Kulinarische Haßberge – Das Jahr 2018 wird genussreich und schmackhaft

Kulinarische Haßberge – Das Jahr 2018 wird genussreich und schmackhaft. - Kulinarische Haßberge – Das Jahr 2018 wird genussreich und schmackhaft

Kulinarisch betrachtet haben die Haßberge an der Nahtstelle zwischen Wein- und Bierfranken einen besonderen Stellenwert. Bier und Weinfeste im Wechsel und eine Menge mehr, was es geschmacklich zu erleben gibt.

Gleich zum Jahresauftakt werden Wein und Bier in besonderer Weise präsentiert. Der Küchenchef Joachim Beetz des Schlossrestaurants Zeitlos hat sich da eine kreative Verbindung einfallen lassen. Während eines 6-Gänge Menüs werden abwechselnd verschiedene Bier- und Weinsorten gereicht und von der Abt-Degen-Weinprinzessin Elisabeth Goger und dem Bierprinzen Sebastian Gocker vorgestellt. Das Genussmenü findet am 26. Januar 2018 im Schlossrestaurant Zeitlos im Schloss Oberschwappach statt.

Der Weinanbau an den Ausläufern der Haßberge im Maintal spielt vermutlich schon seit dem frühen Mittelalter eine wichtige Rolle. Mit dem Silvaner ist das Abt-Degen-Weintal, wie die Gegend rund um Zeil am Main genannt wird, weit über die Region hinaus bekannt. Möglichkeiten diesen zu verkosten gibt es beispielsweise auf der Kulinea. Die Genussmesse versteht sich als Marktplatz regionaler Köstlichkeiten und findet vom 16. bis 18. Februar 2018 in Zeil am Main statt. Direktvermarkter präsentieren ihre Erzeugnisse, heimische Zutaten werden bei Kochshows verarbeitet und Herstellungsprozesse sowie Handwerk dargestellt.

Am 21. April 2018 dreht sich in Hofheim i. UFr. alles rund um den heimischen Gerstensaft, wenn der Bierprinz Sebastian Gocker zusammen mit Landrat Wilhelm Schneider und Bürgermeister Wolfgang Borst das „Genussfestival rund ums heimische Bier“ eröffnet. Heimische Brauereien schenken frisch vom Fass Bierspezialitäten aus. Und auch Kommunenbrauer werden ihren selbst gebrauten Gerstensaft anbieten.

Im Mai und Juni steht die Weinrebe im Mittelpunkt. In Ebelsbach geht es zunächst hinab in eine Stollenanlage und in die Sektkellerei von Martin Fischer. Am 27. Mai 2018 findet die spannende und genussreiche Führung unter Tage statt. Über Tage dagegen präsentiert sich das Fest „Wein und Main“ vom 1. bis zum 4. Juni 2018. Sander Winzer und das Team von Erec’s Restaurant verwöhnen Besucher mit tollen Weinen und anderen Köstlichkeiten in Sand am Main.

Den Main flussaufwärts in Eltmann wird im Juli wiederum das Bier gefeiert. An zwei Tagen, 21. und 22. Juli 2018, finden die Eltmanner Biertage statt. Brauereien laden zum Umtrunk ein und für kulinarische Speisen ist gesorgt.

Das ganze Jahr über herrscht in den Haßbergen Wein- und Bierfestzeit. Denn Wein- und Hoffeste, Heckenwirtschaften oder Brauereien können das ganze Jahr über besucht werden.

Das Abt-Degen-Weintal

Es war Abt Alberich Degen, der mit seinen Zisterziensermönchen im 17. Jahrhundert maßgeblich zum Anbau der aus Österreich stammenden Silvanerrebe in Franken beitrug. Somit fungiert der einstige Abt aus dem Kloster Ebrach auch als Namensgeber des Abt-Degen-Weintals.

Junge Winzerinnen und Winzer und Traditionsbetriebe kreieren hier Weine von schmeckbarer Herkunft und mit internationaler Kompetenz und regionaler Identität.

Bewusst wird auf kleinere Rebflächen gesetzt und auf einen verantwortungsvollen Umgang mit den Reben und der Natur. Unter Kennern ist das Abt-Degen-Weintal schon lange ein Geheimtipp.

Abt-Degen-Steig - zu Fuß oder mit dem Rad

Die mittelalterlichen Rebhänge lassen sich wunderbar auf dem Abt-Degen-Steig erwandern. Etwas östlich von Zeil am Main erreicht man den Abt-Degen-Steig und das "Gesichtshäusla". Der Weg führt mitten durch den Frankenwein hindurch - mit Infotafeln zu Geologie, Weinsorten und Weinbau. Der Weg zu Gastronomie, Winzern und Weinhäusern ist ausgewiesen. Die Strecken können zwischen fünf bis 20 km gewählt werden. Rastplätze an interessanten Aussichtspunkten laden zu Pausen ein.

