Musik, Oper und Kunst - der Kulturherbst 2014 in Hamburg

Der Kulturherbst in Hamburg hat begonnen! Das Kammerorchester Ensemble Resonanz eröffnete gerade seinen „Resonanzraum“ für unkonventionelle klassische Musik. Mit „Das Wunder von Bern“ startet im November ein exklusiv in Hamburg produziertes Musical im eigens gebauten Musicalhaus am Elbufer. Die Theater- und Opernsaison hat begonnen und neue Ausstellungen bringen das klassische Griechenland und das zeitgenössische China nach Hamburg. Die Hamburg Tourismus GmbH (HHT) hat passend zu einigen kulturellen Höhepunkten der Stadt Pauschalpakete geschnürt, bei denen sich Kunst und Kultur mit Sightseeing und Hotelaufenthalt verbinden lassen.

Ensemble Resonanz

Dass klassische Musik auch junge Leute erreichen kann, demonstriert seit Jahren erfolgreich das Ensemble Resonanz, zukünftiges Residenz-Orchester der Elbphilharmonie. Mit dem Resonanzraum eröffnete das Ensemble am 31. Oktober 2014 im Medienbunker auf dem Heiligengeistfeld einen unkonventionellen Ort für Klassik in unmittelbarer Nachbarschaft zu Clubs und Szene. Der Raum wird Ort für die Konzertreihe „Urban String“, aber auch Kammerkonzerte in Clubatmosphäre – in Europa ein bislang einzigartiges Konzept. www.ensembleresonanz.com

Neuzugang in der Musicalmetropole Hamburg

„Das Wunder von Bern“ mit Start im November, ist der neueste Zugang in der Musical-Metropole Hamburg – eine Vater- und Sohn-Geschichte vor dem Hintergrund der Fußballweltmeisterschaft von 1954. Das Stück, für das eigens ein neues Haus am Elbufer errichtet wurde, ist neben dem Musical „Rocky“ bereits die zweite Hamburger Produktion aus dem Haus Stage-Entertainment. Auch die Kultmusicals „Der König der Löwen“, „Das Phantom der Oper“ und das St. Pauli-Musical „Heiße Ecke“ laufen weiter. Die HHT hat Musical-Pauschalen im Angebot – ab 119 Euro pro Person inklusive Hotelübernachtung, Musical-Ticket und Hamburg Card.

Elbphilharmonie-Konzerte

Die Elbphilharmonie-Konzerte bieten ein vielseitiges Programm mit Klassik, Jazz und Musik aus aller Welt, mit hochkarätigen Solisten, Stars von morgen, Musikvermittlungsprojekten und Festivals in der Laeiszhalle. Für die meisten Konzerte bietet die HHT entsprechende Angebote: Schon ab 269 Euro pro Person können Gäste ein musikalisches Wochenende mit Konzertbesuch in Hamburg verbringen. Zwei Nächte im Hotel Scandic Emporio sowie eine Hamburg Card, für freie Fahrt in Bus und Bahn, sind mit im Konzert-Paket enthalten und garantieren einen gelungenen Aufenthalt in der Hansestadt.

Ausstellungen von der Antike bis zur Moderne

„Pompeji. Götter, Menschen, Mythen“ heißt es bis Januar 2015. Die Ausstellung im Bucerius Kunst Forum macht den Luxus und Kunstverstand der Antike erlebbar. Sie zeigt Teile eines der größten Stadtpaläste des untergangenen antiken Pompeji. Die HHT bietet die Eintrittskarte zusammen mit einer Übernachtung und der Hamburg Card schon ab 89 Euro pro Person an.

Das über Jahrtausende unverändert bestehende Schriftsystem Chinas ist ein einmaliges Phänomen in der Kulturgeschichte der Menschheit. Die Ausstellung Secret Signs thematisiert den Wandel und die Bedeutung der chinesischen Schrift in der zeitgenössischen chinesischen Kunst. Vom 8. November 2014 bis 8. Februar 2015 zeigen 30 namhafte chinesische Künstler Schriftkunst, Fotografie, Videos, Installationen und Objekte. www.deichtorhallen.de/sammlungfalckenberg.

Die Hamburger Theatersaison ist eröffnet

Am 6. September eröffnete das Thalia Theater seine neue Spielzeit mit dem Stück „Die Tragödie von Romeo und Julia“. Das Deutsche Schauspielhaus feierte im Oktober gleich drei Premieren, darunter das umstrittene Stück „Die Neger“. Und das Hamburger Theaterfestival präsentiert noch bis zum 30. November wegweisende Produktionen aus dem deutschsprachigen Raum. www.hamburger-theaterfestival.de.

Erlebnis Hamburgische Staatsoper

Neben Opernklassikern wie Aida, Carmen und La Traviata präsentiert Intendantin Simone Young in ihrer letzten Spielzeit mehrere Uraufführungen, darunter die Oper „la bianca notte/die helle nacht“ von Beat Furrer, Offenbachs Klassiker „La Belle Hélène“ und das Verdi-Frühwerk „Luisa Miller“. Mit der Pauschale „Erlebnis Hamburgische Staatsoper“ bietet die HHT die Möglichkeit, Ballett und Oper sowie das Flair des Hauses einmal hautnah mitzuerleben. Ab 279 Euro pro Person sind neben zwei Übernachtungen im 4-Sternehotel die Eintrittskarte für die Staatsoper sowie unter anderem die Hamburg Card enthalten.

