Osttirol: Abenteuerspielplatz Natur für Klein und Groß

Beim Wildniscamp des Nationalparks Hohe Tauern in Osttirol stehen neben Streifzügen im Hochgebirge unter anderem Wildtierbeobachtungen, das Einrichten eines Lagerplatzes sowie Übernachtung unter freiem Sternenhimmel auf dem Programm. - Osttirol: Abenteuerspielplatz Natur für Klein und Groß

Fachleute schlagen Alarm, denn die gesundheitlichen Folgen von übermäßigem Computerspielen und exzessiver Nutzung sozialer Medien sind ernst zu nehmen. Im Durchschnitt verbringen Kinder nur noch etwa eine Stunde pro Tag im Freien, aber sieben Stunden vor dem Bildschirm. Entfremdung von der Natur ist das Stichwort. Um die junge Generation wieder für Aktivitäten im Freien zu begeistern, muss vor allem der Spaß im Vordergrund stehen.

Und davon gibt es in Osttirol wahrlich genug: Nach dem Motto „Raus aus den virtuellen Räumen, rein in die unberührte Natur Osttirols“ erfahren Kinder und Jugendliche, dass Wandern alles andere als langweilig ist - zum Beispiel im Oberhauser Zirbenwald, dem größten zusammenhängenden Zirbenwald der Ostalpen. Dort wirken allein schon die ätherischen Öle der Zapfen, das Vogelgezwitscher und die klare Luft entspannend.

Oder im Wildniscamp des Nationalparks Hohe Tauern, wo die Jugendlichen zwei Tage lang mit den Rangern auf Expedition gehen. Dort folgen sie den Spuren der Wildtiere, errichten Lagerplätze und gehen auf Nahrungssuche - mit allen fünf Sinnen: Die Kinder lernen wieder zu tasten, zu schmecken, zu riechen, barfuß zu laufen und den Stimmen des Waldes zu lauschen. So werden neben der Kreativität auch Ruhe und Ausgeglichenheit gefördert.

Kostenlosen Urlaubskatalog bestellen
Höfe Trail - Familienurlaub in Osttirol

Höfe Trail - Familienurlaub in Osttirol

Osttirol | Tirol | Österreich

Kinder lieben Abenteuer und hassen Langeweile. Was liegt da näher, als mit den Nationalpark-Rangern des Nationalparks Hohe Tauern auf Entdeckungsreise zu gehen und Interessantes über die Bewohner der Alpen zu erfahren? Natürlich unter fachkundiger Anleitung. Oder gar Gold waschen im Wonky-Tonky-Fluss? Auch Eishöhlen warten darauf, von den kleinen Wichteln - so heißen die Kinder in Osttirol - entdeckt und vor allem erforscht zu werden. Berge für Zwerge heißt es in Osttirol.

Plitsch, platsch, klatschnass: Wasserspielplatz Galitzenklamm

Hochgebirgsseen, Wasserfälle, Gletscher - Osttirol ist ein Wasserreich. Ein Geheimtipp und einzigartiges Naturerlebnis ist die Galitzenklamm am Fuße der Lienzer Dolomiten. Der Eingang befindet sich dort, wo der Galitzenbach in die Drau mündet. Im Erlebnispark geht es für die Kleinen über schmale Brücken und entlang eines Wasserschaupfades zum Wasserspielplatz, für die Größeren weiter hinauf zu einem der vielen Klettersteige. Die Schlucht ist vom 01. Mai bis 15. September 2024 täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Erwachsene 8 Euro, Kinder 7 Euro (Klettersteige: 10,50 bzw. 8,50 Euro), Familienticket ab 27 Euro (2 Erwachsene + 1 Kind).

Wassermythos Ochsenlacke in den Bergen des Defereggentals

Die Spiel- und Erlebniswelt Ochsenlacke liegt auf 2.350 m Seehöhe auf der Mooseralm im Wandergebiet der Bergbahnen St. Jakob. Hier können kleine Naturforscher Bachforellen, Wasseramseln, Libellen, Alpenmolche und Grasfrösche entdecken. Der Sage nach gelangten die Tiere auf einer Arche zur Ochsenlacke, deren Überreste heute als Aussichtskanzel über das Osttiroler Defereggental dienen. Rund um den kleinen Bergsee sind Spielgeräte aus Holz aufgestellt, an denen die Kinder Quizfragen lösen und sich anschließend im Tourismusbüro Defereggental eine Überraschung abholen können.

Almabenteuer am Golzentipp

Insgesamt 13 Stationen wie eine Kugelbahn, ein Wasserlauf oder ein Geschicklichkeitstest locken Familien zu einer kinderwagentauglichen Runde auf der Kindermeile im Osttiroler Wandergebiet Golzentipp. Ein Highlight für die ganze Familie ist der Platz beim Laba-Speichersee mit Blick auf die Hohen Tauern mit dem Großglockner im Norden, die Lienzer Dolomiten im Nordosten und die Gailtaler Alpen im Osten bis hin zum Karnischen Kamm, der die Grenze zu Italien bildet. Ein eigener Rastplatz mit Grillmöglichkeit lädt zum Verweilen ein. Gipfelstürmer wandern vom Jochsee in weiteren 20 Minuten auf den 2.317 Meter hohen Golzentipp und genießen das beeindruckende Panorama.

