Mit alter Frische zu neuen Urlaubsplänen

Ein Becher heißer Tee, ein paar übrig gebliebene Weihnachtskekse, ein kuscheliges Eckchen und die neuen Kataloge von Eurofun Touristik – so macht die Urlaubsplanung für 2017 Freude. Die Auswahl ist groß, die Versuchung lockt auf jeder Seite. Individuell reisen oder in einer geführten Gruppe, auf bewährten Wegen oder neu ausgearbeiteten Routen, in Deutschland oder sonst irgendwo in Europa, mit dem Rad, per E-Bike oder in der Kombi Rad & Schiff – die Kataloge mit den neuen, praktischen Übersichts-Layouts machen Lust auf den nächsten Rad-Urlaub.

Warum Eurofun?

Ganz einfach: auf die kann man sich immer verlassen. Das geht schon bei der Klassifizierung der Touren nach unterschiedlichen Radlertypen los. Auf einen Blick ist zu erkennen, für wen eine Radtour geeignet ist: Gelegenheits-Radler, Genuss-Radler, Urlaubs-Radler, Freizeit-Radler oder Sport-Radler.

Die Reiseunterlagen sind maßgeschneidert für jede einzelne Tour und enthalten detailliertes Kartenmaterial, Routenbücher mit exakter Streckenbeschreibung, Stadtplänen, Tipps und Infos für Spots am Streckenrand. Ein Infogespräch zu Beginn der Tour sorgt für zusätzliche Informationen.

Die Eurobike-Leihräder und Elektroräder sind bestens ausgestattet, solide und komfortabel. Eine Versicherung für die Leihräder ist im Reisepreis enthalten.

Junggebliebene Senioren sparen bei Eurobike mit der Aktion 58 Plus. Für jedes Lebensjahr über 58 erhalten sie 3.- Euro Rabatt auf den Reise-Grundpreis (höchstens 40,- Euro). 

Die Kataloge

So schön ist Deutschland

Beliebte Klassiker wie die Bayerische Seenrunde, die Münsterland-Sternfahrt oder Touren auf dem Weser-Radweg stehen in der kommenden Saison ebenso zur Auswahl wie etliche neu ausgearbeitete Routen. Zum Beispiel die Mosel-Variationen mit der „Drei Flüsse-Rundtour“ (Mosel, Saar und Sauer, 7 Tage, ÜF ab 519,- Euro), dem „Mosel-Radweg mit Charme“ (Von Trier nach Koblenz, 6 Tage, ÜF in besonders exklusiven, sorgfältig ausgewählten Unterkünften ab 545,- Euro) und dem „Mosel-Radweg“ (Weinroute zwischen Metz und Koblenz, 8 Tage, ÜF ab 519,- Euro).

Besondere Aufmerksamkeit verdienen auch die Touren auf dem Rhein-Radweg, den Eurobike in sechs erlebnisreiche Etappen eingeteilt hat. Sie führen durch vier Länder – vom „Reno“ zum „Rijn“: Chur – Basel (8 Tage, ÜF ab 789,- Euro), Basel – Straßburg (8 Tage, ÜF ab 658,- Euro), Straßburg – Mainz (8 Tage, ÜF ab 599,- Euro), Mainz – Köln (5 Tage, ÜF ab 399,- Euro), Köln – Arnheim (7 Tage, ÜF ab 559,- Euro) und Arnheim – Rotterdam (7 Tage, ÜF ab 560,- Euro).

