Natur, Genuss und Kultur im herbstlichen neanderland

Ab 15.9.2018 startet dort die neue Sonderausstellung „Wisent, Bison, Buffalo“ mit beeindruckenden Bildern der preisgekrönten Fotografen Heidi und Hans-Jürgen Koch. - Natur, Genuss und Kultur im herbstlichen neanderland

Idyllische Wanderungen, frischer Erntegenuss und klangvolle Kunst: Der Herbst im neanderland lädt Aktive, Feinschmecker und Kulturfreunde ein, die grüne Region zwischen Düsseldorf, Ruhrgebiet und Bergischem Land genauer zu entdecken. Neben Pfaden mit Fernblick sowie Festivals zum Probieren und Genießen finden auch Familien zahlreiche Angebote für junge Abenteurer inmitten der Natur.

240 Kilometer lang schlängelt sich der neanderland STEIG durch die bunten Wälder rund um den Kreis Mettmann. 17 Etappen vom leichten Spaziergang bis zur mehrstündigen Tagestour warten hier auf naturbegeisterte Wanderer. Besonders sehenswert zu dieser Jahreszeit ist der Abschnitt zwischen Erkrath und Hilden, der ein Panorama auf spiegelnde Seen und rauschende Bäche freigibt. Auf den Düsselauen sind Aussichten bis nach Köln und Düsseldorf möglich. Eine andere Etappe zwischen Velbert und Essen wagt den Blick ins Ruhrgebiet und verbindet Industriegeschichte über Eisenbahnbrücken mit herbstlichem Naturerlebnis.

Die im Frühjahr neu eröffneten Entdeckerschleifen erweitern das Wanderangebot mit Themenrouten, die an den neanderland STEIG anschließen. Die Entdeckerschleife „Ratingen Pur“ führt nicht nur an urigem Fachwerk vorbei, sondern auch durch die größten, zusammenhängenden Wälder im Kreisgebiet (www.neanderlandsteig.de).

Action bietet die Landschaft im neanderland ebenfalls für Kinder und Familien. Ob mit dem Planwagen durch das Landschaftsgebiet der Urdenbacher Kämpe bei Monheim am Rhein, als kleine Forscher auf der Streuobstwiese am Monheimer Haus Bürgel oder im Waldkletterpark Velbert – es gibt viel zu entdecken zwischen Flusstälern und Baumwipfeln. Bei schlechtem Wetter freut sich das Neanderthal Museum über einen Besuch. Ab 15.9.2018 startet dort die neue Sonderausstellung „Wisent, Bison, Buffalo“ mit beeindruckenden Bildern der preisgekrönten Fotografen Heidi und Hans-Jürgen Koch.

Wer nach all den Aktivitäten hungrig ist, kann sich durch die regionalen Köstlichkeiten des neanderlands probieren. Sowohl das Wülfrather Kartoffelfest am 29./30.9.2018 als auch der Ratinger Bauernmarkt am 30.9.2018 und das Apfelfest am Zeittunnel in Wülfrath am 3.10.2018 bieten Gelegenheit, von der gerade frisch eingefahrenen Ernte aus dem Kreis Mettmann zu kosten. Doch auch für die eigene Küche können sich Genießer in den vielen Bauernläden, zum Beispiel auf Gut Ellscheid in Haan, reichhaltig eindecken. Herzhaft-süß wird es in den gemütlichen Kutscherstuben in Wülfrath, wo die traditionsreiche Bergische Kaffeetafel als Geheimtipp gilt. Sowohl Gut Ellscheid, als auch die Kutscherstuben sind vom Kreis Mettmann mit dem Gütesiegel TYPISCH neanderland ausgezeichnet, das regionale, authentische Genusserlebnisse prämiert (www.typisch-neanderland.de).

Ein Highlight für die Ohren wird das Langenberg Festival vom 14. bis 16.9.2018, das mit hochkarätigen Musikern zum Kammerkonzert lädt. Jazz vom Feinsten gibt es am 23.92018. in Mettmann mit dem Sandra Badal Trio, bei dem Lebensfreude, Swing und Songklassiker nicht zu kurz kommen. Dagegen zeigt die neanderland ART vom 4. bis 25.11.2018 im Museum Ratingen eine Auswahl aus der bunten Kunstszene des neanderlands zwischen Malerei, Skulptur und Fotografie (www.neanderland.de/veranstaltungen).

Ob herbstlicher Sonnenschein oder regnerischer Nachmittag – im neanderland gibt es in der kühleren Jahreszeit viel zu entdecken. Weitere Tipps für Wanderrouten, Familienspaß, Einkehr und Kultur zwischen September und November 2018 finden Interessierte auf www.neanderland.de.

