Mit Ameropa-Reisen auf aufregende Weise deutsche Städte erkunden

Der Städtespezialist Ameropa verbindet den Kurzurlaub in den großen und kleinen Metropolen Deutschlands mit aufregenden Erkundungstouren. So lernen sowohl Besucher-Neulinge als auch Wiederholer eine Stadt auf ganz vielfältige Weise kennen. Ob bei außergewöhnlichen Stadtrundgängen, thematischen Touren oder mit kulinarischem Schwerpunkt – das Zusatzangebot macht jeden Citytrip zu einem einmaligen Erlebnis für alle Altersgruppen. Zu allen Städten innerhalb Deutschlands reisen Gäste mit dem Ameropa Bahnpreis besonders günstig: Die Hin- und Rückfahrt in der 2. Klasse kostet bis 400 Kilometer 49 Euro mit BahnCard (ohne BahnCard 69 Euro), in der 1. Klasse bis 400 Kilometer 88 Euro inklusive Sitzplatzreservierungen (ohne BahnCard First 108 Euro).

Spaziergang mit „Friedrich dem Großen“ durch Berlin
Mit einem echten Berliner Original die Hauptstadt erkunden? Das können Ameropa Gäste jetzt beim Spaziergang mit „Friedrich dem Großen“ erleben. Der bekannte Stadtführer und Buchautor Dr. Olaf Kappelt steigt für eine erlebnisreiche und informative Zeitreise in das Gewand Friedrichs des Großen, um bei einer eineinhalb stündigen Tour mit Beginn am Brandenburger Tor die Gruppe unterhaltsam durch Berlin zu führen. Den historischen Spaziergang können Besucher noch um den Besuch des Reichstages mit Kuppelbesichtigung erweitern – ohne lange Warteschlange, denn der Königsdarsteller kennt einen schnelleren Weg. Für Entspannung nach der Tour sorgt beispielsweise das Vier-Sterne Superior RAMADA Plaza City Centre Hotel & Suites an einem der schönsten Plätze, dem Prager Platz in Wilmersdorf. Eine Übernachtung inklusive Frühstück ist ab 55 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar. Als kleines Extra erhalten Ameropa-Gäste bei Anreise eine Flasche Wasser sowie einen Gutschein für eine echte Berliner Currywurst pro Zimmer.

Mit dem Nachtwächter durch Dresden
Zu später Stunde können Besucher der sächsischen Landeshauptstadt mit einem Nachtwächter durch die Gassen der Altstadt wandeln und bei anekdotenreichen Erzählungen mehr über die Geschichte Dresdens erfahren. Für ein Kontrastprogramm nach einem gemeinsamen „Gute-Nacht-Trunk“ sorgt das Vier-Sterne Designhotel INNSIDE Dresden, das direkt am komplett renovierten Neumarkt im historischen Herzen der Barockstadt liegt. Ab 70 Euro pro Person im Doppelzimmer inklusive Frühstück können Gäste hier übernachten.

Historische Hurentour durch das Hamburger Rotlichtviertel
Wer nach Hamburg reist, dem entgeht nicht, dass hier das älteste Gewerbe der Welt in St. Pauli und auf der Herbertstraße zu Hause ist. Doch sich einmal selbst auf die weltbekannte Amüsiermeile begeben? Eine Gästeführerin in traditioneller Tracht des 16. Jahrhunderts nimmt Interessierte mit und klärt – ganz sachlich und seriös – über Gerüchte, wahre Geschichten und Vorurteile auf. Bei der zweistündigen Tour werfen die Teilnehmer sogar einen Blick in zwei originalgetreue Bordellzimmer. Übernachten können Gäste in der Metropole an der Alster beispielsweise im 2012 neu eröffneten Vier-Sterne Hotel Scandic Hamburg Emporio, das ab 68 Euro pro Person im Doppelzimmer inklusive Frühstück auch idealer Ausgangspunkt für ein weiteres Sightseeingprogramm ist.

Genussvolles München
Einem der berühmtesten deutschen Märkte können Reisende in München einen besonderen Besuch abstatten. Bei einer geführten Probiertour erfahren Genießer mehr über die Geschichte des Viktualienmarktes und machen Halt an bestimmten Ständen, um interessante Anekdoten der Standbetreiber zu hören und bayerische Schmankerl zu probieren. Kombiniert werden kann dieses kulinarische Erlebnis beispielsweise mit einem Aufenthalt im Vier-Sterne München Marriott Hotel ab 60 Euro pro Person im Doppelzimmer inklusive Frühstück.

Ameropa Städtetipp: 24 Stunden in…
Wer sich nur kurz in einer Stadt aufhält, beispielsweise bei einem Wochenendausflug, und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf einen Blick braucht, den informiert Ameropa unter www.ameropa.de mit dem Städteführer „24 Stunden in ….“. Zehn interessante Ausflugspunkte sind übersichtlich auf einer Stadtkarte markiert und mit wesentlichen Informationen versehen. Der Sightseeing Plan lässt sich für die Städte Berlin, Hamburg, München und Dresden schnell und kostenfrei herunterladen und auf die Reise mitnehmen.

