Metropole Ruhr feiert 15 Jahre ExtraSchicht - 2000 Künstler, 500 Events, 45 Spielorte

Riesige Stabpuppen, Action Painting und Lieder von Stoppok — mit diesen und rund 500 weiteren Programmpunkten feiert die ExtraSchicht in der Nacht vom 20. auf den 21. Juni 2015 ihren 15. Geburtstag. Das Ruhrgebietsfestival inszeniert an 45 Spielorten in 19 Städten die Orte der Industriekultur.

Einer der Hauptspielorte des Festivals, an dem insgesamt 2.000 Künstler mitwirken, ist das Gelände des Unesco-Welterbes Zollverein in Essen. Hier werden in diesem Jahr erstmals in der Geschichte der ExtraSchicht die beiden Bereiche von Zeche und Kokerei in einem künstlerischen Finale vereinigt: Gigantische Stabpuppen des Straßentheater-Acts Dundu agieren in der Kulisse einer großflächigen Lichtkunstinstallation. Neben den bekannten Orten der Industriekultur wie Gasometer Oberhausen, Kokerei Hansa und Zeche Zollern in Dortmund, sind mit dem Bergpark Lohberg in Dinslaken, dem Fördermaschinengebäude Schacht IV in Moers und der Kulturbrauerei Hülsmann in Herne drei neue Spielorte dabei. In Gelsenkirchen lässt die Extraschicht fünf Jahre nach RUHR.2010 außerdem eines der großen Projekte des Kulturhauptstadtjahres wieder aufleben: Im Nordsternpark steigen 2015 wieder überdimensionale Schachtzeichen-Ballons in die Luft, die bestehende und nicht mehr existierende Zechenzugänge markieren.

In der Wahl ihrer künstlerischen Akteure hat die ExtraSchicht sich die Förderung und Präsentation des kreativen Potentials einer ganzen Region auf die Fahne geschrieben: die modernen Darbietungen einer großen Anzahl junger Kreativer ermöglichen eine zeitgemäße Auseinandersetzung mit der Industriekultur. Im Gelsenkirchener Nordsternpark stehen zum Beispiel außergewöhnliche Kunstformen wie Action Painting oder Tanzakrobatik auf dem Programm, die das Künstlernetzwerk Insane Urban Cowboys in einer „Show Collage“ aufführt. Auch in klassischeren Bereichen gibt die ExtraSchicht jungen Künstlern eine Plattform: In der Jahrhunderthalle Bochum und in der Henrichshütte Hattingen überzeugen die Newcomer des Klavierfestivals Ruhr die Zuhörer von ihrem Talent und im Bochumer Eisenbahnmuseum zeigen Jungdarsteller der Theodor-Körner-Schule ihr Können. Auch etablierte Künstler wie der Liedermacher Stoppok, der Kabarettist Torsten Sträter oder der Comedian Abdelkarim kommen zum 15. Geburtstag der ExtraSchicht.

Die Nacht der Industriekultur startet um 18 Uhr abends und endet um 2 Uhr nachts. Die ca. 200.000 Besucher kommen schnell von einem Spielort zum nächsten: Ein eigens für die Extraschicht konzipiertes Mobilitätssystem bringt sie zu den Programmpunkten ihrer Wahl. Der normale Nahverkehr wird in dieser Nacht mit 150 Shuttlebussen aufgestockt, wovon manche als „ExtraFahrt“ gleich selbst zum Spielort werden. Auch Schiffsshuttle auf den Kanälen und die historische RuhrtalBahn verbinden die Spielorte. Das Festivalticket beinhaltet nicht nur freien Eintritt zu allen Spielorten und Veranstaltungen, sondern auch freie Fahrt mit allen Verkehrsmittel bis um 7 Uhr morgens des Folgetages.

Tickets gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen, über die Ticket Hotline (01806/181650) sowie über ein Bestellformular im Internet unter www.extraschicht.de.

