Offizielle Übergabe und Eröffnung Rennsteighaus und Parkplatz am Standort Neue Ausspanne

Das dritte Rennsteighaus wird offiziell übergeben: Am Freitag, den 08. August 2014 um 14 Uhr, treffen sich der Regionalverbund Thüringer Wald, IGR mbH und Vertreter aus Politik und Tourismus, um das Rennsteighaus am Standort Neue Ausspanne im Landkreis Gotha offiziell einzuweihen und an die Stadt Tambach-Dietharz zu übergeben. Auch der erweiterte Parkplatz am Rennsteighaus wird in diesem Zusammenhang eingeweiht.

Mit dem Ziel der Verbesserung der Servicequalität und Attraktivität des Rennsteigs hat die Stadt Tambach-Dietharz 2012 in Zusammenarbeit mit der IGR, Tochtergesellschaft des Regionalverbundes Thüringer Wald e.V., den Entschluss gefasst, ein Rennsteighaus im Rahmen des touristischen Infrastrukturprojektes „Ganzjahreskonzept Rennsteig“ an der Neuen Ausspanne zu errichten und den bereits vorhandenen Parkplatz auszubauen. Partner des Projektes ist im Rahmen interkommunaler Zusammenarbeit die Gemeinde Floh-Seligenthal.

Der Standort Neue Ausspanne bietet eine gute Verkehrsanbindung sowie eine Anbindung an den ÖPNV. Ein weiterer Standortvorteil zeigt sich in den Wintermonaten: Dann kann das Pistengerät auf kürzestem Weg die Loipen entlang des Rennsteigs präparieren. Darüber hinaus wurde das dortige Skigebiet gemeinsam mit Floh-Seligenthal als DSV-Nordic aktiv Zentrum durch den Deutschen Skiverband zertifiziert. Der Ausbau touristischer Infrastruktur ist für dieses Qualitätssiegel Voraussetzung.

Mit dem Rennsteighaus soll Gästen und Bürgern die Möglichkeit geboten werden, sanitäre – und barrierefreie – Einrichtungen wie Toiletten und Duschen zu nutzen, Sportgeräte unterzustellen sowie Reparatur- und Ruhemöglichkeiten zu finden. Ab dieser Wintersaison stehen außerdem räumliche Möglichkeiten zum Ski-Wachsen nicht nur für Bürger und Gäste bereit. Gleichzeitig bietet das Rennsteighaus eine Verbesserung der Trainings- und Wettkampfbedingungen der Nordischen Vereine des Skibezirks Inselsberg im Thüringer Skiverband.

Das durch moderne Architektur geprägte Rennsteighaus hat eine Gesamtfläche von ca. 216 m². Die Außenwandflächen des gesamten Hauses sind mit einer wärmegedämmten Fassade aus einer vertikalen Holzlamellenschalung und einer Schiefermauerriegelverkleidung versehen.

Im Juli 2013 wurde der Vertrag zur Umsetzung der Bauleistungen mit der ausführenden Firma „Henkel-Bau GmbH“ aus Floh-Seligenthal unterzeichnet. Die Fertigstellung des Rennsteighauses erfolgte im Juli 2014. Die Gesamtinvestition einschließlich der Erschließung sowie die Erbringung von Ausgleichs-und Ersatzmaßnahmen beläuft sich auf etwa 790.000 Euro.

Außerdem wurde auf dem Areal der Neuen Ausspanne der vorhandene Parkplatz erweitert und ausgebaut. Die Umsetzung dieser Tiefbauleistungen erfolgte durch die Firma „Arkusbau“ aus Erfurt. Die Bauarbeiten begannen im Mai 2014, Mitte Juli wurde der Parkplatz fertiggestellt.

Die Investitionskosten für den Parkplatz in asphaltierter Ausführung inklusive der Verlegung der Zufahrt sowie die Errichtung eines Retentionsbeckens, einschließlich der Erbringung von Ausgleichs-und Ersatzmaßnahmen, belaufen sich auf circa 345.000 Euro.

90 Prozent der Gesamtkosten werden durch den Freistaat Thüringen aus dem Förderprogramm Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) getragen.

Die künftige Betreibung des Rennsteighauses und des Parkplatzes übernimmt Tambach-Dietharz mit Unterstützung von Floh-Seligenthal. Der bereits vorhandene Kiosk gegenüber vom Rennsteighaus soll auch weiterhin Wanderer, Radfahrer und Wintersportler versorgen.

Quelle: Regionalverbund Thüringer Wald e. V.

