Landschaft und Erlebnis

Die weitgehend unberührte Natur macht den Taunus zu einem attraktiven Ausflugsziel. - Landschaft und Erlebnis

Kein deutsches Mittelgebirge dürfte so viele Freizeitmöglichkeiten bieten wie der Taunus. Zwei große Naturparks mit teils ursprünglicher Tier- und Pflanzenwelt und vielen Naturdenkmälern laden dazu ein, auf eine gemütliche Tour zu gehen, dazu kommt eine Vielzahl kultureller Highlights. Alle Informationen zur Region Taunus gibt es unter taunus.info, die besten Tipps hat die Ratgeberzentrale unter www.rgz24.de/ausflug-taunus zusammengefasst.

Der Große Feldberg und zwei Naturparks

Der Große Feldberg mit seinen 881 Metern ist der absolute Höhepunkt im Taunus, von hier hat man einen beeindruckenden Weitblick. Im Feldberghof auf dem Gipfelplateau können Wanderer und Radler einkehren, am nördlichen Rand des Plateaus bildet der Brunhildisfelsen aus Quarzit einen leicht zu erkletternden Aussichtspunkt.

Der Naturpark Taunus ist der zweitgrößte Naturpark Hessens. 210 Wanderwege mit einer Gesamtlänge von etwa 1.200 Kilometern können bei geführten Touren oder auf eigene Faust entdeckt werden. Zahlreiche Liegewiesen, Zelt- und Grillplätze laden zur Erholung in der Natur ein. Auch Sportler finden hier zu jeder Jahreszeit beste Voraussetzungen. Das Taunus-Informationszentrum in Oberursel ist der Treffpunkt für Touren in den Taunus.

Der Naturpark Rhein-Taunus ist eines der größten geschlossenen Waldgebiete Hessens und ist von Flüssen wie Aar, Wisper und Rhein mit ihren beeindruckenden Tälern geprägt. Das milde Klima bringt erstklassige Weine hervor. Die einladende Mittelgebirgslandschaft ist durch viele Rad- und Wanderwege erschlossen, der Rheinsteig führt durch das Unesco-Welterbe Oberes Mittelrheintal.

Kulturelle Highlights im Taunus

Der beeindruckende Limesturm in Idstein.

Neben der Natur hat der Taunus unzählige kulturelle Highlights zu bieten. Auf dem 30 Kilometer langen Limeserlebnispfad Hochtaunus von Glashütten nach Ober-Mörlen etwa erfährt man viel über die ehemalige römische Reichsgrenze und ihre Geschichte. Sehenswert ist auch das zum Unesco-Welterbe Limes zählende Römerkastell Saalburg in Bad Homburg, es gibt einen Einblick in Geschichte, Kultur und Lebensart der Römer. In eine andere Epoche der Geschichte führt der Keltenrundwanderweg bei Oberursel, die rund 4,5 Kilometer lange Wanderstrecke streift archäologische Stätten, die den Kelten zugerechnet werden. Auf dem 3-Burgen-Rundweg liegen die Burg Königstein, die Burgruine Falkenstein und die neu sanierte Burg Kronberg - sichtbar sind hier viele Spuren des Mittelalters. Die Burg Eppstein mit ihren imposanten Befestigungsanlagen wiederum lädt jeden Sommer zu Burgfestspielen ein.

Das Taunus-Informationszentrum

Der erste Höhepunkt des Taunus befindet sich an seinem Fuß: das Taunus-Informationszentrum in Oberursel an der Hohemark, dem traditionellen Start- und Treffpunkt für Touren in diese reizvolle Gegend. Es wurde erbaut vom Zweckverband Naturpark Taunus und liegt fast schon mitten in der Natur, dennoch mit U-Bahn-Anschluss und Parkplätzen. Hier erfahren Gäste alles, was sie wissen müssen, um die schönsten Ecken des Taunus zu entdecken. Es gibt Sportmöglichkeiten, eine Erlebnis-Ausstellung und gutes Essen.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.taunus.info

Quelle: Taunus Touristik Service e.V. c/o djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

Mehrere hundert Kilometer markierte Nordic-Walking-Strecken machen die Heilbäder des Bayerischen Thermenlands zu einer Hochburg für die beliebte Trendsportart mit zwei Stöcken. / Foto: © Tourismusverband Ostbayern
24.06.2024

