Modernes Flair weht auch in der Werbung

Mit einer der umfassendsten Modernisierungen seit Bau des Projekts Anfang der 70er Jahre will das Rhön Park Hotel auch künftig seine Gäste begeistern. Die zahlreichen Neuerungen spiegelt die moderner gestaltete Kommunikation des Hauses wider.

„Wir schaffen für unsere Gäste in allen Bereichen ein frisches, modernes Flair“, erläutert Direktor Ben Baars die grundlegende Renovierung in nahezu allen Bereichen des Aktiv Resorts. Ein neues Logo und die nutzeroptimierte Website präsentieren nach außen, dass das Rhön Park Hotel weiter an Profil gewinnt.

Damit sich Gäste im Rhön Park Hotel wie zu Hause fühlen, werden derzeit Stück für Stück die Wohneinheiten sanft renoviert. Sauna und Schwimmbad erstrahlen bereits trendig dekoriert und neu begrünt. Ebenso erweitert das Haus im nächsten Schritt die Kapazität der Restaurants, damit jeder Gast zu seiner Wunschzeit einen Platz findet. Zum neuen Wohlfühlambiente tragen bald die modernisierte Lobby mit Kaffeebar sowie die neugestaltete Terrasse bei. Darüber hinaus erweitert das Aktiv Resort seine ohnehin sehr familienfreundlichen Kinderbetreuungszeiten und ergänzt den Kinderspielplatz mit modernstem Outdoor-Spaß wie Klettern in den Bäumen.

Ob Infrastruktur, Angebote, Vertrieb, Marketing, Operations oder Werbung – das Urlaubsdomizil im Naturpark und Biosphärenreservat Rhön erhält ein Profi-Makeup, das es fit macht für den harten Konkurrenzkampf auf den touristischen Laufstegen der Welt.

„Für das Rhön Park Hotel ist eine neue Zeit angebrochen“, erläutert Direktor Ben Baars. Das neue Erscheinungsbild dokumentiert die neue Ära in der Kommunikation mit Partnern und Gästen. Frisch, natürlich, fröhlich, familienfreundlich, kompetent und professionell sollte das neue Markenzeichen für das Aktiv-Resort sein. Keine leichte Aufgabe, die deshalb der auf das Branding von Hotelmarken spezialisierten Werbeagentur Gronewald aus Berlin übertragen wurde.

Mit dem Ergebnis ist auch Marketingleiterin Cornelia Girke hochzufrieden. Die moderne, sanft gerundete Schrift ist gut lesbar und gerade im Online-Zeitalter unabdingbare Voraussetzung. Der rote Apfel durfte – glatt poliert – bleiben. Ein zartes Blatt schmiegt sich neu in den leuchtend grünen Schriftzug und unterstreicht die starke Bindung zur Rhöner Natur. Der Zusatz „Aktiv-Resort“ macht deutlich, was den Gast unterhalb der Rother Kuppe erwartet, nämlich Spaß, Spiel, Bewegung, Unterhaltung für die ganze Familie und gleichzeitig Erholung und Entspannung auch für den Geschäftsreisenden.

Die nun mit weiteren hochmodernen Tools ausgestattete Website informiert schnell und zielsicher Familien ebenso wie Singles, Paare, Aktivurlauber oder Tagungsgäste. Mit wenigen Klicks ist der Aufenthalt gebucht, wie es der gestresste Schnellentscheider, der fix mal raus will aus dem Alltag, fordert. Was im Rhön Park Hotel alles los ist, darüber hält Facebook auf dem Laufenden. Gewinnspiele und kontinuierliche Kundenkommunikation binden die Gäste außerhalb des Urlaubs in das aktive Geschehen ein.

„Das Rhön Park Hotel bietet mit seiner zentralen Lage mitten in Deutschland, seiner Verbundenheit zur Natur und Serviceangeboten wie täglicher Kinderbetreuung unschlagbare Vorteile“, so Marketingleiterin Cornelia Girke angesichts der kontinuierlich steigenden Auslastung über-zeugt. Das Rhön Park Hotel ist für die neue Form des Reisens – schnellentschlossen, flexibel, aktiv, erlebnisreich, entspannend – bestens gerüstet. Das zeigen auch Top-Platzierungen auf Portalen wie Holiday Check. Weitere Informationen unter www.rhoen-park-hotel.de oder unter Tel. 09779 91-0.

