Noch mehr Inspiration für Städtereisende - Relaunch der Tourismus-App visit.kassel

Web-App visit.kassel - Noch mehr Inspiration für Städtereisende - Relaunch der Tourismus-App visit.kassel

Seit fast genau einem Jahr ist sie online: die Web-App visit.kassel. Sie bietet den Gästen der documenta Stadt inspirierende Ideen und Tipps sowie eine schnelle und einfache Orientierung vor Ort - jederzeit bequem auf dem Smartphone oder Tablet abrufbar. Am 18. Juli geht das „digitale Besucherinformations- und -leitsystem“ in die zweite Runde - mit neuer Optik, neuen Themen und noch mehr praktischen Funktionen für einen gelungenen Aufenthalt in Kassel.

„Unsere Gäste von Anfang an in ein einzigartiges touristisches Erlebnis eintauchen zu lassen: Das ist eines der wichtigsten Ziele unseres Tourismuskonzepts für Kassel“, betont Christof Nolda, Stadtbaurat und Aufsichtsratsvorsitzender von Kassel Marketing, der das Projekt maßgeblich mitentwickelt hat. „Der Start von visit.kassel im vergangenen Sommer war ein wichtiger Meilenstein auf diesem Weg. Umso mehr freut es mich, dass die Web-App bereits im ersten Jahr intensiv von Städtereisenden genutzt wurde und sich in Zukunft noch attraktiver präsentieren wird!“.

Inspiration für Reisende - Mehrwert für die Tourismusbranche

Ob Restaurants und Geschäfte in der Nähe, spannende Entdeckertouren, Straßenbahn- und Busverbindungen oder kulturelle Veranstaltungen, Museen und Sehenswürdigkeiten: visit.kassel bündelt eine Vielzahl von Informationen, die über integrierte Suchfilter im Handumdrehen abrufbar sind. Auch wer eine Städtereise nach Kassel plant, findet viele praktische Informationen, sei es zur Anreise mit der Bahn, zu passenden Gastgebern oder auch zu Gästekarten mit attraktiven Vergünstigungen in Stadt und Region.

„Damit bietet visit.kassel nicht nur unseren Gästen, sondern auch den touristischen Leistungsträgern wie Hotellerie und Gastronomie, dem Einzelhandel sowie der Kulturszene einen spürbaren Mehrwert“, betont Andreas Bilo, Geschäftsführer der Kassel Marketing GmbH. "Diesen Aspekt werden wir mit dem Relaunch von visit.kassel weiter ausbauen.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Kassel – Erlebnisguide

Kassel – Erlebnisguide

Städte Hessen | Hessen | Deutschland

Freuen Sie sich auf eine pulsierende Stadt, die zu den grünsten in Deutschland zählt, bereits zweimal mit einem Welterbe‐Titel der UNESCO geadelt wurde und mit ihrem historischen Erbe genauso begeistert wie mit zeitgenössischer Kunst, märchenhafter Romantik und regionalen Genüssen - freuen Sie sich auf Kassel.

Digitale Premiere am 18. Juli 2023

Dies spiegelt sich auch in der digitalen Präsentation der erweiterten Webanwendung am 18. Juli 2023 wider, zu der neben der Presse auch die genannten Leistungsträger eingeladen werden. „Im Anschluss an die Online-Präsentation der neuen Inhalte möchten wir ihnen in branchenspezifischen Informationsveranstaltungen vermitteln, wie sie die Mehrwerte und Vorteile von visit.kassel gezielt für sich nutzen können“, so Andreas Bilo.

Auch Kai Georg Bachmann freut sich auf den bevorstehenden Relaunch. Er ist Geschäftsführer des Regionalmanagements Nordhessen, das ursprünglich von der Stadt Kassel mit der Projektleitung für die Realisierung der Webanwendung beauftragt worden war. „Gemeinsam mit Kassel Marketing, der Stadt Kassel und vielen weiteren lokalen Akteuren und Partnern ist es uns 2022 gelungen, die Web-App pünktlich zur documenta fünfzehn fertigzustellen“, sagt er rückblickend. „Die seit dem Start stetig steigenden Nutzerzahlen sind eine schöne Bestätigung dafür, dass wir mit der Web-App ein hochinteressantes touristisches Angebot geschaffen haben - das nun für Reisende noch attraktiver wird.“

Neue attraktive Inhalte und Angebote

Bereits in der Pilotphase nach dem Launch wurde durch ein Monitoring ermittelt, welche Bereiche von visit.kassel besonders intensiv genutzt werden. Wertvolle Daten, auf deren Basis die Webanwendung seitdem kontinuierlich weiterentwickelt und noch zielgruppenspezifischer ausgerichtet wurde. Verantwortlich dafür und für den anstehenden Relaunch ist die Kassel Marketing GmbH, die die Projektverantwortung inzwischen vom Regionalmanagement übernommen hat. Zu den neuen Inhalten, die zum Relaunch der neuen Version am 18. Juli vorgestellt werden, gehören beispielsweise spannende Informationen zu den Kasseler Stadtteilen, direkt über die App buchbare Angebote oder auch Insidertipps von Kassel-Kennern.

„Wir arbeiten weiterhin intensiv mit dem Regionalmanagement, der Stadt Kassel und vielen weiteren beteiligten Akteuren aus Stadt und Region zusammen - und werden visit.kassel auch in Zukunft gemeinsam inhaltlich und funktional weiterentwickeln“, so Andreas Bilo abschließend.