Bayerisches Thermenland: Sommer 2024 aktiv und entspannt genießen

Das Bayerische Thermenland ist ein Eldorado für Radfahrer, Wanderer, Nordic Walker, Golfer und alle, die den Kraftort Wald ganz neu erleben wollen - gerade jetzt im Sommer.
mehr erfahren
Möserer See im Frühling bei Morgenstimmung - Drohnenaufnahme Möserer Seestube / Foto: © Andreas Lienert I Region Seefeld
24.06.2024

Sausen & Schmausen - 5 leichte Wanderungen mit Jausen-Stopp in der Region Seefeld

Der Sommer ist in der Region Seefeld angekommen und die Wandersaison ist in vollem Gange! Deshalb möchten wir Ihnen heute die Top 5 der leichten Wanderungen mit Jauseneinkehr vorstellen.
mehr erfahren
Der Gemeine Holzbock ist die am häufigsten in Deutschland vorkommende Zeckenart. Er kann unter anderem FSME-Viren übertragen. / Foto: © Erik Karits auf Pixabay
19.06.2024

Zeckenstich mit fatalen Folgen: Die FSME-Gefahr ernst nehmen

Zeckenstiche können gefährliche Krankheitserreger wie das Frühsommer-Meningoenzephalitis-Virus (FSME) auf den Menschen übertragen.
mehr erfahren
Damit das Wandervergnügen nicht getrübt wird, sollte man trinken, bevor sich der erste Durst meldet. / Foto: © congerdesign auf Pixabay
19.06.2024

Richtig trinken und essen auf der Wandertour

Wandern ist eine wunderbare Art, die Natur zu genießen, die Kondition zu verbessern und die Seele baumeln zu lassen. Doch damit das Wandervergnügen nicht auf der Strecke bleibt, ist die richtige Verpflegung wichtig.
mehr erfahren
Horst Frese, Heimat- und Verkehrsverein Düdinghausen präsentiert stolz die Urkunden. / Foto: © Touristik Medebach
17.06.2024

Wandern auf Qualitätswegen in Düdinghausen in der Ferienregion Medebach

Die Ferienregion Medebach bietet eine Vielzahl abwechslungsreicher und naturnaher Wanderwege auf hohem Niveau und der Geologische Rundweg und der Naturpfad Kahler Pön wurden erneut als Premiumwege rezertifiziert.
mehr erfahren
Sächsische Schweiz – Bastei bei schönstem Sonnenschein / Foto: © Alfred Lichtenauer auf Pixabay
17.06.2024

Top 7 Wanderwege in Sachsen

Ob das faszinierende Elbsandsteingebirge, das Zittauer Gebirge, das Erzgebirge oder das Vogtland: Die Mittelgebirge in Sachsen bieten Wanderern viel Abwechslung.
mehr erfahren
Naturnaher, sanfter und ökologischer Tourismus bietet der Nationalpark Hohe Tauern / Foto: © Susanne auf Pixabay
14.06.2024

Spannende und Neue Naturerlebnisse 2024 rund um Österreich

Spannende und neue Naturerlebnisse rund um Österreich für den Sommer 2024 präsentieren wir Ihnen heute. Tiefenentspannt und gestärkt: Erholsam Wohlfühlen ist in Österreich ganz einfach.
mehr erfahren
Der Chiemsee ist wunderschön gelegen vor den Chiemgauer Bergen / Foto: © 🌼Christel🌼 auf Pixabay
13.06.2024

Traumhafte Rückzugsorte: Entspannung und Genuss an den schönsten Seen Deutschlands

Drei erstklassige Hotels in Deutschland bieten Erholungssuchenden, eingebettet in die atemberaubende Schönheit der Seen, ideale Rückzugsorte und verbinden Naturerlebnis mit kulinarischen Genüssen.
mehr erfahren
Herzschaukel auf dem Goethe-Erlebnissweg / Foto: © Mario Hochhaus I Weimarer Land Tourismus
13.06.2024

Weimarer Land: Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer

Im Herzen Thüringens liegt das Weimarer Land. Es ist eine der vielfältigsten Regionen des Freistaates und ein Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer.
mehr erfahren
Yoga im Park: Yoga stärkt die Koordinationsfähigkeit, die Flexibilität, die Kraft und Ausdauer, bringt den Stoffwechsel in Schwung. / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing/Leonie Lorenz
11.06.2024

Wohlfühl- und Aktivsommer 2024 zwischen den Thermen in Bad Füssing

Bad Füssing in Niederbayern, mit zwei Millionen Übernachtungen pro Jahr Deutschlands beliebtester Gesundheitsurlaubsort, hat auch in den warmen Sommermonaten Hochsaison und begeistert mit einer großen Urlaubsvielfalt.
mehr erfahren