Mit dem Rad der Sonne entgegen

Mit dem E-Bike auf Genusstour - Mit dem Rad der Sonne entgegen

Was vor einigen Jahren aus technischen Gründen undenkbar war, wird immer beliebter - Genussradeln mit dem E-Bike. Das Fahrrad mit Elektromotor spricht nicht nur die ältere Generation an sondern wird auch bei jüngeren und technikbegeisterten Menschen immer beliebter.

Die Ebene am Oberrhein, die Hügel im Markgräflerland und die Berge im Schwarzwald bieten sich für das Radfahren geradezu an. Alle Übernachtungsgäste mit unterschiedlichem Leistungsniveau können unter einer Vielzahl von möglichen Strecken auswählen. Die Radwege-Infrastruktur ist gut, kann aber noch weiter verbessert werden.

Mit dem Übernachtungsarrangement „Vom Rad ins Bad“ haben sich Bad Krozingen, Freiburg, Badenweiler, Bad Bellingen und Bad Säckingen zusammengeschlossen, um überregional gemeinsam auf die Übernachtungspauschale aufmerksam zu machen. Mit einem Leihrad oder dem eigenen Rad können interessierte Gäste mit dem Fahrrad – mit und ohne Gepäcktransport – die einzelnen Heilbäder besuchen. Jährlich nutzen 30 bis 50 Personen das Arrangement. Gesamtorganisation und Anmeldung übernimmt die Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen, Telefon 07633 4008-154.

Die Urlaubs-Sparwoche der Kur und Bäder GmbH bietet ein Rundum-Programm in Bad Krozingen. Die Gäste erhalten 7 Übernachtungen mit Frühstück zum Preis von 6, täglich Eintritt in die Vita Classica-Therme & Saunaparadies, zwei Anwendungen in der Sole-/Sauerstoffkabine, eine Aroma-Energie-Massage, ein Verzehrgutschein im Wert von 10,- € im Café Sahnehäuble, freie Fahrt mit Bus und Bahn in der gesamten Schwarzwald-Region sowie ein E-Bike für den gesamten Aufenthalt ab 717,- € pro Person.

In diesem Jahr hat sich die Kur und Bäder GmbH auch zwei neue E-Bikes angeschafft und verfügt somit über 10 eigene E-Bikes, die an Übernachtungsgäste, Patienten aus den Kliniken und Bürgerinnen und Bürger der Region verliehen werden können. Verbindliche Reservierungen sind beim Radverleih der Familie Maier täglich von 9 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr sowie telefonisch unter 07633 15739 möglich. Übernachtungsgäste, die sich mindestens 6 Nächte in Bad Krozingen aufhalten, erhalten darüber hinaus im Rahmen der Gästekarte und je nach Verfügbarkeit für 3 Stunden ein E-Bike gratis ausgeliehen. So wird Lust auf gesunde Radausfahrten gemacht. Regelmäßig werden betreute E-Bike-Touren für Übernachtungsgäste und für Einheimische durchgeführt. Die nächste Termine sind am 12. und 26. September sowie am 10. Oktober, Anmeldung bei der Tourist-Information Bad Krozingen, Telefon 07633 4008-163.

Mit dem Rad der Sonne entgegen

Radfahrfreundliche Übernachtungsbetriebe, Spezialanbieter Black Forest Sportpension, die Radwanderkarte Bad Krozingen, Ferienregion Münstertal Staufen, E-Bike-Ladestation am Empfang der „Vita Classica“ sowie eine individuelle Beratung für Gruppen vervollständigen das touristische Profil, damit im Großraum Bad Krozingen inkl. Staufen/Münstertal Radfahren Spaß macht und Freude bereitet. Der Rhein-Ufer-Weg Basel-Mainz ist aktualisiert worden. Eine Informationstafel auf der Gemarkung Hartheim beschreibt die Region und die Abstecher-Möglichkeiten nach Bad Krozingen.

Mitarbeiter der Kur und Bäder GmbH sind Botschafter für E-Bikes. Deshalb können sich die Mitarbeiter immer für eine Woche ein E-Bike ausleihen, um den Weg von zuhause zur Arbeitsstätte mit dem Rad zu bewältigen.

