Kufsteinerland Radmarathon 2022 - Der Radklassiker für Sportler und Genussfahrer

Kufsteinerland Radmarathon 2021 - Kufsteinerland Radmarathon 2022 - Der Radklassiker für Sportler und Genussfahrer

Mehr Abwechslung und mehr Naturschönheiten sind kaum noch möglich. Der Kufsteinerland Radmarathon verwöhnt die Teilnehmer:innen mit den vielen faszinierenden Passagen und traumhaften Plätzen. Er fordert sie aber auch. Vor allem die Marathonstrecke, der Klassiker schlechthin mit 124 Kilometern und gut 2000 Höhenmetern, hat etliche selektive Passagen. Das beginnt schon kurz nach dem Start in der Kufsteiner Altstadt, wo auch 2018 die Weltelite das große Weltmeisterschaftsrennen begann. Mit einem langen Anstieg fährt man hinauf zum malerischen Thiersee, nach einer Schleife zurück Richtung Inntal und auf herrlichen Nebenstraßen über die Reintaler Seen bis Kramsach. Ein Abschnitt, auf dem man sich erholen kann, bevor es zu einem Abstecher rechts hinauf in das abgelegene Brandenberger Tal geht. Eine echte Naturidylle. Zurück in Kramsach folgt die Strecke dem Inn flussabwärts, macht noch wirklich sehenswerte Abstecher hinauf nach Angerberg und zum Schluss über die sanft hügelige Strecke bei Bad Häring nach Kufstein.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Aktivurlaub im Kufsteinerland

Aktivurlaub im Kufsteinerland

Kufsteinerland | Tirol | Österreich

Kaum eine andere Feriendestination wie das Kufsteinerland in Tirol besticht mit derart vielen Möglichkeiten den Urlaubsgast. Gerade der abwechslungsreiche Mix aus Natur, Sport, Sehenswürdigkeiten, Events und Kultur macht das Ferienland zu einem derart beliebten Urlaubsziel.

Drei Runden von 48 bis 124 Kilometern, von gemütlich bis anspruchsvoll

Ähnlich vielversprechend aber weniger anspruchsvoll ist die 99 Kilometer lange Seenrunde. Sie verläuft ähnlich wie der Marathon an der Westseite des Inntals vorbei an der mächtigen Wallfahrtskirche Mariastein bis Breitenbach und danach bis Kramsach und Rattenberg, verzichtet aber auf den Ausflug hinein ins Brandenberger Tal. Da bleiben dann immer noch schweißtreibende 860 Höhenmeter. Zurück führt die Tour auf der Ostseite des Inntals Richtung Kufstein. Thiersee und Reintaler Seen gehören zu den Highlights, die den Namen Seenrunde mehr als rechtfertigen.

Wer es ganz entspannt will, gerne auf schönen Strecken unterwegs ist und die Landschaft erleben und genießen will, für den oder die ist die Panoramarunde die ideale Variante. Eine 48 Kilometer lange Rundstrecke von Kufstein am Inn entlang vorbei an der Wallfahrtskirche Mariastein bis Breitenbach, dann zurück über den aussichtsreichen Angerberg, wieder hinunter zum Inn und weiter flussabwärts, ohne größere Anstrengungen direkt hinein in die Kufsteiner Altstadt. Lediglich 400 Höhenmeter sind auf dieser Strecke zu bewältigen.

Drei Runden von 48 bis 124 Kilometern, von gemütlich bis anspruchsvoll erwartet die Teilnehmer

Wichtige Termine und praktische Details

Dass der Radmarathon ein unvergessliches Erlebnis bleibt, dafür sorgen auch das Rahmenprogramm und viele attraktive Details. Gestartet wird am Oberen Stadtplatz, also genau dort, wo auch die Profis bei der Weltmeisterschaft auf die Strecke gelassen wurden. Das Nenngeld beträgt je nach Strecke und Meldetermin zwischen 33 und 62 Euro. Der Startermin für den Marathon und die Seenrunde ist um 7.30 Uhr, für die Panoramarunde um 7.40 Uhr. Die obligatorische Pasta Party gibt es ab 11.00 Uhr. Um 11.30 Uhr stehen die Siegerehrungen für die Panoramarunde, die Gesamtsieger und die Sieger der Altersklassen auf dem Programm. Ab 14.00 Uhr sind dann die Siegerehrungen für den Marathon und die Seenrunde inklusive Gesamtsieger und die Besten in den Altersklassen dran. Und noch ein praktisches Detail: Duschgelegenheiten findet man beim arte Hotel in der Marktgasse 2 und in der Volksschule in der Kinkstraße.

Und wer wirklich perfekt vorbereitet sein will, der oder dem kann man nur das Arrangement Rennradurlaub im Kufsteinerland mit drei Übernachtungen inklusive Frühstück und KufsteinerlandCard ab 169 Euro empfehlen. Optional kann man auch RadGuides und Leihräder buchen zuzüglich Nenngeld für den Radmarathon.

