Metropole Ruhr feiert 15 Jahre ExtraSchicht - 2000 Künstler, 500 Events, 45 Spielorte

Riesige Stabpuppen, Action Painting und Lieder von Stoppok — mit diesen und rund 500 weiteren Programmpunkten feiert die ExtraSchicht in der Nacht vom 20. auf den 21. Juni 2015 ihren 15. Geburtstag. Das Ruhrgebietsfestival inszeniert an 45 Spielorten in 19 Städten die Orte der Industriekultur.

Einer der Hauptspielorte des Festivals, an dem insgesamt 2.000 Künstler mitwirken, ist das Gelände des Unesco-Welterbes Zollverein in Essen. Hier werden in diesem Jahr erstmals in der Geschichte der ExtraSchicht die beiden Bereiche von Zeche und Kokerei in einem künstlerischen Finale vereinigt: Gigantische Stabpuppen des Straßentheater-Acts Dundu agieren in der Kulisse einer großflächigen Lichtkunstinstallation. Neben den bekannten Orten der Industriekultur wie Gasometer Oberhausen, Kokerei Hansa und Zeche Zollern in Dortmund, sind mit dem Bergpark Lohberg in Dinslaken, dem Fördermaschinengebäude Schacht IV in Moers und der Kulturbrauerei Hülsmann in Herne drei neue Spielorte dabei. In Gelsenkirchen lässt die Extraschicht fünf Jahre nach RUHR.2010 außerdem eines der großen Projekte des Kulturhauptstadtjahres wieder aufleben: Im Nordsternpark steigen 2015 wieder überdimensionale Schachtzeichen-Ballons in die Luft, die bestehende und nicht mehr existierende Zechenzugänge markieren.

In der Wahl ihrer künstlerischen Akteure hat die ExtraSchicht sich die Förderung und Präsentation des kreativen Potentials einer ganzen Region auf die Fahne geschrieben: die modernen Darbietungen einer großen Anzahl junger Kreativer ermöglichen eine zeitgemäße Auseinandersetzung mit der Industriekultur. Im Gelsenkirchener Nordsternpark stehen zum Beispiel außergewöhnliche Kunstformen wie Action Painting oder Tanzakrobatik auf dem Programm, die das Künstlernetzwerk Insane Urban Cowboys in einer „Show Collage“ aufführt. Auch in klassischeren Bereichen gibt die ExtraSchicht jungen Künstlern eine Plattform: In der Jahrhunderthalle Bochum und in der Henrichshütte Hattingen überzeugen die Newcomer des Klavierfestivals Ruhr die Zuhörer von ihrem Talent und im Bochumer Eisenbahnmuseum zeigen Jungdarsteller der Theodor-Körner-Schule ihr Können. Auch etablierte Künstler wie der Liedermacher Stoppok, der Kabarettist Torsten Sträter oder der Comedian Abdelkarim kommen zum 15. Geburtstag der ExtraSchicht.

Die Nacht der Industriekultur startet um 18 Uhr abends und endet um 2 Uhr nachts. Die ca. 200.000 Besucher kommen schnell von einem Spielort zum nächsten: Ein eigens für die Extraschicht konzipiertes Mobilitätssystem bringt sie zu den Programmpunkten ihrer Wahl. Der normale Nahverkehr wird in dieser Nacht mit 150 Shuttlebussen aufgestockt, wovon manche als „ExtraFahrt“ gleich selbst zum Spielort werden. Auch Schiffsshuttle auf den Kanälen und die historische RuhrtalBahn verbinden die Spielorte. Das Festivalticket beinhaltet nicht nur freien Eintritt zu allen Spielorten und Veranstaltungen, sondern auch freie Fahrt mit allen Verkehrsmittel bis um 7 Uhr morgens des Folgetages.

Tickets gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen, über die Ticket Hotline (01806/181650) sowie über ein Bestellformular im Internet unter www.extraschicht.de.