Quelle: Ruhr Tourismus GmbH

Park Sanssouci / Foto: © PMSG SPSG Julia Nimke
09.07.2022

Führungen durch Potsdams Gärten - im Juli und August

Inspiriert von der Landesgartenschau in Beelitz bietet die PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH im Juli und August 2022 thematische Führungen an, um in die Gartenbaukunst Potsdams einzutauchen.
mehr erfahren
© Wirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH
07.07.2022

Kulinarischer Rundgang durch Kleve

Am Freitag, den 15. Juli 2022 bietet die Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve GmbH wieder den beliebten kulinarischen Rundgang „Ein Häppchen Kleve“ an.
mehr erfahren
Classic Grand Prix Bayreuth führen u.a. durch das Fichtelgebirge / Foto: © Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH
05.07.2022

Rollende Raritäten auf Frankentour 2022 bei der Bayreuther Classic Grand Prix

Wenn am 11. September 2022 der Bayreuther Classic Grand Prix am Markgräflichen Opernhaus in Bayreuth startet, bietet sich Publikum und Fahrerteams ein eindrucksvoller Anblick.
mehr erfahren
Fränkische Weinkönigin Eva Brockmann aus dem Spessart-Mainland / Foto: © Churfranken e.V.
30.06.2022

Neue Fränkische Weinkönigin Eva Brockmann aus dem Spessart-Mainland

Der Frankenwein hat eine neue Botschafterin: Eva Brockmann aus dem Spessart-Mainland wurde im Rahmen einer Gala des Fränkischen Weinbauverbandes in Würzburg zur Fränkischen Weinkönigin gewählt.
mehr erfahren
Salzburger Altstadt bei Nacht / Foto: © Tourismus Salzburg GmbH, Guenter Breitegger
30.06.2022

Musik erleben in UNESCO-Kulisse: Das kann nur Salzburg

In Salzburg treffen deutsche, italienische und österreichische Kultur aufeinander und erzeugen dieses besondere Lebensgefühl, das speziell in den Sommermonaten spürbar wird.
mehr erfahren
Skulpturen aus Stahl im Kurpark von Bad Mergentheim / Foto: © Holger Schmitt
29.06.2022

Die Leichtigkeit des Eisens noch bis Ende Oktober 2022 entdecken

Der weitläufige Kurpark Bad Mergentheim lädt als eine der schönsten Parkanlagen Deutschlands dazu ein, bei der Kurt-Grimm-Ausstellung länger zu verweilen.
mehr erfahren
Sommernachtsfest in Bayreuth / Foto: © Andreas Harbach
29.06.2022

Ein Abend voller Magie in Bayreuth

Bayreuth strahlt und leuchtet: Am Samstag, den 30. Juli 2022, findet nach knapp dreijähriger Pause eine der bekanntesten Veranstaltungen in der eindrucksvollen Parkanlage Eremitage statt - das Sommernachtsfest.
mehr erfahren
Spaziergang im Hofgarten Ansbach in der Urlaubsregion Romantisches Franken / Foto: © Ansbach / Albright
28.06.2022

Grüne und spritzige Stadterlebnisse 2022 in Franken

Die Fränkischen Städte Ansbach, Aschaffenburg, Bamberg, Bayreuth, Coburg, Dinkelsbühl, Eichstätt, Erlangen, Forchheim, Fürth, Kulmbach, Nürnberg, Rothenburg o.d.T., Schweinfurt und Würzburg Lust auf Städtetouren.
mehr erfahren
Strudelfest 2018 in Seefeld - Strudel am Stand / Foto: © Region Seefeld, Thomas Steinlechner thomas-steinlechner.com
22.06.2022

Echte Eventvielfalt - Events in der Region Seefeld am 1.-3. Juli 2022

Die größte Strudelvielfalt Tirols schlemmen, beim Yoga seine innere Mitte finden oder schottischen und heimischen Klängen lauschen – all das ist am ersten Juliwochenende vom 1. bis 3. 07.2022 in Seefeld und Umgebung möglich.
mehr erfahren
Schweinfurter Rathaus bei Nacht / Foto: © Dagobert1980 auf Pixabay
20.06.2022

Die öffentlichen Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360 ° im Juli und August 2022

Schweinfurt bietet auch im Sommer 2022 einzigratige öffentliche Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360 ° im Juli und August an.
mehr erfahren