Lust auf Natur und Gesundheit in Ostbayern

Entspannen in der Limes-Therme - Lust auf Natur und Gesundheit in Ostbayern

Die Pandemie hat Spuren hinterlassen: psychische und physische Belastung, wenig Bewegung und Frischluft. Viele Menschen sind ausgepowert und sehnen sich nach einer nachhaltigen Auszeit. Bad Gögging in Niederbayern ist ein echter Geheimtipp für Urlaub in Deutschland. Denn in der ländlichen Idylle der Hallertau bietet der Urlaubs- und Kurort genau das, was die Menschen in diesen Tagen suchen: Bewegung und Entspannung, Genuss und Naturerlebnisse ohne Trubel. Die drei natürlichen Heilmittel Moor, Thermal- und Schwefelwasser sorgen in der Limes-Therme und in den Hotels für zusätzlichen Mehrwert in Sachen Erholung und Gesundheit.

Mit natürlichen Heilmitteln gegen die Folgen der Pandemie

Erschöpfung, Schlafstörungen, Rückenprobleme, Vitamin-D Mangel – die Folgen der Pandemie sind am ganzen Körper spürbar. Jetzt ist eine Wellness-Auszeit gefragt, am besten mit natürlichen Heilmitteln aus der Region. In Bad Gögging sind das gleich drei „Wunderwaffen“: Naturmoor, Schwefel- und Thermalwasser. Sie werden in der Limes-Therme als wohltuende Bäder oder Packungen eingesetzt. Ein halbstündiges Bad im Thermalwasser reicht, um den Stressspiegel – konkret den Stressindikator Kortisol – nachweislich zu senken.

Auch Schlafstörungen können bedeutsam reduziert werden. Ein warmes Moorbad oder eine Moorpackung verschafft Linderung bei Rückenschmerzen und Verspannungen – und das schon nach ein bis zwei Behandlungen. Die Naturstoffe – darunter die Huminsäuren - wirken antibakteriell, entzündungshemmend sowie schmerz- und krampflösend. Schwefelwasser gegen Gelenk- und Rückenbeschwerden schätzten schon die alten Römer. Bei einem Bad wird der Schwefel über die Haut aufgenommen und sorgt für die Regeneration der Knorpel. Arthrose- und Rheumapatienten schwören auf das „stinkende“ Heilmittel. Außerdem ist Schwefel ein ideales Naturheilmittel gegen Hauterkrankungen.

Limes-Therme Moorpeeling
Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Bad Gögging Gastgeber & Informationen - Urlaubsmagazin

Bad Gögging Gastgeberverzeichnis

Niederbayern | Bayern | Deutschland

Das Gastgeberverzeichnis hilft Ihnen, die richtige Unterkunft für Ihren Aufenthalt in Bad Gögging zu finden. Zusätzlich liefert das Gastgeberverzeichnis wichtige Informationen zu den Bad Gögginger Heilmitteln, zu dem großen Gesundheitsangebot und zu den vielfältigen Freizeit- und Ausflugsmöglichkeiten am Ort und in der Umgebung.

Wandern auf Wegen und Flüssen

Es sind nicht nur die hervorragenden Gesundheitsangebote, die Gäste nach Bad Gögging ziehen. Der Urlaubsort ist das Tor zum Freizeitparadies Altmühltal und der Hallertau. Wer hier Urlaub macht, ist nah an der Natur, aber weit weg von Menschenmassen. Rund um Bad Gögging gibt es viele Wanderwege für jeden Geschmack und jede Kondition. Der Erlebnispfad „Hopfen und Bier“ führt durch die Hopfengärten und das Herz der Hallertau und auf der „Römerschlaufe am Jurasteig“ begibt man sich auf eine Zeitreise zu den Römern. Auch die schönsten Fernwanderwege Bayerns treffen vor den Toren Bad Göggings aufeinander: der Altmühltal-Panoramaweg, der Donau-Panoramaweg und der Europäische Pilgerweg Via Nova. Gemütliche Spazier- und Wanderwege rund um Bad Gögging führen durch Hopfengärten, Auenlandschaften, zu Moorlagerstätten oder Schwefelquellen. Die Touren sind auf www.bad-goegging.de/Tourenplaner erklärt. Ein Wandervergnügen der besonderen Art ist das Bootswandern auf der Altmühl oder der Donau durch die Weltenburger Enge, dem „Grand Canyon“ von Ostbayern.

Als einziger Kurort in Bayern verfügt Bad Gögging über drei natürliche, ortseigene Heilmittel. „Dreifach g´sund“ wirken Moor, Schwefelwasser und Thermalwasser in dem Kurort zwischen Altmühltal und der Hallertau. Bereits vor 2000 Jahren war Bad Gögging Sitz eines der größten römischen Staatsbäder nördlich der Alpen.

