Modernes Flair weht auch in der Werbung

Mit einer der umfassendsten Modernisierungen seit Bau des Projekts Anfang der 70er Jahre will das Rhön Park Hotel auch künftig seine Gäste begeistern. Die zahlreichen Neuerungen spiegelt die moderner gestaltete Kommunikation des Hauses wider.

„Wir schaffen für unsere Gäste in allen Bereichen ein frisches, modernes Flair“, erläutert Direktor Ben Baars die grundlegende Renovierung in nahezu allen Bereichen des Aktiv Resorts. Ein neues Logo und die nutzeroptimierte Website präsentieren nach außen, dass das Rhön Park Hotel weiter an Profil gewinnt.

Damit sich Gäste im Rhön Park Hotel wie zu Hause fühlen, werden derzeit Stück für Stück die Wohneinheiten sanft renoviert. Sauna und Schwimmbad erstrahlen bereits trendig dekoriert und neu begrünt. Ebenso erweitert das Haus im nächsten Schritt die Kapazität der Restaurants, damit jeder Gast zu seiner Wunschzeit einen Platz findet. Zum neuen Wohlfühlambiente tragen bald die modernisierte Lobby mit Kaffeebar sowie die neugestaltete Terrasse bei. Darüber hinaus erweitert das Aktiv Resort seine ohnehin sehr familienfreundlichen Kinderbetreuungszeiten und ergänzt den Kinderspielplatz mit modernstem Outdoor-Spaß wie Klettern in den Bäumen.

Ob Infrastruktur, Angebote, Vertrieb, Marketing, Operations oder Werbung – das Urlaubsdomizil im Naturpark und Biosphärenreservat Rhön erhält ein Profi-Makeup, das es fit macht für den harten Konkurrenzkampf auf den touristischen Laufstegen der Welt.

„Für das Rhön Park Hotel ist eine neue Zeit angebrochen“, erläutert Direktor Ben Baars. Das neue Erscheinungsbild dokumentiert die neue Ära in der Kommunikation mit Partnern und Gästen. Frisch, natürlich, fröhlich, familienfreundlich, kompetent und professionell sollte das neue Markenzeichen für das Aktiv-Resort sein. Keine leichte Aufgabe, die deshalb der auf das Branding von Hotelmarken spezialisierten Werbeagentur Gronewald aus Berlin übertragen wurde.

Mit dem Ergebnis ist auch Marketingleiterin Cornelia Girke hochzufrieden. Die moderne, sanft gerundete Schrift ist gut lesbar und gerade im Online-Zeitalter unabdingbare Voraussetzung. Der rote Apfel durfte – glatt poliert – bleiben. Ein zartes Blatt schmiegt sich neu in den leuchtend grünen Schriftzug und unterstreicht die starke Bindung zur Rhöner Natur. Der Zusatz „Aktiv-Resort“ macht deutlich, was den Gast unterhalb der Rother Kuppe erwartet, nämlich Spaß, Spiel, Bewegung, Unterhaltung für die ganze Familie und gleichzeitig Erholung und Entspannung auch für den Geschäftsreisenden.

Die nun mit weiteren hochmodernen Tools ausgestattete Website informiert schnell und zielsicher Familien ebenso wie Singles, Paare, Aktivurlauber oder Tagungsgäste. Mit wenigen Klicks ist der Aufenthalt gebucht, wie es der gestresste Schnellentscheider, der fix mal raus will aus dem Alltag, fordert. Was im Rhön Park Hotel alles los ist, darüber hält Facebook auf dem Laufenden. Gewinnspiele und kontinuierliche Kundenkommunikation binden die Gäste außerhalb des Urlaubs in das aktive Geschehen ein.

„Das Rhön Park Hotel bietet mit seiner zentralen Lage mitten in Deutschland, seiner Verbundenheit zur Natur und Serviceangeboten wie täglicher Kinderbetreuung unschlagbare Vorteile“, so Marketingleiterin Cornelia Girke angesichts der kontinuierlich steigenden Auslastung über-zeugt. Das Rhön Park Hotel ist für die neue Form des Reisens – schnellentschlossen, flexibel, aktiv, erlebnisreich, entspannend – bestens gerüstet. Das zeigen auch Top-Platzierungen auf Portalen wie Holiday Check. Weitere Informationen unter www.rhoen-park-hotel.de oder unter Tel. 09779 91-0.