Eine enge Zusammenarbeit mit dem örtlichen Fahrradhändler gewährleistet den Reparatur- und Wartungsservice und gemeinsam werden neue Ideen ausgearbeitet. Zusätzlich verfügen viele Übernachtungsbetriebe in Bad Krozingen über einen Radverleih, abschließbare Räume und Boxen für wertvolle Räder sowie kleine Reparaturwerkstätten, um einen Schlauch zu flicken o. ä.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.bad-krozingen.info

Quelle: Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen

Reklassifizierung Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland für das Gasthaus Zum Jossatal, v.l.n.r.: Stefan Ziegler (Bad Soden-Salmünster), Egon und Sabine mit Sebastian Kröckel (Gasthaus „Zum Jossatal“) Bernhard Mosbacher (Spessart Tourismus und Marketing GmbH), Die Aufnahme erfolgte im Dezember 2022. / Foto: © Spessart Tourismus und Marketing GmbH
30.01.2023

Gasthaus Zum Jossatal in Mernes wird 2023 mit dem Siegel Wanderbares Deutschland rezertifiziert

Gasthaus Zum Jossatal in Mernes im Spessart wurde im Dezember 2022 wird mit dem Siegel Wanderbares Deutschland rezertifiziert.
mehr erfahren
Moselschleife in Kröv / Foto: © Dominik Ketz, Mosellandtouristik GmbH
26.01.2023

Mosel Reisebroschüren neu im Jahr 2023 aufgelegt

Antikes Weltkulturerbe, erhabene Burgen, moderne Weinarchitektur und genussvolle Weinkultur erwarten die Besucher an der Mosel.
mehr erfahren
Mit Alpakas im Schwarzwald unterwegs / Foto: © Wolftal Tourismus
20.01.2023

Mit Alpakas im Schwarzwald und dem Wolftal wandern

Das Wolftal In der Nationalparkregion Schwarzwald ist gleich mit mehreren, zündenden Ideen für seine Gäste ins neue Jahr 2023 gestartet, um diese erstmals auf der Urlaubsmesse CMT zu präsentieren.
mehr erfahren
One Night Camps im Schwarzwald / Foto: © MyCabin
19.01.2023

Neuigkeiten 2023 im Wanderparadies Schwarzwald

One-Night-Camps, neue Mehrtagestour im Albtal, prämierte Genießerpfade und der Westweg als Kinofilm erwarten die Besucher im Wanderparadies Schwarzwald.
mehr erfahren
CMT 2023: Der Deutsche Wanderverband (DWV) zeichnete die Qualitätswege und Qualitätsregionen Wanderbares Deutschland aus. / Foto: © Landesmesse Stuttgart GmbH
18.01.2023

Qualitätswege und Wanderregionen auf der CMT 2023 in Stuttgart ausgezeichnet

Deutscher Wanderverband vergibt auf der CMT 2023 allein 26 Urkunden für Wanderstrecken innerhalb Baden-Württembergs.
mehr erfahren
Burgruine Altenstein in den Haßbergen / Foto: © Folker Bergmann
16.01.2023

Erkundungstour 2023 auf Burgen, Schlösser und Ruinen in den Haßbergen

Für Wanderer und Radfahrer gibt es in den Haßbergen und der Tourismusregion Coburg.Rennsteig zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten zu entdecken.
mehr erfahren
Wahl zum Wanderweg des Jahres 2023 in der Nordeifel / Foto: © Paul Meixner
10.01.2023

Wahl Wanderweg des Jahres 2023 in der Nordeifel

Die Nordeifel ist wunderbar, wanderbar mit den Wanderwegen EifelSchleifen sowie EifelSpuren – und das im Frühling, Sommer, Herbst und Winter.
mehr erfahren
Weite atmen auf dem Trekkingplatz am Döbraberg / Foto: © Frankenwald Tourismus / Faltenbacher
21.12.2022

Vielfalt auf Fränkisch: Kultur, Natur und Genuss 2023 im Urlaubsland Franken

Vielfalt zeichnet das Reiseland Franken im Norden Bayerns mit seinen 16 unterschiedliche Ferienlandschaften mit seiner köstlicher Küche, Bier- und Weinspezialitäten, Sehenswürdigkeiten und lebendiger Kultur aus.
mehr erfahren
Die Burgruine Altenstein von oben gesehen / Foto: © Folker Bergmann, Haßberge Tourismus e.V.
16.12.2022

Von Burg zu Burg in den Haßberge bis ins Coburger Land

Die Haßberge bis ins Coburger Land sind als Land der Burgen, Schlösser und Ruinen bekannt und die Faltkarte Burgen erkunden & erleben ist nun neu erschienen.
mehr erfahren
Wer die Ranger Sabine und Hans begleitet, erfährt viel Wissenswertes über Flora und Fauna. / Foto: © LRA Bad Tölz-Wolfratshausen
16.12.2022

Winter-Wissen to-go: Neue Ranger-Angebote 2023 im Tölzer Land

Entlang der Isar oder auf den Berg – gerne auch mal mit Hund: Die neuen Touren im Tölzer Land versprechen interessante Streifzüge durch die Voralpenlandschaft mit Mehrwert.
mehr erfahren