Musik, Führungen und ein köstlicher Abend

Christian Hill & Barbara Kösling alias Martin Käthe Luther. - Musik, Führungen und ein köstlicher Abend

Neustadt an der Orla hat eine ganz besondere Beziehung zu Martin Luther. 1516 und 1524 besuchte der große Reformator nachweislich die Stadt. In Der Stadtkirche steht seit über 500 Jahren ein Altarwerk seines Freundes Lucas Cranach d. Ä. Und im Lutherhaus, einem prächtigen Bürgerhaus im Herzen der Stadt, sind seit dem Reformationstag 2016 Ausstellungen zur Hausgeschichte, zur Stadt- und Reformationsgeschichte zu besichtigen. Deshalb wird das 500-jährige Reformationsjubiläum mit einem vielfältigen Angebot für alle Altersgruppen gefeiert.

Das Lutherhaus wird am 31. Oktober 1917 von 10 bis 17 Uhr geöffnet sein. Museumspädagogische Angebote für Kinder gibt es von 11 bis 16 Uhr. Um 11 Uhr beginnt eine Reformationstagsführung durch das Haus, 14 Uhr ein Wandelkonzert für Flöte, Cembalo, Kortholt und Orgel vom Lutherhaus in die Stadtkirche mit Johanna Schulze und Ronny Schwalbe. Unter dem Titel „Fischen, Jagen, Frömmigkeit“ führt Michael Rahnfeld 15 Uhr Kinder und Familien durch das begehbare Schaudenkmal. In der Stadtkirche St. Johannis, die ab 12 Uhr Besuchern offen steht, wird um 17 Uhr eine Reformationsandacht abgehalten.

Ein ganz besonderer Abend mit Köstlichkeiten aus der Lutherküche des Hauses beginnt um 18 Uhr im Hotel Stadt Neustadt. Begleitet wird das Arrangement von Martin & Käthe Luther alias Christian Hill & Barbara Kösling. Das Duo blickt schmunzelnd auf den großen Reformator. Humorvoll wird seine Biografie in Schlagzeilen serviert und Luther beim Telefonat mit Gott belauscht. Ein Menü ganz nach Luthers Geschmack, aufgetischt vom Team Hotel Stadt Neustadt, krönt die unterhaltsame Reise in eine bedeutsame Vergangenheit. Karten für die schmackhafte Veranstaltung sind im Vorverkauf in der TouristInformation im Lutherhaus erhältlich.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Adresse www.neustadtanderorla.de

Quelle: Stadtverwaltung Neustadt an der Orla

Gewandführerin Anna Dorothea in Schweinfurt / Foto: © Tourist-Information Schweinfurt I Florian Trykowski
19.06.2024

Öffentliche Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360° im Juli und August 2024

Die Tourist-Information Schweinfurt 360° lädt im Juli und August 2024 zu zahlreichen öffentlichen Führungen ein. Tickets für alle Führungen sind in der Tourist-Information Schweinfurt 360° und online erhältlich.
mehr erfahren
Donutboot auf dem Neckar in Heilbronn. / Foto: © Neckarboot GmbH & Co. KG
17.06.2024

In den wasserreichen Städten des Südens feiern und genießen

Wer in Baden-Württemberg eine Städtereise plant, hat die Qual der Wahl: Urbanes Flair oder historischer Charme, moderne Architektur oder traditionelles Fachwerk, bunte Streetart oder uralte Eiszeitkunst.
mehr erfahren
Residenzstadt Eichstätt - ein Ensemble aus italienischem Flair und barocken Prachtbauten / Foto: © -Rita-👩‍🍳 und 📷 mit ❤ auf Pixabay
13.06.2024

Residenzstadt Eichstätt - ein Ensemble aus italienischem Flair und barocken Prachtbauten

Mitten im Zentrum des Naturparks Altmühltal liegt die barocke Residenzstadt Eichstätt. Durch ihre kunstvoll gestalteten Plätze und kleinen Gassen bringt sie italienisches Flair in die Urlaubsregion.
mehr erfahren
Spaziergang im Hofgarten mit Personen / Foto: © Mikhail Butovskiy
13.06.2024

Der perfekte Mädelstrip nach Bayreuth

Ob Konzerte, Shopping in kleinen Boutiquen, Wellness oder kulinarische Genüsse - eine der schönsten Städte Deutschlands verspricht unvergessliche Tage. Fünf spannende Erlebnisse in Bayreuth für den perfekten Girlstrip.
mehr erfahren
Nordeifel Mordeifel 2024: Krimifestival vom 31. August bis zum 8. September in und um den Nationalpark Eifel / Foto: © Nordeifel Tourismus GmbH
13.06.2024

Krimifestival Nordeifel Mordeifel vom 31. August bis zum 8. September 2024

17 Veranstaltungen an neun Festivaltagen: das Krimifestival Nordeifel Mordeifel 2024 findet vom 31. August bis zum 8. September in und um den Nationalpark Eifel statt.
mehr erfahren
Der Chiemsee ist wunderschön gelegen vor den Chiemgauer Bergen / Foto: © 🌼Christel🌼 auf Pixabay
13.06.2024

Traumhafte Rückzugsorte: Entspannung und Genuss an den schönsten Seen Deutschlands

Drei erstklassige Hotels in Deutschland bieten Erholungssuchenden, eingebettet in die atemberaubende Schönheit der Seen, ideale Rückzugsorte und verbinden Naturerlebnis mit kulinarischen Genüssen.
mehr erfahren
Herzschaukel auf dem Goethe-Erlebnissweg / Foto: © Mario Hochhaus I Weimarer Land Tourismus
13.06.2024

Weimarer Land: Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer

Im Herzen Thüringens liegt das Weimarer Land. Es ist eine der vielfältigsten Regionen des Freistaates und ein Sehnsuchtsort für Träumer, Denker und Genießer.
mehr erfahren
Wattener Lizum Außermelang Alm / Foto: © hall-wattens.at
12.06.2024

Region Hall-Wattens: Vom Almkäse zum Haubenkoch

Die Region Hall-Wattens im Herzen Tirols ist klein, aber fein. Vor allem kulinarisch: Denn hier wird regionale Qualität mit internationaler Spitzengastronomie kombiniert.
mehr erfahren
Schimpansengruppe mit Beschäftigungsmaterialen auf der Außenanlage von Pongoland. / Foto: © Zoo Leipzig
11.06.2024

Vielfältigkeit zu den Entdeckertagen Affen am 15. und 16. Juni 2024 im Zoo Leipzig

Ob Krallenaffen, Menschenaffen oder Lemuren - die Ordnung der Herrentiere ist vielfältig und diese Vielfalt wird während der Entdeckertage Affen am 15. und 16. Juni 2024 mit insgesamt 18 Affenarten im Zoo Leipzig anschaulich unter Beweis gestellt
mehr erfahren
Zwischen See und Vulkanen wird in diesem Jahr Geschichte lebendig. Über 30 Persönlichkeiten aus dem Mittelalter plaudern während des Jubiläumsjahrs „1300 Jahre Reichenau“ am westlichen Bodensee aus ihrem Leben. Als Silhouetten sind sie an den verschiedensten Orten platziert. Im Bild: Die Weinbäuerin Änlin aus dem Hegau. / Foto: © REGIO e.V.
10.06.2024

Am westlichen Bodensee wird das Mittelalter lebendig

Über 30 Persönlichkeiten aus dem Mittelalter erzählen im Jubiläumsjahr 1300 Jahre Reichenau am westlichen Bodensee anschaulich aus ihrem Leben.
mehr erfahren