Quelle: TexTDesign Tonya Schulz GmbH

Die Bergischen Wanderwochen im Herbst laden mit ihren über 100 Touren zum geselligen Wandern durch die facettenreiche bergische Natur- und Kulturlandschaft ein. / Foto: © Holger Hage für Das Bergische
23.07.2024

Bergische Wanderwochen 2024 gehen in die zweite Runde

Vom 21. September bis 6. Oktober 2024 lädt Das Bergische wieder alle Wanderfreunde ein, die schöne Landschaft des Bergischen Landes auf geführten Touren zu entdecken.
mehr erfahren
23.07.2024

Entdecken Sie das Große Lautertal mit der neuen Auflage des beliebten Lautertal-Flyers

Sie wissen noch nicht, was Sie in den Sommerferien machen wollen? Erfahren Sie mehr über das schöne Große Lautertal, das mit seinen Highlights darauf wartet, von Ihnen entdeckt zu werden, im neuen kostenlosen Flyer Großes Lautertal.
mehr erfahren
Paula Müllmann, Chefin der Nationalpark-Region Hohe Tauern Kärnten, überzeugt sich selbst vom Angebot im BoW-Testcenter in Mallnitz. / Foto: © Verena Weiße
09.07.2024

Neues BoW-Magazin: Ein Stück Seele offenbaren

Die Best of Wandern-Regionen erzählen im neuen Best of Wandern-Magazin ihre ganz besonderen Geschichten. Jede gibt auf ihre Weise ein Stück ihrer Seele preis, was sie ausmacht, was sie einzigartig macht.
mehr erfahren
Nach einer schönen Wanderung darf eine Almjause nicht fehlen. / Foto: © djd/Tourismusverband Großarltal/Lorenz Masser
26.06.2024

Aktivurlaub im österreichischen Großarltal

In keinem Tal des Alpenlandes gibt es so viele urige Almhütten wie im Großarltal, rund 200 Kilometer von München entfernt, und Aktivurlauber können sich auf vielfältige Wanderwege freuen.
mehr erfahren
1. OutdoorWelt Ende August 2024 / Foto: © Yury Rymko auf Pixabay
26.06.2024

Veranstaltungstipp für Köln: 1. OutdoorWelt Ende August 2024

Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des Wandermagazins sowie des 25-jährigen Jubiläums des Urlaubsmagazins Tambiente findet vom 24. bis 25. August 2024 die 1. OutdoorWelt in Köln statt.
mehr erfahren
Mehrere hundert Kilometer markierte Nordic-Walking-Strecken machen die Heilbäder des Bayerischen Thermenlands zu einer Hochburg für die beliebte Trendsportart mit zwei Stöcken. / Foto: © Tourismusverband Ostbayern
24.06.2024

Bayerisches Thermenland: Sommer 2024 aktiv und entspannt genießen

Das Bayerische Thermenland ist ein Eldorado für Radfahrer, Wanderer, Nordic Walker, Golfer und alle, die den Kraftort Wald ganz neu erleben wollen - gerade jetzt im Sommer.
mehr erfahren
Möserer See im Frühling bei Morgenstimmung - Drohnenaufnahme Möserer Seestube / Foto: © Andreas Lienert I Region Seefeld
24.06.2024

Sausen & Schmausen - 5 leichte Wanderungen mit Jausen-Stopp in der Region Seefeld

Der Sommer ist in der Region Seefeld angekommen und die Wandersaison ist in vollem Gange! Deshalb möchten wir Ihnen heute die Top 5 der leichten Wanderungen mit Jauseneinkehr vorstellen.
mehr erfahren
Der Gemeine Holzbock ist die am häufigsten in Deutschland vorkommende Zeckenart. Er kann unter anderem FSME-Viren übertragen. / Foto: © Erik Karits auf Pixabay
19.06.2024

Zeckenstich mit fatalen Folgen: Die FSME-Gefahr ernst nehmen

Zeckenstiche können gefährliche Krankheitserreger wie das Frühsommer-Meningoenzephalitis-Virus (FSME) auf den Menschen übertragen.
mehr erfahren
Damit das Wandervergnügen nicht getrübt wird, sollte man trinken, bevor sich der erste Durst meldet. / Foto: © congerdesign auf Pixabay
19.06.2024

Richtig trinken und essen auf der Wandertour

Wandern ist eine wunderbare Art, die Natur zu genießen, die Kondition zu verbessern und die Seele baumeln zu lassen. Doch damit das Wandervergnügen nicht auf der Strecke bleibt, ist die richtige Verpflegung wichtig.
mehr erfahren
Horst Frese, Heimat- und Verkehrsverein Düdinghausen präsentiert stolz die Urkunden. / Foto: © Touristik Medebach
17.06.2024

Wandern auf Qualitätswegen in Düdinghausen in der Ferienregion Medebach

Die Ferienregion Medebach bietet eine Vielzahl abwechslungsreicher und naturnaher Wanderwege auf hohem Niveau und der Geologische Rundweg und der Naturpfad Kahler Pön wurden erneut als Premiumwege rezertifiziert.
mehr erfahren