Am Ammersee werden Träume Wirklichkeit / Foto: © Birgit auf Pixabay
28.02.2024

Region Landsberg Ammersee Lech – wo Träume Wirklichkeit werden

Stadt, Land, Fluss und See liegen in der Urlaubsregion Landsberg Ammersee Lech ganz nah beieinander und ermöglichen einen abwechslungsreichen Urlaub
mehr erfahren
28.02.2024

Hausbootferien in Frankreich - einzigartig mit Locaboat

Ganz nach dem Motto: Der Weg ist das Ziel. Zu den beliebtesten Revieren von Locaboat in Frankreich gehören das Burgund, der Canal du Midi und die Camargue in Südfrankreich und der Canal du Nivernais im Burgund.
mehr erfahren
Unterwegs auf den Spessartwege 1, 2 und 3, die 2024 erneut das Zertifikat Qualitätsweg Wanderbares Deutschland erhielten. / Foto: © Pexels auf Pixabay
27.02.2024

Spessartwege erneut als Qualitätsweg Wanderbares Deutschland ausgezeichnet

Auf CMT in Stuttgart 2024 hat der Deutsche Wanderverband die Spessartwege 1, 2 und 3 erneut als "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" ausgezeichnet.
mehr erfahren
Deutschlands flachster Premiumwanderweg der DonAUwald-Wanderweg beendet die Winterpause / Foto: © Donautal-Aktiv e.V., Heiko Grandel
27.02.2024

Eröffnung der fünften Wandersaison am DonAUwald-Wanderweg

Pünktlich zum meteorologischen Frühlingsanfang startet 2024 offiziell die neue Wandersaison auf dem DonAUwald-Wanderweg zwischen Günzburg und Schwenningen.
mehr erfahren
Wanderer finden im Romantischen Franken eine bunte Palette an kurzen und längeren Strecken / Foto: © TV Romantisches Franken, F. Trykowski
26.02.2024

Neue Wanderkarte für das Romantische Franken 2024 erschienen

Im Romantischen Franken gibt es in den vielen schönen Wandergebieten reichlich Gelegenheiten die Natur zu genießen und um hier einen Überblick zu geben hat der Tourismusverband eine Karte herausgegeben.
mehr erfahren
Ausblicke genießen im Bergischen Land / Foto: © Holger Hage für Das Bergische
26.02.2024

Zehnte Bergische Wanderwochen 2024 im Frühjahr und Herbst

Anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens veranstaltet die Touristische Arbeitsgemeinschaft Das Bergische in diesem Jahr gleich zweimal die Bergischen Wanderwochen - im Frühjahr und im Herbst 2024.
mehr erfahren
Spatenstich für das Explorer Hotel Stubaital v. links: Katja Leveringhaus (Gründerin der Explorer Hotels), Ing. Thomas Kernbichler (Projektleiter, Bodner Bau), Markus Schöpf (Bereichsleiter GU Tirol, Bodner Bau), Alexandra Eberle (Geschäftsführerin der Explorer Hotels), Andreas Gleirscher (Bürgermeister Gemeinde Neustift), Roland Volderauer (Geschäftsführer TVB Stubai) / Foto: © Explorer Hotels
23.02.2024

Nachhaltigkeit auf Erfolgskurs: Explorer Hotel entsteht im Stubaital

Auf ihren ökologischen Fußabdruck achten immer mehr Menschen auch im Urlaub. Maßstäbe für nachhaltigen Tourismus im Alpenraum setzen weiterhin die Explorer Hotels und bauen in Neustift im Stubaital ein neues Hotel.
mehr erfahren
Genießen Sie paradiesische Natur beim Radfahren / Foto: © Leonie Lorenz
23.02.2024

Bad Füssing – unvergessliche aktive Auszeit in Europas beliebtesten Thermen

Bad Füssing begeistert seine jährlich rund 1,6 Millionen Gäste mit der Kraft seines legendären Thermalwassers: Der natürliche, heilkräftige Schatz, der 56 Grad heiß aus 1.000 Metern Tiefe emporsprudelt.
mehr erfahren
Unterwegs auf dem Traumpfädchen Löfer Rabenlaypfad / Foto: © Klaus-Peter Kappest
22.02.2024

Premium-Wanderregion Traumpfade im Rhein-Mosel-Eifel-Land

Im Norden von Rheinland-Pfalz führen insgesamt 27 Rundwanderwege und 14 Spazierwanderwege zu den besonderen Plätzen der Region Rhein-Mosel-Eifel.
mehr erfahren
Burgruine Wegelnburg / Foto: © Kurt Groß
21.02.2024

Dahner Felsenland veröffentlicht neues Gastgeberverzeichnis 2024-2025

Das Dahner Felsenland, die Premium Wanderregion der Pfalz, zeigt sich gedruckt von seinen besten Seiten: Das neue Gastgeberverzeichnis für 2024/2025 ist erschienen.
mehr erfahren