faust ein. / Foto: © Achim Mende
11.04.2024

Ins Reich der Sinne laden die Kräuterwochen am westlichen Bodensee ein

Kräuter sind in der Region allgegenwärtig - ob als Wildkräuter, in blühenden Gärten oder in der heimischen Küche. Diesen Reichtum feiern die Kräuterwochen am westlichen Bodensee vom 11. Mai bis 16. Juni 2024.
mehr erfahren
Panoramaansicht von Rothenburg ob der Tauber / Foto: © Rothenburg Tourismus Service I W. Pfitzinger
11.04.2024

Rothenburg ob der Tauber feiert 2024 750 Jahre Reichsstadt

Am 15. Mai 1274 bestätigte König Rudolf von Habsburg Rothenburg das Privileg einer Reichsstadt. Im Jahr 2024 sind es also 750 Jahre und die Stadt Rothenburg ob der Tauber feiert dieses Jubiläum mit einem besonderen Programm.
mehr erfahren
Aussicht vom Baumwipfelpfad an der Saarschleife / Foto: © Lukas Huneke
11.04.2024

Kleines Land, große Freizeit: Zwölf Gründe für einen Besuch im Saarland

Das Saarland, das flächenmäßig kleinste Bundesland Deutschlands, überrascht mit einer Fülle von Erlebnissen, die Erholungssuchende, Kulturinteressierte und Aktivurlauber gleichermaßen begeistern.
mehr erfahren