Quelle: TVB Osttirol c/o AHM Kommunikation

Robert Kürzinger (Geschäftsführer der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald), Elke Ohland (Nationalpark Bayerischer Wald), Alois Grobauer (Vorsitzender der Nationalpark-Partner) und Josef Wanninger (Nationalpark Bayerischer Wald) präsentieren das neue Erlebnisangebot mit zahlreichen Führungen für die Sommersaison sowie die Gutscheine der Nationalpark-Partnerbetriebe, welche an Gäste und Kunden der Partnerbetriebe ausgegeben werden. / Foto: © FNBW, Lisa Schuster
14.05.2024

Start in die Sommersaison 2024 in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald

Gäste und Kunden der Nationalpark-Partner erhalten in diesem Sommer Gutscheine für kostenlose Führungen aus dem Erlebnisprogramm des Nationalparks Bayerischer Wald.
mehr erfahren
Schluchting im Murgtal / Foto: © TMBW / Lengler
06.05.2024

Wildes Wasserreich: Erfrischende Mikroabenteuer in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg ist es nie weit zum nächsten Wassererlebnis. Ob Flusshöhlenexpedition auf der Schwäbischen Alb, Canyoning im Schwarzwald oder SUP-Yoga am Bodensee.
mehr erfahren
Mit dem Ranger geht die ganze Familie auf Entdeckungstour. / Foto: © Tölzer Land Tourismus, Leonie Lorenz
02.05.2024

Der Sommer 2024 voller Natur im Tölzer Land

Mit dem Ranger die Isar und ihre Auen entdecken. Man lernt, wie man mit der Sense umgeht, oder man wagt den Blick unter die Wasseroberfläche bei der Tümpelsafari im Tölzer Land.
mehr erfahren
Legoland: Kampf mit Ritter / Foto: © Fouad Vollmer
02.05.2024

Auszeit für die ganze Familie in Bayerisch-Schwaben

Glückliche Kinder, entspannte Eltern und gemeinsame Erlebnisse, die für immer in Erinnerung bleiben: So sieht er aus, der perfekte Familienurlaub in Bayerisch-Schwaben.
mehr erfahren
20 Jahre Leo Lausemaus / Foto: © Helmut Lingen Verlag GmbH
25.04.2024

20 Jahre Leo Lausemaus: Zwei Jahrzehnte kindliche Abenteuer und Freundschaft feiern

Seit 20 Jahren begeistert Leo Lausemaus mit seinen zauberhaften Geschichten Kinder im Kindergartenalter. Anlässlich dieses Jubiläums lädt der Lingen Verlag zu einem Jahr voller besonderer Aktionen und Veranstaltungen ein.
mehr erfahren
Insel Mainau - ein ganzes Kinderland zum Toben und Entdecken / Foto: © -Rita-👩‍🍳 und 📷 mit ❤ auf Pixabay
24.04.2024

Insel Mainau - ein ganzes Kinderland zum Toben und Entdecken

Die Insel Mainau bietet eine Menge Naturerlebnis, Spaß und Abwechslung. Als eines der bedeutendsten Ausflugsziele am Bodensee ist sie auf Schritt und Tritt immer ein Erlebnis.
mehr erfahren
Taxenbacher Kitzlochklamm / Foto: © Marjon Besteman auf Pixabay
23.04.2024

Die besten Familien-Ideen hat die Rauriser Natur

Das Raurisertal ist ein natürlicher Spielplatz für Groß und Klein und das speziell auf Familien abgestimmte Sommerprogramm lässt die Herzen der Urlauber höherschlagen.
mehr erfahren
Familienurlaub in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald / Foto: © Sturrax auf Pixabay
16.04.2024

Vom Wald das Beste – Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald

Vom Wald das Beste – Klettern über Baumstämme, barfuß durch weiches Moos, Rindenschifflein in klaren Bergbächen, gesünder kann Abenteuer mit Kindern nicht sein. Familienurlaub in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald.
mehr erfahren
Faaker See in der Region Villach / Foto: © Peter Ortner auf Pixabay
16.04.2024

Der abenteuerliche Urlaub am See in Kärnten

Fast grenzenlos scheint das Familienglück in der südlichen Ferienregion Villach - Faaker See - Ossiacher See in Kärnten.
mehr erfahren
Urlaub in der Oststeiermark ist ein Erlebnis mittendrin im Garten Österreichs. / Foto: © Lang-Bichl – rkp
12.04.2024

Sommerglück für Familien im Garten Österreichs - Urlaub 2024 in der Oststeiermark

Urlaub in der Oststeiermark heißt: Eintauchen in den Garten Österreichs und Bonuspunkte für das eigene Glückskonto sammeln.
mehr erfahren