Für Radfahrer gibt es auf beiden Seiten des Mains gute Möglichkeiten die schmucken Weinörtchen zu erkunden.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.hassberge-tourismus.de

Quelle: Haßberge Tourismus im Naturpark Haßberge

Whisky-Tasting mit den Whisky-Experten, den Whisky-Gents / Foto: © Whisky-Gents
19.01.2023

Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360° im Februar 2023

Erleben Sie die Stadt Schweinfurt bei einer der Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360° im Februar 2023.
mehr erfahren
Ansbach in Mittelfranken / Foto: © Makalu auf Pixabay
16.01.2023

Von A wie Ansbach bis W wie Würzburg - Reisetipps für 2023 aus Frankens Städten

Die neue Broschüre Die Fränkischen Städte – Reisetipps 2023 vermittelt Frankenurlaubern, was es in diesem in Frankens Städten zu entdecken gibt.
mehr erfahren
Schäfflertanz in Eichstätt / Foto: © Schäfflertanz Eichstätt e.V.
16.01.2023

Von Schäfflern und Chinesen - Die fünfte Jahreszeit 2023 im Naturpark Altmühltal

Der Brauch des Schäfflertanzes, der alle sieben Jahre aufgeführt wird, ist bis heute in Bayern verbreitet und auch im Naturpark Altmühltal ist er 2023 lebendig.
mehr erfahren
Film ab für die Domstadt / Foto: © Denise Jans auf Unsplash
12.01.2023

Film ab für Köln

Ob nach jahrelanger Tradition oder neu im alten Stil: VisitKöln stellt acht individuelle, kleine Kinos in der Domstadt vor – für einen Abend voller Action, Anspruch oder Comedy.
mehr erfahren
Orangerie Ansbach / Foto: © Ansbach/Florian Trykowski
10.01.2023

Vom Kelten-Erlebnisweg bis zur Nachttopfsammlung

Sowohl die Kelten als auch die Römer waren im heutigen Franken unterwegs und auch heute noch finden sich Spuren in den fränkischen Städten und Gebieten mit zahlreichen Bauten, Parkanlagen und Kunstwerken.
mehr erfahren
Das Genießerland Baden-Württemberg auf dem Teller / Foto: © TMBW / Bernhart
10.01.2023

Neue kulinarische Konzepte locken 2023 zu Reisen durch das Genießerland Baden-Württemberg

Viele Erzeugerinnen, Köche und Produzenten interpretieren alte Klassiker neu oder entwickeln kulinarische Innovationen im Genießerland Baden-Württemberg.
mehr erfahren
Die Löwenburg in Kassel / Foto: © Christine Schmidt auf Pixabay
23.12.2022

Kassel hat einige kulturelle Highlights zu bieten

Bei einem Kurztrip nach Kassel kommen Kulturliebhaber ebenso auf ihre Kosten wie Shoppingfans, denn es gibt viele Highlights, die man nicht verpassen sollte.
mehr erfahren
Celler Schloss / Foto: © David Mark auf Pixabay
23.12.2022

Kultureller Städtetrip nach Celle in der Südheide

Die Fachwerkstadt Celle am Südrand der Lüneburger Heide lädt zu kulturellen Entdeckungen ein.
mehr erfahren
Weite atmen auf dem Trekkingplatz am Döbraberg / Foto: © Frankenwald Tourismus / Faltenbacher
21.12.2022

Vielfalt auf Fränkisch: Kultur, Natur und Genuss 2023 im Urlaubsland Franken

Vielfalt zeichnet das Reiseland Franken im Norden Bayerns mit seinen 16 unterschiedliche Ferienlandschaften mit seiner köstlicher Küche, Bier- und Weinspezialitäten, Sehenswürdigkeiten und lebendiger Kultur aus.
mehr erfahren
Blick auf den Erzschrägaufzug des Weltkulturerbes Völklinger Hütte an einem Wintertag / Foto: © Karl Heinrich Veith / Weltkulturerbe Völklinger Hütte
21.12.2022

Die Weihnachts-Führungen 2023-2023 im Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Mit der neuen Großausstellung JULIAN ROSEFELDT. WHEN WE ARE GONE bietet das Weltkulturerbe Völklinger Hütte ein inspirierendes Gesamtkunstwerk aus Film, Tanz, Text und Musik.
mehr erfahren