Quelle: Ruhr Tourismus GmbH

Residenzstadt Eichstätt - ein Ensemble aus italienischem Flair und barocken Prachtbauten / Foto: © -Rita-👩‍🍳 und 📷 mit ❤ auf Pixabay
13.06.2024

Residenzstadt Eichstätt - ein Ensemble aus italienischem Flair und barocken Prachtbauten

Mitten im Zentrum des Naturparks Altmühltal liegt die barocke Residenzstadt Eichstätt. Durch ihre kunstvoll gestalteten Plätze und kleinen Gassen bringt sie italienisches Flair in die Urlaubsregion.
mehr erfahren
Spaziergang im Hofgarten mit Personen / Foto: © Mikhail Butovskiy
13.06.2024

Der perfekte Mädelstrip nach Bayreuth

Ob Konzerte, Shopping in kleinen Boutiquen, Wellness oder kulinarische Genüsse - eine der schönsten Städte Deutschlands verspricht unvergessliche Tage. Fünf spannende Erlebnisse in Bayreuth für den perfekten Girlstrip.
mehr erfahren
Nordeifel Mordeifel 2024: Krimifestival vom 31. August bis zum 8. September in und um den Nationalpark Eifel / Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH
13.06.2024

Krimifestival Nordeifel Mordeifel vom 31. August bis zum 8. September 2024

17 Veranstaltungen an neun Festivaltagen: das Krimifestival Nordeifel Mordeifel 2024 findet vom 31. August bis zum 8. September in und um den Nationalpark Eifel statt.
mehr erfahren
Der Chiemsee ist wunderschön gelegen vor den Chiemgauer Bergen / Foto: © 🌼Christel🌼 auf Pixabay
13.06.2024

Traumhafte Rückzugsorte: Entspannung und Genuss an den schönsten Seen Deutschlands

Drei erstklassige Hotels in Deutschland bieten Erholungssuchenden, eingebettet in die atemberaubende Schönheit der Seen, ideale Rückzugsorte und verbinden Naturerlebnis mit kulinarischen Genüssen.
mehr erfahren
Herzschaukel auf dem Goethe-Erlebnissweg / Foto: © Mario Hochhaus I Weimarer Land Tourismus
13.06.2024

Weimarer Land: Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer

Im Herzen Thüringens liegt das Weimarer Land. Es ist eine der vielfältigsten Regionen des Freistaates und ein Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer.
mehr erfahren
Wattener Lizum Außermelang Alm / Foto: © hall-wattens.at
12.06.2024

Region Hall-Wattens: Vom Almkäse zum Haubenkoch

Die Region Hall-Wattens im Herzen Tirols ist klein, aber fein. Vor allem kulinarisch: Denn hier wird regionale Qualität mit internationaler Spitzengastronomie kombiniert.
mehr erfahren
Schimpansengruppe mit Beschäftigungsmaterialen auf der Außenanlage von Pongoland. / Foto: © Zoo Leipzig
11.06.2024

Vielfältigkeit zu den Entdeckertagen Affen am 15. und 16. Juni 2024 im Zoo Leipzig

Ob Krallenaffen, Menschenaffen oder Lemuren - die Ordnung der Herrentiere ist vielfältig und diese Vielfalt wird während der Entdeckertage Affen am 15. und 16. Juni 2024 mit insgesamt 18 Affenarten im Zoo Leipzig anschaulich unter Beweis gestellt
mehr erfahren
Zwischen See und Vulkanen wird in diesem Jahr Geschichte lebendig. Über 30 Persönlichkeiten aus dem Mittelalter plaudern während des Jubiläumsjahrs „1300 Jahre Reichenau“ am westlichen Bodensee aus ihrem Leben. Als Silhouetten sind sie an den verschiedensten Orten platziert. Im Bild: Die Weinbäuerin Änlin aus dem Hegau. / Foto: © REGIO e.V.
10.06.2024

Am westlichen Bodensee wird das Mittelalter lebendig

Über 30 Persönlichkeiten aus dem Mittelalter erzählen im Jubiläumsjahr 1300 Jahre Reichenau am westlichen Bodensee anschaulich aus ihrem Leben.
mehr erfahren
In Köln ist Kicken Kult / Foto: © Michal Jarmoluk auf Pixabay
10.06.2024

Fußballvernarrte Rheinmetropole: In Köln ist Kicken Kult

Der Ball rollt wieder: In wenigen Tagen beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft und langsam aber sicher steigt die Vorfreude in der Bundesrepublik. Auch in Köln - insgesamt fünf Spiele finden in der Domstadt statt.
mehr erfahren
Havelauszeit in Potsdam / Foto: © PMSG I Melanie Gey
10.06.2024

Zwischen Schlössern und Seen – Sommerauszeit 2024 in Potsdam

Inmitten einer weitläufigen Landschaft liegt die Stadt Potsdam wie eine Insel. Vom Wasser aus bietet Potsdam spannende Blickachsen auf die Sehenswürdigkeiten der Stadt.
mehr erfahren