Radspaß in Europa

Grenzenloses Rad-Vergnügen verspricht der Eurobike-Europakatalog für 2017. Zu den Neuigkeiten gehört beispielsweise die grenzüberschreitende Radtour „München – Venedig. Vom Marienplatz zum Markusplatz“. Deutschland, Österreich und Italien, Alpen und Meer, bayerische Lebensfreude, Tiroler Gastlichkeit und italienisches Dolce Vita – abwechslungsreicher geht es kaum (12 Tage, ÜF ab 998,- Euro). Die neue Radreise „Straßburg – Luxemburg“ hält, was der Untertitel „Gemütlich durch drei Länder“ verspricht. Sie ist konzipiert für Genussradler, die sich für die Schönheiten der Landschaft und die kulturellen Sehenswürdigkeiten in Frankreich, Deutschland und Luxemburg Zeit nehmen möchten. Freizeitradler werden von der brandneuen „Madeira Rundfahrt – Blumenwelt und Küstenland“ begeistert sein. Auf der 195 Kilometer langen Tour wird die portugiesische Atlantik-Insel auf wunderschönen Panoramastraßen umrundet. Und damit es nicht zu anstrengend wird, gibt’s für sehr steile und lange Anstiege einen Transfer (8 Tage, ÜF ab 695,- Euro).  

Rad & Schiff

Lässig und entspannt an Bord, sportlich-aktiv auf dem Rad – das ist eine Urlaubs-Kombination, die immer mehr Anhänger findet. Auf Flussschiffen genauso wie auf Segelbooten, auf der Donau ebenso wie im Ijsselmeer oder in der kroatischen Adria. Auch in diesem Katalog ist die Auswahl noch erweitert worden. Zum Beispiel um die Angebote „Kurs auf Kopenhagen. Im Øresund“ (Traditionssegler, 230 bis 250 Radkilometer, 8 Tage, VP ab 899,- Euro) und „Das Land der 1000 Seen. Berlin – Schwerin“ (Flussschiff MS Mecklenburg, 220 bis 250 Radkilometer, 8 Tage, VP ab 899,- Euro)

Radreisen in der Gruppe

Für Radurlauber, die gern mit einem Grüppchen Gleichgesinnter radeln und es genießen, einen erfahrenen Reiseleiter an ihrer Seite zu haben, der Land und Leute kennt, Geheimtipps verrät, vor Ort alles organisiert und bei Problemen helfen kann, bietet dieser Katalog eine bunte Auswahl von Reisen in Europa. Auch eine Radtour in Südafrika und zwei in Amerika (Hawaii, Panama und Kolumbien) gehören zum Programm. Preis-Beispiel: „Provence & Camargue – Radfahren wie Gott in Frankreich“ (8 Tage, HP, Stadtrundgänge, Weinprobe etc. ab 1170,- Euro.

Kataloge, weitere Infos und Buchungen im Reisebüro oder direkt bei EUROFUN TOURISTIK GmbH, Mühlstraße 20, A - 5162 Obertrum /Österreich, Tel.: 00 43-(0)62 19/74 44, Fax: 00 43-(0)62 19-8272, www.eurobike.at.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.eurobike.at

Quelle: Eurofun Touristik GmbH

Die kleinen, gemütlichen Camping- und Reisemobilplätze sind von wilder Natur umgeben. / Foto: © djd/Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald
22.05.2024

Naturnaher Urlaub nur einen Katzensprung entfernt

Reisemobilisten, Wohnmobilfreunde und Camper, die ihren Urlaub abseits der Massen verbringen wollen, finden in der ostbayerischen Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald genau das Richtige.
mehr erfahren
Die über 1000 m lange Höllentalklamm bildet den Abschluss des Höllentals. / Foto: © Sebastian W auf Pixabay
22.05.2024

Frische Fluchten der Zugspitz Region

Wild wie die Isar, tosend wie die Höllentalklamm oder ruhig und kristallklar wie der Badersee - die Wasserwelten der Zugspitz Region haben viele Gesichter.
mehr erfahren
Einen energiereichen Start in den Tag bietet Ramona Mühlbacher beim Morgenyoga im Strandbad Tengling. / Foto: © djd/Waging am See/Axel Effner
21.05.2024

Rund um den Waginger See sorgen Natur und Mensch für Wohlbefinden und Entspannung