Mobil bei der Anreise und vor Ort
In acht ausgewählten deutschen Städten – Berlin, Dresden, Frankfurt (Main), Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart – wird Mobilität besonders großgeschrieben. Mit der Zusatzoption Ameropa Cityplus gibt es die Hin- und Rückfahrt mit der Bahn, die Sitzplatzreservierung für beide Strecken, einen Genussgutschein für die Bordgastronomie im Wert von fünf Euro und die City Card für den öffentlichen Nahverkehr schon ab 124 Euro pro Person mit BahnCard.

Informationen zu Städtereisen und dem gesamten Ameropa Programm, Beratung und Buchung gibt es im Reisebüro, im Bahnhof oder unter www.ameropa.de.

Quelle: Ameropa-Reisen GmbH, Claasen Communication

von links nach rechts: Jürgen Bleisteiner, Wolfgang Dahms, Dr. Kurt Kreiten, Martina Gellert, Helga Ullrich-Scheyda, Martin Fingerhut, Brigitte Wolters, Brigitte Alex, Wiltrud Schnütgen, Birgit van den Boom. / Foto: © Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve GmbH
10.08.2022

Tag des offenen Denkmals am 11. September 2022 in Kleve

Unter dem Motto KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz finden am Sonntag, den 11. September 2022, in Kleve verschiedene Veranstaltungen statt.
mehr erfahren
Markus Glöckler und Peter Ritzel / Foto: © Michael Boegle, Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
09.08.2022

Kulinarische Highlights im Sommer 2022: Genusswandern und SummerWine

Der Sommer hält weitere Genussevents und Highlights bereit. Vom 4. Juli bis 15. Oktober 2022 können Wanderfans die Natur genießen und die Region schmecken bei der neuen „Genusswanderung“ in Bad Krozingen.
mehr erfahren
St. Wendeler LebensArt - Markt für Kunst & Handwerk / Foto: © Kreisstadt St. Wendel /Josef Bonenberger
08.08.2022

St. Wendeler LebensArt 2022 - Markt für Kunst & Handwerk

Etwa 90 Künstler stellen am LebensArt-Wochenende, 27./28. August 2022, jeweils von 11 bis 19 Uhr, in der historischen St. Wendeler Altstadt ihre Werke aus.
mehr erfahren
Bis in den Herbst hoch hinaus – bis einschließlich 3. Oktober 2022 läuft die Sommersaison in der österreichischen Region St. Anton am Arlberg / Foto: © TVB St. Anton am Arlberg/Fotograf Patrick Bätz
05.08.2022

St. Anton am Arlberg verlängert den Sommer bis 3. Oktober 2022

Bis einschließlich 3. Oktober 2022 sind alle Leistungen der St. Anton Sommer-Karte inklusive des Wochenprogramms und der Bergbahnen nutzbar.
mehr erfahren
Kurz vor Sonnenaufgang ziehen ihn die Fischer in die Boote: den Wildfang des Tages. / Foto: © REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V.
03.08.2022

Wilder Fisch frisch auf dem Tisch am Bodensee - die BodenseefischWochen 2022

Vom 12. September bis 9. Oktober 2022 zaubert jedes der teilnehmenden 21 Restaurants seine ganz eigene Interpretation des perfekten Bodensee-Fischmenüs bei den BodenseefischWochen 2022.
mehr erfahren
Das Team der Avocadobar verwendet viele Biozutaten aus der Region / Foto: © Wertheim Village
02.08.2022

Wenn die Shopping-Pause zum Genuss wird

In der Luxus-Shoppingdestination Wertheim Village können angesagte Fashion- und Beauty-Trends in über 100 Boutiquen, aber auch zahlreiche Restaurants und Pop-up Food-Konzepte entdeckt werden.
mehr erfahren
Das ehemalige Römerkastell Abusina ist heute Bestandteil des UNESCO Welterbe Limes. / Foto: © TI Bad Gögging | Foto Mayer
02.08.2022

Eintauchen in römische Geschichten - 2022 in Bad Gögging möglich

Zwischen Regensburg und Ingolstadt bietet Bad Gögging Wellness und Gesundheit in und mitsamt römischem Ambiente.
mehr erfahren
Pause auf dem Radweg R1 in Ferch / Foto: © PMSG André Stiebitz
01.08.2022

Von der Welterbestadt Potsdam in die Spargelstadt Beelitz radeln

Brandenburgs Landeshauptstadt und Beelitz trennen etwa 30 sehr sehenswerte Kilometer und da die Spargelstadt in diesem Jahr zur Landesgartenschau lädt, empfiehlt sich ein kleiner Abstecher in den Fläming.
mehr erfahren
HUK COBURG Open-Air-Sommer in Coburg / Foto: © Coburg Marketing
01.08.2022

Zwischen Unterwelt und Lichtgestalten - Außergewöhnliche Stadterlebnisse in Franken

Frankens Städte sind immer eine Reise wert und überraschen bei jedem Besuch mit ungewöhnlichen Erlebnissen. Wir stellen wir Euch einige Tipps vor, bei denen ihr die Städte aus einer neuen Perspektive erleben könnt.
mehr erfahren
Pünktlich zur Blauen Stunde wird der Altenburger Markt zum Konzertsaal im Freien. / Foto: © djd/Kulturbetrieb der Stadt Arnstadt/Ronny Ristok
01.08.2022

Städtereisen 2022 nach Thüringen für jeden Geschmack

Thüringens Städte sind einen Besuch wert: ob Erfurt und Weimar oder eine der kleineren Städte wie Arnstadt, Meiningen, Sondershausen und Altenburg.
mehr erfahren