Quelle: Tourismusverband Kufsteinerland c/o FEUER & FLAMME. DIE AGENTUR

Für viele Urlaubsgäste der „Roter Hahn“-Bauernhöfe in Südtirol steht eine Bike-Tour ganz oben auf ihrer Wunschliste / Foto: © Roter Hahn, Christlumerhof/Andreas Unterfrauner
06.07.2022

Bauernhof-Urlaub mit dem Rad

Einige Domizile tragen die Zertifizierung „spezialisierter Radlerbauernhof“ und zeichnen sich durch ein attraktives Streckennetz, Trockenräume, eine Werkstatt, kostenlosen Radverleih sowie begleitete Erlebnistouren mit dem Bauern aus.
mehr erfahren
Mit dem E-Bike erreicht man mühelos die herrlichsten Aussichtspunkte / Foto: © REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau, Kuhnle + Knödler
29.06.2022

Bewegt und glücklich am westlichen Bodensee

Pure SinnesImpulse bei Wanderlust, Radgenuss und Wasserspaß zwischen See, Inseln und Vulkanen.
mehr erfahren
Burgenland Radfahren / Foto: © Österreich Werbung, 1000things
23.06.2022

Unterwegs auf zwei Rädern in Österreich

Den Fahrtwind spüren, malerische Landschaften bestaunen und sich zu vertrauten oder neuen Zielen aufmachen: Mit Radwegen ist Österreich bestens erschlossen.
mehr erfahren
Ganz ohne Zeitdruck unterwegs: Entspannt die Gegend rund um Murnau erkunden. / Foto: © Tourist Information Murnau
20.06.2022

Europas Rad-Elite in Murnau: Start der Straßenrad-Europameisterschaften 2022 der Herren

Am 14. August 2022 um 10.15 Uhr fällt am Obermarkt in Murnau der Startschuss zur Straßenrad-Europameisterschaft der Herren.
mehr erfahren
In Lenggries und Umgebung gibt es ein 500 Kilometer umfassendes Radwegenetz. / Foto: © Tourismus Lenggries, Adrian Greiter
20.06.2022

Radlwoche in Lenggries 2022

Von 8. bis 14. August 2022 dreht sich in der Gemeinde Lenggries alles um zwei Räder bei der Radlwoche mit Kindermitmachtag rund um die Tourist Information Lenggires am Rathausplatz.
mehr erfahren
Panorama von Rothenburg ob der Tauber / Foto: © Rothenburg Tourismus Service, W. Pfitzinger
15.06.2022

Genussradeln rund um Rothenburg ob der Tauber - Tour 3

Diese Runde führt zu den Quellen der Tauber südlich von Rothenburg ob der Tauber. Auf dem Rückweg geht es auf die Hohenloher Ebene durch das einstige Gebiet der Rothenburger Landwehr.
mehr erfahren
Ein spektakulärer Blick auf das Panorama des Rheinauhafens bietet sich an den Poller Wiesen / Foto: © Herbert Aust auf Pixabay
09.06.2022

Cityurlaub einmal anders - entdecken Sie Köln vom Rad aus

Urbane Outdoor-Aktivitäten erfreuen sich im Städtetourismus großer Beliebtheit und daher hat KölnTourismus im Rahmen ihrer #inKöllezeHus-Kampagne vier themenbasierte Radtouren konzipiert.
mehr erfahren
Praktische Helfer am Wegesrand: Neue Radservicestationen im Blauen Land. / Foto: © Das Blaue Land, Simon Bauer
07.06.2022

Mal kurz Luft holen: Neue Radservicestationen im Blauen Land

m Blauen Land, das sich rund um den Markt Murnau am Staffelsee erstreckt, haben technische Beziehungskrisen zwischen Radfahrer und Zweirad keine Chance, denn es wurden 14 Radservicestationen errichtet.
mehr erfahren
Radfahren in Klagenfurt / Foto: © Tourismus Region Klagenfurt am Wörthersee GmbH, Franz Gerdl
03.06.2022

Stadterkundungen in Österreich per Rad

Wer sich per Rad zu Stadterkundungen aufmachen will, findet in Österreichs Städten eine große Auswahl an schönen Radwegen.
mehr erfahren
An schönen Plätzen mehr Bewusstsein schaffen: die yoga.tage / Foto: © Florian Egger
01.06.2022

Der Sommer 2022 wird besonders sportlich im Kufsteinerland

Das Kufsteinerland mit dem Kaisergebirge ist wie geschaffen für hochkarätige Sportevents. Und davon gibt es 2022 mehr als genug vom legendären Koasamarsch bis zu den yoga.tagen.
mehr erfahren