Mehr Informationen und Buchung der Kulturpauschalen sowie Tickets für die Hamburger Staatstheater unter www.hamburg-tourismus.de oder telefonisch unter 040 / 300 51 720.

Quelle: Hamburg Tourismus GmbH

Inselspitze der Reichenau aus der Luft: Wir knüpfen ein Band ist das Motto des Jubiläumsjahres auf der Reichenau mit seinem Reigen an Festlichkeiten, Ausstellungen und Bürgerprojekten. / Foto: © Achim Mende
01.03.2024

Das Jubiläum der Welterbe-Insel Reichenau nimmt Fahrt auf

Unter dem Motto Wir knüpfen ein Band steht das Jubiläum 1300 Jahre Reichenau im Jahr 2024.
mehr erfahren
Das Duo Graceland tritt am 31.05.24 in Bad Mergentheim auf / Foto: © Richard Dannenmann
28.02.2024

MUSIK IM PARK 2024 im Kurpark Bad Mergentheim am 31. Mai und 1. Juni

Die Kurverwaltung Bad Mergentheim präsentiert am 31. Mai und 1. Juni 2024 die Open-Air-Reihe MUSIK IM PARK 2024.
mehr erfahren
Zu Ehren Wolfgang Amadeus Mozarts findet vom 17. März bis zum 12. Mai 2024 das 27. Bad Krozinger Mozartfest statt. / Foto: © Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
28.02.2024

27. Bad Krozinger Mozartfest

Zu Ehren Wolfgang Amadeus Mozarts findet vom 17. März bis zum 12. Mai 2024 das 27. Bad Krozinger Mozartfest statt.
mehr erfahren
In der Markgräflichen Residenz arbeitete Simon Marius als Hofastronom. / Foto: © djd/Stadt Ansbach/Florian Trykowski
21.02.2024

Auf den Spuren von Simon Marius in Ansbach, dem Konkurrenten von Galileo Galilei

Zum 400. Todestag feiert Ansbach ein großes Jubiläumsjahr. Zu erleben sind Ausstellungen über die Astronomie früher und heute, Konzerte, Lesungen und eine Kindererlebnisführung als poetische Reise zu den Sternen.
mehr erfahren
Stadtgrabenfest 2018 / Foto: © Anna Meurer
20.02.2024

Lessingstadt Wolfenbüttel: Jetzt Städtetour 2024 planen

Die Lessingstadt Wolfenbüttel ist ein echter Geheimtipp für alle, die 2024 eine Städtereise abseits der großen Metropolen wie Berlin oder Hamburg unternehmen möchten.
mehr erfahren
Der Frühling am Bodensee erweckt auch bei Radfahrern und Wanderern die Lebensgeister. / Foto: © djd/Echt Bodensee/Florian Trykowski
20.02.2024

Blütenmeer am Bodensee - der Frühlingszauber hat 2024 begonnen

Das milde Klima rund um den Bodensee verwandelt die Kirsch- und Apfelbäume spätestens im April in ein rosa-weißes Meer.
mehr erfahren
Begleiten Sie den Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Schweinfurter Altstadt. / Foto: © Frank auf Pixabay
19.02.2024

Interessante Themen-Führungen im März 2024 in Schweinfurt Stadt und Land

Die Tourist-Information Schweinfurt 360° lädt auch im März 2024 zu vielen interessanten öffentlichen Gästeführungen ein. Eine Übersicht stellen wir Ihnen vor.
mehr erfahren
Sorgt seit 1924 für Strom: Das Walchenseekraftwerk am Kochelsee. / Foto: © Tourist Information Kochel a. See, Thomas Kujat
19.02.2024

100 Jahre Walchenseekraftwerk

100 Jahre und kein bisschen müde: Am 26. Januar 1924 ging das imposante Walchenseekraftwerk ans Netz. Im Jubiläumsjahr wird es mit Vorträgen, Sonderausstellungen, zwei Tagen der offenen Tür und Konzerten gebührend gefeiert.
mehr erfahren
Badewannenmeister / Foto: © Teun de Wijs
19.02.2024

Vom Badewannenmeister bis zum Mittelalterhafen - LEGO®-Fanausstellung phaenoBricks mit einmaligen Unikaten

Wie daraus ein mittelalterlicher Hafen oder eine Filmszene aus Harry Potter und vieles mehr entsteht, davon können sich die Besucher der LEGO® Fan-Ausstellung phaenoBRICKS in Wolfsburg überzeugen.
mehr erfahren
Neu erschienen: die Broschüre Leipzig und Region barrierefrei erleben / Foto: © Elli Flint
16.02.2024

Leipzig und Region barrierefrei erleben

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Leipzig und der Region bieten vielfältige Angebote für einen barrierefreien Besuch und die neue Broschüre Leipzig und Region barrierefrei erleben dient als erste Inspiration für einen Besuch.
mehr erfahren