Quelle: Tourist-Information Bad Gögging

Mehrere hundert Kilometer markierte Nordic-Walking-Strecken machen die Heilbäder des Bayerischen Thermenlands zu einer Hochburg für die beliebte Trendsportart mit zwei Stöcken. / Foto: © Tourismusverband Ostbayern
24.06.2024

Bayerisches Thermenland: Sommer 2024 aktiv und entspannt genießen

Das Bayerische Thermenland ist ein Eldorado für Radfahrer, Wanderer, Nordic Walker, Golfer und alle, die den Kraftort Wald ganz neu erleben wollen - gerade jetzt im Sommer.
mehr erfahren
Deutschlands beliebtestes Gesundheitsreiseziel Bad Füssing in Niederbayern profitiert besonders davon, dass medizinische Vorsorgemaßnahmen wieder Pflichtleistungen der Krankenkassen sind. / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing
24.06.2024

Erfolgreiches Comeback der Kur

Deutschlands beliebtester Gesundheitsurlaubsort Bad Füssing in Niederbayern profitiert besonders davon, dass medizinische Vorsorgemaßnahmen wieder Pflichtleistungen der Krankenkassen sind.
mehr erfahren
Enstpannung an der Isar und dabei Aufatmen, Runterkommen und Genießen: Urlaub in Bad Tölz. / Foto: © Stadt Bad Tölz
17.06.2024

Gesunde Lifestyle-Angebote aus Bad Tölz

Rein in die Turnschuhe statt aufs Sofa: Mit ausgebildeten Trainern und neuen Fitnesserlebnissen will Bad Tölz Gäste und Einheimische zu einem gesünderen Lebensstil animieren.
mehr erfahren
Yoga im Park: Yoga stärkt die Koordinationsfähigkeit, die Flexibilität, die Kraft und Ausdauer, bringt den Stoffwechsel in Schwung. / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing/Leonie Lorenz
11.06.2024

Wohlfühl- und Aktivsommer 2024 zwischen den Thermen in Bad Füssing

Bad Füssing in Niederbayern, mit zwei Millionen Übernachtungen pro Jahr Deutschlands beliebtester Gesundheitsurlaubsort, hat auch in den warmen Sommermonaten Hochsaison und begeistert mit einer großen Urlaubsvielfalt.
mehr erfahren
Klang und Meditation: Neue Workshops in Lenggries. / Foto: © Barbara Gerg
10.06.2024

Waldwandern, Klangreise und Kreativworkshop: Entspannte Momente in Lenggries

Mit drei neuen Angeboten zum Thema Klang & Meditation bietet Lenggries Tourismus 2024 seinen Gästen entspannende Urlaubspausen.
mehr erfahren
v.l.: Christel Bücker, Michael Hoeper, Ingrid Mathis, Boris Machiedo und Rolf Rubsamen vor der Vitrine für das Johann-Strauß-Ensemble / Foto: © Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
24.05.2024

Wandeln und Lächeln in der Wandelhalle der Vita Classica

Im Wandelgang der Vita Classica gibt es dank vieler Helfer einige Neuerungen zu entdecken. Neben zwei neuen Aquarien wurde die Vitrine für das Johann-Strauß-Ensemble fertiggestellt und eine Fotoserie zeigt Bad Krozingen im Wandel der Jahrhunderte.
mehr erfahren
Bestnoten für die Luft in Bad Füssing / Foto: © Kur- & GästeService Bad Füssing
21.05.2024

Bestnoten für die Luft in Bad Füssing

Bürger und Gäste können sich freuen: Messungen des Deutschen Wetterdienstes bestätigen eine hervorragende Luftqualität mit geringen Schadstoff- und Feinstaubwerten im Zentrum von Bad Füssing.
mehr erfahren
Einen energiereichen Start in den Tag bietet Ramona Mühlbacher beim Morgenyoga im Strandbad Tengling. / Foto: © djd/Waging am See/Axel Effner
21.05.2024

Rund um den Waginger See sorgen Natur und Mensch für Wohlbefinden und Entspannung

Wie geschaffen, um den Geist zur Ruhe und den Körper sanft in Bewegung zu bringen, scheint die sanft hügelige Bilderbuchlandschaft rund um den oberbayerischen Waginger See.
mehr erfahren
Beflügelt von der heilkräftigen Wirkung des Thermalwassers haben sich die fünf Orte Bad Füssing, Bad Griesbach, Bad Birnbach, Bad Gögging und Bad Abbach in den vergangenen Jahrzehnten zu vielfach ausgezeichneten Zentren der Spitzen-Balneologie entwickelt. / Foto: © Tourismusverband Ostbayern
16.05.2024

Bayerisches Staatsbad: Wie Versicherte von ihrem Recht auf Kur Gebrauch machen

Deutsche Heilbäder und Kurorte, wie die fünf Heilbäder des Bayerischen Thermenlandes, sind für die Gesundheitsvorsorge eine hervorragende Anlaufstelle.
mehr erfahren
Höchste Gesundheitskompetenz in bayerischer Urlaubsqualität bieten die bayerischen Heilbäder und Kurorte / Foto: © gesundes-bayern.de I Jan Greune
25.04.2024

Atemwegserkrankungen in Bayern auskurieren

Besonders rein, d.h. pollen-, feinstaub- und allergenarm, ist die Luft in den heilklimatischen Kurorten Bayerns.
mehr erfahren