Wie geschaffen, um den Geist zur Ruhe und den Körper sanft in Bewegung zu bringen, scheint die sanft hügelige Bilderbuchlandschaft rund um den oberbayerischen Waginger See.
mehr erfahren
Selfie vor dem Hintergrund von Heilbad Heiligenstadt, der deutschen Wanderhauptstadt 2024. / Foto: © djd/www.dwt2024.de/HVE/Eichsfeld Touristik
21.05.2024

Grenzenloses Wandervergnügen auf dem Deutscher Wandertag 2024

Heilbad Heiligenstadt und das Eichsfeld im Dreiländereck Thüringen, Niedersachsen und Hessen sind vom 19. bis 22. September 2024 Gastgeber des 122. Deutschen Wandertages des Deutschen Wanderverbandes.
mehr erfahren
Urkundenübergabe an das Romantik Hotel I Restaurant Hirsch: v.l.n.r. Sarah Reinhardt, Gerd Windhösel, Silke Windhösel, Ulrike Müller / Foto: © Mythos-Schwäbische-Alb
17.05.2024

Romantik Hotel | Restaurant Hirsch erneut als Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland rezertifiziert

Das Romantik Hotel | Restaurant Hirsch in Sonnenbühl-Erpfingen wurde erneut als Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland zertifiziert.
mehr erfahren
Die EifelSpur „Soweit das Auge reicht“  ist Wanderweg des Jahres 2024 / Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH
15.05.2024

EifelSpur Soweit das Auge reicht zum beliebtesten Wanderweg 2024 gewählt

Beliebtester Wanderweg 2024 in der Nordeifel ist mit über 18% aller Stimmen die EifelSpur Soweit das Auge reicht in Mechernich.
mehr erfahren
Robert Kürzinger (Geschäftsführer der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald), Elke Ohland (Nationalpark Bayerischer Wald), Alois Grobauer (Vorsitzender der Nationalpark-Partner) und Josef Wanninger (Nationalpark Bayerischer Wald) präsentieren das neue Erlebnisangebot mit zahlreichen Führungen für die Sommersaison sowie die Gutscheine der Nationalpark-Partnerbetriebe, welche an Gäste und Kunden der Partnerbetriebe ausgegeben werden. / Foto: © FNBW, Lisa Schuster
14.05.2024

Start in die Sommersaison 2024 in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald

Gäste und Kunden der Nationalpark-Partner erhalten in diesem Sommer Gutscheine für kostenlose Führungen aus dem Erlebnisprogramm des Nationalparks Bayerischer Wald.
mehr erfahren
Gruppenwanderung in Oberwiesenthal / Foto: © TVE, Dirk Rueckschloss
07.05.2024

Zum Tag des Wanderns am 14. Mai 2024 im Erzgebirge unterwegs

Zum Tag des Wanderns am 14. Mai 2024 laden neun geführte Touren im Erzgebirge dazu ein, die Wanderschuhe zu schnüren und die herrliche Natur im Frühling zu erkunden.
mehr erfahren
Schluchting im Murgtal / Foto: © TMBW / Lengler
06.05.2024

Wildes Wasserreich: Erfrischende Mikroabenteuer in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg ist es nie weit zum nächsten Wassererlebnis. Ob Flusshöhlenexpedition auf der Schwäbischen Alb, Canyoning im Schwarzwald oder SUP-Yoga am Bodensee.
mehr erfahren
Von Kartitsch in Osttirol/Österreich aus laufen Wanderer über einen Grat bis zur Öfenspitze. / Foto: © TVB Osttirol/Elias Bachmann
06.05.2024

Raus, rauf, glücklich: Wandern in Osttirol

Osttirol zieht mit seiner Ursprünglichkeit Familien, Abenteurer und Erholungssuchende gleichermaßen an und liegt inmitten der markanten Gipfel südlich des Alpenhauptkammes.
mehr erfahren