Quelle: TexTDesign Tonya Schulz GmbH

Am Ammersee werden Träume Wirklichkeit / Foto: © Birgit auf Pixabay
28.02.2024

Region Landsberg Ammersee Lech – wo Träume Wirklichkeit werden

Stadt, Land, Fluss und See liegen in der Urlaubsregion Landsberg Ammersee Lech ganz nah beieinander und ermöglichen einen abwechslungsreichen Urlaub
mehr erfahren
28.02.2024

Hausbootferien in Frankreich - einzigartig mit Locaboat

Ganz nach dem Motto: Der Weg ist das Ziel. Zu den beliebtesten Revieren von Locaboat in Frankreich gehören das Burgund, der Canal du Midi und die Camargue in Südfrankreich und der Canal du Nivernais im Burgund.
mehr erfahren
Unterwegs auf den Spessartwege 1, 2 und 3, die 2024 erneut das Zertifikat Qualitätsweg Wanderbares Deutschland erhielten. / Foto: © Pexels auf Pixabay
27.02.2024

Spessartwege erneut als Qualitätsweg Wanderbares Deutschland ausgezeichnet

Auf CMT in Stuttgart 2024 hat der Deutsche Wanderverband die Spessartwege 1, 2 und 3 erneut als "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" ausgezeichnet.
mehr erfahren
Deutschlands flachster Premiumwanderweg der DonAUwald-Wanderweg beendet die Winterpause / Foto: © Donautal-Aktiv e.V., Heiko Grandel
27.02.2024

Eröffnung der fünften Wandersaison am DonAUwald-Wanderweg

Pünktlich zum meteorologischen Frühlingsanfang startet 2024 offiziell die neue Wandersaison auf dem DonAUwald-Wanderweg zwischen Günzburg und Schwenningen.
mehr erfahren
Wanderer finden im Romantischen Franken eine bunte Palette an kurzen und längeren Strecken / Foto: © TV Romantisches Franken, F. Trykowski
26.02.2024

Neue Wanderkarte für das Romantische Franken 2024 erschienen

Im Romantischen Franken gibt es in den vielen schönen Wandergebieten reichlich Gelegenheiten die Natur zu genießen und um hier einen Überblick zu geben hat der Tourismusverband eine Karte herausgegeben.
mehr erfahren
Ausblicke genießen im Bergischen Land / Foto: © Holger Hage für Das Bergische
26.02.2024

Zehnte Bergische Wanderwochen 2024 im Frühjahr und Herbst

Anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens veranstaltet die Touristische Arbeitsgemeinschaft Das Bergische in diesem Jahr gleich zweimal die Bergischen Wanderwochen - im Frühjahr und im Herbst 2024.
mehr erfahren
Spatenstich für das Explorer Hotel Stubaital v. links: Katja Leveringhaus (Gründerin der Explorer Hotels), Ing. Thomas Kernbichler (Projektleiter, Bodner Bau), Markus Schöpf (Bereichsleiter GU Tirol, Bodner Bau), Alexandra Eberle (Geschäftsführerin der Explorer Hotels), Andreas Gleirscher (Bürgermeister Gemeinde Neustift), Roland Volderauer (Geschäftsführer TVB Stubai) / Foto: © Explorer Hotels
23.02.2024

Nachhaltigkeit auf Erfolgskurs: Explorer Hotel entsteht im Stubaital

Auf ihren ökologischen Fußabdruck achten immer mehr Menschen auch im Urlaub. Maßstäbe für nachhaltigen Tourismus im Alpenraum setzen weiterhin die Explorer Hotels und bauen in Neustift im Stubaital ein neues Hotel.
mehr erfahren
Genießen Sie paradiesische Natur beim Radfahren / Foto: © Leonie Lorenz
23.02.2024

Bad Füssing – unvergessliche aktive Auszeit in Europas beliebtesten Thermen

Bad Füssing begeistert seine jährlich rund 1,6 Millionen Gäste mit der Kraft seines legendären Thermalwassers: Der natürliche, heilkräftige Schatz, der 56 Grad heiß aus 1.000 Metern Tiefe emporsprudelt.
mehr erfahren
Unterwegs auf dem Traumpfädchen Löfer Rabenlaypfad / Foto: © Klaus-Peter Kappest
22.02.2024

Premium-Wanderregion Traumpfade im Rhein-Mosel-Eifel-Land

Im Norden von Rheinland-Pfalz führen insgesamt 27 Rundwanderwege und 14 Spazierwanderwege zu den besonderen Plätzen der Region Rhein-Mosel-Eifel.
mehr erfahren
Burgruine Wegelnburg / Foto: © Kurt Groß
21.02.2024

Dahner Felsenland veröffentlicht neues Gastgeberverzeichnis 2024-2025

Das Dahner Felsenland, die Premium Wanderregion der Pfalz, zeigt sich gedruckt von seinen besten Seiten: Das neue Gastgeberverzeichnis für 2024/2025 ist erschienen.
mehr erfahren