Quelle: neanderland / Kreis Mettmann

XXL-Bank auf der Eifelspur Toskana der Eifel / Foto: © Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz
25.11.2022

Gästemagazin der Nordeifel 2023 ab sofort erhältlich

Zur Einstimmung auf die Urlaubssaison 2023 hat die Nordeifel Tourismus GmbH jetzt das 72-seitige Gästemagazin Nordeifel veröffentlicht und dieses ist ab sofort erhältlich.
mehr erfahren
Éislek Pad Boulaide, Houfëls / Foto: © Visit Éislek
03.11.2022

Region Éislek erhält Prädikat Leading Quality Region – Best of Europe

Region Éislek erhält Prädikat Leading Quality Region – Best of Europe für 1.900 km hochqualitative Wanderwege in der luxemburgischen Region.
mehr erfahren
Im historischen Gebäude Kesslerstadel in Matrei in Osttirol wird Denkmalpflege und Beherbergung sanft miteinander verbunden. / Foto: © Gertraud Brugger/Miriam Raneburger
21.10.2022

Außen voller Geschichten, innen voller Leben - der Kesslerstadel in Matrei in Osttirol

Die Historie des traditionsreichen Osttiroler Anwesens Kesslerstadel im Ortskern von Matrei in Österreich reicht bis ins 16. Jahrhundert zurück.
mehr erfahren
Wandern bei Altdorf im Nürnberger Land / Foto: © Nürnberger Land Tourismus/Thomas Geiger
17.10.2022

Langstrecke für Genießer - Der Frankenweg – vom Rennsteig zur Schwäbischen Alb

Der 520 Kilometer lange Frankenweg – vom Rennsteig zur Schwäbischen Alb ist eine Einladung an alle, die das Reiseland auf entspannte Art erkunden möchten.
mehr erfahren
Am Fränkischen Gebirgsweg bei Betzenstein in der Fränkischen Schweiz / Foto: © FrankenTourismus/FRS/Hub
17.10.2022

Eine Tour voller Höhepunkte - Unterwegs auf dem Fränkischen Gebirgsweg

Der Fränkische Gebirgsweg verbindet zahlreiche Höhepunkte in vier unterschiedlichen Urlaubslandschaften in Franken und beginnt ebenfalls wie der Frankenweg in Untereichenstein im Frankenwald.
mehr erfahren
Entlang der Premiumwanderwege hochgehberge bieten sich herrliche Fernsichten wie hier am Aussichtsturm Rossberg / Foto: © hochgehberge, Angela Hammer
10.10.2022

Sieben Wandertouren der hochgehberge erneut ausgezeichnet

Sieben Wanderwege der hochgehberge wurden erneut mit dem Wandersiegel Premiumwanderweg des Deutschen Wanderinstituts ausgezeichnet und damit erfolgreich rezertifiziert.
mehr erfahren
Wanderin im herbstlichen DonAUwald / Foto: © Beate Wand
04.10.2022

Herbstwandern 2022 auf dem DonAUwald-Wanderweg

Noch bis zum 31. Oktober 2022 können Wanderbegeisterte den Premiumweg DonAUwald-Wanderweg zwischen Günzburg und Schwenningen unter die Sohlen nehmen.
mehr erfahren
Auf dem SeeGang öffnen sich immer wieder sagenhafte Ausblicke auf das weite Blau des Bodensees. / Foto: © Ulrike Klumpp
21.09.2022

Premiumwanderweg SeeGang lädt zum Genusswandern mit Bodenseeblick ein

Beim Genusswandern auf dem SeeGang am 16. Oktober 2022 treffen atemberaubende Blicke über den Bodensee auf herzhaft-feine Kostproben.
mehr erfahren
Roßköpfleweiher bei Monheim im Altmühltal / Foto: © Tourismusverband Naturpark Altmühltal
15.09.2022

Wegevielfalt für Wanderer im Naturpark Altmühltal

Im Naturpark Altmühltal findet sich eine Vielfalt an spannenden Routen, das Angebot reicht vom kurzen Nachmittagsspaziergang über Tages- und Halbtagestouren bis hin zu mehrtägigen Mikroabenteuern.
mehr erfahren
Eichstätt im Herbst / Foto: © Stefan Schramm
15.09.2022

Eichstätter Wanderwochen 2022 mit geführten Touren

Wenn die Blätter sich rot und golden färben und die säulenartigen Büsche auf den Wacholderheiden lange Schatten im milden Sonnenschein werfen, gehen Wanderer im Naturpark Altmühltal besonders gern auf Tour.
mehr erfahren