Veranstaltungskalender und aktuelle Informationen

Mit der neuen Version wird auch der Veranstaltungskalender der Stadt Kassel integriert und touristisch relevante Termine tagesaktuell in die App eingespielt. Ein weiterer Synergieeffekt wird dadurch erzielt, dass die Inhalte zu Sehenswürdigkeiten, Museen oder Ausstellungen direkt von kassel.de in die App übernommen werden. So entfällt eine doppelte Datenpflege und die Aktualität ist gewährleistet.

Und hier geht es ab 18. Juli zur neuen Version der Web-App: https://visit.kassel.de

visit.kassel wurde mit Fördermitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung durch das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung realisiert.

Quelle: Kassel Marketing GmbH

Natur im Zwielicht / Foto: © Weimarer Land Tourismus I Roman Möbius
24.05.2024

Mit Goethe und Feininger durchs Weimarer Land

Idylle mit Tiefgang: Das Weimarer Land, die Region rund um die Goethestadt Weimar, ist ein Eldorado für Kultur- und Naturliebhaber.
mehr erfahren
Museumsuferfest in Frankfurt am Main / Foto: © #visitfrankfurt I Holger Ullmann
23.05.2024

Frankfurter Sommerzauber: Open-Air-Kultur und versteckte Stadtperlen entdecken

Tauchen Sie ein in den Sommer in Frankfurt am Main und erleben Sie eine Stadt, die vor Leben pulsiert. Frankfurt im Sommer 2024: Ihr perfektes Ziel für einen Städtetrip voller Genuss und Kultur.
mehr erfahren
Besucherweg im Weltkulturerbe Völklinger Hütte / Foto: © Oliver Dietze / Weltkulturerbe Völklinger Hütte
23.05.2024

2. Juni: UNESCO-Welterbetag 2024 in Deutschland

Am 2. Juni 2024 laden die Deutsche UNESCO-Kommission und der Verein UNESCO-Welterbestätten Deutschland dazu ein, das Welterbe im ganzen Land vor Ort und digital zu erkunden.
mehr erfahren
Besucherweg im Weltkulturerbe Völklinger Hütte / Foto: © Oliver Dietze / Weltkulturerbe Völklinger Hütte
23.05.2024

UNESCO-Welterbetag und Festwochenende 30 Jahre Welterbe Völklinger Hütte

Als Höhepunkt des Jubiläumsjahres 30 Jahre Weltkulturerbe Völklinger Hütte feiert das ehemalige Eisenwerk um den UNESCO-Welterbetag mit zahlreichen Gästen am 1. und 2. Juni 2024 ein großes Festwochenende.
mehr erfahren
Bad Kösen feiert sein Brunnenfest mit einem großen historischen Festumzug / Foto: © T.Biel
23.05.2024

Hier liegt Salz in der Luft - Brunnenfest 2024 in Bad Kösen

Bad Kösen feiert die Entdeckung seiner Solequellen, die die Flößerstadt zum beliebten Kur- und Badeort machten, vom 31. Mai bis 2. Juni 2024.
mehr erfahren
v.l.n.r: Andreas Bilo, Geschäftsführer Kassel Marketing GmbH Hubert Henselmann, Bereichsleiter Tourist Service Kassel Marketing GmbH Dr. Norbert Wett, Tourismusdezernent und Aufsichtsratsvorsitzender der Kassel Marketing GmbH / Foto: © Kassel Marketing GmbH, Foto: Mario Zgoll
23.05.2024

Erfolgreicher Saisonstart 2024 auf dem Kasseler Camping- und Wohnmobilplatz

Auf sonnige Tage an der Fulda können sich die Gäste des Camping- und Reisemobilstellplatzes Kassel freuen - und auf attraktive Neuerungen
mehr erfahren
Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth / Foto: Michael Sander [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons
22.05.2024

Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth: Welterbe & Museum

Das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth, seit 2012 UNESCO-Weltkulturerbe, ist das bedeutendste und besterhaltene Beispiel barocker Theaterkultur.
mehr erfahren
Saarschleife im Nebel / Foto: © Günther Schneider auf Pixabay
21.05.2024

Genuss und Kultur im Saarschleifenland

Das Saarschleifenland ist ein Genießerland. Die Nähe zu Frankreich und Luxemburg beeinflusst seit Generationen die Küche und schafft in Kombination mit den zahlreichen regionalen Produkten spannende kulinarische Kreationen.
mehr erfahren
Die weitläufige Gartenanlage des ehemaligen Kartäuserklosters Kartause Ittingen ist frei zugänglich. Dort findet sich unter anderem die umfangreichste Sammlung historischer Rosensorten in der Schweiz. / Foto: © Kartause Ittingen
21.05.2024

SinnesImpulse beim Grenzenlosen GartenRendezvous 2024 am westlichen Bodensee

Es grünt und blüht in den Gärten und Parks am westlichen Bodensee. 69 dieser üppigen Paradiese können im Rahmen des Grenzenlosen GartenRendezvous 2024 besucht werden.
mehr erfahren
Am Freitag, den 17. Mai 2024, wurde die Ausstellung im Rathaus eröffnet. / Foto: © Stadt Freudenberg
21.05.2024

Kunstausstellung Menschenbilder- eine Reise durch die Vielfalt der Portraitmalerei in Freudenberg

Die Freudenberger Kunstausstellung Menschenbilder wurde am Freitag, 17.05.2024 von Bürgermeisterin Nicole Reschke eröffnet und ist vom 20.05. bis 21.06.2024 zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen.
mehr erfahren